Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Verena Debnar > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Verena Debnar
Top-Rezensenten Rang: 7.321
Hilfreiche Bewertungen: 145

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Verena Debnar

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Die Reise durch den Jahreskreis: Rituale, Fantasiereisen und Tänze zu den 8 Jahreskreisfesten, Mit einem Vorwort von Jeanne Ruland
Die Reise durch den Jahreskreis: Rituale, Fantasiereisen und Tänze zu den 8 Jahreskreisfesten, Mit einem Vorwort von Jeanne Ruland
von Brigitta de las Heras
  Broschiert
Preis: EUR 19,95

5.0 von 5 Sternen Den Einklang mit der Natur spüren und die Verbindung zur eigenen Mitte stärken, 5. Juni 2016
In unserer Welt, in der Technik und digitale Errungenschaften zunehmend Gewicht bekommen, spüren mehr und mehr Menschen, dass wir uns bereits sehr weit von unseren natürlichen Wurzeln entfernt haben. Viele leben in Städten und sind von den zyklischen Veränderung "da draußen" mehr oder weniger abgeschnitten.
Doch wir alle tragen dieses uralte Wissen unserer Vorfahren, die noch um die Kräfte der Jahreszeiten wussten und sich nach den Geschehnissen in der Natur ausrichteten, als Ahnung noch in uns und können es neu beleben. In dem Buch "Die Reise durch den Jahreskreis" zeigt uns Brigitta de las Heras einen Weg, wie wir uns unserer natürlichen Umgebung wieder annähern und gleichzeitig das Gefühl für unsere eigene Natur, unsere Wahrnehmung und Intuition verfeinern können. Sie möchte damit besonders Frauen, aber auch interessierte Männer einladen, sich inspirieren zu lassen, im Alltag eine spirituelle Reise durch den Jahreskreis zu unternehmen.
Das Buch ist eine gelungene Mischung aus Hintergrundinformationen zu den acht Jahreskreisfesten unserer Ahnen und vielen Ideen und Inspirationen, wie wir die alten Traditionen mit unserem modernen Alltag verknüpfen können. Das Ganze ist angereichter mit vielen anregenden Bilder und inspirierenden Illustrationen, die Lust machen, sich noch tiefer mit den vergessenen Traditionen und Ritualen unserer Kultur zu beschäftigen.
Die beschriebenen Feste können uns wie ein Kompass dienen, der uns durch das Jahr trägt und eine Richtung weisen kann in schwierigen Lebensphasen. Dafür beschreibt die Autorin zu jedem Fest die Besonderheiten der jeweilige Jahreszeit, was dazu einlädt, die natürlichen Einflüsse der einzelnen Phasen bewusster wahrzunehmen und die speziellen Qualitäten selber zu entdecken und zu erfahren.
Brigitta de las Heras ist selbst mit den bäuerlichen Traditionen ihrer Mutter und Großmutter aus dem Sudetenland aufgewachsen und kennt viele Elemente dieser Jahresfeste aus 1. Hand. Zusätzlich schöpft sie aus der reichhaltigen Erfahrung ihrer psychotherapeutischen Praxis mit unterschiedlichen ganzheitlichen Heilmethoden und lässt auch ihre jahrelange Erfahrung mit Mythen und Archetypen einfließen.
Damit man die Fülle an Ideen auch praktisch für sich umsetzen kann, gibt die Autorin gleichermaßen Tipps für die Vorbereitung und Durchführung der "großen Feste" gemeinsam mit anderen, genauso wie Anregungen, um sie für sich selber in einem geschäftigen Alltag zu integrieren.
Eine absolute Empfehlung für jeden und jede, die wieder den Einklang mit der Natur spüren und die Verbindung zur eigenen Mitte stärken möchten.


