Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Max Power > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Max Power
Top-Rezensenten Rang: 52.786
Hilfreiche Bewertungen: 229

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Max Power "LocalHorst" (Zweiter Krater rechts, Mond)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Icy Box IB-3664SU3 Externes 4-fach JBOD Gehäuse für 3,5" (8,9 cm) SATA HDD/SSD (bis 6 Gbit/s) mit USB 3.0 und eSATA aus Aluminium schwarz
Icy Box IB-3664SU3 Externes 4-fach JBOD Gehäuse für 3,5" (8,9 cm) SATA HDD/SSD (bis 6 Gbit/s) mit USB 3.0 und eSATA aus Aluminium schwarz
Wird angeboten von okluge
Preis: EUR 133,55

6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schönes, solides Alu-Gehäuse, aber leider nicht für den Dauerbetrieb geeignet., 8. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Gehäuse gekauft, weil ich, zum Einen mit Raidsonic bereits sehr gute Erfahrungen gemacht habe, und zum Anderen einfach nur ein externes Gehäuse für mehrere HDDs suchte, ohne RAID, ohne NAS.
Dieses Gehäuse lässt allen technischen Schnickschnack links liegen und konzentriert sich allein darauf gewöhnlichen 3,5"-Laufwerken eine neue Heimstadt zu bieten. Da das Gerät über keinen RAID-Controller verfügt werden alle installierten Datenträger einfach 1 zu 1 an das Betriebssystem durchgereicht, als handele es sich um 4 einzelne, externe Laufwerke.

Die Solide Bauform aus dickem Aluminium außen und kräftigen Stahl-Käfigen innen machen einen Hochwertigen und sehr robusten eindruck. Die Metall-Konstruktion sollte sich zudem positiv auf die Innentemperatur auswirken. Der Einschub- und Auswurf-Mechanismus funktioniert (bis jetzt) sehr zuverlässig.
Zum einlegen eines Laufwerks schiebt man einfach eine HDD in einen Schacht (vorsicht, bitte richtig herum hineinschieben!) und schließt die Klappe.
Zum auswerfen eines Laufwerks drückt man erst auf den jeweiligen Knopf an der Front um dann die herausschnellende Front-Klappe mit etwas Kraft nach unten zu drücken, bis sich der Datenträger aus seiner Verankerung löst. Es handelt sich hierbei um einen einfachen Hebel-Mechanismus. Die Kunststoff-Frontklappe betätigt einen Metall-Hebel im inneren des Gehäuses, der das Laufwerk von hinten nach vorn aus dem Gehäuse drückt.

Die Frontklappen gehören zu einigen Wenigen Kunststoff-Teilen am ganzen Gehäuse. Leider sind es aber gerade diese Klappen, die größerer Mechanischer Belastung ausgesetzt sind. Hinzu kommt, dass das Material keinen besonders stabilen Eindruck auf mich macht. Beim ersten Auswerfen eines der Datenträger musste ich mich daher erst überwinden genug Druck auf die Front-Klappen auszuüben.
Auch wenn bei mir bis jetzt alles gut gegangen ist, so befindet sich hier dennoch eine Schwachstelle, die es im Auge zu behalten gilt.

Hat man nun ein Laufwerk in das Gehäuse geschoben, so läuft die Datenträger-Erkennung ohne weitere Probleme ab. Ich habe das Gehäuse zusammen mit ein paar weiteren externen Laufwerken über einen USB3-HUB von "Anker" an ein Notebook angeschlossen. Selbst in einen großen Verbund aus unterschiedlichen USB-Geräten findet sich das Gehäuse ohne Probleme ein.

