ARRAY(0xa2466cd8)
 
Profil für Sandro > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sandro
Top-Rezensenten Rang: 1.019.741
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sandro

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Websites erstellen mit Contao 3: Installation, Konfiguration, Administration, Responsive Webdesign, HTML5, Erweiterungen, Theme Manager, SEO u.v.m.
Websites erstellen mit Contao 3: Installation, Konfiguration, Administration, Responsive Webdesign, HTML5, Erweiterungen, Theme Manager, SEO u.v.m.
von Peter Müller
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,90

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lohnenswert auch für Leser der 1. und 2. Auflage, 4. Februar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Als Fachlehrer für Naturwissenschaften stand ich vor der Aufgabe, eine meiner Lehrveranstaltungen ins Web zu stellen.
Anforderungen: Persönliches Login für Studenten / Dozenten, Down- Uploadbereich mit Unterlagen für die Kursteilnehmer, moderierbares Diskussionsforum, Anmeldeformular zu einem Spezialkurs mit öffentlich einsehbarer Teilnehmerliste für alle.
Mein damaliger Kenntnisstand in Bezug auf HTML, CSS: ausreichend, um eine simple Website zu bauen. CMS? Joomla und Wordpress kannte ich vom Hörensagen. Erste "Sprungversuche" vom Webseitenbasteln mit HTML/CSS zur Website - Erstellung mit einem CMS waren unbefriedigend.

Dann der Tipp "Websites erstellen mit Contao". Das Werk vermochte mich von der ersten bis zur letzten Seite einfach nur zu begeistern und ich konnte mein Projekt inkl. obenstehender Anforderungen beinahe spielend umsetzen. Da inzwischen ca 2/3 der Zugriffe auf meine Site durch Smartphones und Tablets erfolgen, sollte diese "mobil" werden und "Websites erstellen mit Contao 3" musste her. Meine Site ist nun mobil und die Fachlehrerschaft staunt. Nebst dem mobilen Teil enthält die aktuelle Auflage weitere sehr nützliche Neuerungen und ich kann sie auch Lesern der ersten beiden Auflagen sehr empfehlen.
Ein Tipp: Fehlerliste des Buches (als PDF auf [...]) vorgängig durchsehen. Dies erspart bei der Arbeit mit dem Buch viel Zeit.


Seite: 1