Profil für Karisto > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Karisto
Top-Rezensenten Rang: 4.237.394
Hilfreiche Bewertungen: 49

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Karisto

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Enemy Front - [PC]
Enemy Front - [PC]
Preis: EUR 36,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langweilig, 30. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Enemy Front - [PC] (Computerspiel)
Was habe ich mich gefreut das endlich mal wieder ein WWII Shooter auf den Markt kommt und dann das. Enemy Front könnte wohl höchstens grafisch mit alten Titeln wie CoD 3 oder MoH Allied Assault mithalten, spielerisch und atmosphärisch würde es aber wohl gegen diese älteren Titel blass aussehen. Die gescripteten Events sind schlecht gemacht, die KI ist selten blöde und die Story ist lieblos im Spiel erzählt. Es gibt wirklich kein einziges WoW Erlebnis wie man es noch von CoD World at War z.B. kannte, es fehlen packende gescriptete Events die es in älteren Titeln zu haufe gab und welche die Atmosphäre einer bedrückenden WWII verstärkte.

Zur Grafik, naja was soll man dazu sagen? Die Entwickler kamen wohl mit der Cryengine nicht zurecht und haben nicht mal ansatzweise aus ihr herausgekitzelt wie die Entwickler von Crysis das so eindrucksvoll vorgemacht haben.

Jetzt kann man nur hoffen das ein Entwicklerteam das sich wirklich Mühe gibt das WWII Shooter Genre wieder neu beleben kann. Enemy Front ist da doch eher ein Griff ins Klo. 2 Sterne gibt es auch nur weil's ebend ein WWII Shooter ist.


Dragon's Dogma - [PlayStation 3]
Dragon's Dogma - [PlayStation 3]
Preis: EUR 16,86

5.0 von 5 Sternen Einfach nur genial!, 9. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dragon's Dogma - [PlayStation 3] (Videospiel)
..mehr muss man dazu nicht sagen dieses Spiel gehört in jede Rollenspieler Sammlung, wer etwas anderes behauptet hat einfach keine Ahnung...oder ist Dark Souls Spieler, welche meinen weil Monster übertrieben viel Schaden machen sei ein Spiel = schwer :P


Bound by Flame - [PlayStation 4]
Bound by Flame - [PlayStation 4]
Preis: EUR 50,41

2 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfach nur schlecht, 9. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Bound by Flame - [PlayStation 4] (Videospiel)
Habe mir das Spiel heute aus der Videothek ausgeliehen und rate vom Kauf ab, grafisch kommt es nicht mal annähern an einen Next Gen Titel heran, es ist ziemlich Linear für ein RPG und der Spielspaß lässt zu wünschen übrig. Die Kampfanimationen sehen meiner Meinung nach ziemlich unflüssig und langweilig aus, egal ob mit 2Händer Dolchen oder anderen Nahkampfwaffen, alles wirkt ziemlich eintönig. Auch die Storysequenzen sind recht knapp und lieblos in der mittelmäßigen Grafik der Engine gestaltet. Nach nicht mal einer halben Stunde hat mich dieses Spiel einfach nur noch gelangweilt. Nicht zu vergleichen mit Top Open World RPG's wie Skyrim o. Dragons Dogma
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 12, 2014 2:06 PM MEST


Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PC]
Call of Duty: Ghosts Free Fall Edition (100% uncut) - [PC]
Wird angeboten von Future Entertainment
Preis: EUR 32,20

1.0 von 5 Sternen So ausgelutscht, 29. November 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Zuerst mal muss ich sagen auch dieses mal war ich nicht dämlich und habe mir das neue CoD aus der Videothek ausgeliehen..und siehe da..genau das was ich erwartet habe, ein Kiddy Arcadeshooter bei dem man nichts können muss außer die fetteste Pumpgun auszuwählen und alles zu Onehiten, stupide durch die popeligen Mehrspieler Maps laufen und darauf hoffen das nicht mal wieder jemand hinter einem spawnt.

-Grafik Wie schon seid Modern Warfare 1..völlig fail und schon lange nicht mehr Next Gen.

-Story..immer der gleiche Mist. Man spielt nen Amisuperhero der die Welt rettet.

-Mehrspieler. Sowas ausgelutschtes abermals auf den Markt zu werfen ist schon ne Frechheit, kleine Maps..überpowerte Killstreak Fähigkeiten, Waffen haben kaum Rückstoß, Gegner spawnen teilweise hinter einem.

