Profil für Anton > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Anton
Top-Rezensenten Rang: 31.388
Hilfreiche Bewertungen: 247

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Anton (KS)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Vitam Venturi - Gregorian Spirit
Vitam Venturi - Gregorian Spirit
DVD ~ Unbekannt
Wird angeboten von ida-svenson
Preis: EUR 0,88

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mystische Bilder und gregorianische Gesänge im Rock/Pop-Sound, 9. Februar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vitam Venturi - Gregorian Spirit (DVD)
Die Formation Vitam Venturi ist mit ihren gregorianischen Choralgesängen im modernen Rock-Pop-Gewand sicherlich vergleichbar mit dem Project 'Enigma' von Michael Cretu sowie der Musikgruppe 'Gregorian', hat jedoch ihren eigenen, fast unverwechselbaren Soundmix gefunden.
Die 16 VIDEO-Parts zeigen Kirchen und Klöster, mittelalterliche Burgen und Ruinen, Feuersbrünste, Kruzifixe und Engel aus Stein, Gräber und Statuen, bunte Kirchenfenster und wandelnde Mönche. Dazu gibt es zwei 3-D-Versionen der Videos und zwei Bonus-Filmchen, in denen kostümierte Darsteller mittelalterliche Szenen nachspielen (wirkt allerdings ziemlich laienhaft). Am besten gefallen mir die Videos 'Rising Moon' und 'Mysterious Sun', die mit ihren geheimnisvoll anmutenden Lichteffekten recht mystisch daherkommen. Da die Video-Aufnahmen jedoch überwiegend ziemlich statisch wirken und zudem nicht gerade die beste technische Qualität aufweisen sind für das Visuelle nur 3 Sterne gerechtfertigt.
Die faszinierende MUSIK dagegen hat 5 Sterne verdient, (macht also im Mittel 4 Sterne). Die sonorigen, harmonischen Stimmen des Choralgesangs gehen durch und durch. Der Soundmix ist reichhaltig und vielschichtig, teilweise mit klassischen Musikelementen und überwiegend mit elektronischen Klangelementen sowie mit Rock- u. Poprhythmen abgemischt. Die Musik zeigt viele Facetten, wirkt teils sakral und spirituell, teils fetzig rockig, mal düster und traurig, mal meditativ entspannend und mal hochgradig euphorisierend. Dieser professionell gemachte Soundmix erweckt verschiedene Emotionen und macht fast süchtig!
Fazit: Für Freunde der New-Age-Musik, der spirituellen Scene, ebenso für Liebhaber der Crossover-Musik und insbesondere auch für Gothic-Fans empfehlenswert.


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Verzaubernde Bilder und wunderschöne Love-Songs!, 30. Januar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Formation BLISS besteht aus der Sängerin Lucinda Drayton und dem Musiker Andrew Blissett, die mit ihren erfolgreichen Musikalben in der New-Age-Musikszene und darüber hinaus einen guten Namen haben.
Die elf VIDEO-Parts der DVD zeigen unter anderem wunderschöne Naturaufnahmen mit zauberhaften Effekten wie regenbogenfarbene Landschaften, Sternchenregen, Kinder mit Engelsflügeln, über Gesichter schwebende Lichtblumen und mehr. Zum Schluss wird ein Outreach-Project vorgestellt, wobei die Sängerin ein von BLISS unterstütztes Kinderhilfswerk von Brahma Kumaris in Mount Abu in Indien besucht.
Die wundervolle MUSIK wirkt wohltuend entspannend und inspirierend. Es sind überwiegend unvergleichlich schön gesungene Love-Songs zu hören, die tief das Herz berühren und Gänsehaut verursachen.
(Die DVD hat eine Laufzeit von insgesamt 65 Min., davon 18 Min. für das Outreach-Project, das auch mit einem schönen Song begleitet wird).
Ich lege die DVD öfters auf und bin jedesmal wieder verzaubert!
Anton


Kein Titel verfügbar

5.0 von 5 Sternen Traumhaft schön!, 27. Januar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kreative Bühnenshow mit wunderschönen Tanzvorführungen phantasievoll gekleideter Tänzerinnen und tollen Lichteffekten. Wundervolle New-Age-Musik, japanisches Trommelsolo, Weltmusik vom Feinsten, Mantragesang und überwiegend Balladen mit heilsamen, gefühlvoll gesungenen Songs von Lex van Someren und einem phantastischen weiblichen Chor mit engelsgleichen Stimmen. Bin begeistert!


