Profil für strangerwithnoname > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von strangerwithnoname
Top-Rezensenten Rang: 7.315
Hilfreiche Bewertungen: 689

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
strangerwithnoname

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Rocky - Complete Box [Blu-ray]
Rocky - Complete Box [Blu-ray]
DVD ~ Sylvester Stallone
Preis: EUR 24,99

25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Unverschämtheit!, 7. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Rocky - Complete Box [Blu-ray] (Blu-ray)
Bei einer Serie wie Rocky eine derart lieblos hingerotzte Veröffentlichung - es ist eine bodenlose Frechheit!
Falsche Tonhöhe beim deutschen Ton, nicht mal ein Booklet und alle Blu-rays in einer billigen Ramsch-Plastikbox auf einer Spindel übereinander geprügelt!

Haben die noch alle Latten am Zaun?

Diesen Dreck will ich nicht geschenkt haben!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 29, 2014 2:25 PM MEST


Philips HX6018/07 Sonicare ProResults Bürstenkopf (Standard), 8er-Pack
Philips HX6018/07 Sonicare ProResults Bürstenkopf (Standard), 8er-Pack
Preis: EUR 36,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Umweltfeindlich - Philips reist in die Vergangenheit, 16. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Bürstenköpfe sind halt so wie immer - daran habe ich nix zu bemängeln.

Was mich allerdings aufregt, ist daß Philips bei JEDER einzelnen Bürste eine kleine Plastikkappe zum Draufstecken mitproduziert, die bei den meisten Leuten - wie auch bei uns - sofort nach dem Auspacken in den Müll fliegt.
Was soll dieser Schrott? Ist wohl zum Schutz der Bürste gedacht, wenn man mal verreist, aber dafür ist ja schon bei der Sonicare - Zahnbürste (also dem Gerät) ein komplettes Etui für das Handstück und zwei Bürstenköpfe dabei - also wozu diese kleinen Kappen?
Ok, wer Kinder hat, kommt mit dem Etui nicht aus - aber da würde dann ein zusätzlich erwerbbares Etui mehr Sinn und weniger Müll machen! Mal ganz davon abgesehen, daß diese kleinen Kappen für kleine Kinder eine Gefahr darstellen - sowas ist schnell im Mund und steckt dann im Hals fest!

Last but not least noch ein echter Aufreger:

Bisher wurden die Bürsten in einer stabilen Pappschachtel geliefert, die konnte man öffnen, den neuen Bürstenkopf rausnehmen und die Schachtel wieder verschliessen und in den Schrank legen.
Und jetzt?
Jetzt bekommt man 8 Bürstenköpfe in einem furchtbaren Plastikblister, den man nur mit Cuttermesser oder Schere auf- aber dann nie wieder zubekommt!!!
Und dann fliegen 8 neue Bürsten lose herum!
Welcher Schwachkopf hat sich denn das ausgedacht???
Spart Philips damit etwa einen Cent pro Packung, oder was soll das?!?

Umweltschutz? Schei..egal, Hauptsache einfach zu produzieren und billig - mit dieser miesen 80er Jahre-Einstellung punktet Ihr nicht beim Verbraucher, Philips!

Aber das kratzt Euch ja nicht, Ihr habt ja ein Monopol auf die blöden Bürstenköpfe, gell?
Nachbauten gibt es ja nicht, wer eine Sonicare - Bürste hat MUSS die Dinger ja bei Euch kaufen!

Aber vielleicht nehmt Ihr mal zur Kenntnis, daß es immer mehr Leute gibt, die nicht möchten, daß immer mehr Plastikmüll produziert wird !

Im Moment ist Philips voll auf dem Weg in die Vergangenheit, hoffentlich drehen die bald wieder um!


