Profil für T.Geyer, lesenundmehr.wordpress.com > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von T.Geyer, lesen...
Top-Rezensenten Rang: 3.960
Hilfreiche Bewertungen: 298

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
T.Geyer, lesenundmehr.wordpress.com

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Are you finished? - No, we are from Norway: Eine Kellnerin am Rande des Wahnsinns
Are you finished? - No, we are from Norway: Eine Kellnerin am Rande des Wahnsinns
Preis: EUR 7,99

4.0 von 5 Sternen Aus dem Nähkästchen einer Kellnerin, 16. Juli 2015
Man sollte ja meinen, dass der Berufsalltag in der Regel recht unspektakulär, um nicht zu sagen langweilig verläuft. Man muss allerdings nur die richtigen Berufsgruppen fragen und zwar solche, die viel mit Menschen zu tun haben, da wird man schnell eines besseren belehrt. So ist es auch hier, denn der Untertitel „Eine Kellnerin am Rande des Wahnsinns“ trifft es in vielen Fällen schon recht gut.
Hier bekommt man gute, kurzweilige Unterhaltung, auch wenn dieses Buch offiziell in die Kategorie „Sachbuch“ gehört. Sophie Seidel hat ihre Erlebnisse in diesem Buch so aneinandergereiht, dass man die einzelnen Abschnitte fast als Kurzgeschichten ansehen könnte. Da das Wirtshaus mitten in München liegt, geht es nicht nur um deutsche Gäste, sondern sie beschreibt auch den Umgang mit fremdländischen Besuchern bzw. anderen Kulturen. Hier treten Marotten jeglicher Art zu Tage, man kann über Höflichkeit bzw. Unhöflichkeit lesen, und auch die Kollegen (und ihr Umgang mit diesen Gästen) sind Thema im Buch. Jeder bekommt in gewisser Art und Weise sein Fett weg, wobei die Geschichten nicht böse, sondern einfach nur lustig rüber kommen. Zumindest dann, wenn man es lesen darf und nicht selbst in der Haut der Kellnerin steckt. Fremdschämen ist manchmal auch inklusive, außerdem menschelt es hin und wieder ganz gewaltig, und das macht das Buch zu einer runden Sache. Denn selbst wenn im Alltag scheinbar manchmal der Wahnsinn tobt, so gibt es auch die eine oder andere kleine, nette, feinfühlige oder rührseelige Geschichte, die mir ein Lächeln entlockte. Ich fand es sehr gut, dass die Autorin auch diese Seite gezeigt hat, denn nur so entsteht ein gutes Gesamtbild.

Ein Buch zum schmunzeln, lachen, nachdenken und fremdschämen. Das nächste mal betrete ich ein Wirtshaus sicher mit anderen Augen.


Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen: Roman
Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen: Roman
Preis: EUR 8,49

