Profil für andpro77 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von andpro77
Top-Rezensenten Rang: 74.126
Hilfreiche Bewertungen: 414

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
andpro77 (München)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
NUK 10256296 - Babyphone Eco Control+ Video, Full Eco Mode 100% frei von hochfrequenter Strahlung im Stand-by, Nachtsichtfunktion, Temperatursensor, Schlaflieder
NUK 10256296 - Babyphone Eco Control+ Video, Full Eco Mode 100% frei von hochfrequenter Strahlung im Stand-by, Nachtsichtfunktion, Temperatursensor, Schlaflieder
Preis: EUR 158,63

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Funktioniert sicher über 2 Etagen und mit WLANs, 8. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurze schnelle Aufzählung von den mir wichtigen Dingen:

-funktioniert in meiner Wohnung über zwei Etagen
-mehrere WLANs im Haus, Blackberry und iPad in unmittelbarer Nähe des Empfangsteils -- Gerät funktioniert störungsfrei
-Sender hat ein Stativgewinde, so daß man bequem ein Fotostativ verwenden kann
-Tonübertragung relativ leise
-Batteriebetrieb und Steckdosenbetrieb sowohl bei Sender (4x AA-Batterie) als auch Empfänger (Akku mitgeliefert)
-Infrarot-Nachtsicht im Dunkeln -- nur Graustufen und relativ unscharf, aber trotzdem viel besser als gar kein Video

Fazit: Ich bin sehr zufrieden. Video ist ein wesentlicher Vorteil, weil man einfach nachsehen kann, ob das Baby trotz Stille womöglich unruhig schläft.


Sunshine Kids 10239 - Ultra Mat
Sunshine Kids 10239 - Ultra Mat
Wird angeboten von Preiswert & Gut ..Wir liefern nicht an Packstation
Preis: EUR 31,90

5.0 von 5 Sternen Paßt im Ford Mondeo MK4, 13. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Sunshine Kids 10239 - Ultra Mat (Babyartikel)
-Paßt auf Rücksitzen im Ford Mondeo MK4 (Baujahr 2010)
-Aussparungen für ISOFIX und Gurtschlösser vorhanden
-Wird oben an der Kopfstütze angebunden

Wirkt stabil gepolstert, aber ich habe noch keine Erfahrung bezüglich Schutz der Lederpolster vor Abdrücken oder Verformungen.


Intenso Memory Station 500GB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), USB-Y Kabel) schwarz
Intenso Memory Station 500GB externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll), USB-Y Kabel) schwarz
Preis: EUR 43,50

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Funktioniert mit TechniSat TechniStar S1, 24. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hauptkaufgrund: diese externe Festplatte funktioniert ohne Probleme am TechniSat TechniStar S1 HD-Sat-Receiver.
Kaufmonat SAT-Receiver: März 2011
Kaufmonat Festplatte: April 2011


Philips 32PFL5405H/12 81,3 cm (32 Zoll) LCD-Fernseher ,Energieeffizienzklasse C(Full-HD, 100Hz, DVB-T/-C) schwarz
Philips 32PFL5405H/12 81,3 cm (32 Zoll) LCD-Fernseher ,Energieeffizienzklasse C(Full-HD, 100Hz, DVB-T/-C) schwarz

38 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Bild, umständliche Bedienung, 31. Dezember 2010
Ich habe den Fernseher auf Besuch mal ein paar Tage benutzt. Bild über DVB-C ist sehr gut, Ton ist auch OK, wobei ich keinen Vergleich habe.
Nach den ganzen positiven Kommentaren konzentriere mich auf die Schwächen. Die liegen vor allem in der Bedienung. Das sind zwar Kleinigkeiten, haben aber das Potential, täglich zu nerven. Sie wären für mich ein Grund, mir das Gerät nicht zu kaufen.

-Fernbedienung muß sehr genau auf den Empfangssensor des Gerätes gerichtet werden
-Fernbedienung hat relativ wenige Tasten --> Funktionen sind (umständlich) über Bildschirmmenüs anzuwählen --> Senderliste, EPG und Videotext teilen sich eine Taste --> man benötigt bis zu 4 Tastendrücke, ehe man in der Senderliste ist
-Senderliste ist keine Liste, sondern ein Raster, in dem man sich vertikal und horizontal bewegen muß
-Nach Auswahl eines Senders und erneuter Anwahl der Senderliste hat das Raster eine andere Anordnung als vorher --> Orientierung erschwert
-Am Ende eines Menüs/einer Liste springt der Cursor beim Weiterklicken nicht auf den Anfang des Menüs/der Liste --> man muß umständlich zurückscrollen (besonders unerfreulich in der Senderliste mit ca. hundert Sendern).
-Trotz riesigem Bildschirm sind die Menüs teilweise so schmal, daß die Menüpunkte nicht vollständig angezeigt werden können, sondern als eine Art Laufschrift hin- und herscrollen.
-In den Menüs fehlen weitgehend Hinweise, welche Funktionen mit welchen Tasten erreichbar sind (z.B. Verlassen mit ...)
-Auf der Fernbedienung gibt es zwei Navigationskreuze, die ringförmig um einander liegen. Diese fühlen sich zwar unterschiedlich an, Fehlbedienungen kommen aber trotzdem vor.
-Mir hat sich in den Tagen der Nutzung nicht erschlossen, welche Einstellungen sich das Gerät merkt und welche nicht (z.B. Ton-/Formateinstellungen), da ich unterschiedliche Effekte erlebt hatte.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 12, 2011 11:16 AM MEST