Tiere als sprechende Gefährten: Tierkommunikation für Erfahrene
Tiere als sprechende Gefährten: Tierkommunikation für Erfahrene
von Penelope Smith
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,50

5.0 von 5 Sternen Ein faszinierendes und bereicherndes Buch für jeden, der sich zur Natur und Tieren hingezogen fühlt, 21. Mai 2016
Viele Menschen können heute in unserem digitalen Zeitalter ihre Verbindung zur Natur kaum mehr richtig wahrnehmen. Der Gedanke, dass wir mit unserer Umwelt und allen Lebewesen verbunden sind, kommt ihnen oft sehr "esoterisch" oder einfach nur abwegig vor.
Wer wieder ein feineres Gespür dafür bekommen möchte, was sich unter unseren Augen, meist unbemerkt, abspielt, für den ist das Buch "Tiere als sprechende Gefährten" von Penelope Smith genau richtig.
Darin beschreibt sie zunächst in einer kurzen Einführung wie sie persönlich unsere Verbindung mit dem Leben und zu den Tieren sieht. Für die Autorin sind es nämlich keine menschlichen Wesen im Fellkostüm oder Federkleid, sondern selbständige Individuen mit eigenen Sinneswahrnehmungen und Gedankengängen. Für sie geht es darum, dass Mensch und Tier voneinander lernen und sich in Eintracht weiterentwickeln. Doch nur allzu gerne begrenzen wir Zweibeiner die Kommunikation mit Tieren auf die Einbahnstraße unsere Verstandesebene. SIE sollen lernen, sich auf eine uns geläufige Art mitzuteilen, etwa durch Körpersprache, Bellen, Stupsen, Kratzen… - anstatt dass wir Menschen versuchen, uns auf unsere Tiere und deren natürliche Ausdrucksmöglichkeiten einzustellen.
Dabei sind die Tiere sind uns in gewisser Weise voraus, wie Penelope Smith erklärt, denn sie können regelrecht unsere Sprache verstehen, weil sie das beim Sprechen jeweils tatsächlich Gemeinte in unseren Gefühlen und Intentionen erfassen. Dadurch, dass sie im Hier und Jetzt leben spüren sie die Einheit mit Allem. Und an genau das können sie uns wieder erinnern, wenn wir uns auf sie einlassen, wenn wir uns öffnen und versuchen, uns in unsere nicht-menschlichen Gefährten hineinzuversetzen.
Die vielen Geschichten und Begebenheiten, die Penelope Smith von ihren eigenen Tieren und von Kursteilnehmern mit deren Tieren erzählt, geben uns ein Gefühl dafür, auf wieviele unterschiedliche Arten die Tiere und die Natur mit uns kommuniziert. Unbenommen, ob man diese zum Teil fantastischen Erlebnisse glaubt oder nicht, man kann sich kaum der Faszination dieser ehrlichen Kommunikationen entziehen. Einige Aussagen der Autorin werden das Glaubenssystem mancher Leser sehr auf die Probe stellen. Doch wenn man sich von der Frage löst, ob das alles so haarklein stimmt, können die Gedanken und Erlebnisse der Autorin die eigene Welt ungemein bereichern.
Dabei ist dies kein Übungsbuch im eigentlichen Sinne. Wer genaue Anleitungen möchte, um mit Tieren zu kommunizieren, der sollte zunächst zu Penelopes Buch "Gespräche mit Tieren" greifen.
Wer aber einen Weg sucht, wie er oder sie sich spielerisch wieder der Verbundenheit mit den anderen Wesen bewusster werden kann und den Kontakt zu anderen Spezies vertiefen möchte, liegt bei diesem Buch voller unterhaltsamer, trauriger, lustiger und nachdenklich stimmenden Erzählungen goldrichtig.
Eine absolut empfehlenswerte Lektüre für jeden, der Natur und Tiere liebt.


