holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor foreign_books Cloud Drive Photos Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Profil für Tobi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tobi
Top-Rezensenten Rang: 1.957.729
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tobi

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
AmazonBasics Sling-Rucksack für SLR-Kameras (schwarz)
AmazonBasics Sling-Rucksack für SLR-Kameras (schwarz)
Preis: EUR 24,12

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute Entscheidung zu sehr gutem Preis, 31. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir nach etwas Überlegung diesen Rucksack bestellt.
Ich bin Hobbyfotograf, und wollte nicht 100€ für einen Rucksack ausgeben. Nach etwas Suche bin ich auf diesen Artikel gestossen. Artikel kam 2 Tage früher wie angegeben, was mir echt gut passte. Ich benötigte ihn für meinen Urlaub. Der erste Eindruck war sehr gut. Er ist gut verarbeitet, und wies keinerlei Mängel auf. Die gelbe Innenseite gefiel mir gleich sehr gut. Kleinteile sind hier schnell zu erkennen. Man hat die Möglichkeit, die 5 Innenteile, welche mit einem gut haftenden Kletverschluss versehen sind, nach seinen Bedürfnissen anzubringen. Dies erwieß sich zu Beginn zwar nicht ganz so einfach. Man muss sich hier schon Gedanken machen, was wo und wie am besten verstaut wird. Ich habe es aber schließlich doch geschafft. In dem Rucksack habe ich meine Nikon D5100 mit angelegtem 18-105 Objektiv. Dazu habe ich das Tamron 70-300 und ein Tamron 18-270 Objektiv verstaut. Die Gegenlichtblenden einfach umgedreht wieder am Objektiv angesteckt. Mein Aufsteckblitz und ein Sling Gurt haben ebenfalls im unteren Abteil ihren Platz gefunden. Oben fand weiteres Zubehör wie Ladegerät, Blitzfernauslöser, Batterien, Bouncer usw. problemlos Platz. Außen am Rucksack ist eine Schlaufe, an der man ein leichtes Reisestativ befestigen kann. Die 2 Fächer innen, welche für Speicherkarten gedacht sind, sahen zu erst etwas dürftig aus. Sind die Speicherkarten in einer Hülle, hält diese ohne weiteres. Habe den Rucksack lange hin und her geschüttelt mit offenem Reißverschluss. Die Speicherkarten, welche ja meistens mit einer Kunststoffbox geliefert werden, sind nicht herausgefallen.
So ausgestattet ging es in den Urlaub. Ich war 5 Tage damit in Berlin unterwegs. Der Rucksack störte mich zu keinem Zeitpunkt. Er war gut zu tragen. Der Gurt. welcher über die Schulter geht, ist Breit und weich gepolstert. Wenn die Innenfächer gut angebracht sind, kann der Rucksack nach vorne gedreht werden. Dann kann man das untere Fach seitlich öffnen und die Kamera herausholen. Die Objektive können nicht herausfallen. Das Fach ist durch 2 Klips gesichert. Dies habe ich allerdings nur 1 mal getestet, da ich meine Kamere immer mit dem Sling Gurt trage.
Ich als Hobbyfotograf bin sehr froh, das es noch solche Artikel gibt, und man nicht immer gleich hunderte von Euro ausgeben muss. Wer den Rucksack für gelegentliche Fotostreifzüge oder den Urlaub benötigt, ist bei diesem hier sehr gut ausgestattet.
Mir persönlich bereitet der Artikel viel freude.


Tamron AF017NII-700 AF 70-300mm 4-5,6 Di LD Macro 1:2 digitales Objektiv mit "Built-In Motor" für Nikon
Tamron AF017NII-700 AF 70-300mm 4-5,6 Di LD Macro 1:2 digitales Objektiv mit "Built-In Motor" für Nikon
Preis: EUR 93,99

5.0 von 5 Sternen Preis/Leistung sehr gut, 10. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach reichlicher Überlegung habe ich mir dieses Objektiv bestellt.
Für mich war auch die Makrofunktion ausschlaggebend. Mit einem Abbildungsmaßstab
von 1:2 reicht mir dies völlig aus. Ich bin Hobbyfotograf und habe das Objektiv bei
Partys und sonstigem seit dem Besitz immer dabei. Es wurden schon viele tolle Schnappschüsse
damit gemacht. Meine kleinen Haustiere (Vogelspinnen) lassen sich mit einem Stativ und
der Makrofunktion blendend in Szene setzten.
Das Objektiv ist gut verarbeitet. Der Zoom und Fokusring ist griffig und gut bedienbar.
Der Zoomring ist leichtgängig, läuft aber schwer genug, damit das Objektiv nicht von alleine
ausfährt, sobald die Kamera nach unten gehalten wird.
Das Bajonet ist, gegen allen Beschreibungen im Internet, aus Metall.

Wer für wenig Geld sowohl Tele als auch leichte Makrofotos machen möchte,
ist mit diesem Objektiv gut bedient.


Seite: 1