Profil für C. Rupp > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von C. Rupp
Top-Rezensenten Rang: 2.641.808
Hilfreiche Bewertungen: 17

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
C. Rupp
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Himmelsleitern: 50 Fels- und Eisgrate in den Alpen
Himmelsleitern: 50 Fels- und Eisgrate in den Alpen
von Ralf Gantzhorn
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 49,90

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS Highligt unter den Bildbänden, 30. Dezember 2010
Unbedingt kaufen! Der Bildband Himmelsleitern lässt Bergsteigerherzen höher schlagen! Schon die ersten Seiten ziehen einen in den Bann dieser Faszination der Grate, der auch die Autoren Ralf Gantzohrn und Moritz Attenberger erlegen sind. Das spürt man dem Buch auf jeder Seite ab, nicht nur in den erstklassigen Bildern, sondern auch in den Texten.
Denn das Buch ist mehr als nur ein Bildband, der zum Träumen einlädt. Es ist gleichzeitig als Planungsinstrument gedacht, enthält es doch zu jeder Tour ausreichend Informationen zu Ausgansort, Hütten, Schwierigkeiten, Ausrüstung sowie Verweise zu detaillierter Führerliteratur. Ein Punkt, der in meinen Augen besonders hervorsticht, ist die Aktualität der Tourenbeschreibungen, die in Zeiten des Gletscherrückgangs besonders wichtig ist, um sicher unterwegs zu sein. Alle Touren wurden von den Autoren selbst geklettert (!), bis auf wenige Ausnahmen innerhalb der letzten drei Jahre.
Natürlich beschreiben Gantzhorn und Attenberger viele Klassiker, aber auch weniger bekannte Ecken der Alpen kommen zum Zuge. Wie erfrischend, dass die Autoren dabei Abstand nehmen vom so oft zitierten Anspruch, die schönsten, besten oder spektakulärsten Grate vorstellen zu wollen. Auch ist das Buch nicht nur für Könner, auch einfache Touren, die einen guten Einstieg in die jeweilige Alpenregion bieten, werden beschrieben. Sowohl Fels- als auch Eisliebhaber kommen auf ihre Kosten. Und alle anderen, die die Berge lieben!


Hüttentrekking Band 2: Schweiz: 30 Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
Hüttentrekking Band 2: Schweiz: 30 Mehrtagestouren von Hütte zu Hütte
von Ralf Gantzhorn
  Broschiert
Preis: EUR 24,90

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Powerpaket aus Information und Augenschmaus, 24. November 2008
In diesem handlichen Buch stellen die beiden Autoren 30 Mehrtagestouren in der Schweiz von Hütte zu Hütte vor. Nach dem ersten Band, in dem 30 Touren in den Ostalpen beschrieben werden, ist der vorliegende Band ein weiteres Standardwerk für alle, die sich die Natur gerne wandernd und kraxelnd erschließen.

Schon das Coverbild macht Lust, in die Welt der wunderschönen Schweizer Natur einzutauchen. Neben brillianten, zum Teil ganzseitigen Fotos bietet der Führer aber auch geballte Information. Nach einem Vorwort der Autoren wirft Jan Lehmhaus einen leicht ironischen, mit einem Augenzwinkern verfassten Blick auf die Schweiz, der einem so manches Schmunzeln entlockt.
Im folgenden wird die Tourenauswahl beschrieben, die alle großen Gebirgsgruppen mit mindestens einer Wanderung vorstellt. Die Palette reicht vom kurzen Wochenendtrip bis zu mehrtägigen, anspruchsvollen Trekkings, die teils schon an der Grenze zur Hochtour stehen. Dabei ist es Gantzhorn und Hagenbusch wichtig, breite Wanderautobahnen" sowie die Nähe zu Straßen, Ortschaften und Skigebieten zu meiden. Das Naturerlebnis soll ganz im Vordergrund stehen, und so gibt es auch manche Tour, die selbst für Schweizkenner noch ein Geheimtipp sein dürfte. Nicht zuletzt wurde auch auf die Familientauglichkeit der Routen geachtet.
Wertvolle Infos zu Anforderungen, Schwierigkeitsbewertung, Ausrüstung und Gefahren, zu Verpflegung und Unterkünften kommen genauso wenig zu kurz wie Tipps zum Transport, zu Karten, Biwakieren und der optimalen Jahreszeit.

Im Herzstück des Buchs werden die Touren vorgestellt. Jede Beschreibung enthält eine kurze Charakterisierung, gefolgt von einem Infokasten über Unterkünfte, einem aussagekräftigen Höhenprofil, Angaben zu Ausgangs- und Endpunkt, den Anforderungen, Höhenunterschied, Kindertauglichkeit und Angabe von Informationsmöglichkeiten und den benötigten Karten. Wer ein Gipfelsammler ist, wird zudem darauf hingewiesen, welche Berge zusätzlich bestiegen werden können. Detailreiche Übersichtskarten in den Maßstäben 1:75.000, 1:100.000 und 1:125.000 ermöglichen einen guten Überblick über den Verlauf des Wegs.

Fazit: in diesem Band ist alles enthalten, was das Herz begehrt! Eine Fülle an Informationen besticht als hervorragende Planungsgrundlage und wunderbare Fotos verführen zum Träumen. Sowohl Einsteiger als auch Familien und ambitionierte Bergliebhaber haben hier ein Buch vorliegen, das keine Wünsche offen lässt!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 11, 2009 5:00 PM MEST


Seite: 1