HONDA Radioadapter Radio Autoradio Adapter Stecker ISO
HONDA Radioadapter Radio Autoradio Adapter Stecker ISO
Wird angeboten von NIQ Online Shopping
Preis: EUR 5,00

5.0 von 5 Sternen Endlich Musik!, 31. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dank dieses Adapters konnte ich nun endlich ein neues Radio in meinen alten Honda Civic (Baujahr 1987) einbauen - das alte verlor immer die Sender und war ausserdem echt antik ;).
Jetzt merke ich allerdings, daß die Boxen nicht viel taugen...

Bestellt bei "NIQ Online Shopping" für 7,80 EUR inkl. Versand, da kann man nicht meckern!


POLARLICHT 2014: Himmlisches Leuchten - Aurora Borealis - Nordlicht
POLARLICHT 2014: Himmlisches Leuchten - Aurora Borealis - Nordlicht
von Diverse
  Spiralbindung

5.0 von 5 Sternen Sehr schöne Fotos!, 31. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe den Kalender vor Weihnachten im Amazon-Adventskalender für 19,99 EUR gekauft und er gefällt mir sehr !

Sehr schöne Fotos auf stabilem Papier, unter dem jeweiligen Monatsbild ist auch (sehr unaufdringlich) vermerkt, wo und wann das Bild gemacht wurde (auf deutsch, englisch und französisch).

Umweltfreundlich hergestellt wurde der Kalender auch noch - perfekt.


Hitchcock Collection [Blu-ray] [Limited Edition]
Hitchcock Collection [Blu-ray] [Limited Edition]
Preis: EUR 89,97

8 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Billige Verarbeitung & ab Werk beschädigt!, 4. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hallo!

Ich hatte diese Box kurz vor Weihnachten im Angebot hier bei Amazon gekauft (108,- EUR).

Die Vorfreude war groß, aber als die Box eintraf, machte sich Ernüchterung breit.
Solange die Box noch eingeschweisst ist, sieht sie fabelhaft aus.

Aber wehe, man macht die Folie ab und entfernt die Pappbanderole, die - ganz zufällig - den Sockel verdeckt.

Dann stellt man nämlich fest, daß der unten sehr scharfkantige Deckel die Farbe vom Pappsockel abschabt! Darunter ist es dann weiss, man hat also einen schwarzen Sockel mit weissen Kratzern - hässlicher geht es nicht!

Bei wem noch keine Kratzer vorhanden sind, wenn er die Box gekauft hat (unwahrscheinlich, aber wer weiß), der sollte den Deckel nur EINMAL abnehmen und SOFORT die scharfen Kanten "entschärfen", indem er z.B. mit einer scharfen Klinge ein paarmal drüberzieht!

Ich hatte insgesamt zwei Boxen hier, die erste hatte auf einer Seite einen gebrochenen Deckel (Transportschaden oder schon im Lager fallengelassen, wer weiß) und Kratzer am Sockel.
Die zweite sah am Sockel noch schlimmer aus - da war der Deckel bei der Herstellung schon mit Gewalt draufgedrückt worden und hatte hinten richtig tiefe Schäden in den Sockel gerissen.

Der Einsatz für die Metallfilmdosen (die mir übrigens gut gefallen!) ist einfach dünnes Plastik (ähnlich wie das,wo in Keksdosen die Kekse drinliegen, nur ein klein wenig stabiler) mit "Fake Samt" beflockt. Wenn man den Einsatz aus dem Pappsockel rausnimmt, sieht man, daß er unten hohl ist. Zur Stabilisierung sind zwei Streifen Styropor reingesteckt.

Ich habe die Lust an dieser Box jedenfalls nach zwei Versuchen verloren. So stramm, wie der Acryldeckel auf dem Sockel sitzt, glaube ich auch nicht, daß es eine Box ohne Kratzer geben wird...

Mit einem etwas weniger scharfkantigen und engsitzenden Deckel wäre das eine wirklich schöne Box geworden.