Während die Datenträger aktiv laufen, bleibt auch der 60mm Lüfter immer in betrieb. Dieser Lüfter bewegt sich meiner subjektiven Meinung nach an der hauch zarten Grenze zwischen ruhigem Brummen und leicht störendem Rauschen im Hintergrund. Für einen Lüfter der 60mm Klasse ist das durchaus in Ordnung. Eine Drehzahl-Regelung scheint es leider nicht zu geben, zumindest ist mir bis jetzt keine Veränderung der Lautstärke aufgefallen.
Mit den üblichen Energie-spar-Mechanismen ist das Gehäuse zwar kompatibel kann diese aber kaum richtig nutzen. Ich habe mein Betriebssystem auf das Abschalten von Festplatten nach 2 Minuten eingestellt. Nach 2 Minuten Nichtbenutzung schalten daher alle Laufwerke in Standby und der Lüfter hört auf zu drehen. Das Gehäuse steht dann lautlos da und wartet auf seinen nächsten Einsatz. Das Aufwecken aus dem Ruhemodus läuft ebenfalls halbwegs reibungslos ab. Die HDDs drehen hoch, der Lüfter fängt an zu rauschen, nach wenigen Sekunden beginnen die Lese- und Schreibvorgänge und schon wenige Minuten später herrscht wieder Stille.
...das klingt soweit ok, doch leider lassen sich immer nur alle Laufwerke gleichzeitig aktiv oder in Standby setzen. Das einzelne ein- und ausschalten der Laufwerke ist nicht möglich.

Alles in Allem hinterlässt das Gehäuse keinen guten Eindruck.
Die Kunststoff-Klappen hätte ich mir eher in Metall gewünscht. Jedoch muss man fairer Weise auch bedenken, dass das Gehäuse nicht dafür gedacht ist mehrfach täglich die Datenträger zu wechseln.
Bezüglich des Lüfters hätte ich mir eine Temperatur-Steuerung gewünscht, die den Lüfter auch abschalten kann, wenn er nicht benötigt wird. Das viele Metall rund herum sollte eigentlich für genug Wärme-Abfuhr sorgen um ein bis zwei HDDs auch ohne Lüfter dauerhaft zu betreiben. Jedoch können immer nur alle Laufwerke oder Keines aktiv sein. Somit macht eine Lüftersteuerung leider keinen Sinn.
...und genau hier liegt auch mein Größter Kritikpunkt. Es gibt keinen Grund immer alle Laufwerke laufen zu lassen, obwohl nur eines benötigt wird. Das verbraucht nur unnötig Energie und erhöht den Verschleiß der Laufwerke. Alleine schon deswegen kann ich das Gerät nicht weiter empfehlen. Zusammen mit der Lautstärke des Lüfters und den Kunststoff-Klappen halte ich mehr als 2 Sterne nicht für gerechtfertigt.

In meinem sehr speziellen Fall kann ich die negativen Punkte gerade noch verschmerzen, denn ich werde das Gehäuse nur für gelegentliche Backups verwenden.
Vom Dauerbetrieb kann ich allen Interessenten nur abraten.

-------------
Update 21.02.16:
Ich besitze das Gerät jetzt nicht einmal 3 Wochen, hatte es nur wenige Stunden in Betrieb und schon ist es defekt.
Wenn ich größere Datenmengen auf die Laufwerke kopieren will, fängt die Übertragung nach kurzer zeit an zu stottern, das Gehäuse initialisiert sich alle paar Sekunde neu (alle Laufwerke schalten kurz aus und wieder ein) und am ende geht gar nichts mehr. Das ganze Gerät mit allen Laufwerken ist nicht mehr erreichbar, bis ich es manuell vom Strom nehme und neu einschalte.

Dieses Produkt ist eine einzige Zumutung. Ich will mein Geld zurück.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 1, 2016 12:01 AM MEST


Kein Titel verfügbar

3.0 von 5 Sternen Fazit nach 3 Jahren: Schwachpunkt Reißverschluss, 24. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
...um die Quintessenz gleich vorweg zu nehmen: Die Reißverschlüsse sind eine Enttäuschung. Der Rest ist Top, auch nach mehr als 3 Jahren!

Ich haben meinen Korb in schwarz ende 2011 gekauft und bin seither durchaus zufrieden.
Was mir jedoch schon damals, beim ersten ausprobieren, sofort auffiel waren die kleinen, eher schwach wirkenden Reißverschlüsse.
Der ganze Rest des Korbes, Boden, Griffe, Wandmaterial, machten dagegen einen geradezu übermäßig robusten Eindruck auf mich.
"Naja", dachte ich mir, "mal sehen, wie lange die Reißverschlüsse durch halten werden".

