ARRAY(0xa0afccfc)
 
Profil für C. Schruff > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von C. Schruff
Top-Rezensenten Rang: 3.071.174
Hilfreiche Bewertungen: 62

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
C. Schruff (Voerde)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
F1 - Formel Eins 2005
F1 - Formel Eins 2005
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 21,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht genutztes Potential, 24. April 2006
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: F1 - Formel Eins 2005 (Videospiel)
Nun, die Grafik des Spieles ist teilweise sehr gut - Fahrzeuge & Strecken wurden sehr gut umgesetzt -, wobei der Bildschirmrand bei hohen Geschwindigkeiten zu "wackeln" beginnt. Außerdem wirken die Grafiken hinundwieder mal verschwommen.

Die Steuerung des Spieles ist relativ einfach. Ich spiele nur mit einem Controller (nicht mit Lenkrad etc.) und komme damit trotzdem sehr gut zurecht - zum fahren reichen bereits die beiden "Steuerknüppel" völlig aus. Die Menüs sind übersichtlich gestaltet.

Tja, Steuerung & Grafik allein, machen kein Top-Spiel aus. Viel wichtiger ist der Spielspaß und dieser ist bei "Formel 1 2005" leider nicht sehr ausgeprägt.

Die KI verhält sich nicht besonders intelligent, so lassen sich Computergegner widerstandslos überholen, verlassen beim Überrunden die Ideallinie obwohl ich bereits neben ihnen fahre, oder fahren beim Anbremsen einfach ungebremst hinten drauf...

Auch finden unter den KI-Fahren keine, oder nur sehr wenige Überholmanöver statt - eigentlich fahren sie alle das ganze Rennen über brav hintereinander her.

Was mir ebenfalls nicht gefällt ist das sehr schlecht umgesetzte Schadensmodell. Um den Frontspoiler loszuwerden, muss man schon 4 oder 5 mal mit Vollgas in die Reifenstapel fahren - was ich nicht allzu realistisch finde. Einen KI-Gegner kaputt zu fahren ist sogar unmöglich - selbst bei einem ungebremsten Heckaufprall ist nicht der geringste Schaden zu erkennen (und ich fahre ausschließlich im "Schaden an" Modus ;) ). Hinzu kommt, das die Bandbreite der möglichen Schäden viel zu gering ist: Frontspoiler abbrechen, Nase abbrechen, Reifenplatzer, Reifen ab, Heckspoiler abbrechen und Motorschaden - das sind alle mir bekannten möglichen Schäden (die sich wie gesagt, nur mit viel "Gewalt" erzielen lassen).

Langweilig sind auch die Ausfälle im Rennen... Motorschaden bei einem KI-Fahrer - das ist alles. Keine Unfälle, keine Elektronikprobleme, garnichts...

Insgesamt kann ich für dieses Spiel nur 2 Sterne verteilen, wobei ich hoffe, dass der Nachfolger nicht nur grafisch gut umgesetzt wird, sondern auch erheblich mehr Spielspaß bietet. Das Potential dazu sollte SCEE auf jeden Fall haben. Gute Ideen sind bspw. mit dem Karriere-Modus ja schon vorhanden.


Superheroes
Superheroes
Preis: EUR 16,74

5.0 von 5 Sternen Nr.1, 6. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Superheroes (Audio CD)
Ich fasse mich kurz:
Edguy beweisen wieder einmal, dass sie zur absoluten Spitze des internationalen Metals gehören.
Dank dieser Single mit unglaublichen 26 Minuten Spielzeit, wird die Vorfreude aufs kommende Album und die kommende Tour immer größer.
Edguy forever!


Dominanz - Tatsache oder fixe Idee
Dominanz - Tatsache oder fixe Idee
von Barry Eaton
  Broschiert
Preis: EUR 5,00

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!, 26. Juni 2005
Dieses Buch sorgt endlich für Klarheit. Kurz und knapp - Inhaltlich perfekt und leicht zu verstehen. Alle unsinnigen "Dominanzregeln" werden in diesem Buch besprochen und widerlegt.
Für das Zusammenleben zwischen Mensch & Hund kann dieses Buch viele Vorteile bringen!
Für jeden Hundeinteressierten ein muss!