BlütenSeelen: Energieesssenzen aus bayerischen Wildkräutern 2. erweiterte Auflage
BlütenSeelen: Energieesssenzen aus bayerischen Wildkräutern 2. erweiterte Auflage
von Annette Knell
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,80

5.0 von 5 Sternen Heimische Kräuter als Helfer für Körper und Geist, 21. Mai 2016
Wir Menschen sind Teil der Natur. Deshalb ist es nicht verwunderlich, wenn sich in unserer natürlichen Umgebung auch die Mittel zur Heilung unserer körperlichen und seelischen Probleme finden. Auf dieser Erkenntnis basiert auch der Ansatz von Annette Knell in ihrem Buch "BlütenSeelen". Inspiriert von den Wildkräutern ihrer bayerischen Heimat hat Annette Knell aus dem Schatz ihrer reichhaltigen Erfahrung als Heilpraktikerin, mit dem Spezialgebiet Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), die BlütenSeelen Essenzen geschaffen. Diese Essenzen aus naturbelassenen Pflanzen beeinflussen emotionale und seelische Unstimmigkeiten positiv. Da der Mensch eine Einheit aus Körper, Seele und Geist darstellt, haben die BlütenSeelen somit gleichzeitig auch heilsame Wirkung auf allen Ebenen.
Für Annette Knell war es ein Vorteil, dass sie sich hauptsächlich mit chinesischer Kräuterheilkunde beschäftigt hatte. So konnte sie unvoreingenommen - Dank ihrer medialen Fähigkeiten - die Heilanwendungen und Wirkungen heimischer Kräuter auf geistigem Wege erfahren. Sie wählte dafür Pflanzen aus, die häufig vorkommen und in der menschlichen Umgebung wachsen, da die Qualitäten dieser Kräuter uns Menschen sehr unterstützen.
In dem liebevoll und übersichtlich gestalteten Buch lässt Annette Knell 20 geläufige Wildkräuter, wie Löwenzahn, Huflattich, Beifuß und Co., zu Wort kommen. Die Botschaft jedes Krauts ist im Einzelnen beschrieben, angereichert mit ihren eigenen Erfahrungen aus der Praxis und traditionellen Anwendungen in der Kräuterheilkunde. Abgerundet wird das Verständnis der Heilkräuter durch die Klassifizierung in der TCM und Mythen aus alten Überlieferungen
Um die passende BlütenSeele auszuwählen bietet die Autorin verschiedene Möglichkeiten an. Besonders hilfreich ist dabei das Stichwortverzeichnis, aufgeteilt nach psychischen, physischen Merkmalen, mit einer speziellen Rubrik für Kinder.
Egal, ob man sich dafür entscheidet, die BlütenSeelen als Essenzen einzunehmen - allein schon wenn man sich durch dieses Buch mit ihnen beschäftigt, wird man heilsame Impulse bekommen und die eigene Verbindung zur Natur spürbar stärken.