5.0 von 5 Sternen Ich hab jetzt auch Schmetterlinge im Bauch...., 16. Juli 2015
Wer Petra Hülsmanns Debüt „Hummeln im Herzen“ gemocht hat, der wird dieses Buch mit Sicherheit lieben.
Natürlich geht es wieder um ein Beziehungs-hin-und-her und natürlich weiß man schon vorher was dabei herauskommt, oder man hofft es zumindest zu wissen. Doch wie so oft, so ist in diesem Liebesroman der Weg das Ziel, und diesen Weg bin ich sehr gerne gegangen.
Ich hatte den Eindruck, dass sich die Autorin sehr gut mit der Thematik des Promidaseins auseinandergesetzt hat. Natürlich kommen hier Klischees zum Einsatz, aber auch so manches andere, was hinter den Kulissen spielt. Nicht immer ist alles offensichtlich und über manches lohnt es sich auch nachzudenken.
Getragen wird die Geschichte zu einem nicht unwesentlichen Teil von den Figuren welche die Autorin erdacht hat, denn diese sind einfach nur hinreißend.
Die weibliche Hauptfigur Karo ist mir sofort ans Herz gewachsen. Sie ist einfach sympathisch, bodenständig und weiß aber trotzdem was sie will. Doch manchmal schlittert man auch ungewollt in Situationen, wo man gar nicht hin wollte, oder man macht sich von manchen Dingen ganz falsche Vorstellungen. Und dann kommt man aus der Sache nicht mehr raus. Dass Karo sich trotzdem durchgebissen und ihre Frau gestanden hat, dafür hat sie meinen Respekt verdient. Selbst wenn sie zwischenzeitliche Schwächen zeigte (auch charakterlich), konnte ich mich ihr nicht entziehen. Sie wirkte einfach immer authentisch, egal wie sie gerade drauf war, und letztlich….
Als männlichen Gegenpart gibt es Patrick, den Fußballprofi mit Starallüren. Ich kann nicht sagen, dass ich ihn von Anfang an als Sympathieträger gesehen habe, aber er hatte definitiv das gewisse Etwas. Ich fand es gut, wie er sich im Laufe der Geschichte entwickelt hat. Es war nicht alles unbedingt vorhersehbar, wirkte aber nachvollziehbar….. mehr möchte ich dazu an dieser Stelle gar nicht sagen. Seine Interaktion mit Karo war aber wirklich klasse, besonders am Anfang.
Auf keinen Fall möchte ich die Nebenfiguren unerwähnt lassen, denn die haben es in sich und waren immer für eine Überraschung gut. Hier hat die Autorin ein gutes Gespür für Menschen, Marotten und Dialekte an den Tag gelegt. Das hat mich sehr begeistert. Außerdem sorgen auch diese Figuren für einen gehörigen Schmunzelfaktor.

Eine wunderbare Geschichte, die mir auch selbst Schmetterlinge im Bauch und darüber hinaus so manche Lachfalte bescherte.


Beim Dehnen singe ich Balladen: Geschichten und Glossen
Beim Dehnen singe ich Balladen: Geschichten und Glossen
von Jürgen von der Lippe
  Audio CD
Preis: EUR 12,99

4.0 von 5 Sternen Die Dreierkonstellation „von der Lippe-Kebekus-Malmsheimer“ ist ein Meisterstück, 12. Juni 2015
Ich mag Jürgen von der Lippe sehr gerne. Egal ob er moderiert, Bücher vorstellt oder selber verfasst – es war mir immer eine Freude.
Nun hat er sich an Kurzgeschichten versucht. Das ist nicht neu, versprach aber amüsant zu werden, denn seine Art Humor ist fein- und scharfsinnig, mitunter auch bissig und dabei stets unterhaltsam.
Er liest diese Geschichten nicht alleine, denn das wäre vielleicht etwas trocken gewesen, sondern er hat sich prominente Unterstützung geholt. Dass er gerne mit Kollegen zusammen arbeitet ist auch nicht neu, wenn man mal an Ingo Oschmann oder Eckart von Hirschhausen denkt. Mit Carolin Kebekus und Jochen Malmsheimer hat er jedoch diesmal den Nagel auf den Kopf getroffen. Diese drei Comedians harmonieren zusammen wie sonst kaum etwas. Sie lesen die Geschichten/kurzen Episoden zumeist in verteilten Rollen und geben nebenbei die eine oder andere Schote zum besten. Dabei läuft nicht immer alles rund, was u.a. dem Live-Mitschnitt geschuldet ist. Doch das macht das ganze Hörbuch sympathisch, selbst wenn der eine oder andere Witz mal etwas ins Stocken gerät.
Das Einzige, was ich zu bemängeln hätte wäre, dass man nicht immer jede witzige Zwischensequenz versteht bzw. nachvollziehen kann. Hier interagieren die drei (Vor-)Leser mit dem Publikum. Alles lacht, nur ich konnte nicht ganz folgen, weil dies nun mal ein Hörbuch und keine DVD ist. Das fand ich ein ganz klein wenig schade, letztlich habe ich es aber verkraftet.