Sehr schade.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 14, 2014 10:33 AM CET


Verliebt in eine Hexe - Die komplette Serie [34 DVDs]
Verliebt in eine Hexe - Die komplette Serie [34 DVDs]
DVD ~ Elizabeth Montgomery
Preis: EUR 65,49

4.0 von 5 Sternen Nette Box mit ein paar verhexten DVDs, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir die Box geschnappt, als sie mit knapp unter 60,- EUR im Angebot war, und bin insgesamt zufrieden (wobei ich noch keine Folge komplett gesehen habe).

Ich habe die Box nach Erhalt nur mal ausgepackt, um die DVDs auf Vollständigkeit und Kratzer/Innenringrisse zu überprüfen.

War aber alles soweit in Ordnung, sogar die übliche mäßige Verpackung durch Amazon hat keinen Schaden verursacht (ist ja leider bei Staffel- oder Komplettboxen immer Glückssache, ob man eine heile Box erhält) - soweit so gut.

Mir fiel allerdings (genau wie dem Rezensenten "Ferdinand31") auf, daß bei einigen DVDs der Aufdruck nicht stimmt.

Bei Staffel 2 sind Disc 2,3,4 & 5 mit "Episode 10-18" beschriftet, jedoch die aufgedruckten Discnummern stimmen und es sind auch verschieden Darsteller auf den DVDs abgebildet.

Ausserdem gibt es auch bei Staffel 8 eine ähnliche "Verhexung":
Bei Disc 2 & 4 sind hier als Discnummer die "2" und derselbe Darsteller aufgedruckt, diesmal stimmen dafür die Episodennummern.

Sehr seltsam, da hat jemand wohl ziemlich gepennt - oder am Tag vorher lange gefeiert...
Sollte eigentlich bei einer Firma wie Sony nicht durch die Qualitätskontrolle gehe, sowas.

Ich hatte daraufhin ALLE DVDs mal kurz überprüft, ob denn nun die Folgen alle korrekt auf den Discs drauf sind, und kann vermelden: JA!
Es sind eben nur beim Bedrucken der Scheiben die erwähnten Schlampigkeiten aufgetreten.

Zur Serie selber kann ich noch nichts sagen - die kenne ich bisher gar nicht - aber die kurzen Ausschnitte fand ich schon sehr sympatisch.
Ist ja schön, zwischendurch auch mal "gute alte" Familienunterhaltung zu schauen, statt der modernen Schnittgewitter mit wilden Kamerafahrten oder massakrierten Leichen in Großaufnahme...

Bild und Ton sind meines Erachtens völlig in Ordnung für eine so alte Serie, daß einige Folgen nur mit englischem Ton vorliegen, ist natürlich für Synchron - Gucker schade, mich stört es überhaupt nicht, da ich ohnehin den O-Ton vorziehe und auch nicht an die Synchronstimmen gewöhnt binm da ich die Serie ja nie gesehen habe. Bei anderen Serien, bei denen ich von Kindheit an an die deutschen Stimmen gewöhnt bin, ist das schon wieder anders - die gucke ich meist auch lieber auf deutsch.
Das Englisch ist aber hier wirklich sehr gut verständlich!

Die Verpackung:

Zur Box (also dem Aussenschuber) ist zu sagen: wabbelig.

Ziemlich dünne Pappe, die man besser nicht auf eine Ecke fallen lässt, stabil ist anders!
Das Motiv von Front und Rücken ist ok, nicht besonders toll, aber naja.
Die 8 Staffeln sind dann in zwei großen Pappeinsätzen aufbewahrt, wo auf durchsichtigen Kunststofftrays jeweils 2 DVDs versetzt übereinander auf jeweils einer "Haltenase" aufgeklickt werden. Etwas fummelig, und manchmal lösen sich die Scheiben auch schwer von der Halterung, man sollte dann vorsichtig agieren.
Die einzelnen Kunststofftrays, in denen die DVDs lagern, sind links nur von einem breiten durchsichtigen Klebestreifen zusammengehalten, ich glaube, das Ganze nennt sich dann "Digistack".
Ich persönlich mag das überhaupt nicht, man weiss ja, daß Klebeband nach einiger Zeit spröde wird, somit wird einem das Innenleben der Pappeinsätze irgendwann wohl entgegenfallen und dann kann man sehen, wie man das wieder zusammenbastelt.
Aber das ist den Herstellern ja egal, denn die Gewährleistungsfrist ist dann ja längst vorbei...

