Profil für Schmitz, Rüdiger > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Schmitz, Rüdiger
Top-Rezensenten Rang: 314.704
Hilfreiche Bewertungen: 18

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Schmitz, Rüdiger "Rudy" (Neuss, Germany)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
John McCririck's Starters Orders [UK Import]
John McCririck's Starters Orders [UK Import]

5.0 von 5 Sternen Das richtige für Galopp-Fans, 17. April 2014
Eine kurzweilige Simulation zum Thema Rennpferde, Galopper. Trainieren, Rennen gewinnen und Wetten.
Läuft auf nahezu jedem Windows PC, auch älter Versionen.


Autobiography
Autobiography
von Morrissey
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,60

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MORRISSEY über MORRISSEY, 14. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Autobiography (Taschenbuch)
Von mir sehnlichst erwartet, endlich erschienen, die Autobiography aus des Meisters eigener Hand! Ich habe ja schon einige Biographien gelesen, diese unterscheidet sich aber von allen anderen. Es ist der Schreibstil, MORRISSEY, benutzt z.B. keine Kapitel, alles ist in einem Guss geschrieben. Oft lässt er Poesie und Bildsprache sprechen, so wie man es von seinen ausgezeichneten und unerreichten Songtexten gewohnt ist. Flüssig schreibt er, fast schon wie eine Novelle, mit vielen Zeitsprüngen und Anekdoten. Auch wenn das Buch ist englisch ist, habe ich es gut und schnell lesen können, was vor allem an MORRISSEYs Schreibstil liegt.
Er erzählt aus seiner Kindheit und Jugendzeit in Manchester, seiner Schulzeit, wo regelmäßige Schläge und Erniedrigungen der Schüler an der Tagesordnung waren. Er entdeckt die Literatur für sich, er findet sein Heil in der Musik, immer auf der Suche nach neuer Musik und Büchern. Er beginnt zu singen, zu Hause. Er besucht Konzerte, sucht den Kontakt zu Musikern, zwangsläufig aber trotzdem zufällig gründet er dann eine Band, zumsammen mit Johnny Marr: THE SMITHS sind geboren. Einen relativ kleinen Teil der Buches widmet er THE SMITHS, die Karriere, die so vielversprechend begann und so bitter endete.
Durch Verträge in eine Solokarriere gezwungen, die am Ende so erfolgreich sein sollte, trotz der Ignoranz seiner Heimatpresse.
Kleingeister, die sich erhofften, etwas über MORRISSEY's Sexualität zu erfahren, werden hier enttäuscht. Er berichtet zwar von Freundschaften, aber niemals über sexuelle Verlangen. Er erwähnt auch, dass er 2 Jahre mit einem Fotografen zusammen lebte, aber auch hier bleibt alles "intime" unbeantwortet. Und gut so!
Nachdem Lesen des Buches wird jedem klar sein, eine Reunion von THE SMITHS wird es niemals geben. Zuviel ist zerschlagen worden, mehr von den anderen, als von MORRISSEY. Es würde auch keinen Sinn machen, denn MORRISSEY ist glücklich mit seiner eigenen Band. Warum sollte er mit Leuten zusammenarbeiten, die ihn mehrfach finanziell gemolken haben, ihn vor Gerichte zerrten, Lügen verbreiteten?
Diese Buch ist ein MUSS für jeden echten MORRISSEY Fan, aber auch für andere durchaus interessant und lesenswert. Ich kann es nur empfehlen.


Kein Titel verfügbar

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mogelpackung, 22. Juli 2010
Nimm2 wirbt mit dem Credo eines gesunden und vitaminreichen Produkts. Was soll hier gesund sein? Für mich eine klare Irreführung der Kunden. Die enthaltenen Vitamnizusätze sind absolut überflüssig und können vom Körper nicht verarbeitet werden. Wann wird solche irreführende Werbung ENDLICH VERBOTEN???


League of Nations
League of Nations
Wird angeboten von Going Underground
Preis: EUR 11,20

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen IKON RULES, 22. August 2008
Rezension bezieht sich auf: League of Nations (Audio CD)
Meine Lieblings-Australier haben mal wieder etwas neues aufgenommen, eine EP zum warmlaufen auf das demnächst erscheinende Album. Endlich! Denn ich bin IKON süchtig! Gekonnte Dark Wave Perlen, wie man sie sich wünscht, melodisch dunkel und mit eingängigen Refrains und der tollen Stimme von Chris McCarter. Ich bin immer wieder aufs neue erstaunt, über die genialen Riffs, die IKON hervorzaubern!
Wer auf Gitarren-Dark Wave steht, kommt an IKON nicht vorbei! Freue mich shcon auf das kommende Album und die Tour im Herbst!


Seite: 1