Profil für Dr. Rainer M. Halmen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dr. Rainer M. ...
Top-Rezensenten Rang: 4.088
Hilfreiche Bewertungen: 863

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dr. Rainer M. Halmen
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Black Canyon Rucksack Explorer blau, BC3228;bl
Black Canyon Rucksack Explorer blau, BC3228;bl
Preis: EUR 60,49

2.0 von 5 Sternen Macht keinen guten Eindruck, 14. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Canyon Rucksack Explorer (Ausrüstung)
Geplanter Einsatz: als größeren Rucksack auf dem Fahrrad, wenn es mal etwas mehr zu transportieren gilt. Dazu kam es gar nicht, wegen eines defekten, klemmenden Reißverschlusses ging der Artikel sofort zurück.
Ich habe keinen Ersatz bestellt, denn einen guten Eindruck machte der Rucksack nicht. Ein Reißverschluss, der schon bei Lieferung nicht funktioniert, spricht auch nicht gerade für sorgfältige Verarbeitung und Qualitätskontrolle.
Meine persönliche Referenz hierzu ist ein über 30 Jahre alter Trekking-Rucksack der Fa. Lowe Alpine. Verglichen mit diesem soliden Material ist der Black Canyon billige Plastikfolie, labberig, wenig formstabil, an die Reißfestigkeit mag man nicht stark glauben, so wie sich das anfühlt. Die Verstellmöglichkeiten des Tragesystems sind für mich unterer Durchschnitt, die Raumaufteilung ist ok, allerdings bin ich kein Freund dieser halbrunden unteren Abteilung. Wer nicht allzuviel erwartet, kann mit diesem Rucksack sicher leben, aber Qualität sieht in meinen Augen anders aus.


Sattel Selle Royal Viper Herren,schwarz-rot 2982045900
Sattel Selle Royal Viper Herren,schwarz-rot 2982045900

5.0 von 5 Sternen Sehr guter Sattel - klare Empfehlung, 14. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich fuhr mehr als 10 Jahre einen Selle Royal Viper auf meinem Trekking-Alltagsrad. Dieser Artikel ist der Nachfolger. Der Sattel ist keiner aus der Fraktion bezogenes Brett, sondern durchaus gepolstert in einem vernünftigen Umfang, ich empfinde das als sehr angenehm auch bei langem und sportlichem Fahren. Denn er bietet gleichzeitig zu viel Widerstand, dass die Kraft in die Pedale geht und nicht durch zu viel Dämpfung verschluckt wird. Ich empfinde diese Lösung als ausgesprochen optimal.
Zudem sieht der Sattel gut aus (ich weiß, Geschmack ist sehr persönlich), ist relativ leicht und der Preis sehr günstig.
Klare Kaufempfehlung für sportliche Alltagsradler .


Selle Royal Sattel Viper 5046 Rennrad/MTB
Selle Royal Sattel Viper 5046 Rennrad/MTB
Wird angeboten von fahrradgigant, Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 27,88

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Sattel - klare Empfehlung, 14. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich fuhr mehr als 10 Jahre einen Selle Royal Viper auf meinem Trekking-Alltagsrad. Dieser Artikel sitzt nun als Zwillingsbruder eines neuen auf meinem Zweitrad.
Der Sattel ist keiner aus der Fraktion bezogenes Brett, sondern durchaus gepolstert in einem vernünftigen Umfang, ich empfinde das als sehr angenehm auch bei langem und sportlichem Fahren. Denn er bietet gleichzeitig so viel Widerstand, dass die Kraft in die Pedale geht und nicht durch zu viel Dämpfung verschluckt wird. Ich empfinde diese Lösung als ausgesprochen optimal.
Zudem sieht der Sattel gut aus (ich weiß, Geschmack ist sehr persönlich), ist relativ leicht und der Preis sehr günstig.
Klare Kaufempfehlung für sportliche Alltagsradler .


