Profil für Zoomtochange > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Zoomtochange
Top-Rezensenten Rang: 2.332.794
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Zoomtochange "Zoomtochange" (Stuttgart)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Fair Pay, Fair Play: Aligning Executive Performance and Pay
Fair Pay, Fair Play: Aligning Executive Performance and Pay
von Robin A. Ferracone
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 27,88

5.0 von 5 Sternen Pay will never reflect performance - and that's fine!, 26. August 2010
Before ever thinking about linking pay to performance the company needs to define how to measure performance in an objective way and I would also go for TSR. Otherways it's not worth to talk about. If you want to play with some non-financial elements or work with your scorecard - I am happy to challenge you on this.

Once TSR as performance measure is clear defined - you can go and define your alignment corridor. Here the book might be helpful. The book gives also explication on this alignment process, calculations and insights into valuable research made.

Compensation is recognized as a market-dependent variable. Most jobs are placed in a pay range prior to an executive being recruited. It's within that range and the budget that initial compensation packages get negotiated. Initial compensation includes sign-on and first-year bonuses - not at all linked to any performance! Where's the merit? In real world, marketplace and retention interest are often determinating pay rather than performance does. The "law of compensation" is currently immutable in most companies: Performance review will always support the recommended pay action as usually the same manager does it. And there are not many Head of Compensation around who are speaking up in their board & compensaton committees to talk straight on how the performance is measured.

Therefore: As long as what get's measured is stakeholder return it will work out to combine executive pay as well as employee bonus plans to it. But it doesn't work with other performance determinators, nor with differentiation regarding "high", "medium" and "low" performance. Combine the performance process with Talent and take it as an opportunity for your managers to work with their employees on clear feedback and leadership, but leave the performance process apart of the compensation process. Than you'll get the results you need.


Shopaholic & Sister
Shopaholic & Sister
von Sophie Kinsella
  Taschenbuch

3.0 von 5 Sternen Extremshopperin trifft Bergsteig und Geologiefreak, 26. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Shopaholic & Sister (Taschenbuch)
Eine Extremshopperin (Becky) hat grosszügige Eltern und einen grosszügigen Mann die immer wieder ihre Kreditkartenrechnungen ausgleichen. Auch der Honeymoon mit ihrem Mann (Luke) gerät zur Shoppingtour. Interessant zu lesen was man so alles kaufen kann was man wirklich nicht braucht ....

Ihr Vater wird von seiner alten Liebesbeziehung eingeholt und eine Halbschwester (Jess) betritt die Bühne. Becky glaubt eine verwandte Shoppingseele gefunden zu haben, dies ist aber ein Irrtum, Jess ist extremst geizig (mehr als Schwaben und Schotten zusammen), Extrembergsteigerin und Höhlen und Steinbesessen.

Nach langem Frust in der Annäherungsphase der Halbschwestern entdeckt Becky die Parallelen - sie hortet Jimmy Choo's High Heels und Jess Steinproben ähnlich gigantischen Schrank.

Happy-End vorprogrammiert.
Schöne Urlaubslektüre, die anderen Shopaholic Bände finde ich aber noch besser.


Nele oder Das zweite Gesicht
Nele oder Das zweite Gesicht
von Monika Feth
  Taschenbuch
Preis: EUR 5,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Mädchen lernt seine spezielle "Gabe" kennen, 26. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Nele oder Das zweite Gesicht (Taschenbuch)
Die Rezension von Mariella (15):

Nele wohnt auf einem Bauernhof und hat Visionen die zum Teil später wahr werden, zum Teil aber nicht. Sie hat magische "Heilerhände" und bemerkt dies im Laufe des Buches. Ihre Eltern finden dies nicht gut und haben Angst dass über Nele geredet wird, die Grosseltern und speziell die Grossmutter finden diese Gabe aber ok.
Wenn sie die Gabe nutzt, kann es passieren dass sie schwach wird und einen Arzt braucht. Ein Psychologe macht Tests mit ihr und bemerkt, dass sie wirklich Gedanken empfangen kann. Sie hat eine wiederkehrende Vison von einem brennenden Haus und weiss nicht um welches Haus es sich handelt. Sie hat Angst, dass sie zu spät kommen könnte und eventuell Leben in Gefahr sind.... Visionen von Unglücken befähigen sie einmal, in das Schicksal anderer einzugreifen und diese zu retten.