Inzwischen sind etwa 3 1/2 Jahre vergangen und der Korb hat im laufe der Zeit Vieles mitgemacht. Ich, als männliches Exemplar der Spezies Mensch, wollte der Damenwelt des öfteren meine Bären-Kräfte unter Beweis stellen (^_^)' und so wanderten die schwersten Waren natürlich in meinen Korb. Im Gegensatz zu meinen Armen hat der Korb diese Torturen jedoch heil überstanden.
Dort wo die beiden Griffe beim Tragen aneinander drücken hat sich das Aluminium im laufe der Zeit etwas abgerieben, aber mich stört das nicht.
Ansonsten ist der Korb noch immer 1a in Schuss ...nun ja, bis auf eine Ausnahme: die Reißverschlüsse.

Diese Reißverschlüsse haben sich mit der Zeit immer mehr zu einem Ärgernis entwickelt. Während der letzten 12 Monate wurde es mehr und mehr zum Glücksspiel, ob sich einer der beiden Reißverschlüsse schließen oder öffnen lassen würde und seit etwa 2 Monaten sind beide endgültig nicht mehr zu gebrauchen.
Von leichtem Haken anfangs, verbogenen Griffen, aufreißen des Verschlusses bis zu fehlenden Zähnen. Ich habe alles erlebt, was an einem Reißverschluss schief gehen kann.

...Schade, denn ansonsten bin ich wirklich sehr zufrieden. Leider habe ich jetzt keinen verschließbaren Korb mehr, also muss ich mich bei der Konkurrenz nach einer alternative umsehen.


Maggi Mac&Cheese, 6er Pack (6 x 380 g)
Maggi Mac&Cheese, 6er Pack (6 x 380 g)

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Alles Käse oder was?!, 27. Februar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich könnte mich kringelig lachen, wenn ich die anderen Rezensionen hier lese. :)
Ganz unrecht haben meine Vorredner nicht, aber dennoch möchte ich hier mal eine Lanze für Mac&Cheese brechen.
Ich stimme in sofern meinen Vorrednern zu, als dass meine erste Begegnung mit Mac&Cheese auch nicht als Hochgenuss bezeichnet werden kann.
Generell mag ich eigentlich keine Fertiggerichte mit vorgekochten Nudeln, denn die Nudeln haben dann immer diese breiige, schleimige Konistenz. Ravioli aus der Dose etwa sind für mich ein echter Albtraum. Die Nudeln hier sind genauso.
Dazu kommt die sogenannte Käsesoße. Diese hat nichts mit Käsegeschmack und noch weniger mit echtem Käse zu tun.
Meine erste Portion hätte ich fast stehen lassen, wenn ich nicht solchen Hunger gehabt hätte.
Nach ein paar Wochen habe ich mich dann ein zweites Mal drann gewagt, warum weiß ich garnicht mehr. ...jedenfalls wusste ich ja bereits, was auf mich zu kam und plötzlich war der Geschmack garnicht mehr so schlimm.
Inzwischen bin ich geradezu süchtig nach diesem Zeug. Ich leiste es mir zwar nur alle paar Monate mal, aber wenn ich es im Haus habe könnte ich mich gerade zu hinein setzen. Mac&Cheese gehört auf jeden Fall zu meinen Lieblingssorten.
Ich kann nur vermuten, dass die schlechten Bewertungen hier vor allem durch nicht erfüllte Erwartungen hervorgerufen werden. Die Bezeichnung Mac&Cheese ist irreführend, denn wer Käse erwartet wird hier enttäuscht.
Interessierten Käufern kann Ich daher nur raten das Gehirn beim ersten Probieren aus zu schalten und bloß nicht an Käse zu denken.
Den Geschmack wage ich garnicht zu beschreiben, er ist sehr speziell und sicher nicht jedermans Sache, aber diese schlechten Bewertungen hat er nicht verdient. Was die Nudeln angeht... Tja, das hier ist tatsächlich das einzige Fertiggericht in dem mich die Konsitenz der Nudeln nicht (mehr) stört. Irgendwie passen Geschmack und Konsistenz ganz gut zusammen, aber erklären kann ich dieses Phänomen nicht.

