Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für M. Tecklenborg > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Tecklenborg
Top-Rezensenten Rang: 6.021.040
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Tecklenborg "Daddelmeister" (Hamm)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Star Wars Battlefront - Day One Edition - [PC]
Star Wars Battlefront - Day One Edition - [PC]
Wird angeboten von Kuhlmann
Preis: EUR 33,00

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Star Wars pur, aber kein Battlefield, 23. November 2015
Aaaaalsooo,

bevor ich mich hier durchgedrungen habe einen Beitrag selbst zu schreiben, habe ich erstmal alle Rezensionen von 1-3 Sternen durchgelesen.
Mir ist sehr schnell aufgefallen, dass die Erwartungshaltung von sehr vielen Spielern in die falsche Richtung läuft. Also Nummer eins, wer dieses Spiel Battlefront 3 nennt, hat schon mal keine Ahnung und man muss diese Rezension nicht lesen, da bei dieser eh nichts rum kommt(einfach keine Ahnung)
Nummer 2. es ist kein Battlefield und wird niemals etwas damit zu tun haben!
Nummer 3. es gab bisher noch nie ein Spiel von EA, dass von Anfang an so flüssig lief ohne Probleme, mit einem sehr gutem Balance! Battlefront schon!

Jetzt zu meiner eigenen Einschätzung und warum nur 4 Sterne statt 5 Sterne.

Ich habe als erstes jedes andere Shooter Game aus meinem Kopf ausgeblendet, da es einfach von der Kulisse und Umgebung und Mechanik nichts mit den anderen zu tun haben wird und hat.
Also Spiel gestartet und als erstes Multiplayer, yeah Star Wars feeling vom allerfeinsten! Im Detail einfach nur klasse gestaltet!
Die Maps rundum sauber, sehe es aber auch so, dass der Mappool etwas klein ausgefallen ist. Aber so sei es drum, irgendwann werden noch neue kommen.
Die Erwartungen bei diesem Spiel sollten lediglich auf Star Wars gelegt werden! Es ist ein Spiel, dass man mal eben so paar runden spielen kann und dann wieder aus.
Die Missionen die man im COOP spielen kann, machen auch super Spaß! Und das hat bisher kein anderer Shooter so wie Battlefront. Irgendwie wird das komplett bei allen ausgeblendet und sehen nur den einen Button, Multiplayer.
Wenn man alle Modis angespielt hat, weiß man, wie abwechslungsreich das Spiel wirklich ist. Ich persönlich würde eine Option random einfügen, der wirkürlich Modis wählt, nach einem erfolgreichem Gefecht.

Warum nur 4 statt 5 Sterne? Zu einem ist das Spiel +Season Pass wirklich etwas teuer, obwohl ich zu diesen Leuten Gehöre, die die Ultimate Version haben.
Das Grundspiel wirkt für einen der andere Spiele kennt, etwas Arcade lastig.
COOP nur mit einem Freund machbar. Warum eine Party von 8 wenn Missionen nur zu zweit gehen?!
Das sind eigentlich die Hauptpunkte die mich persönlich stören, aber so einem Spiel 1-2 Sterne zu vergeben, ist schon etwas unrealistisch und Menschen gegönnt die dem Strom folgen die keine Ahnung haben und ihre eigene Meinung nicht vertreten können.


Trivial Pursuit
Trivial Pursuit
Wird angeboten von maximus2014
Preis: EUR 25,50

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spaß mit Freunden und Familie, 18. Dezember 2009
Rezension bezieht sich auf: Trivial Pursuit (Videospiel)
Also, ich habe mir gerade alle Rezensionen durchgelesen und festgestellt, dass welche meinen das es zu einfach sei. Ich weiss nicht was Sie bei ihrer Konsole eingestellt haben dass so leichte fragen ausgewählt werden. Ich kann nur dazu sagen dass es für den Familienspaßfaktor 5/5 Sternen gibt. Die Grafik/Animationen finde ich ein wenig dürftig deswegen 3/5 Sternen.

Für die Leute die Ihre Xbox ihren Kindern gegeben haben sollten und mit der Altersbegrenzung und GebDat. spielen, sollten sich mal ein eigenes Profil erstellen der dem Alter entsprechend ist. Ich meine mal gelesen zu haben, dass diese Einstellungen einfluss auf das Spiel(Schwierigkeitsgrad) haben.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Tecklenborg


Seite: 1