Fashion Sale Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More Hier klicken designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für SurfHead > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von SurfHead
Top-Rezensenten Rang: 64.675
Hilfreiche Bewertungen: 245

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
SurfHead "surfhead"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Playpiano Pattern Paket: Rhythmische Begleitmuster am Klavier spielen
Playpiano Pattern Paket: Rhythmische Begleitmuster am Klavier spielen
von Katrin Kayser
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,70

3.0 von 5 Sternen Das Buch alleine ist für Anfänger unbrauchbar, 18. Juni 2016
Das Buch gehört zu einer Reihe von Pianobüchern der Autorin und dem entsprechend oft wird im Buch auf andere Bücher der Reihe verwiesen. Selbst mit entsprechenden Vorkenntnissen in Harmonielehre sind diese ständigen Verweise störend.
Die vorgestellten Begleitmuster sind relativ einfallslos. Das es auch für Anfänger besser geht beweisen die vielen, kostenlosen und teilweise hervorragenden Videos auf Youtube z.B. von Bill Hilton, mdecks Pianogrooves oder Thomas Forschbach, um nur ein paar zu nennen.
Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass im Buch keine methodische Aufbauarbeit für die Unabhängigkeit der Hände geleistet wird, sollte es es sie doch geben, so ist sie mir jedenfalls entgangen.
Die drei Sterne vergebe ich für das pädagogische Konzept, auch ohne Notenkenntnisse die Inhalte mittels Graphiken und Videos zu vermitteln. Wer Noten lesen kann, was ich nur jedem Musiker ans Herz legen kann, dem steht eine Vielzahl besserer Alternativen zur Verfügung z.B. aus dem Sher Verlag.

Die Stärken der Autorin liegen sicher im Bereich der Pädagogik aber an musikalischem Know-how und Pfiff mangelt es doch ein bisschen.


Piano Technique: Fingers Control, Independence, Balance & Strength
Piano Technique: Fingers Control, Independence, Balance & Strength
von Ariel J. Ramos
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,28

5.0 von 5 Sternen Modern Etudes, 17. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
For some time I have searched for an etude book that helps me to develop better technique skills. Then I came across with this book and made a very good progress within days - it's feels like a knot is unraveled.

This book contains short and dense etudes with fingerings. It is not a texbook that teaches you pianistic concepts or explain how to master selected Classical, Pop or Jazz pieces of music.

So what makes it so outstanding? Each etude is short - so you play the difficult parts much more often as you would do it as when you play a more regular etude. Cherny an Hanon are pure classical stuff but Ariel Ramos has a Jazz background and you can see this in his pieces.
Complicated topics are broken down into small parts easy to understand and perform.


Dance Music Manual
Dance Music Manual
von Rick Snoman
  Taschenbuch
Preis: EUR 36,39

4.0 von 5 Sternen It's worth every single penny, 5. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dance Music Manual (Taschenbuch)
You will get a very systhematically walk through producing EDM music. This guy knows the business for years and writes no fluff. The book is the best I have ever read apart from video courses. Only one critic the book includes a lot of remarks to a website but the content of the website is at this time not any longer for free and you have to pay extra money to get the video courses. If you are serious about EDM my clear recommandation to buy this book.


Jazz und Pop Harmonielehre. Inkl. CD: Viele bekannte Beispiele aus verschiedenen Stilrichtungen
Jazz und Pop Harmonielehre. Inkl. CD: Viele bekannte Beispiele aus verschiedenen Stilrichtungen
von Axel Kemper-Moll
  Musiknoten
Preis: EUR 26,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klare, verständliche Sprache und an der Praxis orientiert, 5. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Für wen geeignet:
Für Menschen mit Grundverständnis der Harmonielehre und Grundkenntnissen am Klavier. Es geht zwar auch ohne diese beiden Voraussetzungen aber man wird sich deutlich schwerer tun, da die Erklärungen nur relativ kurz und präzise sind.
Das Buch eignet sich eher zum Studium mit einem Musiklehrer, als zum Selbststudium. Wer den E. Wolf's Buch verstanden hat kommt aber auch mit diesem Buch alleine gut zurecht.