SanDisk Extreme SDHC 4GB Class 10 Speicherkarte
SanDisk Extreme SDHC 4GB Class 10 Speicherkarte
Preis: EUR 15,45

325 von 346 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorsicht auf dem Marketplace, 22. Juni 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Karte ist sicher sehr gut. Dazu möchte möchte ich mich jedoch nicht weiter äußern, stattdessen aber zu einigen Anbietern der Karte.
Da die negativen Bewertungen bei den Marketplace-Verkäufern schwer zu finden sind, schreibe ich die Warnung zusätzlich hier: Bei mindestens einem Marketplace-Verkäufer erhält man nur die unverpackte Karte ohne Zubehör, welches wohl problemlos nachgeliefert wird. Aber ob die Karte tatsächlich neu ist, weiß man so nicht.
Die Lieferung von amazon war dagegen komplett und so verpackt, wie man das bei Neuware erwarten kann.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 17, 2012 7:24 PM CET


Kein Titel verfügbar

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vorsicht, zu klein für Nikon D60, 19. Mai 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Prinzipiell eine Tasche, die einen ordentlichen Eindruck macht und ihr Geld wert wäre, wenn... ja wenn sie nicht zu klein wäre. Leider paßt sie nicht für Nikon D60 mit Kit-Objektiv, obwohl sie für die größengleiche Nikon D40 beworben wird. Die Kamera sitzt derart eng, daß sich der Reißverschluß nicht mehr schließen läßt. Zusätzliches Zubehör paßt so natürlich auch nicht ins ansonsten praktische Deckelfach.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 9, 2008 3:48 PM MEST


Bosch BHS41822 Handstaubsauger 1800 W flexa Pro Parquet
Bosch BHS41822 Handstaubsauger 1800 W flexa Pro Parquet

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Abluftdusche für das Gesicht, 2. September 2007
Dieser Sauger mag insgesamt ganz gut sein -- und ich hatte mir extra dieses Fabrikat eines deutschen Herstellers ausgesucht, aber:
Dickes Minus: Die Abluft wird an der oberen Gehäuseseite direkt ins Gesicht geblasen. Das kenne ich von anderen Saugern so nicht und finde es absolut unakzeptabel. Ich habe daher das Gerät sofort zurückgeschickt.


StarMoney 5.0
StarMoney 5.0

33 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Software für den täglichen Wutanfall, 3. September 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: StarMoney 5.0 (CD-ROM)
Leider bin ich mehr oder weniger gezwungen StarMoney zu verwenden. Es ist eines der schlechtesten Programme, die ich kenne: Die Benutzerführung und Navigation ist katastrophal, die Funktionalität inkonsistent. Die Berichte (Reports) sind äußerst bescheiden und wenig hilfreich. StarMoney 5.0 enthält immer noch die gleichen Bugs in der Benutzerführung wie StarMoney 3.0 vor 7-8 Jahren. Leider bemerkt man die ganzen Unzulänglichkeiten nicht sofort, sondern erst wenn man es richtig benutzen will. Wahrscheinlich ist das der Grund, warum es bei verschiedenen Tests immer wieder recht gut abschneidet.

Die "Highlights":

-Auf Online-Konten sind keine Offline-Buchungen möglich.

-Auf Offline-Konten gibt es keine Splitbuchungen.

-Bei Splitbuchungen funktioniert die TAB-Taste nicht.

-Neue Buchungen werden bei Offline-Konten immer zunächst als zweitälteste Buchung in der Liste eingefügt, so daß man die eigentlichen Nachbarbuchungen während der Erfassung nicht sehen kann und es zum unangenehmen "Springen" in der Buchungsliste kommt.

-Zum Wechseln des Kontos sind zwei Klicks notwendig.

-Konten können nicht geschlossen, sondern nur gelöscht werden, womit natürlich alle Daten weg sind.

-In Berichten lassen sich die Zahlen optisch schlecht den Kategorien zuordenen, da die Zeilen keine alternierenden Farben o.ä. haben.

-Aus den Berichten lassen sich nicht die zugehörigen Buchungen auswählen (z.B. zur Prüfung), statt dessen muß mit mehreren Klicks ins richtige (aber welches?) Konto gewechselt und umständlich gesucht werden.

-Das Mausrädchen funktioniert anders als in normalen Windows-Programmen.

-Die Mausnavigation verursacht öfters eigenartige Effekte (schwer zu beschreiben aber sehr nervig).

-Die Suche funktioniert nicht über mehrere Konten hinweg.

-Keine Detailsuche möglich.

-Eigene Reports merken sich nicht die gewünschten Spalteneinstellungen.

Als eine Bank die unterstützten Zugangswege änderte, wurde ich gezwungen, eine neue Version von StarMoney zu kaufen, weil der Hersteller die alte Version nicht mehr updaten wollte. Ich fürchte, daß man ca. alle 2-4 Jahre gezwungen wird, eine neue Version zu kaufen, weil es für die alte dann einfach keine Updates mehr gibt.

Fazit: Wer einfach nur Überweisungen mit Adreßbuch in einem HBCI-Programm statt im Browser erledigen will oder sehr leidensfähig ist, ist mit StarMoney sicherlich ausreichend ausgestattet. Wer jedoch eine echte und flexible Geldverwaltung benötigt und z.B. Microsoft Money mag oder andere benutzerfreundliche Software kennt, wird mit diesem StarMoney so richtig leiden und den Entwicklern und Produktmanagern von StarMoney wünschen, daß sie ihre Software selbst benutzen müssen.


Seite: 1