Starportrait
Starportrait

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste von Eric Burdon & the Animals, 17. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Starportrait (Audio CD)
Ich möchte mich hier nicht über die Bedeutung Eric Burdons für den Rhythm and Blues verbreiten, dazu gibt es genügend Informationen u. a. bei Wikipedia. Nur so viel: Er war in der frühen Ära, als die Beatles, Rolling Stones und Co ihre ersten Hits landeten ganz vorne mit dabei, wenn er auch nie die Massenwirksamkeit der genannten Bands erreichte. Für mich war er immer einer der "schwärzesten" weißen Bluessänger, der es wirklich schaffte, Soul und Sound dieser Musik auf eine (damals) moderne und aktuelle Weise auszudrücken.
In diesem Sampler sind wichtige Songs aus der mittleren Ära seiner größten Popularität versammelt, die er nach dem Split der ursprünglichen Animals mit der im Titel gennanten Band bzw. den New Animals aufnahm. Herausragend sind einige Coverversionen von Songs anderer Künstler, in denen Burdon sein ganzes Potential ausspielt und z. T. erheblich kraftvollere Interpretationen liefert als die Originale. Er schafft es das Beste und Letzte aus den Songs herauszuholen und das schlägt einen wirklich in den Bann, wenn man ein Faible für diese Art von Musik hat. So in seiner Version von Paint it black (orig. Rolling Stones), die er nur noch selbst toppen konnte in der späteren Version mit der Band War (auf Eric Burdon Declares War). So in einer unglaublichen Version des Johnny-Cash-Songs Ring of Fire, wo er eine gefällige Country-Ballade in ein Stück Soul verwandelt, in dem das Fieber, die süße Hitze und das Risiko der Liebe direkt hör- und fühlbar werden. So in River Deep, Mountain High, mindestens so gut wie in Tina Turners Version, die schon sehr, sehr gut ist. Und schließlich in To Love Somebody, wo er den süßen Bee-Gees-Pop in kantige, packende, soulige Musik verwandelt. Das ist ähnlich nur Janis Joplin gelungen, die diesen Song auch gecovert hat.
Der Rest der 2 Scheiben ist meistens selbst Komponiertes der Band, musikalisch alles im Rhythm and Blues angesiedelt. Einer meiner Lieblinge ist San Franciscan Nights, eine grandiose musikalische Performance zum Lebensgefühl der End-60er Jahre des vorigen Jahrhunderts.
Diese Zusammenstellung ist - wenn man sich damit zufriedengibt, dass sie nur einen schmalen Teil von Burdons Musikerkarriere abbildet - absolut empfehlenswert.


Love Is the Way
Love Is the Way
Preis: EUR 14,87

5.0 von 5 Sternen entspannte, sinnliche Musik einer ausdrucksstarken Sängerin, 19. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Love Is the Way (Audio CD)
In einem gebe ich meinen Vor-Rezensentinnen unbedingt Recht: Dies ist wunderschöne, entspannte Musik, die good vibrations auslöst, ein Lächeln ins Gesicht zaubert und einlädt, die Welt mit den Sinnen zu erkunden und sich positiven Erfahrungen zu öffnen. Dabei ist das nicht der seichte synthetische Musikbrei, der einen heutzutage in allen Lebenslagen peinigt, sondern hervorragende handgemachte Musik.
Musikalisch ist das durchaus vielfältig und stilsicher in nicht nur einer Stilrichtung. Wir hören folkige Stücke, Anklänge an bluesigen Bar-Jazz, langsame lyrische Balladen und das erste Stück im Walzerrhythmus lockt einen aufzustehen und die Partnerin oder den Partner durch den Raum zu wirbeln. Die Musik ist unaufdringlich höchst raffiniert und gekonnt arrangiert. Der ausdrucksstarke Gesang wird optimal begleitet von (je nach Stück unterschiedlich eingesetzt) akustischer und elektrischer Gitarre, Bass, Drums, Keyboards und auch mal Streichern und Background Vocals.
Das alles auf hohem musikalischen Niveau gekonnt unauffällig und höchst wirkungsvoll vorgetragen. Eine klare Kaufempfehlung - und bitte mehr davon.