Die Quelle spricht - Systematische Homöopathie I: Kosmische Vielfalt und individuelles Talent
Die Quelle spricht - Systematische Homöopathie I: Kosmische Vielfalt und individuelles Talent
von Irene Schlingensiepen-Brysch
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 39,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie der Patient dem Therapeuten seine eigenes Heilmittel beschreibt, 26. März 2016
Die Quellenmethode - entstanden aus einer faszinierenden Entdeckung, die die Medizinerin, Wissenschaftlerin und Homöopathin Dr. Irene Schlingensiepen-Brysch in ihrer Praxis machte: Als sie in den Anamnesegesprächen ihren Patienten immer tiefer in deren eigene seelische Bilder-Welt folgte, waren diese in der Lage, ihre eigenen Heilmittel zu beschreiben.
Durch aufmerksames Zuhören ließ sie sich auf die Geschichte des Patienten ein – und gerade an den Stellen der größten Verwirrung und Ratlosigkeit, wenn sie sich überhaupt nicht mehr auskannte, konnten Sie feststellen: Jetzt waren sie der Quelle ganz nah. Um dieses Phänomen zu ergründen hat die Autorin immer wieder aufs Neue die Heilverläufe und Geschichten ihrer Patienten ausgewertet, geprüft und hinterfragt, um auf die Gesetzmäßigkeiten der erfolgreichen Heilungen bzw. auch der Misserfolge zu kommen. Das Ergebnis war die quellenorientierte Verschreibung.
Die Quelle selbst könnte man beschreiben als die tiefste Ebene des charakteristischen Musters einer Erkrankung. Dadurch ist es paradoxerweise die nächstliegende, deutlichste Ebene und gleichzeitig von unserem alltäglichen Bewusstsein am weitesten entfernt. Der Gesamtzustand des Patienten, seine körperliche und seelische Verfassung, spiegelt dabei diese Quelle wider. Die Aufgabe des Therapeuten ist es nun, die Aussagen des Patienten richtig zu interpretieren und die passende Quellensubstanz zu finden. Dies können auch bis dato vollkommen unbekannte Mittel sein!
Wie man die Quelle suchen und aufspüren kann erklärt Dr. Irene Schlingensiepen-Brysch in ihrem Buch an Hand von Fallbeispielen und Essenzen zu 24 kosmischen Heilmitteln. Braucht ein Patient ein Arzneimittel kosmischen Ursprungs, so schildert er in seinen seelischen Bildern die Prozesse des Werdens und Vergehens der Strukturen im Universum, wie man eindrucksvoll den Patientengeschichten entnehmen kann. Die Autorin zeigt in den kosmischen Heilmitteln wie Helium, Edelsteine oder Geysir, wie man den Patienten durch die verschiedenen Ebenen in sein Unbewusstes begleitet und ihm hilft, die Quelle seines Heilmittels zu benennen. Dabei wird deutlich: Will man mit diesen Mitteln heilen, kommt man um ein Verständnis kosmischer Prozesse nicht herum. Die Autorin hat dafür als Hilfestellung die Ergebnisse von Astronomen und Geologen aus mehreren Jahrhunderten zusammengetragen und fasst diese in einer kurzen Abhandlung in alltagsnaher Sprache zusammen.
Was sich insgesamt so einleuchtend und einfach liest ist jedoch eine Kunst und keine Methode, die man im Vorbeigehen erlernt. Eine Quellenverordnung erfordert solides homöopathisches Handwerkszeug, also einen sicheren Umgang mit Rubriken und der herkömmlichen Materia Medica. Genauso wichtig aber ist die Fähigkeit und Neugier, sich die naturwissenschaftlichen Forschungsergebnisse über die jeweils vom Patienten beschriebene Quelle zu erarbeiten.
Das Buch richtet sich daher besonders an homöopathisch erfahrene Anwender, Therapeuten und Wissenschaftler. Wer tiefer einsteigen möchte, der findet neben dem fortlaufenden Text Kästen, in denen homöopathische oder wissenschaftliche Erkenntnisse und Querverweise abgesetzt sind. Dadurch lässt sich das Buch leicht lesen und man kann diese Schwerpunkte hinzunehmen, wenn man weiter in die Tiefe einsteigen möchte. "Die Quelle spricht" ist eine Empfehlung für alle Homöopathen, auch wenn sie ursprünglich mit anderen Methoden arbeiten - denn dieses Buch kann ein sehr tiefes Verständnis über die Wirksamkeit der Mittel, ihre Essenzen und Quellen freisetzen.