Das furchtbare FSK - Logo vorne ist übrigens nur ein Aufkleber, der allerdings recht festsitzt - um das Ding loszuwerden, reicht es nicht, wie Samantha einmal mit der Nase zu wackeln...
Bitte den Sticker gaaaaanz langsam abziehen, vielleicht vorher kurz mit dem Föhn erhitzen!
Danach mit dem gelösten Aufkleber noch ein paarmal die Kleberreste vom Schuber abtupfen (vorsichtig!) und am Ende kurz mit einem Mikrofasertuch und etwas (!) Sidolin oder einem anderen Fensterreiniger drüberwischen, dann sieht der Schuber endlich gut aus!

Die Maße der Box: 19 cm hoch, 14 cm breit und 12,5 cm tief.

Fazit: Von mir sehr freundliche 4 Sterne, einen Stern Abzug gibt's für die Wabbelpappe und die fummeligen Trays mit dem Klebeband!


Night Visions
Night Visions
Preis: EUR 5,55

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ungeniessbare CD - abgemischt für Handykinder - traurig!, 10. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Night Visions (Audio CD)
Wieder mal wird eine eigentlich tolle Musik komplett ruiniert durch die geisteskranke Musikindustrie, die ihre Produkte scheinbar nur noch für die ganzen Deppen zurechtmischt, die ernsthaft glauben, mit ihren Smartphones oder Bluetooth-Quakwürfeln Musik "geniessen" zu können.

Es ist einfach zum Kot...!!!

Wer nicht weiss, was gemeint ist, einfach mal "Loudness war" googeln...

Was für ein Trauerspiel.

LIEBE ELTERN:

Bitte schenkt Eurem Nachwuchs doch mal KEIN Ipad, -Phone, etc., sondern einfach mal eine RICHTIGE Musikanlage, am besten gleich mit ein paar wirklich gut aufgenommenen CDs!
Liebe Kinder - CDs, das sind diese silbernen Scheiben, die man in eine kleine Schublade von einem sogenannten CD-Player legt, dann "Play" drückt und dann kommt aus sogenannten Hifi-Lautsprechern richtig guter Klang!

Also, kauft den Kids bitte KEINE Mikromini-Billig - Geräte bei ALDI,LIDL und Co.!!!
Es gibt für ein wenig mehr Geld schon gute Verstärker/Receiver, CD-Player etc., bei denen einem nicht die Ohren bluten.
Einfach mal zum FACHHÄNDLER gehen, und mal probehören, da kann man dann Aha-Erlebnisse erleben.
NICHT beim Blöd-,Geiz- wasauchimmer - Markt, dort KANN man bei der Kakophonie, die in diesen Konsumanstalten herrscht, nicht richtig probehören - und in den meisten Fällen hat das Personal dort keinen Schimmer von Hifi!

Und BITTE: Nicht nur den Fachhändler ausfragen und dann wegen 20,- EUR billigerem Preis zum Kistenschiebermarkt rennen oder im Internet kaufen - KAUFT auch beim Fachhändler, denn der hat auch wirklich Ahnung von der Materie und kann einem dann auch später mal weiterhelfen!

Im Ernst - ist mir klar, das es auch fabelhafte Downloads gibt, die z.T. weit über CD - Qualität liegen können. Aber ich glaube, wenn Eltern (wenn sie denn nicht selber schon akustisch verblödet und mit der um sich greifenden Schrabbelqualität zufrieden sind) ihre Kids mal wirklich vor Ohren führen würden, WIE Musik klingen kann, würden die sich auch nicht mehr so leicht mit dem heutzutage oft produzierten Schrott abspeisen lassen.

