Profil für JW > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von JW
Top-Rezensenten Rang: 2.048.945
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
JW

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Samsung EAD-T10E Link Cast Dongle
Samsung EAD-T10E Link Cast Dongle
Preis: EUR 55,49

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bild geht in Ordnung; die Audioqualität nicht, 23. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den All Share Cast Hub gekauft um von meinem S3 Musik auf einen Receiver zu streamen. Die MP3s lagen in sehr guter Qualität vor.
Die Installation ging recht reibungslos. Das Bild, das übertragen wird ist gut.
Die Tonqualität, die für mich persönlich wichtig ist, ist schlecht. Die Höhen werden quasi abgeschnitten, die Räumlihckeit geht völlig verloren und Bässe sind flach. Es klingt, als wären es MP3s mit einer sehr niedrigen Bitrate.

Ich habe das S3 dann über ein HDMI-Kabel an den Receiver angeschlossen und siehe da, die Qualität ist merklich besser.
SChade, da drahtloses streamen mit dem Gerät einfach herzustellen ist. Ich kann mir nur nicht erklären, warum die Audioqualität so gemindert wird. Wenn über Funk sogar Full-HD möglich ist, warum dann nicht die 320 kbit für ne MP3.


Herbert Grönemeyer - Schiffsverkehr Tour 2011/Live in Leipzig [Blu-ray]
Herbert Grönemeyer - Schiffsverkehr Tour 2011/Live in Leipzig [Blu-ray]
DVD ~ Herbert Grönemeyer
Preis: EUR 24,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Gesamtkonzept stimmt!, 21. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zum Konzert
Hierbei handelt es sich natürlich um eine persönliche Meinung.
Ich finde die Auswahl der Stücke gelungen. Ich hätte mir zwar gewünscht, dass alle Titel der neuen Platte auch auf der Konzert-Blu-Ray zu sehen wären, aber da ich ein großer Freund der 'Klassiker' bin, hat mich das aber nicht maßgeblich gestört (sind ja auch nur zwei Titel, die fehlen wenn ich das richtig gesehen habe). Bei 47 von 50 GB wäre auch nicht mehr viel Platz gewesen. Hätten Extras nicht mehr gepasst, was auch wieder viele als negativ bewerten....
Interessant finde ich auch die Einbindung von Bläsern in die Songs; die Saxophone hätten n bsichen besser intonieren können, aber naja. Die Backgroundsänger sind für meinen Geschmack etwas sehr in den Vordergrund geraten. Vor allem beim Titel 'Bochum' in dem Teil wo das Publikum singen soll gehören sie in meinen Augen nicht hin.
Die Meinung, dass es immer wieder die gleichen Lieder sind, die Herbert singt, ist ja einerseits verständlich, da es nun mal DIE bekanntesten und stärksten Songs von ihm sind. Zudem interpretiert Herbert die Songs bei jedem Auftritt neu, was interessant zu beobachten ist (wenn man die Konzerte hintereinander schaut).
Die Stimmung finde ich sehr überzeugend. Da fand ich '12' schwächer. Was ich sehr positiv fand, war die Art und Weise, wie Grönemeyer selbst auftritt. Er strahlt ordentlich Energie aus und überträgt diese gut auf das Publikum. Man fühlt sich gut in das Konzertgeschehen hineingezogen.

Zum Bild
Das Bild der Blu-Ray ist sehr gut geworden. Auch die dunklen Szenen bei Nacht wirken gut. Die Farben sind schön intensiv, was besonders bei den Nachtszenen wirkt und die Scheinwerfereffekte zu sehen sind.
Sehr angenehmen finde ich, dass die Zahl der Kammerawechsel nicht so hochfrequent ist wie bei vielen anderen Live-Mitschnitten.

Zum Ton
Für mich ein sehr wichtiges Kriterium. Ich höre über eine Teufel Theater 8 Anlage.
Im Gegensatz zur 'Mensch'-DVD ist der Gesang von sämtlichen Front-Lautsprechern zu hören und nicht nur aus dem Center. Das hat zur Folge, dass die Stimme sehr präsent ist; sie tritt aber zum Glück nicht aus dem 'Bandgeschehen' heraus, sondern gehört nach wie vor dazu. Ich bevorzuge eigentlich lieber die Version, bei der der Gesang über den Center kommt, finde diese Version aber durchaus gelungen.
Die Abmischung der Band ist gelungen. Sie ist etwas direkter als bei Mensch und 12. Lediglich der Bass (Instrument) hätte nach meinem Geschmack etwas präsenter sein können. Dafür ist das Schlagzeug sehr deutlich zu hören. Der Bass insgesamt ist präzise und nicht überladen. Er mag für manche vielleicht etwas zurückgenommen erscheinen, was ich allerdings nicht finde; muss dazu aber auch sagen, dass ich nichts davon halte, wenn es nur dröhnt und donnert (dann lieber Sinuston bei 30 Hz einstellen und Anlage aufdrehen).
Die Frequenzabstimmung ist sehr ausgewogen und hat eine gute Räumlichkeit. Letzteres war aber, meine ich, bei Mensch etwas besser.
Das Publikum ist präsent und sorgt für eine gute Atmosphäre; natürlich nicht Gelsenkrichen aber dafür halt Leipzig ;-).

Ich finde es ist ein gutes Gesamtwerk geworden. Viele Fans werden mit der Blu-Ray sehr zufrieden sein. Nicht-Fans bekommen einen guten Eindruck von den Konzerten. Ich war in Hannover und bin vor allem bezüglich des Mitschnittes positiv vom Sound überrascht, da der im Stadion nicht sooo überragend war.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 23, 2011 12:14 PM CET


Seite: 1