Blüten als Chance und Hilfe
Blüten als Chance und Hilfe
von Ilse Maly
  Broschiert
Preis: EUR 29,50

5.0 von 5 Sternen Buch und Karten als perfekte Ergänzung, um die Blüten intuitiv zu erfassen und die passende Mischung zu finden, 21. Februar 2016
Rezension bezieht sich auf: Blüten als Chance und Hilfe (Broschiert)
Sie haben von Bachblüten gehört und möchten gerne mehr über diese faszinierende Heilmethode erfahren? Oder Sie haben bereits Erfahrungen mit Bachblüten gesammelt und suchen neue Inspirationen, neue Blickwinkel? Dann sind Sie bei diesem Buch und Karten-Set genau richtig!
Als Einstieg gibt Ilse Maly in klaren und leicht verständlichen Worten eine kurze Einführung zum Leben Doktor Edward Bachs, dem Begründer der Bachblütentherapie. Dadurch bekommt man ein Gefühl dafür, was Dr. Bach zu dieser Therapie inspiriert hat und hilft, die Hintergründe dieses Heilansatzes besser zu verstehen. Ein Ansatz, bei dem nicht die Behandlung des Symptoms im Vordergrund steht, sondern die Heilung seelischer Ursachen, die zur Krankheit geführt haben. Die Blütenessenzen sind dabei Hilfsmittel, um Körper, Seele und Geist wieder in Einklang zu bringen.
Anders als viele ausführliche Werke fokussiert sich die Autorin in dem übersichtlich gestalteten Buch auf die wichtigsten Aspekte, ohne dabei an Tiefe zu verlieren. Eine Besonderheit sind dabei die Fülle an Zitaten, Metaphern und Aphorismen die helfen, die Themen der verschiedenen Essenzen intuitiv zu erfassen und zu verinnerlichen. Die Karten sind dafür die optimale Ergänzung und absolut empfehlenswert, um eine Verbindung zur Pflanze zu schaffen und tiefer in die Besonderheit jeder Blüte einzutauchen. Ist man einmal unsicher, welche Blüten die passenden für seine Situation sind, helfen die Karten, sich auf spielerische Art und Weise dem Thema zu nähern und mehr Klarheit zu bekommen. Das hilfreiche Stichwortregister erleichtert es dabei ungemein, die passenden Blütenessenzen für sich herauszufinden.
Ilse Malys Tipps aus der Praxis entstanden aus ihrem persönlichen Entwicklungsweg mit den Blütenessenzen und runden das Buch ab zu einem praxisorientierten Ratgeber, den ich nicht mehr in meinem Bücherregal missen möchte. Rundum eine Empfehlung mit 5 Sternen für Aufbau und Inhalt.


Money, a Love Story: Untangle Your Financial Woes and Create the Life You Really Want
Money, a Love Story: Untangle Your Financial Woes and Create the Life You Really Want
von Kate Northrup
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,83

5.0 von 5 Sternen Frischer Wind für das oft schwere Thema Finanzen – besonders für Frauen, 21. Februar 2016
Geld - in unserem Leben ein allgegenwärtiges und immer wieder ein Reiz-Thema. Viele Menschen sehen darin eher ein notwendiges Übel, für das man schwer arbeiten muss, als ein hilfreiches Werkzeug, um in unserer Welt Werte auszutauschen.
Warum verbinden wir so viele Emotionen mit ein bisschen Papier, Metall oder Zahlen auf einem Bildschirm?
Das ist eine der interessanten Fragen, mit denen sich Kate Northrup intensiv beschäftigt hat. In ihrem Buch "Das liebe Geld" erzählt sie offen und ehrlich von ihre eigenen, oft unangenehmen Erfahrungen mit Geld. Und wie sie es dennoch geschafft hat, finanzielle Freiheit zu erreichen.
Ihre persönliche Geldgeschichte mit vielen Höhen und Tiefen inspiriert dazu, die eigene Vergangenheit mit Geld zu untersuchen. Denn erst, wenn man Klarheit hat, wo man steht und was man mitbringt, öffnen sich die Türen für eine neue, liebevollere Beziehung mit Geld. Ein teilweise schmerzhafter Prozess, der die Mühe lohnt! Möchte man sich selber auf den Weg machen, findet man hier viele spannende und hilfreiche Anregungen, die auch noch Spaß machen.
Schwungvoll führt Kate Northrup durch einen Mix aus Geschichten, interessanten Infos und Übungen und bietet dadurch neue Blickwinkel und praktische Schritte, wie man z.B. aus dem Schuldenkreislauf aussteigen kann.
Trotz der nicht ganz so leichten Kost ist der Autorin ein fröhlicher und dabei sehr praktischer Ratgeber gelungen, der ein Lächeln auf die Lippen zaubert!
Egal, ob man sich bereits eingehend mit dem Thema Geld beschäftigt hat oder ob man sich gerade auf die Reise macht, um die eigene Beziehung zu seinen Finanzen zu untersuchen: Dieses Buch ist eine absolute Empfehlung, besonders für Frauen, wenn man neue, frische Perspektiven sucht.