Und das kann man (finde ich) wenn die Kids noch jünger sind, am besten mit einer kleinen "Zeremonie" erreichen, wo man sich mal hinsetzt, eine gute CD oder gar Schallplatte herausnimmt und dann mal einfach nur lauscht - OHNE etwas anderes zu machen...

Später kann man dann ja immer noch qualitativ hochwertige Downloads nutzen, ist ja nichts gegen zu sagen, aber da fehlt eben dieser kleine Moment des Scheibe Aussuchens, aus der Hülle Nehmens und dann schliesslich der Moment wenn sich die Playerschublade schliesst oder die Nadel senkt, bevor dann die ersten Klänge ertönen.

Einen Downloadtrack anzuklicken ist irgendwie nicht dasselbe...

Ähm, wo war ich?

Ach ja, es ging um die Night Visions - CD...

Bitte eine highfidele Neuabmischung veröffentlichen, die kaufe ich sofort!

Für diesen Schrott hier gibt es keinen Cent!


Philips FC6161/02 Daily Duo Akkusauger (2-in-1 Akkusauger, 20 min Laufzeit) silber
Philips FC6161/02 Daily Duo Akkusauger (2-in-1 Akkusauger, 20 min Laufzeit) silber

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen WIRD NICHT MEHR GEBAUT, KEINE REPARATUR MÖGLICH!, 15. September 2013
Meine Frau und ich haben dieses Gerät vor knapp zwei Jahren gekauft und immer gern genutzt für die schnelle Wollmausjagd zwischendurch ( nur auf Fliesen ).
Wir waren damit sehr zufrieden, in den 20 Minuten Laufzeit hat man schnell mal eben Küche, Flur, Treppe und Bad "entkrümelt".
Bis hierhin wären das 5 Sterne.

Nun leuchtete plötzlich die Ladeanzeige nicht mehr, der Akku war dann schliesslich völlig leer und nicht mehr aufladbar.
Kurz bei Philips angerufen, die haben dann per Mail einen schon bezahlten Paketaufkleber geschickt zum Ausdrucken und Einsenden des Gerätes an eine Servicewerkstatt.
Diese bestätigte zunächst den Erhalt und ein paar Tage später wurde uns dann lapidar mitgeteilt:

"Nicht reparabel, keine Teile mehr da, Sie bekommen Ihr Geld zurück."

Aber eigentlich wollten wir gern unseren Sauger wiederhaben, und zwar funktionstüchtig, aber da war nichts zu wollen, auch nach nochmaliger Nachfrage bei Philips nicht.

Solche Akkusauger baut Philips eben nicht mehr und basta.

Nach nicht einmal zwei Jahren keinerlei Ersatzteile für so ein Gerät mehr vorzuhalten, ist für ein Unternehmen wie Philips ein Armutszeugnis!

Da kann ich ja gleich irgendwelche Ramschgeräte kaufen, da erwarte ich so etwas!

Dies war definitiv unser letztes Gerät von Philips.

Bleiben am Ende 3 Sterne in Erinnerung an das funktionierende Gerät.

Für den Philips Kundenservice: 0 Sterne !
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 21, 2013 9:05 AM CET


VELUX Kombi-Pflege-Set ZZZ 220
VELUX Kombi-Pflege-Set ZZZ 220
Wird angeboten von EasyShadow
Preis: EUR 22,00

19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Billiges Zeug für teures Geld!, 11. August 2013
Rezension bezieht sich auf: VELUX Kombi-Pflege-Set ZZZ 220
Mal ehrlich, dieses "Pflege-Set" von Velux ist absolut unverschämt überteuert!

Hier wird von Velux schamlos ausgenutzt, daß man gar keine andere Wahl hat, als dieses Zeug zu kaufen, es gibt ja keine Alternative im Fachhandel.

Was bekommt man nun für sein Geld?

