Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Felted > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Felted
Top-Rezensenten Rang: 2.564.399
Hilfreiche Bewertungen: 4

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Felted

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Triangle - Die Angst kommt in Wellen [Blu-ray]
Triangle - Die Angst kommt in Wellen [Blu-ray]
DVD ~ Melissa George
Preis: EUR 8,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unerwartet gut, 5. Mai 2014
Eigentlich hatte ich keine hohen Erwartungen an den Film – ich hatte mit gehobenem Trash gerechnet, gerade angesichts des blutrünstigen Covers. Insgesamt bin ich dann aber doch sehr angenehm überrascht worden. Filme, in denen an der Zeit oder der Zeitwahrnehmung gedreht wird, können ohnehin nie vollends logisch sein. Das ist sicherlich auch hier der Fall und man könnte sich an der einen oder anderen Stelle sicherlich fragen, warum die Protagonistin nicht anders handelt. Normalerweise stören mich offenkundige Logikbrüche in Filmen sehr stark, ich muss aber sagen, dass die Brüche hier durch die jeweils folgende Entwicklung rasch wieder – zumindest provisorisch – gekittet wurden. Lässt man den Handlungsfaden anschließend nochmals an sich vorbeilaufen, kann man tatsächlich – siehe auch die vielen gehaltvollen Diskussionen in den anderen Rezensionen – für die meisten Wendungen eine nachvollziehbare, teilweise sogar tiefgründige Erklärung finden.
Die Handlung war spannend, die Charaktere gut herausgearbeitet, die Bildqualität sehr in Ordnung (mit Ausnahme der Computeranimationen).
Ich empfand den Film als Bereicherung und könnte mir vorstellen, ihn demnächst nochmals anzuschauen, allerdings nicht ohne zuvor noch einige der oben erwähnten Diskussionen zur Interpretation durchgelesen und durchdacht zu haben.


The Darjeeling Limited
The Darjeeling Limited
DVD ~ Owen Wilson
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 10,69

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nun ja, 5. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: The Darjeeling Limited (DVD)
Nun gut, zugegeben, der zunächst missratene Selbstfindungstrip, der sich am Ende (ich hoffe, die ist jetzt kein Spoiler) im Zurücklassen des Materiellen in Form der Koffer doch noch leidlich auflöst … der Regisseur hat offenkundig eine Idee gehabt, die er rüberbringen wollte und die auch einen ganz nachvollziehbaren Rahmen bildet. Auch sind einige Szenen liebevoll skurril und bis in Kleinigkeiten hinein choreografiert. Der Zugschaffner ist toll. Bei wiederholtem Anschauen und längerer Auseinandersetzung mit dem Film könnte man sicherlich etliche Gedanken herausarbeiten, die dem Zuschauer vermittelt werden sollten und man könnte sicher noch viele von den Kleinigkeiten entdecken, die ich oben erwähnte.
Aaaber: der Film verursachte in mir recht wenig Lust zu einer solchen weitergehenden Auseinandersetzung oder einem erneuten Anschauen. Dies ist der Fall, weil ich die Charaktere nicht besonders sympathisch fand und mir die Handlung insgesamt zu wenig nachvollziehbar und stringent war – obwohl, vielleicht muss das bei Selbstfindungstrips ja so sein. Fakt ist, dass ich mich eher gelangweilt habe.
Zudem fand ich die Bildqualität dieses doch recht neuen Film in der DVD-Fassung ausgesprochen beklagenswert. Die Schärfe empfand ich als ausgesprochen schlecht und insbesondere bei Hell-Dunkel-Kontrasten ist eine deutliche, flimmernde Klötzchenbildung (Kompressionsartefakte?) zu erkennen. Die schlechte Bildqualität ist insbesondere deshalb lästig, weil der Film ansonsten unabhängig von der Handlung recht schöne Landschaften und exotisches Ambiente bietet.


Stölzle_Lausitz 355 00 31/1 The Glencairn Glass, 6er Set, 190 ml
Stölzle_Lausitz 355 00 31/1 The Glencairn Glass, 6er Set, 190 ml
Wird angeboten von eVersand
Preis: EUR 17,30

5.0 von 5 Sternen guter Kauf, 22. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Glaser sind formschön und makellos gefertigt. Sie machen einen sehr wertigen Eindruck. Sie entsprechen völlig den Erwartungen und ich würde sie jederzeit wieder kaufen.


