Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Andre Dudda > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andre Dudda
Top-Rezensenten Rang: 135.671
Hilfreiche Bewertungen: 1280

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andre Dudda
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16
pixel
Teenage Mutant Ninja Turtles - Retreat!
Teenage Mutant Ninja Turtles - Retreat!
Preis: EUR 7,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bildqualität wieder Top, 8. August 2015
Rezension bezieht sich auf: Teenage Mutant Ninja Turtles - Retreat! (DVD)
Nachdem die Volumes 3 und 4 von Season 2 eine deutlich schwächere Bildqualität aufgewiesen haben, hat S3v1 endlich wieder die gewohnt hohe Auflösung ohne Treppeneffekte und Verpixelungen.


Jurassic World (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
Jurassic World (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
DVD ~ Chris Pratt
Preis: EUR 19,97

1 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kritik auf hohem Niveau, 14. Juni 2015
Endlich ein funktionstüchtiger Park der massenhaft Besucher empfängt. Warum nicht eher so? Trailer und TV Spots haben schon früh viel versprochen, doch dröseln wir auf wo der Film in voller Gänze seine Stärken und Schwächen hat...
Vorsicht Spoiler!
Schon der Anfang ist etwas durchwachsen. Die Idee, das Hauptmonster des Films, den Hybrid-Saurier Indominus Rex beim Schlüpfen aus dem Ei zu zeigen ist gut. Die Vorspanntitel im Metall Look dabei jedoch direkt über das Filmbild zu legen wirkt nicht so recht Jurassic Park würdig. Schwarzblenden für die Schrift hätten hier Wunder gewirkt. Auch die verspielte Idee mit dem in Großaufnahme auftretenden Fuß eines CGI Vögelchens (Amsel? Drossel?) wirkt deplatziert. Schlimmer noch, als das Erdhörnchen zu Beginn von Indiana Jones 4, wer sich erinnert.
Wenn der Zuschauer jedoch zusammen mit den Kinder Protagonisten im Park ankommt, spielt der Film seine Trümpfe aus. Jurassic World ist ein tolles Urlaubsziel. Obwohl man weiss dass Schlimmes passieren wird, möchte man direkt selbst dort hin. John Williams Originalmusik lässt das Herz hüpfen und die Attraktionen sind schön inszeniert. Selbst wenn man die Vorschau schon hundert mal gesehen hat, sieht man den Mosasaurier immer noch gern aus dem Wasser springen und seinen weißen Hai vertilgen. Allerdings gibt es tatsächlich nicht viel mehr zu sehen zusehen, als das was die Trailer bereits gezeigt haben. Vielleicht kommt für den Einen oder Anderen der Babysaurier Streichelzoo noch überraschend. Schön sind auch die vielen Anspielungen an Teil 1, wie die Statue von Parkgründer John Hammond und Mr. DNA der als Hologramm auftaucht. Von dem alten, verkommenen Besucherzentrum hätte man sich jedoch mehr Wiedererkennungswert gewünscht. Isla Sorna, die Anlage B aus Teil 2 und 3, wird mit keinem Wort erwähnt.
Gefallen haben mir auch viele Charaktere des Films. Meine Top 3 sind Irrfan Khan als neuer (gegen meine Erwartungen) erfrischend leichtherziger Parkbesitzer Simon Masrani, der besserwisserische Lowery aus dem Technikraum, gespielt von New Girls Jake Johnson und Hauptdarstellerin Bryce Dallas Howard als verkrampfter, zimtzickiger Kontrollfreak Claire. Zwar ein Stereotyp, aber weniger störend als bei Vincent D'onofrio als Fiesling Hoskins oder Chris Pratt als doch etwas arg hartgesottenes Raptor-Alphatier Owen. Die Saurier haben mich dagegen weniger überzeugt. Die Fähigkeit des Indominus Rex, sich mit Veränderung der Hautfarbe zu tarnen, kommt viel zu kurz. Sonst macht er tricktechnisch von Allen noch die beste Figur und sorgt für die meiste Spannung. Die Velociraptoren wirken dagegen, besonders bei Tageslicht, irgendwie lieblos ins Bild integriert. Wie kann es sein, dass die Effektarbeit 2015 schlechter aussieht, als in den 90'ern? Animatronische Puppenköpfe hätten sich angeboten. Und sei es nur als Referenz für die Grafiker, wie sie ihre Dino Modelle vernünftig ausleuchten müssen. Die Motorrad Hetzjagd, samt Raptor Rudel, auf Indominus Rex macht aber Spaß. Die Pflanzenfresser wirken etwas realistischer, aber wieso sind neuerdings alle Saurier grau? Selbst Triceratops und Stegosaurus, die zuvor in braun- und grün gezeigt wurden. Die Flugsaurier kommen zwar besonders gut in 3D, sind aber unübersichtlicher und uninspirierter inszeniert als noch in Teil 3. Auch dem spannend eingeleiteten Showdown mit dem T-Rex, fehlt es an Spielbergs Finesse, einer Actionszene den i Punkt aufzusetzen. In Jurassic World gibt es am Ende eigentlich nur übereifrige Dino-Rauferei, an der die Menschen nur von außen zusehen dürfen, die - meiner Meinung nach - mit einer Weißfärbung des Indominus Rex Kadavers hätte enden sollen. Wie bei einem sterbenden Tintenfisch, dessen Gene er zu Tarnzwecken intus hatte. Schließlich wurde er von Masrani sogar als weißer Saurier verbal eingeführt. Aber nie weiß gezeigt.
Als begeisterter Fan der Spielberg Jurassic Park Filme, war meine einzige Hoffnung dass zumindest Joe Johnstons lahmer dritter Teil übertroffen wird und dieses Ziel hat Regissuer Colin Trevorrow spielend erreicht. Es passiert so viel mehr, und nahezu jeder Charakter ist interessanter geschrieben. Der Nebenplot, dass die Raptoren für militärische Zwecke getestet und weiterentwickelt werden sollen verleiht diesem Film die nötige Extrawürze, lässt jedoch befürchten, dass ein Sequel tatsächlich mit mutierten Saurier/Mensch-Soldaten daher kommt. Jurassic Park und Vergessene Welt bleiben für mich leider unerreicht. Jurassic World ist jedoch unterhaltsames Popcornkino, dass unterm Strich nur mehr mit trashigen Durchschnitts-Monstershockern gemein hat, als mit Spielbergs Suspense-reichen Abenteuern, in denen Raptoren noch eine glaubhafte Gefahr dargestellt haben, und Dino-Actionszenen noch prägnante Momente geschenkt wurden. Wenn dieser Film witzig ist, dann weil ein Mensch etwas ironisch kommentiert, nicht weil ein Saurier einen Anwalt von der Toilette oder einen Hund aus seiner Hundehütte frisst. Der 3D Effekt ist gelungen, reicht aber leider nicht an die hervorragende Konvertierung des Originals heran.