Die überall beschriebene Problematik mit dem überlaufen beim Aufwärmen kann ich allerdings nur bestätigen. Mal läuft es über, mal nicht. Bei mir macht es dabei keinen Unterschied wie die Mikrowelle eingestellt ist. Ich stelle immer einen Teller unter, oder fülle alles in eine größere Schüssel um.

Auch wenn Ich absoluter Fan von Mac&Cheese bin gebe ich nur 4 Sterne, denn abgesehen von der irreführenden Bezeichnung ist dieses Zeug alles andere als gesund. Sollte ich jemals Kinder haben werde ich sie hiervon fern halten. Aber wie bei Zigaretten und Alkohol kann der verantwortungsvolle Umgang sehr lecker sein.


6x Displayschutzfolie für Graupner MZ-24 Folie Schutzfolie Displayfolie - Klar
6x Displayschutzfolie für Graupner MZ-24 Folie Schutzfolie Displayfolie - Klar
Wird angeboten von schutzfolien24 - Auslieferung werktags in 24h
Preis: EUR 1,99

4.0 von 5 Sternen angemessen, 8. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Probleme mit dem Händler Gehören in den Text, aber nicht in die Sterne. Meine Sterne Bewertung bezieht sich daher ausschließlich auf das Produkt selbst.

Zum Händler:
Zuerst wurde mir offenbar eine Falsche Foliengröße geliefert (zumindest sagt das der Händler).
Die Folien waren zu kurz und zu breit für das Display der mz-24.
Ich habe daraufhin den Händler kontaktiert und wurde von diesem um Fotos sowie Maße von Display und Folien gebeten.
Nachdem ich diese Geliefert hatte wurde mir versprochen Ersatz zu liefern. ...Das war vor 3 Tagen, der versprochene Ersatz ist heute eingetroffen. Die Lieferzeit ist absolut ok.

Zum Produkt:
Die Maße der neuen Folien sind wirklich sehr genau. Das ist gut für Alle die ruhige Hände und Gedult haben, allen anderen wünsche ich viel Glück ;)
...Ich habe es zum glück bereits beim ersten Anlauf geschaft die Folie richtig zu Platzieren. Sie sitzt jetzt so passgenau, dass ich die Ränder der Folie nicht mehr sehen kann.
Die Tranzparenz der Folie ist sehr gut, ich kann keinen Helligkeitsunterschied zu vorher feststellen.
Auch die Bedienung des Touchscreens ist kein problem.
Allerdings Spiegelt die Folie stärker als das pure Display, aber das ist bei so billigen Folien auch normal. Mal sehen, ob sie sich in der Sonne bewehrt.

Ich bin mit dem Produkt bis jetzt zufrieden und falls sie in der Sonne doch zu stark spiegelt habe ich nur ein paar Euro verloren.
Wegen der Spiegelung gibt es einen Stern abzug.


Anker® Uspeed USB 3.0 7 Port Hub mit 12V 3A Netzteil / Stromanschluss und USB 3.0 Kabel [VIA VL812 Chipsatz]
Anker® Uspeed USB 3.0 7 Port Hub mit 12V 3A Netzteil / Stromanschluss und USB 3.0 Kabel [VIA VL812 Chipsatz]
Wird angeboten von AnkerDirect
Preis: EUR 69,99

113 von 117 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich wie geschaffen, 7. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Damit hier keine Missverständnisse entstehen, ich schreibe über die neue Version, die seit Oktober angeboten wird.
Über die alte Version kann ich nichts sagen.

Ich wollte einen aktiven USB 3.0 Hub mit möglichst vielen Ports. Ich bin dann beim Stöbern zufällig bei diesem Gerät hängen geblieben.
Eigentlich Kaufe ich nur noch ungern Produkte von Herstellern, von denen ich noch nie etwas gehört habe, aber in diesem Fall hat es sich gelohnt.

Ich besitze das gute Stück nun seit etwa einem Monat und bisher funktioniert alles Besten.
Alle meine Geräte wurden bisher völlig problemlos erkannt. Keine aussetzer, keine stotterer, keinen noch so kleinen Fehler konnte ich bisher feststellen.