1. Eine Rolle schwarzen "Luftfilter", simpelster Schaumstoff von der Sorte, der nach ein paar Jahren auseinanderbröselt, wenn der Weichmacher ausgedünstet ist. Den Effekt kenne ich zur Genüge, hatte mal Lautsprecherabdeckungen, die plötzlich stückweise auf den Teppich bröselten, später dann Ohrpolster bei meinem Sennheiser - Kopfhörer, wo ich eines Tages nach dem Benutzen plötzlich mit schwarzen Schaumstoffresten rund um die Ohren dastand, sehr unangenehm! Die Ersatzpolster, die ich natürlich teuer bezahlen musste, waren dann allerdings aus Stoff, da hat zumindest Sennheiser wohl dazugelernt. Aber das nur am Rande.

2. Eine weitere Rolle Schaumgummidichtung für die Lüftungsklappe oben, wieder ein billiger Schaumstoff, diesmal in grau und selbstklebend.

3. Eine kleine Plastiktube mit Schmierfett.

4. Ein Stück Schleifpapier für Fenster in der Variante mit Lüftungsgitter (haben wir nicht, also unnütz).

5. Kleine Aufkleber für Fenster mit Lüftungsgitter (wieder unnütz für uns).

6. Eine Anleitung für Analphabeten (nur ein paar Bildchen als Erklärung).

Der Inhalt reicht wohl für 2 grosse Fenster (wir haben ein grosses GPU 606) oder drei - vier kleine.

Wenn man dieses Set allerdings jahrelang lagert, dürfte der Schaumstoff dadurch nicht besser werden, wer also nur ein Fenster hat, wird wohl mit dem übriggebliebenen Rest nur begrenzte Zeit etwas anfangen können.

Gut, das Schmierfett kann man ja ab und zu benutzen - laut Anleitung soll man die Getriebe der Velux - Fenster 2 x im Jahr fetten. Aber das ginge natürlich weitaus billiger mit Schmierfett aus dem Baumarkt, wo nicht "Velux" draufsteht.

Alles in allem also maßlos überteuerte Cent-Artikel, die man mit diesem Set erwirbt (ich habe das günstigste Angebot im Fachhandel vor Ort gefunden, der Preis war 19,- €)!

Zur Anwendung hier mal ein Erfahrungsbericht:

Nun war es also soweit, nach 15 Jahren war der Zustand von Luftfilter und Lüftungsklappendichtung so indiskutabel geworden, daß ich mich aufraffte, dieses Pflege-Set von Velux zu kaufen, um dem Elend Einhalt zu gebieten.

Die Schaumgummidichtung an der Lüftungsklappe hatte sich in den letzten Monaten mehr und mehr zersetzt und hing nun in Teilen am Fensterflügel fest und bröckelte ansonsten traurig vor sich hin.

Der Filtereinsatz im Zuluftschlitz (der, wie sich im Laufe des weiteren Vorgehens herausstellte, einmal blau gewesen war - was in meiner Erinnerung schon lange nicht mehr präsent war) war von den gelegentlichen Putzvorgängen an Fenster und Rahmen relativ unbehelligt geblieben und machte einen mikrobiologisch fragwürdigen Eindruck.

Also, ein Mann musste tun, was ein Mann tun muss - ran an den Feind!

Zunächst einmal nahm ich eine gründliche Reinigung von sämtlichen Flügel- und Rahmenteilen vor, heisses Wasser mit einem ordentlichen Schuss Allzweckreiniger und ein - bis dahin - tadelloses Mikrofasertuch und los ging es. Meine Herren, so ein Veluxfenster hat wirklich sehr viele Ecken, wo man nicht so oft putzt. Nach diversen Wischgängen war dann irgendwann das Fenster sauber, das Wischwasser schwarz, ein Finger blutig (sehr scharf, diese Bleche von Velux...) und ein Mikrofasertuch wohl für's Leben gezeichnet (vielleicht wird es ja auch wieder sauber, mal sehen).