Enigma - Seven Lives Many Faces
Enigma - Seven Lives Many Faces
DVD ~ Enigma
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 11,10

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts wirklich Neues von Enigma, 6. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Enigma - Seven Lives Many Faces (DVD)
Mit dem Titel Seven Lives... will uns der Macher Michael Cretu wohl unbeabsichtigt verräterisch sagen: meine alten Sachen haben sieben Leben, indem ich siebenmal einen erneuten Aufguss meiner alten Produktionen herausbringe, weil mir nichts Neues mehr einfällt. Freilich begründet er den Titel in seinem Audio-Kommentar anders.

Die VIDEOS bestehen überwiegend aus seinen alten Clips, vor allem aus der Enigma-DVD "Remember the future", allerdings hier in kurze Filmschnipsel zerhackt, ein bischen anders gemischt und wieder zu einem Kaleidoskop zusammengesetzt, mit den gleichen symbolhaften Ideen und den gleichen Figuren von früher (die Waldelfen und Wurzelmännchen, der Schlangenschuppenmann, die Kendo-Kämpferinnen, der Mönch in der zerfallenen Kirche, das Clown-Lesbo-Mädchen, die Zeitlupen-Luftschwimmer u.a.)
Das einzig Neue: es werden zusätzlich einige amorphe, wabernde Computergrafik-Gebilde ( künstlerisch durchaus gelungen) eingeblendet.

Zur MUSIK: Bei dem Stück 'Hells Heaven' hat er offenbar ein wenig vom guten Vangelis und dessen vor zig Jahren erschienenen Album 'Heaven und Hell' abgekupfert, indem er harmonischen Sound mit disharmonischen Experimentalmusik-Elementen mixt. (Okay, ein bischen anders ist es schon und Vangelis macht diesen Hölle-Himmel-Mix innerhalb des Albums mal abwechselnd, Cretu dagegen innerhalb eines einzigen Musikstücks, zugegeben auch gelungen). Bei den meisten anderen Musikstücken hier hat Michael Cretu von sich selber und seinen alten Stücken abgekupfert, nur etwas weniger gelungen als früher. Das einzig erwähnenswerte Neue hierbei: in 'La puerta del cielo' lässt er eine spanische Volkssängerin aus Ibiza singen, ganz nett, aber die Gute kann das Ganze auch nicht mehr aus dem Feuer reißen.

Fazit: Wer noch keine Enigma-DVD besitzt, dem empfehle ich die 2001 produzierte DVD "Enigma - Remember the future", die sicherlich zu den besten Musikvideos der Welt gehört. Wer jene DVD aber schon besitzt, der kann sich diese hier sparen, denn die ist nur ein leicht variierter Abklatsch davon.


Choralschola St. Ottilien- Cantare: Gregorian Chants from Heaven
Choralschola St. Ottilien- Cantare: Gregorian Chants from Heaven
DVD ~ Various Composers

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Das Eigentliche fehlt, 19. November 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Im Sommer 2008 machten die zisterziensischen Mönche vom Stift Heiligenkreuz Furore und landeten mit ihrer CD "Chant-Music for Paradise" in den Charts. Jene mit ihren Ruhe spendenden gregorianischen Gesängen zurecht erfolgreichen Mönche sind aber nicht zu verwechseln mit diesen hier von der Choralschola des Klosters St. Ottilien, einer Erzabtei der Missionsbenediktiner, die auf dieser DVD hier vertreten sind.