Ich betreibe den Hub unter Windows7, hier eine grobe Auflistung der bisher angeschlossenen Geräte:
- 4x unterschiedliche externe HDDs (Western Digital und Raidsonic)
- 3x unterschiedliche USB-Sticks
- iPhone 4 (Laden und Synchronisieren)
- iPhone 5 (Laden und Synchronisieren)
- 1x Logitech Kabel-Maus
- 1x Logitech Funk-Tastatur (kein Unifying)
- 1x Akkupack, das über USB geladen wird ;)

Alle diese Geräte waren oder sind angeschlossen und bisher haben sie in den unterschiedlichsten kombinationen zuverlässig ihren Dienst verrichtet.
Auch der Datendurchsatz der HDDs und USB-Sticks war am Hub genauso hoch wie direckt am Mainboard.
...allerdings habe ich sie bisher nicht alle gleichzeitig verwendet, höchstens mal zwei von ihnen.

...was soll ich noch mehr sagen?!
Ich schreibe gerne Rezensionen über Produkte, die mir gefallen, von daher fallen meine Rezensionen eigentlich immer Positiv aus.
Dennoch versuche ich immer auch negatives aufzulisten, aber hier ist es mir wirklich schwer gefallen etwas zu finden.
Selbst die Verarbeitung ist absolut in ordnung, keine scharfen Kanten, und alle Anschlüsse scheinen Stabil verbaut zu sein.

Ich bin äußerst positiv überrascht und kann diesen USB-Hub nur jedem weiterempfehlen.

Edit (17.10.2013): meine neuen logitech Geräte mit Unifying empänger funktionieren ebenfalls problemlos.
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 19, 2016 10:40 PM MEST


Geemarc Sonic Bomb Wecker mit Vibration (113 dB)
Geemarc Sonic Bomb Wecker mit Vibration (113 dB)
Preis: EUR 39,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...wenn man Tote wecken möchte., 19. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein paar ehrliche Worte:

Das Material ist billig, die Verarbeitung verbesserungswürdig, ob die "Puffer-Baterie (9V Block - austauschbar) noch funktioniert weiß man erst nachdem der Stromausfall da war und die Einstellung der Weckzeit ist umständlich. Dennoch kann ich diesen Wecker ohne Einschränkung jedem Empfehlen, der Probleme mit dem Aufwachen hat.

Dieser Wecker ist kein Design-highlight, er wurde entwickelt um Hörgeschädigten Menschen eine möglichst günstige Möglichkeit zu bieten zuverlässig geweckt zu werden.
Ich bin zwar nicht Hörgeschädigt, aber ich schlafe wie ein Stein und bin ähnlich schwer zu Wecken.
Dieser Wecker ist bisher der Einzige, der mich wirklich wach bekommt.

Die Weckmethode kann man fast schon als brutal bezeichnen:
- Er Brüllt, mit einer Lautstärke, die ich bisher noch bei keinem anderen Wecker erlebt habe (meine Nachbarn haben sich dennoch noch nicht bei mir beschwert).
- Das Vibrationskissen bringt das ganze Bett zum wackeln (ich habe es unter die Matratze gelegt).
...Die LEDs lasse ich allerdings nur zum spaß blinken, denn Licht hat mich noch nie geweckt.

Wer von diesem Wecker nicht wach wird liegt entweder im Koma oder ist bereits Tot.

Dieser Wecker braucht Strom aus der Steckdose, sonst funktioniert er nicht!
Die Pufferbaterie ist nur dazu da den Speicher für die Uhrzeit und Weckzeit mit Energie zu versorgen, falls es mal einen Stromausfall gibt.
Ist die Baterie Leer und der Strom fällt aus, dann sind Uhrzeit und Weckzeit futsch und man muss beides neu einstellen.
Meiner Erfahrung nach hält eine Baterie etwa 1-2 jahre in diesem Wecker. Ich habe vor kurzem die dritte Baterie eingelegt.

Ich benutze diesen Wecker jetzt seit fast 3 Jahren und bisher funktioniert er Tadellos.
Leider hat das Vibrationskissen vor kurzem seinen Geist aufgegeben. Jetzt bin ich in Kontakt mit dem Hersteller um ein neues zu bekommen und ich kaufe mir vorsorglich einen zweiten Wecker, falls der erste doch mal kaput gehen sollte.