The Art of Big Hero 6
The Art of Big Hero 6
von Jessica Julius
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schönes Buch aber..., 26. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Art of Big Hero 6 (Gebundene Ausgabe)
für meinen Geschmack zu wenig Charakterentwürfe und Bleistift-Skizzen von Gesichtsausdrücken etc.. Dabei findet man online davon eine ganze Menge, wenn man mal googelt. Werde ich mir ausdrucken und mit ins Buch legen. Ein Großteil des Buches beschäftigt sich mit den Locations. Auch schön. Aber nicht mein Hauptaugenmerk.


Teenage Mutant Ninja Turtles: Gnadenlose Jagd
Teenage Mutant Ninja Turtles: Gnadenlose Jagd
Preis: EUR 7,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Vorsicht: Schlechteres Bild!, 7. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Serie ist super. Habe alle DVDs. Doch "Gnadenlose Jagd" kommt mit schlechterer Bildqualität daher. Das Bild wirkt weicher und viele Details zeigen einen Treppeneffekt. (Umrisse, Kanten... Besonders auffällig bei Augen und bei Bildtexten). Als wäre VGA Material auf PAL Auflösung aufgezoomt worden. Vielleicht springen auch nur die Zeilen. Gut sieht es jedenfalls nicht aus. Das ist sehr schade. Man findet sich als Fan schon damit ab, dass keine Blu-Rays veröffentlicht werden und kriegt dann noch schlechte SD Qualität aufgtischt. Zumindest im Vergleich mit Staffel 1 und den beiden ersten Volumes von Staffel 2., die noch tadellos ausgesehen haben. Kindern wird es egal sein. Mir ist es ein Dorn im Auge.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 8, 2015 9:46 AM CET


Gumball - Staffel 1, Vol. 1
Gumball - Staffel 1, Vol. 1
DVD ~ Benjamin Bocquelet

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrlich!, 2. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gumball - Staffel 1, Vol. 1 (DVD)
Nichts geht über Blödsinn auf solch hohem Niveau. Sehr empfehlenswert, weil wirklich witzig, originell und optisch sehr abwechslungsreich. Mehr davon!


Ghostbusters (4K Mastered) [Blu-ray]
Ghostbusters (4K Mastered) [Blu-ray]
DVD ~ Dan Aykroyd
Preis: EUR 8,97

37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 4K Mastered mit viel ruhigerem Bildstand - Sehr zufrieden!, 21. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Diese Mastered in 4K BDs liefern zwar kein echtes 4K Bild sondern nur ein normales HD Bild dass von einer 4K Quelle abgenommen wurde, aber im Falle von Ghostbusters ist diese Quelle ein neuer, farbintensiverer, knackigerer und sehr viel ruhigerer Scan des Originals. Seht euch die Szenen im Hotel an, wo die Geisterjäger durch die Flure schreiten und schließlich auf Slimer treffen! Die alte Blu-ray zeigte hier ein Flackern und instabile Farbwerte, wie an einigen anderen Stellen auch (Winstons Vorstellungsgespräch bei Janine) - Die Neue korrigiert diese Fehler zu meiner vollen Zufriedenheit. Das Filmkorn ist geblieben. Und das ist auch gut so. Das Rauschen welches das Filmkorn noch zusätzlich irritierte ist deutlich minimiert. Aber ich bezweifle, dass diese Unterschiede dem Normalverbraucher auffallen. Fans die unzufrieden mit dem Flackern waren, kommen auf ihre Kosten. Müssen aber auf alle Extras verzichten.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 18, 2016 1:34 PM CET