Positiv:
+ sehr gute, leicht verständliche Erklärungen
+ angenehm klingende Beispiel aus Pop und Jazz
+ der Autor ist Musiker nicht Musiktheoretiker, das Ohr ist wichtiger als ein schönes theoretisches Konzept
+ Themenauswahl, die auch seltner behandelte Themen wie Re-Harmonisierung und Skalentheorie abdecken

Negativ:
- kein Ringbindung, ich lese solche Bücher gerne aufgeschlagen am Klavieroder am PC mit einem Notensatz Programm

Wenn es doch nur mehr Bücher dieser Art geben würde.


Die neue Harmonielehre, Bd.2: Ein musikalisches Arbeitsbuch für Klassik, Rock, Pop und Jazz
Die neue Harmonielehre, Bd.2: Ein musikalisches Arbeitsbuch für Klassik, Rock, Pop und Jazz
von Frank Haunschild
  Taschenbuch
Preis: EUR 26,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Inhalt bei total verquaster Sprache, 5. März 2016
Für wen ist das Buch geeignet:
Für alle, die ein solides Grundwissen in moderner Harmonielehre haben und auch im entsprechenden Fachjargon sattelfest sind.
Rein klassisch ausgebildete Musikliebhaber werden sich etwas schwerer tun mit den Akkordsymbolen, da nicht immer auch die Noten parallel angegeben sind.

Inhalt:
Typische Themen der fortgeschrittenen Harmonielehre wie Tongeschlechtswechsel, Zwischen- und Sekudärdominaten, Tritonussubstition, etc.
Diese Themen kennen wir auch aus der klassichen Harmonielehre, nur sind hier diese Themen im Jazz typischen Zusammenhang dargestellt, der sich doch noch einmal deutlich von der Klassik unterscheidet auch in den fachspezifischen Begriffen.

Krtikpunkt:
Die verquaste Sprache erschwert den flüssigen lese- und Verständnisfluss. Leider können die Amerikaner die gleichen Sachverhalte deutlich klarer und prägnanter darstellen. Auch in Deutschland gibt es Autoren die sich wunderbar klar und prägnant ausdrücken wie z.B. Axel Kemper-Moll oder Markurs Lonardoni, um mal zwei positive Beispiele zu nennen.

Tipps für alle die Schwierigkeiten mit der Harmonielehre haben:
Music Theory and Practice by Musicpopulus - kostenlose App englisch
Erich Wolf Band II Harmonielehre
Markus Lonardoni Popularmusiklehre
Gregg Fine Courses über Ask Audio/ Ask Video oder App Store

So und jetzt aber ran an's Instrument oder den Bleistift und los gehts.


Popularmusiklehre. Pop, Rock, Jazz: Harmonielehre - Arrangement - Komposition. Ein Reclam-Taschenbuch mit Begleit-CD. Mit Aufgaben und Lösungen. (Reclam Wissen) (Reclams Universal-Bibliothek)
Popularmusiklehre. Pop, Rock, Jazz: Harmonielehre - Arrangement - Komposition. Ein Reclam-Taschenbuch mit Begleit-CD. Mit Aufgaben und Lösungen. (Reclam Wissen) (Reclams Universal-Bibliothek)
von Markus Lonardoni
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Empfehlung für den Einstieg, 22. August 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir das Buch auf Grund der durchweg positiven Rezensionen gekauft und war etwas skeptisch, ob es sich wohl um Gefälligkeitsrezensionen handelt. Aber nein, das Buch bekommt aber auch von mir 5 Sterne und ich kann den anderen Rezensenten nur in ihrer guten Berurteilung des Buch's beipflichten.

