Profil für M. Knorpp > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Knorpp
Top-Rezensenten Rang: 4.123.834
Hilfreiche Bewertungen: 3

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Knorpp "Rocker"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Backspacer  (Deluxe Edition)
Backspacer (Deluxe Edition)

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pearl Jam, die abwechslungsreichste Rockband unserer Zeit!, 6. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Backspacer (Deluxe Edition) (Audio CD)
Pearl Jam entwickeln sich auch in ihrem Spätwerk ständig weiter. Mit dieser Platte folgen sie einem Pfad, den sie schon mit dem Vorgängeralbum betreten haben. Die Entwicklung der Band geht hin zu "easy listening"-Rockmusik in allen Variationen. Da sind zum einen schnelle rotzige Punkrocksongs, einige mid-tempo-Rocksongs und langsame Singer/Songwriter-Nummern (auf dieser Platte sogar mit dezentem Einsatz von Streichinstrumenten, was auch für PJ neu ist). Unter "easy listening" verstehe ich, dass mir Backspacer wie auch sein Vorgänger schon nach wenigen Durchläufen sehr vertraut vorkam, während ich bei den älteren Scheiben häufig erst nach vielfachem Anhören Gefallen an den Songs fand, die anfangs oft sperrig und schwer zugänglich waren. Alle die von PJ heute noch etwas absolut neues erwarten, werden wohl auch in Zukunft enttäucht werden. Das Neue ist das breite Spektrum an Rockmusik, das die Band auf den neuen Alben zu bieten hat, und das wie ich finde auf höchstem Niveau. Momentan sehe ich keine andere derart abwechslungsreiche Rockband. Einige PJ-Fans der ersten Stunde wünschen sich immer noch ein neues "Ten"-Album. Auch das wird es nicht mehr geben. Anfang der 90er waren PJ junge zornige Musiker, die ihre Unzufriedenheit über all das Ungerechte in der Welt in ihren Songs verarbeiteten. Deshalb wurden sie auch der Grungebewegung zugeordnet. Heute sind sie Mitte Vierzig, Multimillionäre und vermutlich alle Familienväter. Sie mischen sich zwar immer noch poltisch ein, aber eben nicht mehr mit der Wut und Aggresivität von damals.

Wer ganz allgemein auf Rockmusik aller Art steht, sollte sich dieses Album zulegen. Es ist abwechslungsreich, eingängig und wie alle seine Vorgänger hat es auch ein paar nicht so tolle durchschnittliche Songs zu bieten. Außerdem sollte man sich von PJ auch einige Live-CDs/DVDs zulegen oder auf ein Konzert gehen (Liveauftritte waren in den letzten Jahren in D leider sehr rar). Denn live kommen viele PJ-Songs noch besser rüber als auf den Studioalben.


Seite: 1