Profil für Stefanie Simon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Stefanie Simon
Top-Rezensenten Rang: 180.350
Hilfreiche Bewertungen: 44

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Stefanie Simon
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
King City: Stadt des Verbrechens
King City: Stadt des Verbrechens
Preis: EUR 2,49

33 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auge um Auge, 19. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein absolut lesenswertes Buch für alle, die in eine düstere und verwahrloste Umgebung eintauchen möchten, in der ein ausgestoßener und tougher Cop seine Runden zieht, um wieder ein einigermaßen stabiles Gleichgewicht zwischen Kriminalität und Recht herzustellen. Intelligent platzierte Metaphern und Vergleiche bringen den Leser zum Schmunzeln, die Gefahr stets im Hinterkopf, die unseren Helden umgibt und von der man nie weiß, wann und vor allem wie sie als nächstes zuschlagen wird. Ich will definitiv mehr von diesem Autor und über Tom Wade lesen!


Die Pflicht zu schweigen: Roman
Die Pflicht zu schweigen: Roman
von Sidney Sheldon
  Taschenbuch

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen zu einfaches Ende, 19. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Pflicht zu schweigen: Roman (Taschenbuch)
Ich mag die Art, wie Sheldon Aspekte einer Person andeutet, aber nicht sofort erklärt. Das macht es total spannend und interessant seine Bücher zu lesen. Dieses Buch ist dabei keine Ausnahme. Auch bei diesem Buch wieder viele Namen, die man sich merken sollte, aber bei diesem Buch funktioniert das Merken recht gut.
Das Ende des Buches ist allerdings zu einfach gestrickt, wie ich finde. Die Hauptakteurin findet ihre Informationen zu schnell, auch die Inszenierung im Krankenzimmer halte ich für wenig realistisch und auch vor Gericht geht die Verhandlung viel zu schnell und gutgläubig zu Ende.
Aber trotzdem ein lesenswertes und unterhaltsam- spannendes Buch.


Blutspur
Blutspur
von Sidney Sheldon
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Verstrickungen, 19. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Blutspur (Taschenbuch)
Tolles Buch, ich bin total begeistert von Sidney Sheldons Schreibstil. Im Buch werden die verschiedensten Familienmitglieder anfangs beleuchtet und deren Probleme beschrieben. Da es eine große Familie ist, kommt man manchmal nicht umhin, zu der gegebenen Stelle zurüchzublettern, wo der Charakter beschrieben ist, um zu wissen, um wen es gerade geht und was er für ein Problem hat.
Man wird selbst zum kleinen Detektiv und stellt Vermutungen an, wer nun der Bösewicht sein könnte, muss immer wieder revidieren und neue Vermutungen aufstellen und wird am Ende vermutlich doch noch überrascht, obwohl man sich schon absolut sicher war.
Kann das Buch nur jedem Empfehlen.


Dunkel: Roman
Dunkel: Roman
von Wolfgang Hohlbein
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht wirklich gelungen, 27. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Dunkel: Roman (Taschenbuch)
Ich finde das Buch eigentlich die ganze Zeit hindurch ärgerlich. Der Protagonist kommt immer wieder in Berührung mit diesen dunklen Gestalten und kommt eigentlich bis ans Ende nicht dahinter, was da eigentlich vor sich geht. Ja ja, er tappt im dunkeln, schon klar. Aber ein bisschen mehr Tiefe hätte ich mir schon erwartet von diesem eigentlich spannend- klingenden Plot. Das ewig Ungewisse hat mich einfach unrund gemacht und zeigt mir nur, dass dem Autor dabei auch keine ordentliche Geschichte hinter der Geschichte eingefallen ist.
Das Buch ist teilweise sehr brutal und auch ekelerregend, was ich stellenweise schon etwas übertrieben und unnötig finde. Damit scheint er nur das Loch füllen zu wollen, das durch die fehlenden Erklärungen und Ideen hinter der eigentlichen Geschichte aufbricht.
War sehr enttäuscht von diesem Buch, hatte mir echt mehr davon erwartet.


Der Finger Gottes
Der Finger Gottes
von Andreas Franz
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Bedienungsanleitung oder "Der Finger Gottes" - schwierig zu sagen, was langweiliger ist, 27. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Der Finger Gottes (Taschenbuch)
Für mich sind zu viele Personen zu detailliert beschrieben. Es ist mein erstes Buch von Herrn Franz, ich weiß daher nicht, wie er es sonst hält. Aber Bücher mit weniger Protagonisten finde ich einfach angenehmer zu lesen, da man sich auf eine Hauptperson voll und ganz konzentrieren kann, als Leser und als Autor würde ich sagen.
Eine Familie, die ein ganzes Städtchen beherrscht, ein Tornado, der alle Geheimnisse aufdeckt. Am Schluss hatte ich so das Gefühl, dass der Autor selbst nicht mehr wusste, wie er die Geschichte am elegantesten zum Höhepunkt bringen könnte. Nach einem passenden Höhepunkt sucht er wahrscheinlich heute noch.
Ansonsten hab ich oft über die Zeilen gelesen und dann gemerkt, dass ich gar nicht weiß, was ich da überhaupt lese. Das ist mir echt schon lange nicht mehr bei einem Buch passiert.
Mann muss halt oft ein schlechtes Buch lesen, um zu wissen, wie toll das Lesen von wirklich gelungenen Büchern ist.


Seite: 1