+ Der Sound ist ganz nett.

Wer in eingefleischte Arcadeshooter und CoD Fan ist kann ruhig zugreifen, ist der gleiche Schund wie immer. Wer Herausforderung sucht und echtes Shooter oder Taktikfeeling auf großen Maps, sollte BF4 o. RO2 spielen,beide Spiele sind meiner Meinung nach um ein vielfaches besser als der CoD Schrott.


Company of Heroes 2 - [PC]
Company of Heroes 2 - [PC]
Preis: EUR 26,99

2 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend!, 2. Juli 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Company of Heroes 2 - [PC] (Computerspiel)
Ich als CoH Fan habe mich so auf dieses Spiel gefreut, die ersten Bilder vom Spiel sahen ja klasse aus.

Aber dann das..die Kampagne ist selbst auf schwer einfach nur eintönig und wenig fordernd, schlappe 14 Aufträge gibt es, keine deutsche Kampagne und die Missionen sind durchweg öde, für die meißten Missionen reicht Mörser,Pak und MG-Infantrie Kombi um die dumme KI platt zu machen. Abwechslung bringt ledeglich die "Tigerjagd" und "Sniper" Mission, aber auch die fand ich nicht sonderlich fordernd.

Auch der Multiplayer ist alles andere als vergleichbahr zum ersten Teil..Die Maps sind einfallslos und detailarm..das Balancing ist richtig fürn Ar... die Deutschen sind hier m.M. hauchhos überlegen und es gibt nur eine Autosuche, keine Serverbrowser wie im 100x besserem ersten CoH..Am ulkigsten ist aber will man mal als Deutscher spielen wartet man ewig auf ein Match, da meißt 75% der Spieler die Deutschen spielen wollen, als Sovjet findest sofort ein Spiel. Tja und dann gibt es halt die unglaubliche Vielfalt an Spielmodis, nämlich nur einen. Flaggen halten 500 Pkt.

Schrott Spiel..spart euch das Geld und spielt CoH I Blitzkrieg Mod. Ist einfach nur um Längen besser als der Mist.


Asura's Wrath
Asura's Wrath
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 21,89

8 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bin ich froh das ich mir das Game nicht gekauft habe!, 18. März 2012
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Asura's Wrath (Videospiel)
..das Spiel ist die größte verar***e aller Zeiten, ich habe es glücklicherweise in der Videothek zurücklegen lassen um es erst mal zu testen, nach ca. 3-4 Std. Spielzeit - Ähme ne Spielzeit kann man das doch nicht wirklich nennen es kam mir eher vor wie nen schlechter Anime-Film wo ich ab und an mal für ein paar Minütchen Knöpfchen drücken durfte um Quicktime Events zu vollziehen, wovon ich jedes beim ersten anlauf meisterte, lachhaft einfach also. Von den 3-4 Stunden Spielzeit hab ich gefühlte 10 Minuten selber gespielt der Rest lief in schier endlosen Zwischensequenzen ab. Habs am selben Tag noch zurückgebracht, aber selbst die 3 Euro Leihgebühr waren für den Schrott noch zu viel. Kann nur vom Kauf abraten, reine Geldverschwendung.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 19, 2012 3:07 PM MEST


Mass Effect 3
Mass Effect 3
Wird angeboten von media-games-berlin-tegel
Preis: EUR 59,95

1 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Warum so viele rumfrusten weiß ich nicht..., 16. März 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mass Effect 3 (Computerspiel)
..denn Mass Effect 3 ist ein gerade von der Story her und auch im spielerischem Sinne packendes Sci-Fi Erlebnis, ich finde es spielerisch nicht schwächer als den 2. Teil, eigentlich ähneln sich beide Teile vom Gameplay her ziemlich. Die Story aber ist epischer als die des 2. Teils. Was der Commander und seine Crew da alles durchmachen muss um gegen die Reaper anzugehen, der Hammer!

Gut die Enden hätte man noch etwas von sich aneinander unterschiedlicher machen können. Ich gebe zu das Ende ist nicht das Beste, aber der Weg dahin ist von einer packenden Story und epischen Schlachten bestückt.

Für mich ist das Spiel ein würdiger Abschluß der Triologie.

...vielleicht geben viele einfach nur so wneige Sterne weil sie nicht damit klar kommen das wohl nun schluuß ist mit Mass Effect..

