Profil für Lukas K. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Lukas K.
Top-Rezensenten Rang: 1.457.043
Hilfreiche Bewertungen: 5

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Lukas K.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Zum Glück in die Zukunft II - Deluxe Edition (exklusiv bei Amazon.de)
Zum Glück in die Zukunft II - Deluxe Edition (exklusiv bei Amazon.de)
Wird angeboten von Hay-GeroKs Thomas Hiller
Preis: EUR 87,99

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Charmanter Nachfolger, 31. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Lange habe ich auf dieses Album gewartet und die vorfreude stieg nach Ankündigung im letzen Jahr.
Nun ist meine Deluxe Edition endlich da und möchte euch gerne meine Meinung dazu sagen.
Kurz zu meiner Person: Schon seit Jahren bin ich Marteria Fan und leidenschaftlicher DJ.

Begrüßt wird man in diesem Album mit einem 40 Sekunden Intro. Es ist auf "alt" gemacht und hat einen tollen flow.

Kommen wir zu meinem absoluten Lieblingslied der letzen Wochen.
2. KIDS 10/10

Seit der Preview in PaulRipkes Mix war ich angetan von dieser Scheibe, spätestens nach dem Videorelease.
Der Song handelt von der Generation "kiffen, saufen, feiern", jedoch sollte man dieses Lied nicht zu ernst nehmen.
Täglich wird es gehört. Beachtlich sind auch diverse Remixe dazu.
Volle Punktzahl 10/10

3. OMG 8/10
beschäftigt sich mit der Frage, wie man denn in den Himmel kommt.
Der Refrain birgt Ohrwurmgefahr! "oh mein Gott dieser Himmel"
Der basslastige Beat passt perfekt dazu, geschmückt mit aktuellen Saxophon Klängen.

4. Die Nacht ist mit mir 8/10
Dieser doch anfangs ruhige Track handelt mit geilem Flow über trinken, party, bars.
"Gib mir noch n' Glas, Barkeeper.
Schenk mir nochmal nach, Barkeeper.
Noch kann ich bezahlen, also gib mir keinen Rat, gib mir n' Drink.
Egal was ich sag, sag das es stimmt.
... genial auch:
Und ab morgen hol ich mir n' neuen Satz Batterien und dann merk ich mir auch deinen Namen, doch heute ist die Nacht mit mir. "
Ab 3:20 tritt Campino in Aktion und "schreit" seine Lines, was jedoch zum Lied harmoniert.

Zum Ende wird der ruhige Beat zum "Monster" und wechselt perfekt zum nächsten Lied, man merkt anfangs nicht das ein Liedwechsel erfolgt, klasse.

5. Alt & Verstaubt 7/10
Marteria rappt/singt über Liebestrennungen
Lyrisch ganz vorne mit dabei: "Fütter’ den Kamin mit deinen Briefen, nehm’ dein Gesicht von der Wand
Du bist so alt und verstaubt, kein Meer, nur noch Sand"

"Ich räum auf und mit jeder Kiste verschwindet ein Stück von dir.
Ein letzter Blick auf unsere Trophäen und es geht auch ein Stück von mir. Dein Name an der Tür ist nichts mehr wert, ich bin gern allein, hab's nie verlernt. Los raus, du bist alt und verstaubt, nein ich brauch dich nicht mehr."

6. Pionier 4/10
Mit einem scratch-Übergang wird zu Pionier gewechselt.
Beat simpel, lyrisch überzeugt es mich nicht.
Der Film "Zurück in die Zukunft" wird hier erwähnt, u.a. wird "back to the future" abgescratcht.

7. John Tra Volta 8/10
Dieses sehr ruhige Lied überzeugt lyrisch auf ganzem Wege! Sehr geil lines, dafür ist der Beat simpel und elektisierend ruhig gehalten.
Seine Message soll wohl zum Vorschein kommen.

"Das Rotlicht geht an, im Puff wachsen Palmen
...
Computer fallen aus, die NATO zerbricht
Heut’ gibt’s Döner im Schwarzbrot für dich"
Hook: STROM und ein elektrisierender Beat

8. Bengalische Tiger 6/10
Schon sehr früh released, handelt dieser Track um Martens Lieblingssport: Fußball und damit verbundene bengalische Feuer.
Der Tiger hier als Symbol des Kampfes. Gleichzeitig ein cleveres Wortspiel mit dem bengalischen Tiger, auch Königstiger genannt, und dem in der Ultraszene beliebten bengalischen Feuern.""
Krasser Beat, recht schnell. Der Track wirkt sehr aggresiv, auch durch Martens ungewöhnte schnelle Raptechnik.

9. Eintagsliebe 8/10
Auf diese angespannte Stimmung folgt ein sehr ruhiges Lied.
Die Grundmetapher: Eine Fliege als Symbol für eine Frau.
Es geht um OneNightStands "Ein Tags' Liebe".
Den Akt mit der Tötung einer Fliege, vergleicht er hier mit dem Geschlechtsakt.

10. Gleich kommt Louis 9/10
Hier textet er über die Geburt seines Sohnes Louis.
Würdevolle Nachfolge vom ersten Album (ZGIDZ I) "Louis" bei der er bereits über die Geburt schrieb, sehr packend.

"Will nicht, dass du in dieser Gegend aufwächst
Will da wohnen, wo man die Fenster einfach auflässt
Bau mit ihm ‘ne Burg und setzt’ ihn auf den Thron
Endlich neue Bilder auf meinem Telefon
Mach’ dich ruhig auf den Weg. Wir warten hier schon
Louis"

11. Glasklar / Herzglüht 10/10 - 6/10
Zwei Lieder in einem.
Übekrasser Flow, gepaart mit chilligem Beat.
Hook gesungen von Yasha, harmoniert.
Einer Meiner Favoriten auf diesem Album!

Switch zu Herzglüht mit einem Breakdown.
MissPlatnum singt die Bridge

"Denn diese Bombe tickt ti-tick ti-ticktick" toller Beatwechsel!

12. Auszeit 8/10
Hier bekommt Marterias double, Marsimoto seinen eigenen Part.
Marten textet hier über den Alltagsstress - man braucht auch mal eine Auszeit von dem ganzen Zeug!
Geiler Trap Beat der teilweise aggresiv wirkt aber dann noch wieder entspannt.

13. Welt der Wunder 10/10
Kommen wir zum wohl schönsten Track auf diesem Album.
Als ich diesen das erste mal live im WDR (Dez 2013) hörte war mein erster Gedanke: Das hat Marten doch am Meer geschrieben.
In diesem wunderschönen Lied harmoniert er über unseren Planeten Erde.
Muss man gehört haben.

14. Mein Rostock 4/10
Hier widmet Marten sich seiner Heimatstadt Rostock zu der er einen großen Bezug hat. Nicht zuletzt durch seinen Heimatverein FC Hansa.
Für ihn sicher ein persönlich wertvoller Track, ich kann diesem Track leider nur wenig abgewinnen.

Insgesamt hätte man nach den ganzen PreReleases (KIDS, OMG, BengalischeTiger usw.) ein wuchtigeres Album erwartet.
Stattdessen findet man hier viele ruhige Tracks mit denen man sich aber identifizieren kann.
Marteria überzeugt mit durchdachten und sinnvoller lyrischer Arbeit. Nicht zuletzt sollte man sich auch bei den "The Krauts" für ihre krasse Leistung im Bereich Produktion bedanken.
Absolute Kaufempfehlung!


Seite: 1