Das liebe Geld: Sei nett zu ihm, dann ist es immer bei dir
Das liebe Geld: Sei nett zu ihm, dann ist es immer bei dir
von Kate Northrup
  Broschiert
Preis: EUR 16,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Frischer Wind für das oft schwere Thema Finanzen - besonders für Frauen, 21. Februar 2016
Geld - in unserem Leben ein allgegenwärtiges und immer wieder ein Reiz-Thema. Viele Menschen sehen darin eher ein notwendiges Übel, für das man schwer arbeiten muss, als ein hilfreiches Werkzeug, um in unserer Welt Werte auszutauschen.
Warum verbinden wir so viele Emotionen mit ein bisschen Papier, Metall oder Zahlen auf einem Bildschirm?
Das ist eine der interessanten Fragen, mit denen sich Kate Northrup intensiv beschäftigt hat. In ihrem Buch "Das liebe Geld" erzählt sie offen und ehrlich von ihre eigenen, oft unangenehmen Erfahrungen mit Geld. Und wie sie es dennoch geschafft hat, finanzielle Freiheit zu erreichen.
Ihre persönliche Geldgeschichte mit vielen Höhen und Tiefen inspiriert dazu, die eigene Vergangenheit mit Geld zu untersuchen. Denn erst, wenn man Klarheit hat, wo man steht und was man mitbringt, öffnen sich die Türen für eine neue, liebevollere Beziehung mit Geld. Ein teilweise schmerzhafter Prozess, der die Mühe lohnt! Möchte man sich selber auf den Weg machen, findet man hier viele spannende und hilfreiche Anregungen, die auch noch Spaß machen.
Schwungvoll führt Kate Northrup durch einen Mix aus Geschichten, interessanten Infos und Übungen und bietet dadurch neue Blickwinkel und praktische Schritte, wie man z.B. aus dem Schuldenkreislauf aussteigen kann.
Trotz der nicht ganz so leichten Kost ist der Autorin ein fröhlicher und dabei sehr praktischer Ratgeber gelungen, der ein Lächeln auf die Lippen zaubert!
Egal, ob man sich bereits eingehend mit dem Thema Geld beschäftigt hat oder ob man sich gerade auf die Reise macht, um die eigene Beziehung zu seinen Finanzen zu untersuchen: Dieses Buch ist eine absolute Empfehlung, besonders für Frauen, wenn man neue, frische Perspektiven sucht.


