Profil für LG > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von LG
Top-Rezensenten Rang: 1.061.876
Hilfreiche Bewertungen: 31

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
LG

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Beyerdynamic MMX 300 Premium Headset Modell 2013
Beyerdynamic MMX 300 Premium Headset Modell 2013
Preis: EUR 271,60

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht ohne Grund die Referenz, 15. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Headset hat sich all seine guten Bewertungen wirklich verdient. Der Sound ist um einiges besser als alles was ich bisher testen durfte. Dazu zählen u.A. das Corsair HS1 (war aber auch sehr gut) und das Sennheiser PC 360 (guter Sound, Mikrofon schrott).

Am Mikrofon gibt es ebenfalls nichts auszusetzen. Mich stört es in keiner Weise und alle Zuhörer empfinden es als sehr angenehm.

Tragekomfort ist spitze. Stundenlangen Musik- Film oder Spielesessions steht so nichts im Wege :)

Verarbeitung: Vorerst würde ich einmal "gut" sagen. Habe es noch nicht lange genug um über die Lebensdauer berichten zu können. Es wirkt halt stellenweise (z.B.: Kabelverarbeitung) zu "normal" verglichen mit dem Preis und allen anderen Bereichen in denen es die Konkurrenz deklassiert.

Eine Kleinigkeit noch:
Es gibt am Headset keine Möglichkeit das Mikrofon kurzerhand stumm zu schalten! Meine Lösung:
Makro-Taste auf Tastatur führt eine .bat Datei mit folgendem Inhalt aus:
"C:\Pfad\zu\NirCMD\NirCmd.exe mutesysvolume 2 Microphone"
So schalte ich das Mikrofon per Knopfdruck aus UND bei erneutem betätigen wieder ein.
Was NirCMD ist und welche Parameter man alles mitgeben kann weiß Google ;)

lg


Original Rydges® HDMI Kabel HDMI 2.0 / 1.4a incl. Ferritkern (spezieller Entstörfilter) kompatibel mit Ethernet (Neuster Standard) ARC 3D Full HD (1080p/1440p) Länge frei wählbar (15m)
Original Rydges® HDMI Kabel HDMI 2.0 / 1.4a incl. Ferritkern (spezieller Entstörfilter) kompatibel mit Ethernet (Neuster Standard) ARC 3D Full HD (1080p/1440p) Länge frei wählbar (15m)
Wird angeboten von Valadur® Supplies
Preis: EUR 14,99

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie man es sich vorstellt, 3. Mai 2011
Habe das Kabel heute erhalten und gleich getestet.
Hatte zuvor ein sehr gutes, 1,5m langes HDMI Kabel welches dem HDMI Standard 1.3b entsprach. Mit dem Rydges HDMI Kabel sind trotz der 10-fachen Länge keine Unterschiede seh- bzw. hörbar.
Habe ein paar Blu-Ray Filme mittels PC über das neue Kabel an meinem Fernseher und der Surround-Anlage getestet und bin absolut zufrieden mit der Qualität.
1080p ohne Bildfehler/Ruckler, DTS-HD MasterAudio ohne hörbare Fehler bzw. keine Unterschiede zu meinem vorherigen HDMI Kabel. Genau das was ich wollte!

Fazit:
Für diesen Preis sehr empfehlenswert!

P.S.: Sollte es für jemanden relevant sein - Meine Konstellation sieht folgendermaßen aus:
Von meiner Grafikkarte (Ati HD 5870), die auch die Audioverarbeitung übernimmt, verbinde ich den PC mit dem 15m langem HDMI Kabel zu meinem AV-Receiver (Onkyo TX-SR508). An diesem sind die 5 Satelliten und der Subwoofer angeschlossen und auch der Fernseher findet am Receiver über eine eigene HDMI Buchse seinen Anschluss. Dies ist eine der wenigen, möglichen Konfigurationen um in den Genuss von Full-HD Filmen mit Dolby True-HD Tonspur zu kommen ;-)
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 5, 2011 9:23 PM MEST


Canon EF-S 10-22mm 1:3,5-4,5 USM Objektiv (77 mm Filtergewinde)
Canon EF-S 10-22mm 1:3,5-4,5 USM Objektiv (77 mm Filtergewinde)
Preis: EUR 500,99

24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast perfekt, 1. Mai 2011
Habe dieses Objektiv nun seit ca. 2 Monaten im Einsatz.
Es ist in allen Punkten sehr gut, außer in einem: Schärfe.

10mm sind wirklich eine Bereicherung, die für mich nicht mehr wegzudenken wäre, Fokusierung etc. funktioniert ohne Probleme und ist extrem schnell. Nur fehlt mir teilweise die Schärfe, die ich z.B. mit meinem Canon EF 70-300mm IS USM erzielen kann. Ich habe sehr sehr lange zw. dem Canon 10-22 und dem Tokina 11-16mm hin- und herüberlegt (auch aufgrund der vielen Meinungen von photozone, dslr-forum, photo.net etc.), mich letztendlich aber für das Canon entschieden, da es in folgenden Punkten (als persönliches Resümee aller Bewertungen und Tests) besser ist:

- Fotos gegen die Sonne (das Tokina neigt sehr schnell zu sog. Flares)
- weniger CA's (Farbsäume an Kontrastreichen Kanten)
- 10-22mm sind einfach mehr als 11-16mm, und am unteren Enden fällt jeder Millimeter auf

Das Tokina bietet dafür eben eine bessere Schärfe und eine Blende mehr: 2,8 des Tokina zu 3,5 des Canon. Ist nicht viel, aber in dunklen Situationen in denen kein Blitz gewünscht ist definitiv von Vorteil...

Ich nutze das Canon EF-S 10-22mm meistens in Kombination mit dem Canon Speedlite 430exII und Diffusor - für eine gute Blitzstreuung bei 10mm und weichere Schatten. Meiner Meinung nach eine sehr gute Kombination, mit der man auch für lichtechnisch ungünstige Situationen bestens gerüstet ist. Innenaufnahmen sind so ein wahres Vergnügen und das Ergebnis immer sehenswert.

Auch Landschaftsaufnahmen sind mit dem Canon bei Sonnenschein herrlich, bei wirklich schlechtem Wetter ist aber ein Stativ angesagt, außer ihr habt zitterfreie Hände, ich jedenfalls nicht ;-)

Abschließend kann ich folgendes sagen:
Wer gerne Nachtfotos schießt oder gerne ohne Blitz fotografiert und unbedingt extreme Schärfe braucht: nehmt das Tokina 11-16mm.
Sind euch Fotos gegen die Sonne, weniger Nachbearbeitung am PC und der größere Brennweitenbereich von 10-22mm wichtiger: dann wird auch euch das Canon EF-S 10-22mm ein treuer und geliebter Begleiter sein ;-)


Seite: 1