Ich für meinen Teil bin troz all der Mängel völlig begeistert von diesem Wecker.


ANSMANN AES1 Timer-Steckdose Zeitschaltuhr energiesparend für Heizlüfter Pumpe Waschmaschine Trockner Bügeleisen Fernseher Beleuchtung
ANSMANN AES1 Timer-Steckdose Zeitschaltuhr energiesparend für Heizlüfter Pumpe Waschmaschine Trockner Bügeleisen Fernseher Beleuchtung
Preis: EUR 11,69

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genau das, was ich wollte, 10. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Dieses gute Stück mach genau das was ich will, abschalten nach einer vorgegebenen Zeitspanne.
Die zeitschritte sind ok, könnten aber etwas feiner sein (dies sind die einstellbaren Zeitschritte: 15min 30min 1h 2h 4h 8h). Über den Sinn der 4h kann man sich vielleicht noch streiten, aber welches gerät soll denn genau 8h laufen? Da währen 45min oder 90min sinnvoller gewesen.

Der knopf ist ein bischen wackelig geraten, der hätte besser sein können.

Ansonsten funktioniert alles wie es soll.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 13, 2011 8:01 PM MEST


Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz
Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz
Preis: EUR 24,99

99 von 115 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht der Stärkste, aber ok..., 10. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Einen Ventilator "leise" zu nennen halte ich für blödsinn! Aber im vergleich zu den meisten anderen hat dieser kleine Lüfter eine wirklich angenehme lautstärke. Leider ist dadurch die stärke ein wenig begrenzt. Die Bezeichnung "kraftvoll" oder "Turbo-Ventilator" hat er nicht verdient, aber er sorgt für genügend Abkühlung und das allein ist wichtig.
Die Verarbeitung ist bei Honeywell natürlich makellos.

Ich empfehle dieses Modell all jenen, die einen Ventilator für einen angenehmen Sommer-Abend vor der Glotze oder für die Arbeit vor dem Computer suchen. Außerdem ist er wegen seiner geringen lautstärke auch perfekt für's schlafzimmer (hier empfehle ich aber einen zusäzlichen Timer oder eine Zeitschaltuhr zu kaufen).
Für eine Einzelne Person ist dieses Gute stück jedenfalls mehr als ausreichend.
Denjenigen aber, die einen ganzen Raum "belüften" wollen rate ich von diesem Modell ab. Dafür ist er nicht gebaut.


Kai Europe DM-0791 Messerblock Bambus
Kai Europe DM-0791 Messerblock Bambus

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht schön, aber selten ;), 10. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Messerblock ist vielleicht nicht der schönste... Er ist groß, er ist sperrig, und beides wird durch den niedrigen Winkel sowohl optisch als auch praktisch noch verstärkt. ...Dennoch, einen so großen Messerblock muss man erstmal finden. In kein anderes Modell passen derart viele große Messer hinein. Ich habe zugunsten der Funktionalität abstriche beim Design akzeptiert. ...wobei ich auch schon hässlichere modelle gesehen habe ;)

Naja, jedenfalls ist an der Qualität nichts zu Bemängeln. Perfekte Verarbeitung und eine einwandfreie Oberfläche lassen den Messerblock wirken wie aus einem Guss. Der Ganze block fühlt sich an und verhält sich, als sei er aus einem Stück Bambus gefertigt worden, was logischerweise bei Bambus unmöglich ist...

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung. Wer einen großen, robusten Messerblock sucht ist mit diesem guten Stück perfekt bedient.


Kein Titel verfügbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Falsches Zubehör, 29. Mai 2010
Ich habe dieses Produkt nicht gekauft und weiß weder etwas über die "Kameratasche Bilora 314" oder die "Bilora 204 Display-Schutzfolie", aber ich weiß definitiv, dass die Sony DSC-HX1 KEINE SD oder SDHC Karten lesen kann. Diese Kamera ist ausschließlich kompatibel mit dem Memory Stick Format.


Seite: 1