Anatomie des Pferdes
Anatomie des Pferdes
von Peter C. Goody
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 44,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hilfreich für jeden, der sein Pferd bei der Früherkennung oder Heilung von körperlichen Problemen unterstützen möchte, 31. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Anatomie des Pferdes (Gebundene Ausgabe)
Wer wissen möchte, was im Inneren seines Pferdes physiologisch vor sich geht, der ist mit diesem Buch gut beraten. Mit fantastischen, detailtreuen Zeichnungen erweckt Dr. Peter C. Goody die scheinbar trockene, "todlangweilige" Anatomie zum Leben.
Doch nicht nur das: Sehr interessant und vor allem praxisnah beschreibt er sichtbare Oberflächenmerkmalen und erklärt, wie man durch sie auf die verborgenen, darunterliegenden Strukturen von Skelett, Muskeln und Sehnen schließen kann. Er nimmt den Leser regelrecht mit auf eine "Fühltour", wie man die unsichtbaren Komponenten noch besser erfassen kann.
Systematisch führt der Autor den Leser immer weiter in die Tiefe, zeigt Körperregionen und verletzungsanfällige Stellen, wichtige tastbare Knochenpunkte und Gelenke. Auch wenn wir mit unseren Augen nur die Oberfläche sehen, so gibt uns dieses Buch mit den Zeichnungen aus der Querschnittsanatomie eine Vorstellung von Lage und Tiefe der Strukturen bezüglich zum sichtbaren Teil. Die verschiedenen Blickwinkel und Perspektiven helfen, ein Vorstellungsvermögen und ein Gefühl dafür zu entwickeln, was sich unter der Haut verbirgt und was dort vor sich geht. Für die Diagnose vieler spezieller Krankheitsbilder eine wertvolle Hilfestellung.
Warum sollte nun dieses Buch für den Pferdeliebhaber so wichtig sein? Weil es enorm hilfreich ist, um auch als Laie Zusammenhänge bei körperlichen Problemen besser zu verstehen, wie zum Beispiel Lahmheiten auf Schädigung eines speziellen Schultermuskels schließen lassen. Mit fachkundiger Anleitung von Tierärzten, Osteopathen und Hufpflegern kann man dadurch sein Pferd noch besser unterstützen, um wieder gesund zu werden.
Ein faszinierendes Buch, das hilft, die Hintergründe von Krankheiten und Problemen besser zu erkennen und es damit erleichtert, neue Lösungswege zu finden.


Pferde fit füttern: Wie ich mein Pferd artgerecht ernähre
Pferde fit füttern: Wie ich mein Pferd artgerecht ernähre
von Christina Fritz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,95

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein praktisches Expertenbuch, das auch für den Laien verständlich ist, 31. Januar 2016
Egal wohin man blickt, in Pferdezeitschriften, Reitbüchern, im Internet - überall findet man wohlmeinende und dabei sehr widersprüchliche Informationen zum Thema Pferdefütterung. "Hafer macht dein Pferd heiß - du brauchst ein haferfreies Müsli!". "Bloß keine Müslis, da ist ganz viel Mist drinnen - du brauchst eine Mischung aus angeknackstem Mais und Gerste!". Was stimmt nun? Wie soll man sich das als Otto-Normal-Pferdemensch auskennen?
Erstaunlich ist bei den überall präsenten Informationen die Zunahme von fütterungsbedingten Erkrankungen wie Hufrehe, Sommerekzem oder Cushing - die heutzutage "normal" scheinen, hingegen in der Pferdeliteratur noch bis vor 50 Jahren kaum erwähnt wurden.
Ein Buch wie "Pferde fit füttern" war daher schon lange überfällig. Dr. Christina Fritz räumt darin auf mit den Mythen um die Pferdefütterung. Ihres Zeichens promovierte Biologin mit Schwerpunkt Tierphysiologie, erklärt sie detailliert, wie die Verdauung des Pferdes funktioniert und was das Pferd - über die reine Fütterung hinaus - benötigt, um gesund zu bleiben.
Mit faszinierenden Details beschreibt sie die Zusammenhänge der hochkomplexen Vorgänge des Pferde-Stoffwechsels und erklärt wie es sein kann, dass einzelne Pferde auf die gleiche Fütterung so unterschiedlich reagieren. Warum manche von ihnen Krankheiten entwickeln, während andere weitgehend unbeeindruckt und gesund scheinen.
Die wichtigsten Punkte sind optisch hervorgehoben und leichtverständlich erklärt, so dass man sich in kurzer Zeit einen guten Überblick über das Thema artgerechte Ernährung erarbeiten kann. Möchte man tiefer in die Details und Hintergründe einsteigen, so beschreiben die einzelnen Kapitel die physiologischen Vorgänge im Körper und interpretieren die Fakten, was es ganz praktisch für die Fütterung des Pferdes bedeutet. Dadurch wird das vielschichtige Thema Pferdefütterung auch für den Laien sehr gut verständlich gemacht.
Wissenschaftliche Einzelheiten sind im Buch so aufbereitet, dass trotz anatomischer Fachbegriffe auch der Laie
die Zusammenhänge verstehen kann. Damit kann jeder Pferdebesitzer fundierte Entscheidungen über die passende Fütterung für sein Pferd treffen.
Abgerundet mit leicht verständlichen Diagrammen und stimmungsvollen Bilder ist dies ein Buch, das jeder Pferdebesitzer lesen sollte, um sein Pferd artgerecht zu ernähren. Ein Buch, das man im Laufe der Zeit immer wieder zur Hand nehmen wird, um seine eigenen Erfahrungen mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen abzugleichen.