Calming Signals - Die Beschwichtigungssignale der Hunde
Calming Signals - Die Beschwichtigungssignale der Hunde
von Turid Rugaas
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,00

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch, 26. Juni 2005
Hallo.
Erstmal: Ich kann die Meinung einer Person nicht verstehen, nach der das Buch Hunde als "dauerbeschwichtigend" darstellen würde - die Autorin weisst auch auf die möglichen anderen Bedeutungen einzelner Verhaltensweisen hin, sodass sehr wohl möglich ist, sie situationsabhängig zu unterscheiden.
Zum Buch: Es umfasst die meisten Bescheichtungssignale von Hunden und ist sehr verständlich geschrieben und durch die Fallbesispiele verdeutlicht.
Dieses Buch ist gerade für Anfänger sehr zu empfehlen, da es helfen kann viele klassische Missverständnisse zwischen Hund+Halter zu vermeiden.....
Aber auch für erfahrene Hundehalter ist es sehr zu empfehlen!


Der Wolf im Hundepelz: Hundeerziehung aus unterschiedlichen Perspektiven
Der Wolf im Hundepelz: Hundeerziehung aus unterschiedlichen Perspektiven
von Günther Bloch
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein unglaublich gutes Buch!, 25. Juni 2005
Ich habe bisher schon einige sehr gute Bücher gelesen, aber dieses ist definitiv das Beste von allen.
Mit viel Humor und Fachwissen beschreibt Günther Bloch die Verhaltensweisen des Hundes, beschreibt Ähnlichkeiten zwischen Hund und Wolf und informiert über verschiedene Erziehungsmethoden. Auch hilft dieses Buch dabei, die Kommunikation zwischen Mensch und Hund zu verbessern.
Günther Bloch widerlegt viele der gängigen "Vorurteile" und falschen Denkweisen (bzgl. Rangordnung, Hund = Wolf etc.) - er belegt dies durch seine Forschungsergebnisse.
Was mich auch sehr beeindruckt ist, dass Günther Bloch viele Meinungen (Zitate) anderer Hundetrainer oder Canidenforscher mit eingebracht hat und diese mit sehr überzeugenden Argumenten widerlegt!
Fazit: Das Beste Buch über Hunde - empfehlenswert für jeden Hundehalter


Trennungsangst beim Hund
Trennungsangst beim Hund
von James O'Heare
  Broschiert
Preis: EUR 15,00

14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr hilfreich und interessant, 25. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Trennungsangst beim Hund (Broschiert)
James O`Heare beschreibt in seinem Buch die "Trennungsangst" von Hunden. Er weist auf die vielen verschiedenen möglichen Ursachen hin und gibt sehr hilfreiche Tipps, wie sich die "Trennungsangst" von Hunden behandeln lässt.
Er erklärt genaustens, was im Kopf des Hundes vorgeht (Psyche) der unter Trennungsangst leidet.
Ebenfalls finde ich sehr interessant zu erfahren, dass Trennungsangst teilweise durch alltägliche für uns völlig normale Dinge entsteht - also Ursachen haben kann, die wir absolut nicht erwarten.
Was ich an James O`Heare auch sehr schätze, ist, dass er seine "Methoden" niemals als die einzig richtigen darstellt - er bringt den Leser dazu mitzudenken, über sein eigenens Verhalten nachzudenken und dieses evtl zu ändern.
Dieses Buch ist daher keine "Anleitung", sondern eher ein "Denkanstoss"......
Ich bin ihm für dieses Buch sehr dankbar, da ich dadurch einige Probleme in den Griff bekommen habe.


Von der Seele des Hundes
Von der Seele des Hundes
von Eric H. W. Aldington
  Gebundene Ausgabe

7 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der Besten Bücher, 25. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Von der Seele des Hundes (Gebundene Ausgabe)
Vonder Seele des Hundes gehört zu den Besten Hundebüchern die ich bisher gelesen habe. Auch wenn das Buch fast 20 Jahre alt ist - der Inhalt hat an Aktualität nichts verloren!
Es ist leicht verständlich und sehr gut erklärt! Sehr zu empfehlen für jeden Hundehalter, insbesondere aber für die, die sich für die Psyche und das Verhalten von Hunden interessieren.


Seite: 1