Oder weil sie auf Origin nicht klar kommen. ""DIE NEUSTE VERSION VON ORIGIN SCANNT NUR NOCH DEN ORIGIN INSTALLATIONSORDNER WO EA GAMES GESPEICHERT SIND"". Also das Programm ist nun völlig harmlos, es werden nur noch aus den gesammelten Daten aus dem Spieleverzeichnis eures Origin Ordners Statistiken hergestellt.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 16, 2012 10:05 PM CET


Homefront (uncut)
Homefront (uncut)
Wird angeboten von ToBi`s Computer (DER LADEN MIT DEN FAIREN PREISEN!)
Preis: EUR 5,49

4 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lächerlich, 15. März 2011
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Homefront (uncut) (Computerspiel)
..achtung diese Rezesion entstand aus der Erfahrung mit der PS3 Version.

Jedoch tuen sich zwischen Shootern die zeitgleich für PC und PS3 erschienen keine Welten auf, meisstens sind sie ja identisch.

So nun zur Rezession

..ich weiss nicht warum solche Spiele im vornerein so hoch gelobt werden, jedes CoD bzw. Battlefield ist X mal besser als dieser Titel, selbst auf dem schwersten Spielmodus ist die KI des Gegners extrem enttäuschend, so muss man eigtl nie mehr tun als sich irgendwo hinter verstecken und die gegnerischen Bots aufs Korn nehmen, bis die darauf reagieren hat man sie 10x ins virtuelle Nirvana gepustet, Blöd wie Weißbrot laufen sie auf den Spieler zu und lassen sich abknallen. Nach weniger als einer Stunde spielen weiss man so ziemlich wie die KI tickt und ist darauf eingestellt, was für wenig Spass in der Singleplayer Kampagne sorgt. Extrem enttäuschend

Die Grafik ist ziemlich schlecht selbst das alte BF Bad Company 1 weisst schönere Texturen auf als dieser Shooter, wenige Grafikprachten werden in gescripteten Sequenzen gezeigt die nicht mal annähernd mit denen aus CoD mithalten können.

Zum Multyplayer kann ich noch nichts sagen, aber ich vermute leider stark das der gegen Battlefield sehr alt aussehen wird. Er könnte durchaus besser sein als der aus CoD, wobei ich CoD auch nur für einen ziemlich unrealistischen Arcade Shooter halte, da streut ja nicht mal das dickste MG und Teamplay ist da auch kein muss.

Wer auf Grafikpracht und eine fesselnde Kampagne steht sollte lieber auf Crysis 2 warten. Die Multyplayr Demo hat mich aber nun wirklich nicht vom Hocker gerissen

Wer realismus bevorzugt bei welchem man wirklich was können muss um Abschüsse zu erzielen sollte hingegen auf Red Orchestra 2 warten. RO hat so ziemlich die realistischste programierung, was Balistik und Fahrzeuge angeht. Mein persönlicher Top Favorit unter den Multyplayer Shootern. (leider nur für PC erhältlich)

Wer ein bisschen was von beidem möchte sollte auf Battlefield 3 warten, denn von Battlefield war bisher kein Teil schlecht.

Also im grossen und Ganzen kann ich nur vom Kauf von Homefront abraten.
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 16, 2011 4:51 PM CET


Homefront - Resist Edition (uncut)
Homefront - Resist Edition (uncut)
Wird angeboten von Kara-Handelshaus GmbH Preise inkl. MwSt
Preis: EUR 7,88

6 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Lächerlich, 15. März 2011
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
..ich weiss nicht warum solche Spiele im vornerein so hoch gelobt werden, jedes CoD bzw. Battlefield ist X mal besser als dieser Titel, selbst auf dem schwersten Spielmodus ist die KI des Gegners extrem enttäuschend, so muss man eigtl nie mehr tun als sich irgendwo hinter verstecken und die gegnerischen Bots aufs Korn nehmen, bis die darauf reagieren hat man sie 10x ins virtuelle Nirvana gepustet, Blöd wie Weißbrot laufen sie auf den Spieler zu und lassen sich abknallen. Nach weniger als einer Stunde spielen weiss man so ziemlich wie die KI tickt und ist darauf eingestellt, was für wenig Spass in der Singleplayer Kampagne sorgt. Extrem enttäuschend

Die Grafik ist ziemlich schlecht selbst das alte BF Bad Company 1 weisst schönere Texturen auf als dieser Shooter, wenige Grafikprachten werden in gescripteten Sequenzen gezeigt die nicht mal annähernd mit denen aus CoD mithalten können.