Jetzt also erstmal schnell den Luftfilter wechseln.

Eine Ecke des Luftfilters mit zwei Fingern vorsichtig gepackt und dann voooorsichtig den versifften Filter aus der Halterung gezogen. Igitt, wie ekelhaft - von vorn sah das Ding schon nicht schön aus, von hinten aber so, daß man eine leichte Gänsehaut bekam. Kennen Sie den Film "Outbreak"? Der hatte damals eine ähnliche Wirkung auf mich. Kurz auf den Boden gelegt (also den alten Filter, nicht mich), den neuen Filterschaumstoff ausgerollt und in der gleichen Länge wie den alten abgeschnitten.
Alten Luftfilter voooorsichtig im Müll entsorgt, kurz überlegt, ob Sagrotan auch Duschgel und Shampoo anbietet.

Anmerkung: der alte (ehemals blaue) Luftfilter, der originär im Fenster verbaut war, war ein stabiles, filzartiges Stück Gewebe, weit stabiler und vertrauenserweckender als der billige Flatterschaum, den man in diesem Set erhält!

Nun denn, nach nochmaligem Putzeinsatz - dort, wo eben noch das Bakterienwohnheim (vulgo "alter Luftfilter") gesessen hatte, war erneut das bedauernswerte Mikrofasertuch gefragt - konnte nun der neue insektenstoppende Schaum seinen Platz einnehmen.
Das ging problemlos, der Schaum hat in der kompletten Länge eine vorgegebene Perforation (was kaum zu sehen ist!), an der man ihn auf die richtige Breite bringen kann (offenbar gibt es zwei verschiedene Größen). Dann wird er einfach in die Aluschiene oben gesteckt, unten in die Lücke gestupft und fertig.

OBACHT! Bitte darauf achten, den Schaumstoff nicht in die Länge zu ziehen! Sonst kommt er einem am Ende zu lang vor, man schneidet ihn ab und danach zieht er sich im Laufe der Zeit wieder zusammen, wodurch er dann einige Zentimeter zu kurz wäre - ein Fehler, der immer gern bei Gummidichtungen bei Türen gemacht wird, die dann unten zu kurz sind.

So, nun voller Tatendrang an den Gummi der Lüftungsklappe!

Flugs die Schrauben der Scharniere entfernt (man kommt so gerade eben mit einem Schraubenzieher an der Lüftungsklappe vorbei) und die Scharniere lösen sich von der Klappe (ein Tipp: da das Scharnier ein wenig im Weg ist, wenn es da so dumm herumhängt, einfach oben die beiden Schwenkriegel am Flügel mit den Fingern in die andere Position drücken, dann schnappt das Scharnier etwas nach oben und stört nicht mehr ganz so).

Nun soll man laut Anleitung den gesamten Schaumgummistreifen von der Lüftungsklappe lösen und als Längenmaß für den neuen nehmen, wenn ich die Zeichnung richtig interpretiere.
Das war zumindest bei meinem bröseligen Exemplar nicht möglich.
Ich habe einfach einen kleinen Mülleimer druntergehalten, den Malerspachtel angesetzt und den alten Schaumstoff abgeschabt und in den Eimer fallen lassen.
Leider befand sich unter dem entfernten Schaumstoff nun der weitaus haltbarere Klebefilm, den zu entfernen eine - sagen wir mal undankbare - Aufgabe ist!
Das extrem klebrige Zeug, das zudem auch noch haarfeine gewebeartige Kunstfasern enthält, die man nun ständig an Fingern, Armen und allem anderen kleben hat, lässt sich nur mit großer Mühe von der Lüftungsklappe entfernen.
Ich habe den Malerspachtel schnell gegen ein Cuttermesser getauscht, mit dessen lang ausgefahrener Klinge ( Vorsicht in der Nähe der Fensterlaibung, Puls- oder Schlagadern!) liess sich dann einiges der klebrigen Pampe abschälen.

Ganz sauber jedoch bekommt man die Lüftungsklappe so nicht.