1001 JEWELS Kinder Damen Gold Anhänger Herz Herzanhänger Herzchen 585 Gelbgold 7.2 x 5.6 mm
1001 JEWELS Kinder Damen Gold Anhänger Herz Herzanhänger Herzchen 585 Gelbgold 7.2 x 5.6 mm
Wird angeboten von wunsch-lounge
Preis: EUR 17,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen schönes Herz mit Fehler, 12. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es handelt sich hier um ein schönes Schmuckstück zu eine attraktiven Preis, das leider eine kleine Schwachstelle hat. Die Öse, durch die die Kette geführt wird, ist nicht verlötet, sondern nur zusammengebogen (man spürt - und sieht in der Vergrößerung - eine Fuge). D. h. unter starker Belastung (Zug), was bei einer Halskette durchaus mal passieren kann, kann sie aufgebogen werden und das Herz geht verloren. Aus diesem Grund habe ich das schöne Stück zurückgeschickt.


Nach Hause kommen. Unser Herz für die Lektionen der Liebe öffnen
Nach Hause kommen. Unser Herz für die Lektionen der Liebe öffnen
von Paul Ferrini
  Taschenbuch
Preis: EUR 19,95

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Tanz des liebenden Paares, 3. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Thema des Buches ist die Sehnsucht nach und die Hingabe an die Liebe.

„Wir alle wollen mit etwas verschmelzen, das größer ist als wir selbst. Das ist die Bestimmung der Liebe.“ (S. 105)

Ferrini benutzt die schöne Metapher, sich einem Fluss anzuvertrauen, ja der Fluss zu werden, der zugleich den Raum schafft, in dem er fließt. Der Autor spannt den Bogen dabei sehr weit. Manchmal bewegt er sich am Rande des How-to-Niveaus und dann spricht er wieder tiefe Ebenen spiritueller Verbindung an, auf denen alle Ratschläge sinnlos sind, weil es um Vertrauen, Hingabe, Loslassen und Aufgehen in etwas Neuem geht. Ferrini versucht den Leser an den Rand der Erfahrung des Liebens zu führen, nicht der Verliebtheit. Diese romantische Dimension hält er für nützlich als Türöffner, aber eigentlich geht es um etwas anderes. Ferrini verdeutlicht, dass dieses Lieben reife Persönlichkeiten voraussetzt, die in sich gefestigt sind und zugleich ganz offen und bereit, ihrer Angst zu begegnen, ohne die auf den Partner zu projizieren und sich von der Liebe abzuwenden. Er macht klar, dass das viel mehr voraussetzt als nur guten Willen und ein paar sozialstatistische und psychologische Matching-Kriterien. Die Erfahrung der Liebe verlangt die Bereitschaft sich auf genau sie einzulassen, wenn der Geliebte oder die Geliebte da ist. Das Herz zu öffnen und mutig „frei zu sein, alle Höhen und Tiefen menschlicher Emotion zu erleben“ (102). Das wirklich Herzbewegende an dem Buch: es vermittelt die Überzeugung, dass es sich lohnt. Es eröffnet einen Wachstumsweg, der weit hinausreicht über gemeinsame Interessen und guten Sex. Der Tanz des Paares ist ein Tanz in spiritueller Begegnung und führt zum tiefsten Grund des eigenen Selbst.
Das alles wird in einer ganz schlichten Sprache vermittelt, die jeder versteht. In dieser Hinsicht ist es tatsächlich ein Buch für alle und jeden.
Der ursprüngliche Titel lautet: dancing with the beloved. Leider wurde das in der deutschen Übersetzung geändert. Der Originaltitel transportiert viel besser, worum es Ferrini geht. Jeder, der es einmal ein wenig intensiver betrieben hat, weiß: im Tanz eines Paares entsteht etwas überraschend Neues durch Hingabe, Aufmerksamkeit, sich Einlassen. Und der Tanz bleibt unbefriedigend, wenn jeder der beiden zu starr ist, die Führung zu rigide und dominant, oder der Folgende sich sperrt und in Konkurrenz geht. Dann entsteht Rangelei und die Harmonie, die tief befriedigende Erfahrungen ermöglichen kann, wird verloren. Hineinzuschwingen in den Tanz, sich dem Rhythmus, der Musik, der gemeinsamen Bewegung zu überlassen, lässt eine neue Realität entstehen, die etwas anderes ist als jeder der beiden Teile eines Paares für sich. Und genau darum geht es auch in Ferrinis Buch. Im Tanz als Paar etwas Neues zu erschaffen und zu entdecken.