Wer Jürgen von der Lippe mag, der wird bestimmt seine Freude an diesem kurzweiligen Hörbuch haben. Ich fand zwar, dass es nicht sein Bestes war, aber ich fühlte mich trotzdem auf lockere Art gut unterhalten. Daneben ist, wie bereits vorher angemerkt, die Dreierkonstellation „von der Lippe-Kebekus-Malmsheimer“ ein Meisterstück.


Gift - Der Tod kommt lautlos: Thriller
Gift - Der Tod kommt lautlos: Thriller
von Ivo Pala
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Ein Thriller der Spitzenklasse, 12. Juni 2015
Ich kannte bisher nur Jugendbücher von Ivo Pala, daher war ich sehr auf seine Thriller gespannt.
Da ich den ersten Band („H2O“) nicht kenne, habe ich mir vorher Rat geholt, ob man dieses Buch auch solo lesen kann. Die Meinungen sollten Recht behalten: man kann das Buch „Gift“ ohne Vorkenntnisse lesen, und ich habe nicht das geringste vermisst.

Das Szenario, welches Ivo Pala als Grundlage für diesen Thriller geschaffen hat, ist wirklich erschreckend.
Die Geschichte spielt zu weiten Teilen in Deutschland und hat viel mit Politik, politischen Machenschaften, Ränkespielen, Kooperationen und anderen Dingen zu tun. Der Autor erschuf dafür eine fiktive Regierung, die allerdings so gut und nachvollziehbar agierte, dass sie auch real hätte sein können. Daneben gibt es natürlich noch andere, auch international operierende Organisationen. Hier konnte ich den Grad der Zusammenarbeit im realen Leben nicht einschätzen, doch im Buch klang es glaubhaft. Außerdem dürfte spätestens seit den Offenbarungen von A. Snowden klar sein, dass Andere manchmal mehr wissen als man denkt…
Doch es ist nicht nur Fiktion im Spiel. Eine gewisse Brisanz brachten aktuelle, politische Themen, die in die Handlung integriert wurden und diese zum Teil auch bestimmten. Das gab der Geschichte einen zusätzlichen Kick, der mich auf mulmige Art sehr nachdenklich werden ließ. Denn wie der Titel schon sagt, geht es hier um Gifte, und ich will nicht hoffen, dass so etwas möglicherweise real werden könnte. Nicht hier und auch nirgendwo sonst auf der Welt. Besonders als die Auswirkungen der Katastrophe beschrieben wurden, musste ich doch kurz inne halten. Es war sehr plastisch, an manchen Stellen für empfindliche Gemüter vielleicht etwas zu anschaulich. Ich muss aber zugeben, dass es hier einfach dazugehören musste, sonst wäre die Geschichte nicht rund gewesen.
Weg von der Handlung, hin zu den Figuren. Ich hatte Patrizia Hardt und Gernot Löw sehr schnell ins Herz geschlossen. Sie waren mir sehr sympathisch und wirkten authentisch. Das betraf nicht nur ihr Privat- und Berufsleben an sich, sondern auch die Funktion, die sie als „Rädchen im Getriebe“ einnahmen. Sie waren nicht verkopft, sondern agierten mit Herz und Hirn, wobei sie sich nicht immer an die Vorschriften hielten, was mir und auch der Handlung sehr entgegen kam. Die Folge war ein auf und ab der Gefühle und unvorhersehbare Wendungen.
Beeindruckend fand ich diesmal auch die Nebenfiguren, denn sie glänzten durch anhaltende Präsenz im Gedächtnis. Dies schafften sie zum einen durch ihre äußere Erscheinung, aber vielmehr noch durch die Rolle, die ihnen zugedacht war. Die Handlung wurde hier nicht nur mit Figuren „aufgefüllt“, sondern zum Teil von diesen bestimmt. Dabei machten sie keineswegs immer was man erwarten würde, sondern verblüfften oder schockierten auch. Hier hat der Autor ganze Arbeit geleistet und mich sehr begeistert. Wenn es ein Nebencharakter schafft, dass ich mich sogar noch Tage nach dem lesen an ihn erinnere, dass will schon etwas heißen.