Arielle, die Meerjungfrau (Diamond Edition) [Blu-ray]
Arielle, die Meerjungfrau (Diamond Edition) [Blu-ray]
DVD ~ John Musker
Wird angeboten von multi-media-man
Preis: EUR 20,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blu-ray Bild unter Disney Durchschnitt, 13. September 2013
Der Film ist klasse. Die alte Synchro ebenfalls. Aber dafür dass es sich hier um einen von Disneys absoluten Top-Titeln handelt ist die Restaurierung des Bildes eher enttäuschend. Kein Vergleich zu Aladdin oder Die Schöne und das Biest. Auch alte Schinken wie Alice im Wunderland oder (wie man bereits im Trailer gut erkennen konnte) Das Dschungelbuch machen deutlich mehr her. Arielle erinnert durch die Körnigkeit und die mitunter blassen Farben nicht selten an Bernhard & Bianca im Kängeruhland. Die 3D Version wird hoffentlich nachgeliefert.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 31, 2013 3:08 AM CET


Die Monster Uni - Steelbook  (+ 2 BRs) [3D Blu-ray]
Die Monster Uni - Steelbook (+ 2 BRs) [3D Blu-ray]
DVD ~ Dan Scanlon
Preis: EUR 22,99

22 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sie sind wieder da!, 21. Juni 2013
In detailverliebten Bildern erzählt, schafft es das solide Prequel zu keinem Zeitpunkt den Charme der Hauptfiguren in "Die Monster AG" zu erreichen. Der Dialogwitz des Originals scheint dieses Mal Situationskomik seitens neuer Randcharaktere gewichen zu sein, weil Mike Glotzkowski hier mehr den dramatischen Helden statt "nur" die komische Nebenrolle spielt. Die Tiefe der 3D Bilder überzeugt auf ganzer Linie, die manchmal etwas zu bittere Story gerade noch. Was die Toy Story Sequels geschafft haben, nämlich ihre Vorgänger zu toppen, gelingt den Monstern nur optisch. Trotz aller Schwächen macht der Film dennoch Spaß und zollt mit vielen Anspielungen und Gastauftritten seinem Nachfolger von 2001 Respekt.

Ja, dies ist eine Filmkritik und keine Produktrezension ;-)
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 13, 2013 10:51 PM CET


Marvel's The Avengers (Steelbook inkl. 2D Blu-ray & Bonus Disc) [3D Blu-ray]
Marvel's The Avengers (Steelbook inkl. 2D Blu-ray & Bonus Disc) [3D Blu-ray]
DVD ~ Robert Downey Jr.

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 3D Version EIN MUSS!!!, 6. September 2012
Hatte Avengers 3D gerade aus der Videothek geliehen. Die schlechte Stimmung gegenüber 3D Konvertierungen dürfte wohl mit den Jahren verfliegen. Denn auch die können sehr gut aussehen.
Avengers macht - gerade gegen Ende - sogar Avatar und Hugo in Sachen Vorder- und Hintergrunddistanzen Konkurrenz. Andere in 3D gedrehte Filme, wie Pirates 4, Transformeres 3 und
The Amazing Spiderman lässt er sogar weit hinter sich. Avengers ist definitiv keine Konvertierungs-Pleite wie Kampf der Titanen, Green Lantern oder (im Vergleich) Thor.


Ein Jahr vogelfrei! [Blu-ray]
Ein Jahr vogelfrei! [Blu-ray]
DVD ~ Steve Martin
Preis: EUR 7,97

23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Flop wie er im Buche steht - Aber ein sympathischer!, 3. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Ein Jahr vogelfrei! [Blu-ray] (Blu-ray)
Man nehme ein Budget über 40 Mio. Dollar, schnappe sich drei begabte Hollywood-Komiker, lasse diese aber nicht komisch sein, sondern nichts weiter als Vögel beobachten. Wer diesem Film grünes Licht gegeben hat ist selber Schuld. Der konnte nur floppen. Die drei Hauptdarsteller bleiben wirklich - gewollt - weit hinter ihrem Comedy-Status zurück, und zeigen hier nur
wie das Hobby der Vogelkunde Männerherzen auf verschiedene Weise erfüllen kann. Natürlich kann man da mal Lächeln. Lachen dagegen wirklich selten. Mit einem Drama hat man es jedoch auch nicht zu tun. Der Film funktioniert wie ein Naturspaziergang mit Freunden, von denen man weiss, dass sie witzig sind. Sie müssen es einem nicht mehr beweisen. Ein sehr entspannter Film, mit grandiosen Landschaftstotalen und toller Musik (Eels). Nicht lustig, nicht traurig, nicht spannend, nicht sehr romantisch... Einfach sympathisch!
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 23, 2014 9:15 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-16