Zum Schluss ein paar kritische Anmerkungen:
Der Aufbau des Buches wirkte auf mich nicht schlüssig. Das Inhaltsverzeichnis ist wenig informativ und undurchschaubar: Man kann nicht erkennen, was Prosatext und was Gedicht ist. Und es ist verwirrenderweise im beidseitigen Flattersatz (= keine geraden Ränder, aber auch nicht zentriert). Wozu das gut sein soll, erschließt sich mir nicht.
Kurze Kapitel, in denen Ferrini seine Gedanken ausbreitet, werden unterbrochen von gedichtartigen Passagen und Fotos. Die meist kurzen Textabschnitte kann man zwischendurch häppchenweise lesen. Der Autor begleitet einen damit durch den Tag und durch die Woche. Die „Gedichte“ dazwischen wirken auf mich z. T. etwas dilettantisch, für eine wirklich emotional berührende Lyrik fehlt dem Autor m. E. das sprachliche Talent. Ferrini hätte hier besser einfach weiter Prosa geschrieben.
Am meisten gestört hat mich, dass immer wieder Textpassagen in einer Muss-Form auftauchen, gegen die ich große Widerstände habe. Ein Beispiel: Derjenige, der liebt, muss bereit sein… Er muss bereit sein… Er muss bereit sein… Er muss bereit sein… (107) Ein Abschnitt, in dem jeder Satz ein Müssen enthält. Darin steckt die Haltung des Besserwissenden, der eine ewige Wahrheit verkündet. Da fühle ich mich als Leser nicht eingeladen, etwas auszuprobieren, sondern der Autor macht mir Vorschriften. Das passt eigentlich nicht zu dem Anliegen des Verfassers.

Trotzdem kann ich dieses Buch allen empfehlen, die an einer spirituellen Vertiefung ihrer Partnerschaft interessiert sind.


ABUS Kettenschloss 1500, web red, 60 cm, 56343-0
ABUS Kettenschloss 1500, web red, 60 cm, 56343-0
Preis: EUR 8,89

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen völlig nutzlos, 26. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses Schloss hält leider nicht mal Gelegenheitsklauer davon ab, ein Rad mitgehen zu lassen.
Ich hatte ein 35 Jahre altes Damenrad, um zur S-Bahn zu fahren. Nach einem Wochenende war es weg, nur dieses wunderbare Schloss noch da - es lag geknackt im Schnee. Die Verbindung zwischen Schließmechanismus und Kette ist offenbar so gut wie gar nicht belastbar. Dafür ist leider jeder € zuviel.


Bialetti Tutto Crema Milchaufschäumer 6 Tassen mit Doppelsieb für einen stabilen Milchschaum
Bialetti Tutto Crema Milchaufschäumer 6 Tassen mit Doppelsieb für einen stabilen Milchschaum
Preis: EUR 26,38

4.0 von 5 Sternen Langzeittest: hervorragender Milchschäumer, Beschichtung minderwertig, 20. August 2012
Ich besitze diesen Milchaufschäumer seit 5 oder 6 Jahren und kann mich nun aus der Sicht eines langjährigern Benutzers dazu äußern.