Ein Thriller der Spitzenklasse, den man unbedingt gelesen haben sollte!


Ich schreib dich einfach weg
Ich schreib dich einfach weg
von Mira Morton
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,99

4.0 von 5 Sternen Eine nicht unkomplizierte Liebesgeschichte..., 12. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Ich schreib dich einfach weg (Taschenbuch)
Ausgerechnet am Fest der Liebe flieht Lina auf die Malediven, und sie flieht, weil sie sich in einen „unmöglichen“ Mann verliebt hat. Alleine schon durch diese Liebe, die nicht sein darf, war mir Lina sehr nah. Man kann sicher geteilter Meinung darüber sein, ob man ihre Gefühle gut heißt oder nicht, und dieser Punkt wird auch im Buch thematisiert. Trotzdem konnte ich mit ihr fühlen, denn zu wissen dass etwas unmöglich oder sogar falsch ist, ist keine schöne Situation. Gegen seine Gefühle kann man sich nicht immer wehren, auch wenn ich besonders am Anfang des Romans den Eindruck hatte, dass Lina sich ganz schön in diese Situation hinein steigert. Da sie Autorin ist, beschließt sie das Problem einfach wegzuschreiben, was ich recht charmant fand. Ich wünschte ihr auch, dass es klappt, und doch kam alles anders.
Spätestens ab hier könnte man von der Klischeekiste sprechen, doch damit würde man dem Roman Unrecht tun, denn diese Beschreibung hat immer so einen negativen Beigeschmack. Ich finde, dass Klischees hier einfach dazu gehören, denn das macht eine moderne, zum träumen und schmachten einladende Liebesgeschichte aus.
Viele Seiten dieses Romans könnte man als Monolog bezeichnen. Ich glaube dass man diesen Schreibstil mögen muss, um nicht irgendwann gelangweilt zu sein. Der Vorteil ist allerdings, dass man Lina sehr gut kennen lernt. Man bekommt ihre Geschichte und deren Hintergründe präsentiert und wird mit geballten Emotionen jeglicher Art konfrontiert. Das geschieht in einer Art und Weise, als ob die beste Freundin etwas erzählt.
Anfangs wird diese Selbstdarstellung nur spärlich unterbrochen, später aber zunehmend und immer dann, wenn andere Personen ins Spiel kommen. Es wird ein wenig mysteriös, ein wenig kribbelig und es stellt sich immer mehr ein wohliges Gefühl ein. Was Lina noch so alles erlebt, dass muss jeder allerdings selbst lesen….

Hier bekommt man einen locker-leichter Frauenroman, der zum genießen einläd. Ich habe den Ausflug auf die Malediven sehr genossen!


Skandinavisch backen: 100 Rezepte - süß und herzhaft
Skandinavisch backen: 100 Rezepte - süß und herzhaft
von Trine Hahnemann
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich genau richtig, denn ich mag es einfach und unkompliziert, 22. Mai 2015
Als ich das Backbuch zum erstem mal in der Hand hielt war ich schon sehr angetan, denn dieses Backbuch besticht nicht nur durch den Inhalt, sondern auch durch die Optik.
Das Buch liegt durch seine komfortable Größe gut in der Hand, und es hat einen sehr stabilen Einband. Auch durch das matte Cover und die gedeckten Farben wirkt das Buch hochwertig, außerdem finde ich die geprägte Schrift sehr schön.
Es finden sich insgesamt 100Rezepte, wobei darauf geachtet wurde, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Mir persönlich hat es sofort das Grundrezept für dänischen Plunderteig angetan, den ich auch sofort ausprobiert habe. Dafür, dass es das erste mal war, dass ich mich da herangetraut habe, ist alles gut gelungen. Was ich hier besonders schön finde ist, dass der Grundteig für die Plunder sehr variabel ist. Egal ob mit Marzipan, Konfitüre oder Mohn – dieser Teig kann vielseitig verwendet werden.
Sehr gut fand ich auch die Auswahl der Zutaten. Es findet sich wenig „exotisches“, wenn man mal von Kardamom absieht, der gerne Verwendung findet. Ansonsten gibt es Außergewöhnliches höchstens wenn es weihnachtlich wird. Etwas irritiert hat mich das italienische Mehl, aber hier wird direkt eine gebräuchliche Alternative angeboten. Andere Mehlsorten wie Dinkelmehl sollten leicht zu bekommen sein.
Ich kann dieses Backbuch sehr empfehlen, denn hier finden sich viele, variable Rezepte, die man gut auf den eigenen Geschmack anpassen kann. Alle konnte ich natürlich nicht ausprobieren, aber es schien mir, dass sie relativ leicht nachzubacken sind. Das ist für mich genau richtig, denn ich mag es einfach und unkompliziert