Raus aus dem Geld-Spiel! Ihr Wegweiser für den täglichen Kampf ums liebe Geld. Ändern Sie die Regeln - dann gewinnen Sie!
Raus aus dem Geld-Spiel! Ihr Wegweiser für den täglichen Kampf ums liebe Geld. Ändern Sie die Regeln - dann gewinnen Sie!
von Robert Scheinfeld
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,90

5.0 von 5 Sternen Eine radikale und erfrischend andere Sicht auf Geld-verdienen - und das Leben, 31. Oktober 2015
"Raus aus dem Geld-Spiel" - Wow, heißt das, dass Millionen verdienen werde und für immer sorglos leben kann, wenn ich dieses Buch gelesen habe?
Nun, vielleicht.
Was es ihnen auf jeden Fall anbietet ist eine radikal neue Sichtweise auf Geld und Geld-verdienen. Eine Sichtweise, die Ihre Einstellung und damit auch Ihr Leben von Grund auf verändern kann.
Große Worte für ein erfrischend anderes Buch! Ein Buch, das sich abhebt von den vielen "Mühelos Geld verdienen"- Büchern auf dem Markt, die meistens nur einen reich machen: den Autor.
Robert Scheinfeld erzählt unterhaltsam von seinen Entdeckungen und wie er das Geld-Spiel in seinem Leben lebt. Gespickt mit vielen Geschichten aus seinem eigenen Leben und dem Erfahrungsschatz seiner Klienten ist es eine kurzweilige Lektüre, die den Leser bis zum Schluss in Atem hält. Die eine oder andere Wiederholung zieht das Buch etwas in die Läge, tut aber dem spannenden Inhalt keinen Abbruch.
In dem Buch beschreibt der Autor, wie er selbst den Sprung geschafft hat, das Geld in seinem Leben keine Rolle mehr spielt und wie jeder es schaffen kann, dass er sich keine Gedanken mehr über Einnahmen, Ausgaben, Schulden oder seine Ersparnisse machen muss. Den Prozess, den Scheinfeld beschreibt, verwendet er selbst in seinem Leben und hat für sich damit die Freiheit und den Ausstieg aus dem Geld-Spiel entdeckt. Einem Spiel, das in unserem Bewusstsein stattfindet. Und das wir deshalb beeinflussen können.
Wenn Sie bereits Bücher über Realitätsgestaltung und ähnliches gelesen haben, werden Sie vielleicht müde lächeln und abwinken. Doch selbst Sie könnte dieses Buch mit seinen inspirierenden und scheinbar radikalen Ansätzen überraschen.

Eine faszinierende Lektüre, die die Grenzen unseres gewohnten Denkens in Frage stellt und erweitern kann - und somit zu mehr Freiheit in unserem Leben führen kann.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4