Die Produktbeschreibung des Herstellers rühmt natürlich die Vorzüge des Gerätes, über die man sicher diskutieren kann... ich brauche z. B. keine Antihaft-Beschichtung. Bei der Füllmenge klingt das allerdings eindeutig zu optimistisch. Mit einem Liter befüllt würde sich gar kein vernünftiger Schaum mehr herstellen lassen, weil die Milch nach wenigen Pumpbewegungen überläuft. Optimal ist nach meiner Erfahrung ein halber Liter, damit kann man hervorragende Ergebnisse erzielen.

Zum Wichtigsten: Das Gerät ist wirklich dazu geeignet, ausgezeichneten, cremigen, standfesten, kleinporigen Schaum zu produzieren. Das gelingt nach meiner Erfahrung wegen des Doppelsiebes ganz hervorragend und weit besser als bei anderen Produkten mit einem Einfachsieb. Von der Funktionalität her verdient dieser Aufschäumer eindeutig 5 Sterne, besser geht es - wenn überhaupt - nur mit sehr teuren, hochwertigen Espressomaschinen.
Auch bei der Reinigung bereitet das Doppelsieb keine Probleme, denn das untere Sieb lässt sich abschrauben.

Ich habe den Aufschäumer niemals direkt auf den Herd gestellt, sondern benutze dafür einen extra Milchtopf (weil man darin die Menge abmessen kann). Über das Verhalten - z. B. der Beschichtung - bei direkt einwirkender Hitze kann ich daher nichts sagen.

Die Beschichtung ist allerdings der größte Schwachpunkt des Gerätes. Sie zeigte schon nach wenigen Monaten deutliche Abnutzungsspuren, obwohl die Gefäßwand lediglich mit dem beweglichen Teil in Kontakt gekommen war, niemand darin herumkratzte o. ä. Diese Beschichtung ist überflüssig und wenig haltbar, das gibt leider einen Stern Abzug.

Das Fazit lautet also: Hervorragender Milchschäumer, Beschichtung minderwertig. Trotzdem Kaufempfehlung, denn ich kenne nichts Besseres.


Der Euro-Coup. Kriminalroman
Der Euro-Coup. Kriminalroman
von Horst Ehmke
  Gebundene Ausgabe

2.0 von 5 Sternen Ehmke-Coup nicht überzeugend, 24. März 2011
Wer es mag, etwas lockerer als durch Sachbücher in Europapolitik, Währungsfragen und Gefährdung von Volkswirtschaften durch Spekulanten eingeführt zu werden, hat mit diesem Buch schon etwas gewonnen.

Ansonsten ist das Ganze leider etwas holzschnittartig geraten und insofern haben einige meiner Vorrezensenten schon Recht, wenn sie einen Politiker auf (nicht ganz souverän begangenen) schriftstellerischen Abwegen wähnen.

Die handelnden Akteure, i. d. R. hochrangige Politicos, Banker, Polizisten und Gangster sind alle nach einem simplen Strickmuster gestaltet. Energisch, tatkräftig, entscheidungsfreudig, überarbeitet, einem qualitativ hochwertigen Schluck nicht abgeneigt, wohlhabend, gebildet, in der Weltgeschichte herumjettend usw. usw.
Auch zeichnet Ehmke ein seltsames Frauenbild: Es gibt Karrierefrauen, die verlockend, intelligent und irgendwie moralisch anrüchig sind, offen erotische Schlampen jenseits der Legalität und ja, die brave Ex des Kommissars Stockmann, die sich letzten Endes doch dafür entscheidet, wieder einen Politiker zu lieben. Warum eigentlich, fragt sich der verblüffte Leser.

Normale Menschen kommen wenig vor oder sind Staffage für das Stück der Mächtigen, Reichen, Schönen, das hier gespielt wird.
Das mag zwar zeigen, in welcher Kunstwelt unsere politischen Führer sich bewegen, aber es wirkt irgendwie saft- und kraftlos.
Was ist Lisbeth Salander in Stieg Larssons Romanen dagegen für eine abgründige und farbige Heldin!

Fazit:
Spannend: ja, doch.
Allerdings: es gibt eindeutig wesentlich bessere KrimischreiberInnen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4