Die wunderbare Welt des Kühlschranks in Zeiten mangelnder Liebe
Die wunderbare Welt des Kühlschranks in Zeiten mangelnder Liebe
von Alain Monnier
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

4.0 von 5 Sternen Anspruchsvoll und unterhaltsam, 27. April 2015
Man sollte meinen, dass die Geschichte schnell erzählt ist, denn vordergründig geht es um Marie und ihrem defekten Kühlschrank, der nach Reparatur oder Austausch verlangt. Allerdings versteckt die Geschichte jede Menge Skurrilitäten, die ich so nicht erwartet hätte.
Der Autor hat wirklich viel Fantasie walten lassen, was die Geschichte angeht. Besonders die Figuren sind sehr ungewöhnlich, haben etliche Ecken und Kanten, die sie sehr eigen werden lassen.
Vor allem geht es natürlich um Marie, die vordergründig wie eine (fast) einsame Seele erscheint. Doch da gibt es z.B. auch noch einen Herrn, der zwar in direkter Beziehung zu ihr steht, den ich jedoch anfangs gar nicht fassen konnte. Auch weitere, fast nerdige Figuren bereicherten die Geschichte und ließen sie lebendig werden. Der Autor hat es gut verstanden jede Figur vorstellbar werden zu lassen und hat ihnen Freiraum zur Entwicklung gegeben.
Unterstrichen wird die Ungewöhnlichkeit der Rahmenhandlung und Figuren durch einen etwas anderen, für mich leider gewöhnungsbedürftigen Schreibstil. Man könnte ihn als leicht umständlich und staubtrocken bezeichnen. Daher lässt sich das Buch nicht einfach zwischendurch lesen, man sollte schon aufmerksam bei der Sache sein. Da ich es nicht immer war, musste ich auch schon mal den einen oder anderen Abschnitt zweimal lesen, da ich den Sinn nicht sofort erfassen konnte. Dafür waren einige Dialoge von so grotesker Art, dass ich manchmal laut lachen musste. Auch wenn man sarkastische Bemerkungen, schwarzen Humor und Wortspielereien mag, so wie ich, wird man nicht enttäuscht.
Trotzdem möchte ich nochmal betonen, dass dieses Buch, bei aller Skurrilität, einen gewissen Anspruch an den Tag legt – das muss man mögen und offen dafür sein.

Eine außergewöhnliche, nicht immer leicht zu lesende und zu verstehende Geschichte, die aber zu unterhalten weiß.


Eleanor & Park
Eleanor & Park
von Rainbow Rowell
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,90