Was macht das Buch so hervorragend?
- Einfach gehaltene Erklärungen und trotzdem fachlich richtig - das ist leider eher die Ausnahme, als die Regel.
- Alles wird erklärt bevor es in Musikbeispielen angewendet wird, es wird also sehr wenig vorausgesetzt.
- Es gibt einen Übungsteil mit Lösungen
- Es gibt ein Glossar mit Fachbegriffen

Aber Achtung, das Buch schreitet schnell voran. Wer keine entsprechenden Vorkenntnisse mitbringt benötigt entsprechend
längere Zeit zum Lesen, Verstehen und Üben.

Der Anspruch die wichtigsten Instrumente und Stile abzuhandeln ist zwar ehrenhaft, kommt aber leider viel zu kurz. Um ehrlich zu sein, diese Themen ausreichend abzuhandeln würde bei weitem dem Umfang dieses kleinen Büchleins sprengen. Vielleicht hätte man darauf verzichten sollen.

Dieses Buch kann ist auch allen Klassik interessierten zu empfehlen, als Einstieg, in die Bücher von Wolf, Kühn, de la Motte.
Bei mir wird dieses kleine Büchlein (wg. Reclam Format) einen Ehrenplatz bekommen.


Das große Buch der Musiktheorie
Das große Buch der Musiktheorie
von Herbert Kraus
  Spiralbindung
Preis: EUR 24,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Wird seinem Anspruch nicht gerecht, 12. Juli 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Buch wird keinesfalls seinem Anspruch, ausführlich und übersichtlich den theoretischen Hintergrund musikalischer Sachverhalte zu erklären gerecht. Das Motto des Buches könnte lauten: „Einfach spielen statt verstehen.“
Positiv
+ Ringbindung
+ sehr an der Praxis orientiert
+ verwendet Akkordsymbolschrift als auch die traditionelle Notation
Negativ
- Erklärungen sind unzureichend oder teilweise unverständlich.
Wer den Sachverhalt bereits kennt und ihn verstanden hat kommt auch mit der Erklärung zurecht.
- Bezeichnungen aus der Stufen- und Funktionstheorie werden häufig verwendet, ohne dass
sie vorher hinreichend erklärt wurden.
- Übungen fehlen leider völlig
- Das Buch enthält teilweise sagen wir mal sehr eigenwillige Definitionen von musikalischen
Begriffen.
[Beispiel Sixte-Ajoutée: Bei den Sixte-Ajoutée Vierklängen wird einem Dur- oder Moll- Dreiklang
eine große Sexte angefügt...... Diese Akkorde haben meist Tonikafunktion und sind Vertreter eines
Major 7-Akkordes.
Hmmm...Rameau verwendete diesen Begriff aber eigentlich im Zusammenhang mit einer großen
Sexte, die dem Akkord auf der IV Stufe hinzugefügt wird und den „subdominatischen“ Charakter
des Akkords unterstreicht.]

Die besten Informationen zur Musiktheorie finden sich kostenlos im Netz oder als kostenlose App. Wer etwas schwarz auf weiß nach Hause tragen möchte dem würde ich die Allgemeine Musiklehre von Grabner empfehlen oder die Bände von Erich Wolf "Die Musik Ausbildung".


Mozart Castrato Arias
Mozart Castrato Arias
Wird angeboten von Polyphon
Preis: EUR 11,34

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach nur wunderbar, 2. Juni 2015
Rezension bezieht sich auf: Mozart Castrato Arias (Audio CD)
Früher haftete Countertenören oft der Makel einer verminderten Ausdrucksfähigkeit in Zusammenhang mit wenig Durchschlagskraft an. Wer die Reihe von Alfred Deller über Jochen Kowalski bis heute zu Valer Sabadus verfolgt, kann miterleben wie sich dieser Stimmtypus mit vollem Recht aus
seinem ehemaligen Nischendasein herausentwickelt hat. Valer Sabadus Timbre erinnert mich an die wunderbare Erika Köth - ein kristallklarer aber trotzdem zart schmelzender Klang.

Mit dieser neuen, so hervorragenden Generation an Countertenören besteht endlich die Chance auf ein Ende der weiblichen Hosenrollen.