The East
The East
DVD ~ Alexander Skarsgård
Preis: EUR 6,79

5.0 von 5 Sternen Der gute Terrorist, 22. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The East (DVD)
Die Charaktere der Personen sind gut herausgearbeitet, man kann eine Beziehung aufbauen und versteht die innere Zerrissenheit, die Labilität oder auch die Überzeugung der Handelnden. Auch die Grundhandlung ist weitgehend schlüssig, der Film verfügt über einen ordentlichen Spannungsbogen und die Auflösung ist bewegend und unerwartet. Ich habe diesen Film sehr genossen!


Experiment Killing Room [Blu-ray]
Experiment Killing Room [Blu-ray]
DVD ~ Timothy Hutton
Wird angeboten von verleihshop
Preis: EUR 6,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unglaublicher Mist, 22. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Experiment Killing Room [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Film ist in meinen Augen einfach rundum schlecht. Die Argumente habe ich in anderen Rezensionen zwar teilweise gelesen, ich will sie aber dennoch erneut anführen, um sie zu bekräftigen.
Zunächst einmal ist die gesamte Grundidee verfehlt: Um aus einer Gruppe von vier – offenbar wohl zufällig – ausgewählten Personen diejenige herauszufinden, die am ehesten bereit sein würde, sich für die Gruppe oder die Nation einzusetzen bzw. zu opfern, gäbe es eine Vielzahl von besseren Methoden, als drei von ihnen umzubringen. Wie idiotisch ist das denn? Wie wäre es mit dem Herbeiführen einer Situation, in der das Wohl einer Gruppe von der Opferbereitschaft eines der Gruppenmitglieder abhängt oder mit einfachen Fragebogen im Rahmen eines vorgetäuschten Psychotests. Das ist im Film ja auch angedeutet – wer lieber den Nationalfeiertag abschaffen will als Weihnachten oder Ostern, ist sicherlich als amerikanischer Held wenig geeignet (, muss deshalb aber auch nicht gleich erschossen werden). Nach verschiedenen Tests zur nationalen Gesinnung hätte man ja ganz am Ende immer noch solch einen Hardcore-Test machen können. Aber doch nicht gleich zu Beginn – was für ein Quatsch!
Die schauspielerische Leistung spottet jeder Beschreibung oder die Schauspieler sind gut und versuchen die Regieanweisung umzusetzen, möglichst wenig Sympathie beim Zuschauer zu wecken. Die dargestellten Personen bleiben schablonenhaft und leer, man erfährt nichts über sie und kann keinerlei Beziehung zu ihnen aufbauen. Die einzige Person, die – zumindest für den männlichen Zuschauer– noch etwas hergegeben hätte, und mit der man dramaturgisch vielleicht noch etwas hätte aufbauen können, wird gleich zu Beginn eliminiert. Vielleicht hat sie sich freiwillig gemeldet, damit sie den Dreh als erste verlassen kann- wer weiß. Besonders schlimm ist auch insbesondere diese „Beobachterin“, die ständig in bedeutungsschwangerer, glotzäugiger Großaufnahme gezeigt wird. Inhaltlich bleibt ihre Rolle und das Vorgehen der MK-Organisation völlig unklar. Was, um alles in der Welt soll sie denn ständig „beobachten“ und warum wird sie direkt nach ihrer Ankunft mit der Aufgabe konfrontiert, an einem mörderischen Projekt teilzunehmen. Man würde doch wohl eher annehmen, dass man Menschen an solche Aufgaben langsam heranführen würde, mit ständig tieferer Verstrickung in kriminelle Handlungen, so dass sie keinen Weg mehr zurück finden. Hätte an sie auch erschossen, wenn Sie keinen Bock auf das Ganze gehabt hätte?
Überaus nervig waren die ständigen, vollkommen sinnlosen Funksprüche und die darin übertragenen Zahlenkombinationen. Um ein Mordteam oder ein Ärzteteam in einen offenbar benachbarten Raum zu schicken, würde ja wohl ein Haustelefon oder eine einfache Wechselsprechanlage ausreichen.
Alles in allem eine Aneinanderreihung von völlig aufgesetztem, übertriebenem Quatsch, der jeder Handlungslogik widerspricht, keinen Spannungsbogen hat und letztlich nur langweilt!


Seite: 1