Mit etwas Isopropanol - Alkohol (Apotheke, Reinigungsbenzin geht wahrscheinlich auch) habe ich nun einfach die Lüftungsklappe nur an den Rändern sauber gewischt, wenn der neue Schaumgummi aufgeklebt ist, sieht man ja eh von der Klappe nur noch einen schmalen Streifen rundherum.
Die Klebkraft des neuen Schaumstoffs scheint der des alten übrigens in nichts nachzustehen, also Vorsicht beim Aufkleben - nochmal lösen und korrigieren ist nicht!!!
Auch das hatte ich schliesslich bewältigt.

Nun noch schnell die Scharniere wieder anschrau...
Mist, wo saßen die noch genau? Wo sind denn die Schraubenlöcher - ah ja unter dem Schaumstoff, verdammt.
Als echter Mann hatte ich natürlich die Löcher nicht ausgemessen, wozu auch.
Kleiner Tipp: sie sitzen NICHT mittig auf der Klappe, sondern etwas tiefer. Seitlich kann man ja nix falschmachen und wenn man eine Nadel ein paarmal durch den Schaumstoff steckt, hat man auch schnell die Löcher gefunden.
Nun schnell die Scharniere wieder festgeschraubt und schon war ich fertig, nach nur wenigen Stunden Putzen, Fluchen, Ekeln und Schwitzen.
Übrigens: Wer möchte, kann ja an der Stelle, wo die Scharniere sitzen, den neuen Schaumgummi ausschneiden - ich habe das nicht gemacht, da er sich beim Festschrauben ohnehin fast auf null zusammendrückt und das somit keinen Unterschied macht. Wer sich da beim Ausschneiden nicht die grösste Mühe gibt, der hat hinterher wohl ein etwas unschöneres Bild.

Ach ja, apropos unschön: Auch der graue Schaumgummi für die Lüftungsklappe hat eine Perforation über die gesamte Länge, weil es wohl auch da zwei verschiedene Breiten gibt, die Velux ja alle mit einem Set abdecken will. Leider brauchte ich für unser Fenster die breitere Variante und musste somit die Perforation dranlassen, was etwas beknackt aussieht.
Für das Geld hätte Velux ruhig zwei Rollen von dem grauen Gummi beilegen können - eine in jeder Breite, dann sähe das hinterher auch anständig aus!

So, ich glaube das war alles soweit, vielleicht hilft meine Beschreibung ja jemandem.

Viele Spaß beim Nach"basteln" !
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 5, 2014 10:29 PM CET


Die Profis - Staffel zwei [4 DVDs]
Die Profis - Staffel zwei [4 DVDs]
DVD ~ Lewis Collins
Preis: EUR 11,97

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gute Serie in Müll-Verpackung!, 6. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Profis - Staffel zwei [4 DVDs] (DVD)
Schade, die Serie hatte ich gern gesehen als Jugendlicher und war froh, daß sie endlich auf DVD zu haben ist.
Wieder mal habe ich blind gekauft und wieder mal wurde ich enttäuscht.

Nicht von der Serie als solches, sondern von der geisteskranken Riesenverpackung! Für eine solch große Hülle ( etwa so dick wie zwei normale DVD - Hüllen ) war hier wirklich keine Veranlassung!

Wenn man die Dinger mal mit der Kante gegen das Licht hält, sieht man, was man da hauptsächlich ins Regal stellt: LUFT!

Liebe Hersteller, BITTE verschont uns Sammler mit diesen hirnlosen übergrossen Hüllen!!!
Wir sind nicht so blöd und denken "Oh, da kriege ich aber viel für mein Geld!", nur weil die Hülle dicker ist als normal!

Wir ärgern uns nur, daß unser wertvoller Regalplatz durch diese "Mogelpackungen" sinnlos zugemüllt wird!

Somit gibt es für dieses Produkt leider nur einen Stern !
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 22, 2014 8:18 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7