Die VIDEO-Aufnahmen sind überwiegend von Kameraschwenks durch das innere Kirchenschiff bestimmt, über das mächtige Kirchengewölbe, die bunten Kirchenfenster, über die Kirchenbesucher hinweg und vor allem über die singenden Mönche. Auch ist ein Auszug aus dem priesterlichen Ritual einer Messe oder Andacht zu sehen. Immer wieder wird der dirigierende Abt oder Chorleiter herangezoomt, dessen einstudierten, übertriebenen Handbewegungen beim Dirigieren auf mich ziemlich affektiert wirken. Die sich gleichenden, wiederkehrenden Kameraschwenks bei den Innenaufnahmen werden mit der Zeit langweilig. Da bieten gelegentliche Einblendungen von Naturaufnahmen, vermutlich aus der Umgebung des Klosters, eine willkommene Abwechslung.
Der GESANG der Mönche wird begleitet vom Orgelspiel, das sich zeitweilig akustisch zu sehr in den Vordergrund drängt und zudem in den hohen Tönen etwas verzerrt wiedergegeben wird. Die Phasen, in denen die Orgel zurückgenommen wird und jeweils kurzzeitig allein der Gesang zu hören ist, sind besser. Allerdings klingen die Gesänge in dieser Darbietung sehr nach üblichen Kirchenliedern. Sicherlich sind die Mönche von der Choralschola in gregorianischem Gesang geschult, aber das Eigentliche fehlt! Ich vermisse 'Soul' in den Stimmen, es ist keine Hingabe zu spüren, ich vermisse spirituelle Tiefe; es fehlt das gewisse Etwas, das auch Menschen berühren könnte, die normalerweise mit Kirche nicht soviel am Hut haben.
Die auf der DVD wiedergespiegelte Atmosphäre riecht mir zu sehr nach Amtskirche und zu wenig nach christlicher Mystik. Diese Mönche hier haben nach meinem Empfinden wohl kaum tiefe innere Stille in sich selbst erfahren, die man braucht, um all dies ausstrahlen zu können, was ich hier vermisse, und um mit ihrer Musik innere Ruhe und geistige Einkehr wirklich vermitteln zu können.
Fazit: Für brave Kirchgänger und gute Katholiken okay, jedoch für Menschen, die nach spiritueller Tiefe suchen oder einfach nur ein Gänsehautgefühl bekommen möchten, eher enttäuschend.


Eine Bliss Ambiente
Eine Bliss Ambiente
Wird angeboten von blissvideo
Preis: EUR 15,00

5.0 von 5 Sternen Entspannen mit magischen Bildern, traumhaften Landschaften u. wundervoller Musik!, 23. Oktober 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine Bliss Ambiente (DVD)
Man bekommt für sein Geld ein wirklich sehens- u. hörenswertes 3-DVD-Set mit insgesamt 4 Std. Laufzeit, das meine Erwartungen an dieses Genre sogar übertroffen hat.
In den insgesamt 21 VIDEO-Filmparts sind vorwiegend wunderschöne Naturimpressionen zu sehen, oft mit magisch anmutenden Farb- u. Lichteffekten, teilweise auch lebhafte Alltagsszenen aus Indien, u.a. auch mystische Momente und glückliche Menschen aus aller Welt, die das Leben feiern. Zwischen den Filmabschnitten werden künstlerisch gestaltete Yantra-Symbolbilder von Sitara eingeblendet.
Die MUSIK von Miten & Premal, Nadama, Maria, Niket u. Sadana-Foundation passt gut zu den Videos und ist ziemlich abwechslungsreich, vorwiegend instrumentale New-Age-Musik, meditative Klänge, Natursounds u. harmonische Weltmusik, auch Mantra-Gesang u. mehrere sehr gefühlvoll gesungene Lieder. Wundervoll!
Die technische Qualität der Film- u. Tonaufnahmen ist überwiegend recht gut, an ein paar Stellen vielleicht nicht ganz perfekt, das tut jedoch der Schönheit des Ganzen keinen Abbruch.
Bei einigen traumhaft schönen Szenen tauchte bei mir tatsächlich ein Hauch von Bliss = Glückseligkeit auf, insbesondere bei der für mich schönsten Passage 'Wasserfall', die begleitet wird von Songs, die das Herz öffnen und zum schmelzen bringen.
Fazit: Sehr empfehlenswert für Freunde der New-Age-Musik, der Mystik- u. spirituellen Scene, aber auch für Menschen, die sich einfach vom Stress des Alltags mit wunderschönen Naturaufnahmen und wohlklingender Musik entspannen möchten.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10