Profil für Thomas Steinbach > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas Steinbach
Top-Rezensenten Rang: 1.009.567
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas Steinbach (Zwickau)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
JavaScript: Grundlagen, Programmierung, Praxis - inkl. HTML5, JavaScript-Frameworks, jQuery, OOP (Galileo Computing)
JavaScript: Grundlagen, Programmierung, Praxis - inkl. HTML5, JavaScript-Frameworks, jQuery, OOP (Galileo Computing)
von Christian Wenz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,90

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht ganz Wasserdicht, 15. Mai 2014
Meine JavaScript-Studien habe ich mit mehreren Büchern begonnen und bin wegen des schnellen Lernerfolges, der leichten Sprache und der guten Struktur an diesem Buchen hängen geblieben. Der Autor versteht es, den Leser in der richtigen Reihenfolge in das Thema einzuarbeiten und die Theorie anhand von vielen Beispielen auch praktisch verständlich zu machen.

Ich muss dazu sagen, dass ich kein besseres Buch gefunden habe, dennoch habe ich mich während meines JavaScript-Studiums mit diesem Buch oft geärgert. So verwendet der Autor des öfteren JavaScript-Wissen, welches vorher weder erläutert wurde, noch dass er auf spätere Kapitel oder andere Quellen verweist. So wird man nach zwei Kapiteln reibungsfreien Arbeitens regelrecht ausgebremst, indem man andere Quellen zum Wissen suchen und durcharbeiten muss. Ebenfalls sind viele Sachverhalte sehr stiefmütterlich beschrieben, entweder zur unkenntlichkeit eingedeutscht, fachlich nicht korrekt oder nicht mehr verständlich. Auch hier muss Zusatzliteratur aushelfen. Besonders hilfreich war für mich die Referenz "JavaScript - kurz und gut" von David Flanagan, welches ich nicht als Hauptliteratur verwendet habe, da es in diesem Buch an konsequenten Praxisbeispielen fehlt. Apropos Praxisbeispiele - eines der Stäreken des Buches, zugleich aber auch oft ernüchternd. Denn oftmals beschreibt der Autor bestimmte Praktiken als schlechte Praxis oder veraltetes Vorgehen, verwendet Sie aber zur Darstellung eines Sachverhaltes dennoch als Praxisbeispiel. Da macht es natürlich keinen Spaß, sich in den vorher schlecht geredeten Code einzuarbeiten.

Insgesamt scheint es mir, als ob das Buch über seine Auflagen extrem gewachsen und ab einer späteren Auflage wieder extrem gekürzt wurde. Die Anordnung der Themas ist in dieser Auflage sehr gut. Jedoch scheint es so, dass ursprüngliche Kapitel im Zuge einer Aktualisierung zerrissen worden sind und manch veraltete Beispiele mit einem kurzen Hinweis aufgebohrt worden sind. Absoluten Neueinsteigern würde ich das Buch daher nicht empfehlen, da diese erstens an vielen Stellen hängen bleiben werden und zudem nicht beurteilen können, was falsch beschrieben oder ausgelassen werden kann. Am besten sind wie in meinem Falle Umsteiger von Java nach JavaScript dran, welche Fehler erkennen, Lücken mit weiterer Literatur ausgleichen und sich an der Einfachheit der Lektüre erfreuen.


Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC]
Grand Theft Auto IV (Uncut) - [PC]
Wird angeboten von Apollo1962
Preis: EUR 15,99

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mittelalterliche Zustände, 15. Dezember 2008
Mindestens drei Stunden für die Installation! Sie denken das ist ein Scherz? Auf gar keinen Fall, wenn man bedenkt, das man sich gezwungenermaßen an zwei Netzwerken (u.a. Microsoft) anschließen muss. Bei der Anmeldung ans erste Netzwerk (Rockstar) wartet man ca. 20 Minuten auf die E-Mail mit der Aktivierung. Frustration hoch drei für den Spieler. Einmal bei Rockstar angemeldet und alle Informationen über sich preisgegeben muss man sich noch mit 'Games for Windows Live' anmelden. Das dauert unter Umständen gut und gerne noch ein Stückchen länger. Hier mein Fall: "We're unable to complete your request

Windows Live ID is experiencing some technical difficulties while creating your account. To start using Windows Live today, get support now, click here ,choose Windows Live ID and copy paste the code below into the form."

Und ohne läuft das Spiel nicht. Abgesehen davon dauert die reine Installation sehr lange. Fazit: heute Gekauft - morgen gespielt... :-(


Testgetriebene Entwickung mit JUnit & FIT: Wie Software änderbar bleibt
Testgetriebene Entwickung mit JUnit & FIT: Wie Software änderbar bleibt
von Frank Westphal
  Gebundene Ausgabe

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ganz aus dem häuschen, 2. Oktober 2007
Also ich bin zwar erst auf Seite 59 angelangt aber nach wie vor (und dass schon seit vielen Lesestunden) ganz aus dem Häusschen. Wenn man sich dieses Buch als benadeter Programmierer zu Gemüte führt, kommt man sich vor, als avanciere man zu einem Quelltext-Terminator - einem unbesiegbaren, den Quelltext immer im Griff habenden, Fehlerfreien Programmierer. Gut, dass klingt jetzt ein bisschen übertrieben, doch es ist wahr. Dieses Buch ist eine Leidenschaft! Sparen Sie sich die nächsten 50 Kinovorstellungen und tun Sie sich das Buch an - Sie haben weitaus mehr davon - danke Herr Westphal für ihren Mut so eine scheintriviale, ja zunächst kitschig anmutende Idee zu vermitteln - sie ist 'mächtig' (gewaltig).
PS: was hat hier überhaupt die Zwei-Sterne-Rezension verloren? Schade dass die Gier anderer Verlage soweit reicht, Auflagen durch solche lächerlichen Aktionen zu drücken. Ich kenne einen solchen Fall aus eigener Erfahrung.


Seite: 1