Die Auswahl der Mozartarien für diese CD war sehr treffsicher, um alle Vorteile dieser schönen Stimme präsentieren zu können. Ich bin gespannt wie die stimmliche Entwicklung dieses Ausnahmetalents weitergeht.


Händel, Georg Friedrich - Rodelinda
Händel, Georg Friedrich - Rodelinda
DVD ~ Andreas Scholl
Preis: EUR 15,69

5.0 von 5 Sternen Perfekte modere Inszenierung, 2. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Händel, Georg Friedrich - Rodelinda (DVD)
Normalerweise bin ich kein großer Freund moderner Inszenierungen aber hier ist die Übertragung der Geschichte, ursprünglich im 7. Jahrhundert im Langobardenreich spielend, in ein Italien der 20 - 30' iger Jahre durchaus gelungen.

Das Orchester des Age of Enlightenment unter William Christie spielt hervorragend, nur manchmal haben es die Sänger schwer sich genügend gegenüber dem Orchester durchzusetzen. Deshalb lässt ein kluger Regisseur bereits die Sänger oftmals am vorderen Bühnenrand agieren.

Die Sänger singen und spielen alle ohne Ausnahme auf einem sehr hohen Niveau. Besonders herauszuheben ist dann doch noch Andreas Scholl als Bertarido, dessen Koloraturen einfach atemberaubend sind und entsprechend vom Publikum mit stürmischen Beifall goutiert wurden.
Zu dem Zeitpunkt zu dem ich diese Rezension verfasse liegt die Aufnahme bereits 16 Jahre zurück, was nur dann auffällt wenn man die Stimme von Andreas Scholl von heute mit der in der Aufnahme von damals vergleicht.


Händel, Georg Friedrich - Rinaldo (2 DVDs)
Händel, Georg Friedrich - Rinaldo (2 DVDs)
DVD ~ Giacomo Rossi
Wird angeboten von Polyphon
Preis: EUR 37,35

3.0 von 5 Sternen Augen zu und Ohren auf, 18. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich verraten die beiden Namen David Alden und Harry Bicket schon alles.
David Alden ist bekannt für seine modernen, parodistischen sowie symbolistisch überladenen Inszenierungen von Händel Opern. Nun musste eben Rinaldo dran glauben.
Aus der Ebene vor Jerusalem wird eine Hotelhalle in den 40 iger Jahren (1 Akt). Im zweiten Akt, werfen wir einen Blick in ein im wahrsten Sinne des Wortes, reichlich schräges Wohnzimmer statt dem Zauberschloss der Hexe Armida, um uns schließlich durch eine Art Time Tunnel vor der Leuchtreklame Jerusalems statt auf dem gemäß Libretto erwarteten Schlachtfeld (3. Akt) wiederzufinden.
Das Bühnenbild verursacht Augenschmerzen und die Bildregie tut ihr Übriges dazu. Ich sehe Schweißperlen, Wohlstandsspeck und Grübchen in der Nase - kongenial passend zum Bühnenbild. Müssen Sängerinnen wirklich mit blankem Busen auf der Bühne stehen oder wollte der Regisseur hier nur austesten wie weit er gehen konnte bevor sich Widerstand bei den Darstellerinnen regte?

Ach lassen wir das und kommen zu dem erfreulichen Teil der Inszenierung. Rinaldo ist eine Oper mit vielen bekannten Arien wie z.B. Cara Sposa, Lascia ch'io piangar oder venti turbini. Die Sänger sind durchweg gut und Harry Bicket zaubert einen wunderbaren barocken Klangteppich. Wohlgemerkt, hier musiziert kein barockes Spezialensemble auf Nachbauten historischer Instrumente sondern das Orchester der Bayrischen Staatsoper und sie machen ihre Sache erstaunlich gut. Natürlich muss man Abstriche bei der Transparenz oder der Verzierungspraxis machen aber trotzdem wird man mit einem ausgewogenen Klang belohnt. Hier gebührt Harry Bicket ein dickes Lob.

Mein Fazit, Augen zu und Ohren auf.


Seite: 1 | 2 | 3