Zum Multyplayer kann ich noch nichts sagen, aber ich vermute leider stark das der gegen Battlefield sehr alt aussehen wird. Er könnte durchaus besser sein als der aus CoD, wobei ich CoD auch nur für einen ziemlich unrealistischen Arcade Shooter halte, da streut ja nicht mal das dickste MG und Teamplay ist da auch kein muss.

Wer auf Grafikpracht und eine fesselnde Kampagne steht sollte lieber auf Crysis 2 warten. Die Multyplayr Demo hat mich aber nun wirklich nicht vom Hocker gerissen

Wer realismus bevorzugt bei welchem man wirklich was können muss um Abschüsse zu erzielen sollte hingegen auf Red Orchestra 2 warten. RO hat so ziemlich die realistischste programierung, was Balistik und Fahrzeuge angeht. Mein persönlicher Top Favorit unter den Multyplayer Shootern. (leider nur für PC erhältlich)

Wer ein bisschen was von beidem möchte sollte auf Battlefield 3 warten, denn von Battlefield war bisher kein Teil schlecht.

Also im grossen und Ganzen kann ich nur vom Kauf von Homefront abraten.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 17, 2011 1:04 PM CET


Call of Duty: Black Ops - [PlayStation 3]
Call of Duty: Black Ops - [PlayStation 3]
Wird angeboten von Laservideo24-Preise inkl. Mwst
Preis: EUR 29,89

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ganz nett, 11. November 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Also an alle die, diese Rezesionen lesen lassst euch von den Modern Warfare Fans nicht beeinflussen. Black Ops wurde mit der selben Grafikengine entwickelt die auch MW 2 schon hatte, also die Grafik ist nicht schlechter, nur ebend etwas Bunter und düsterer da es einfach zu der Atmosphäre passen soll. Gut finde ich zudem auchd as im MP kills nicht mehr so einfach sind, die Waffen streuen wieder realistischer meiner Ansicht nach. Die MW 2 Kiddys weinen deswegen natürlich weil sie nicht mehr mit einem Schuss alles aus 5 KM entfernung töten können, dennoch bleibt Call of Duty weiterhin ein Arcade Shooter, Taktik braucht man nicht, Snipern macht auch wenig Sinn wie (ausser bei Teil 5)in jedem CoD, man wird aufgrund der Aufbautend er Map als Sniper viel zu schnell entdeckt und weggepustet, spirch wie bei jedem anderen CoD auch man nehme das Beste Maschinengewehr oder die Pumpgun und rennt einfach durch den Level und hofft besser zu zielen als der Feind (Bei der Pumpgun ist das gar nicht mal nötig) man braucht also eigentlich nicht wirklich viel können im Gegensatz zu Shootern wie Battlefield oder Red Orchestra wo man ohne Skill aufgeschmissen ist^^. Nervig ist das man sich die Waffen nun mit Geld kaufen muss, dauert meiner Meinung nach immer viel zu lange. Der Zombiemodus ist gut gemacht, keine Frage schön Düster gehalten, passt einfach. Zur Grafik..genau die gleiche seid cod 4 hat sich also kaum etwas dran geändert. Der Sound hingegen wirkt etwas schlechter, Granaten hören sich nicht wirklich realistisch an, da war der 5.WaW Teil meiner Ansicht nach noch Maßstabgebend.

Der Singleplayer weiss zu überzeugen atmosphärisch wieder was anderes, die Vietnamlvl habens echt in sich und machen nen Heidenspass, auch die Atmosphäre kommt wie auch schon in Teil 5 einfach geiler rüber als bei den MW Teilen.

Aber ich denke sobald Crysis 2 und Battlefield 3 rauskommt ist dieses Spiel eh nur noch uninteressant, Activision sollte sich wirklich langsam malw as neues einfallen lassen.
Fazit:

Als CoD Fan kann man ruhig zugreifen, wer aber erwartet ein völlig neues Spielerlebnis zu erfahren, greift mächtig ins Klo, es ist eigentlich wie immer, wenig neues..die Multyplayer Maps sind auf Arcade Shooter ausgelegt und lassen wenig taktische Möglichkeiten offen. Auf Dauer irgendwie eintönig.

Wer richtig geiles Multyplayer feeling mit taktischer Raffinesse und grossen Maps mag, sollte lieber bei Battlefield Bad Company 2 bleiben..Multiplayer mässig sieht CoD dagegen sehr alt aus.


Seite: 1 | 2