Abschliessend betrachtet:
Der Psychologe fokussiert zu viel auf die Sensation mit einer paranormal veranlagten Jugendlichen zu arbeiten und nutzt dies eher für seine Zwecke aus.

Letztenendes fehlt aber ein gelungener Abschluss der Geschichte. Ich habe mehr erwartet. Das Buch empfehle ich nur für das Alter 13-14.


Maximisez Votre Potentiel Avec Des Outils Puissants - Sans Stress
Maximisez Votre Potentiel Avec Des Outils Puissants - Sans Stress
von Dan Low
  Taschenbuch
Preis: EUR 27,62

5.0 von 5 Sternen Easy concepts for daily use, 19. Juli 2010
Are you keen to read about complicated concepts you will never use but which are nice to have? Than buy another book.

But if you are keen to really manage your life better and to use more of your potential (step by step and without stress...), than you need this book.

Dan's concepts are understandable, easy to memorize and therefore to integrate in your day to day life. Whenever you have an issue in your personal life, in your career like struggling with your management style or organizational effectiveness you can use Dan's concepts.

He's talking about a fight with yourself, your own fight with your subconciousness, and explaining how this work. But whatever is read, it possibly won't stay in your memory therefore you need to practice the excercises. You will learn about 14 valuable concepts as well as basic principles.

This book shows you the way, but you need to walk by yourself. If one day you have the chance to be in Paris, join Dan's training sessions, too.


Ehebrecher und andere Unschuldslämmer: Roman
Ehebrecher und andere Unschuldslämmer: Roman
von Kerstin Gier
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Witzige Urlaubslektüre, 20. Oktober 2009
Es gibt einfach Bücher für Urlaube und Schlechtwettertage und dieses gehört dazu. Sie fangen an, vergessen sich selbst und die Welt und alles wird gut.


HR Competencies: Mastery at the Intersection of People and Business
HR Competencies: Mastery at the Intersection of People and Business
von David Ulrich
  Taschenbuch
Preis: EUR 21,13

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wissenschaftlich orientiert, 20. Oktober 2009
Das Buch gibt einen ausführlichen, sehr wissenschaftlich orientierten und genauen Überblick über Kompetenzen die Mitarbeiter im HR brauchen.
Ein gutes Buch für HR Professionals, die in ihrer Unternehmen entsprechend HR Recruitings durchführen, für Ihre Mitarbeiter im HR auch Kompetenzanalysen haben udn die sich professionell mit dem Thema auseinandersetzen.

Für Leser aus dem Business, die klare Wege und Möglichkeiten suchen wie HR notwendige Kompetenzen entwickeln oder verbessern kann werden keine Empfehlungen gegeben.

Unternehmen die die von Dave propagierten basics nicht erfolgreich umgesetzt haben (Performance Management, Leadership Training, Entwicklungspläne, 360) sollten dieses Buch gleich weglegen, denn mit Recruitment von ausgesuchten Kompetenzen losgelöst von übergeordneten HR Strategien kann das HR in der Unternehmung nicht excellent werden. Unternehmenswerte die das Unternehmen prägen und die sich oft in der Personalarbeit sehr sichtbar auswirken kommen mir im Buch zu kurz. In diesen Fällen wird leider auch oft über die Kompetenzen der Mitarbeiter im HR diskutiert anstelle über fehlende soziale Kompetenzen im Management.


Four Elements
Four Elements
Preis: EUR 11,99

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neue Fantasie in der Loungemusik, 22. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Four Elements (Audio CD)
Eine Instrumental CD die allen Lounge Musik Liebhabern gefallen wird. Ruhig und doch aktiv, ein fantasiereiches und internationales Musikstil und Schlaginstrumentengemisch welches überhaupt nicht typisch sondern sehr ausergewöhnlich und NEU ist. Interessant auch für Jugendliche die ein Schlaginstrument lernen denn im Schlagmusikumfeld gibt es einfach viel zu wenig guten "Pop" womit ich hier etwas meine, was für die Ohren eingängig, für die Arme zum Mitklöppeln und für die Beine zum Mitwippen anregend ist.


Seite: 1