5.0 von 5 Sternen Wundervoll, 27. April 2015
Rezension bezieht sich auf: Eleanor & Park (Gebundene Ausgabe)
Diese Geschichte ist im mehrfacher Hinsicht ungewöhnlich.
Zunächst einmal wären da die Charaktere. Sie sind nicht unermesslich schön und beliebt, sie stehen eher am Rand der Gesellschaft.
Park ist die männliche Hauptperson der Geschichte. Er ist ein Einwandererkind und wird von den Mitschülern zwar geduldet, aber scheinbar nicht akzeptiert. Doch er hat seinen Weg gefunden damit umzugehen, dafür gebührt ihm Respekt.
Eleanor setzt hier noch eins drauf. Auch mit ihr hat die Autorin eine wunderbare Hauptfigur geschaffen. Sie scheint eine Art Antiheldin zu sein, und wird u.a. wegen ihres Aussehens ganz klar von den Anderen gemieden und sogar verspottet. Dass sie aber in Wirklichkeit die Heldin des Romans ist erfährt man im zuge der Geschichte, denn man taucht tief in ihre Welt ein. Ihre Vergangenheit und Gegenwart wird Stück für Stück beleuchtet, und irgendwann kann man nichts anderes mehr tun als mit ihr zu fühlen und sie zu bewundern.

Eleanor und Park ergeben zusammen ein wunderbares Paar, welches sich annähert, ergänzt und gegenseitig bereichert. Es macht Spaß sich der Geschichte der Beiden anzunehmen, denn sie ist zart, gefühlvoll und nachdenklich zugleich, bisweilen sogar traurig und schockierend, aber ohne erdrückend zu wirken.

Daneben gibt es diverse Nebenfiguren, die mal mehr, mal weniger in Aktion treten, aber ohne sie wäre die Geschichte nicht das geworden was sie ist. Besonders an den hochemotionalen Stellen haben sie entscheidenden Anteil, denn hier würde ich besonders eine Nebenfigur als fast federführend bezeichnen. Die Stimmungen die hier erzeugt werden sind mitunter beklemmend und wirken stets so realistisch, dass man am liebsten in die Geschichte eingreifen würde.

Damit ist auch direkt der nächste ungewöhnliche Punkt besprochen. Es geht um glaubhaft dargestellte Realitäten und um Tabuthemen, die nur selten in Jugendbüchern vorkommen. Das mit einer Liebesgeschichte so feinfühlig in Einklang zu bringen muss gekonnt sein.

Eine wunderbare Geschichte über die wahre Natur der Liebe. Starke Charaktere lassen sie jugendlich, unbeschwert und gleichzeitig nachdenklich und in mehrfacher Hinsicht sehr emotional erscheinen.


Engiveaway Samsung Galaxy S4 Mini i9190 i9192 i9195 Ledertasche Leder Tasche Hülle Etui leather Case Schutzhülle Cover Schale Handytasche Schutztasche Oberschale Gehäuse Geldbeutel Flip Wallet (Blau/Grün)
Engiveaway Samsung Galaxy S4 Mini i9190 i9192 i9195 Ledertasche Leder Tasche Hülle Etui leather Case Schutzhülle Cover Schale Handytasche Schutztasche Oberschale Gehäuse Geldbeutel Flip Wallet (Blau/Grün)
Wird angeboten von engivewayde
Preis: EUR 5,98

5.0 von 5 Sternen Ich bin sehr zufrieden, 23. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Farbgebung weicht nicht von der Abbildung ab, das fand ich schon mal gut. Auch über die Verarbeitung kann ich nicht meckern.
Das Handy ließ sich problemlos in die Hülle einpassen, die Anschlüsse, sowie die Kameralinse sind frei.
Der Verschluss hält gut, daher bin ich sehr zufrieden


best-4sale Tempered Glas für Samsung Galaxy S4 Mini i9195 i9190 i9192 Display Schutzglas Schutzfolie Härte 9H
best-4sale Tempered Glas für Samsung Galaxy S4 Mini i9195 i9190 i9192 Display Schutzglas Schutzfolie Härte 9H
Wird angeboten von best-4sale
Preis: EUR 7,79

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super unkompliziert, 23. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Ware kam gut verpackt und unbeschädigt an. Das aufbringen der Scheibe auf dem Handy war sehr einfach, ohne Blasenbildung etc., und sie konnte sogar problemlos noch einmal abgehoben und neu/besser positioniert werden.
Die Touch-Funktion des Displays hat auch nicht gelitten, von daher bin ich sehr zufrieden


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20