Profil für Josef Marx > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Josef Marx
Top-Rezensenten Rang: 4.389.386
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Josef Marx

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Rattlesnakes
Rattlesnakes
Preis: EUR 10,98

5.0 von 5 Sternen Zeitlos grandios!, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rattlesnakes (Audio CD)
Lest, was ich zu "Standards" geschrieben habe, für "Rattlesnakes" gilt das Gleiche. Das Album wird auch in dreißig Jahren noch außergewöhnlich sein.


Standards
Standards
Preis: EUR 12,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Standards (Audio CD)
Hört man "Standards" wird man ständig an andere Interpreten/Aufnahmen erinnert. Man kann das Alphabet bemühen: America, Beautiful South, Cave, Dylan, you name it. Klingt nicht sehr originell, nicht spektakulär. Richtig! Cole ist der letzte absolute Könner, der uns nicht in erster Linie von seiner Einzigartigkeit überzeugen, sondern einfach exzellent unterhalten will. Kein Rapper-Kack, keine Techno-Idiotie, einfach guter, melodiöser Rockpop. Und wer sich mokiert und meint, das Album wäre nicht besser als sein dreißig Jahre vorher erschienenes "Rattlesnakes" hat recht. Rattelsnakes war zeitlos grandios und Standards ist es auch.


Wenn das Gehirn älter wird: Was uns ängstigt. Was wir wissen. Was wir tun können
Wenn das Gehirn älter wird: Was uns ängstigt. Was wir wissen. Was wir tun können
Preis: EUR 13,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wenig Hoffnung, 15. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn man sich mit dem Gehirn und seinen Funktionen ein wenig beschäftigt hat, gibt es nicht viel Neues, in diesem Buch von A. Aleman. Wenn man sich zum ersten Mal mit dem Thema beschäftigt, ist das sicher anders. Gut und wichtig ist, dass Aleman uns nicht hinters Licht führt. Wie immer wir leben, was immer wir essen, wie immer wir unseren Denkapparat trainieren, es wird bestenfalls den geistigen Verfall verlangsamen. Wenn wir mit den "falschen" Genen ausgestattet sind, wird uns die Altersblödheit irgendwann erwischen und wir können fast nichts dagegen tun.


Violin-/Violakonzerte
Violin-/Violakonzerte
Preis: EUR 11,60

4.0 von 5 Sternen Mag nicht jeder!, 12. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Violin-/Violakonzerte (Audio CD)
Violinenmusik vom Klavier-Mann Bartok mag nicht jeder. Für Spezies trotzdem ein Genuss, aber Menhuin hat stärkere Einspielungen vorgelegt. Oder liegt es an der Aufnahmequalität? Die Midori-Einspielung ist besser!


Dvorak
Dvorak
Preis: EUR 16,49

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herausragend!, 12. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dvorak (Audio CD)
Jeder Klassik-Fan kennt das Konzert, jeder hat Aufnahmen von A.S.Mutter. Trotzdem ein Muss, damit man herausfinden kann, wie die Solistin dieses Werk interpretiert.


Prokofieff: Klavierkonzert Nr. 3 / Bartók: Klavierkonzert Nr. 2 (Limited Deluxe Edition)
Prokofieff: Klavierkonzert Nr. 3 / Bartók: Klavierkonzert Nr. 2 (Limited Deluxe Edition)
Preis: EUR 19,98

1 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig!, 12. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es gibt nicht viele große Klavierkonzerte, die im 20. Jahrhundert entstanden sind. Der nach dem Abgang von A. Brendel weltbeste Pianist hat zwei davon mit dem weltbesten Orchester eingespielt. Werke, die den Solisten extrem fordern, und der besteht die Herausforderung mit Bravour.


Kein Land für alte Männer
Kein Land für alte Männer
von Cormac McCarthy
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Roman, Erzählung, Drehbuch?, 5. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kein Land für alte Männer (Taschenbuch)
Lakonisch, präzise, leidenschaftslos. Das Buch ist noch genauer auf den Punkt gebracht, als andere McCarthy-Werke, was wohl auch daran liegen mag, dass es eines seiner Spätwerke ist. Im Alter hat man eben nicht mehr den unbegrenzten Atem und holt nicht mehr so weit aus. Absolut fesselnd ist es trotzdem und man legt es nicht mehr aus der Hand, wenn man die Lektüre begonnen hat. Der psychopathische Killer hat in seiner Kaltblütigkeit und Konsequenz mehr Ähnlichkeit mit dem ersten Terminator, als mit jedem anderen irren Mörder der Literaturgeschichte. Und diese zwangsläufige Bestimmtheit seines Handelns verhindert auch, dass das Grauen Überhand nimmt. Es tut dem Werk keinen Abbruch, dass die Fronten nicht geklärt sind (und bis zum Schluss auch nicht hinlänglich geklärt werden), dass die Figuren nicht tiefenpsychologisch gezeichnet sind, oder dass die Guten (wenn es die denn gibt), zuschauende Randfiguren bleiben müssen. Es wird schnörkellos erzählt, die Gewaltszenen ohne Pathos dargestellt. Das hilft allerdings nur, wenn man den Film noch nicht gesehen hat. Sonst überlagert die viel zitierte Macht der Bilder einfach die aus dem Gelesenen abgeleitete Vorstellungskraft. Und wenn wir beim Film sind: Der Roman liest sich über weite Strecken wie ein Drehbuch, ein beschriebener Film.
Stilistisch ist das Werk eher eine Erzählung. Nur Plot und Dialoge! Deshalb war der Stoff auch so gut für die Verfilmung geeignet. Beschreibungselemente gibt es nicht, die Reflektionen beschränken sich auf den Abschluss, wenn versucht wird, Fäden zusammen zu bringen, die man unverknüpft lassen sollte. Auf den letzten Seiten verliert der Roman an Kraft. Einfach rechtzeitig aufhören zu lesen; man merkt leicht wann.


55 Marketingtipps für Ihr eBook. So verkaufen Sie mehr eBooks
55 Marketingtipps für Ihr eBook. So verkaufen Sie mehr eBooks
Preis: EUR 4,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Umfassende Übersicht, 5. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es gibt wenig, was zum Marketing von EBooks noch nicht gesagt oder geschrieben wurde. Dementsprechend versucht Doris Doppler auch nicht, neue Geheimnisse, absolute Wahrheiten oder definitive Erfolgsgaranten ans Tageslicht zu bringen. Der Wert des Buchs liegt in einer relativ lückenlosen Zusammenfassung der Instrumente und Mittel, die man (jeder) als Herausgeber eines EBooks nutzen kann. Die einzelnen Möglichkeiten könnten etwas tiefschürfender betrachtet werden, damit nicht alle Werkzeuge fast gleichrangig nebeneinander stehen. Eine stärker differenzierendere Bewertung hinsichtlich Aufwand, erforderlicher Expertise oder Wirkungsgrad wäre hilfreich.


Der Wapshot-Skandal: Roman
Der Wapshot-Skandal: Roman
von John Cheever
  Taschenbuch

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ist das wirklich ein Roman?, 29. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Wapshot-Skandal: Roman (Taschenbuch)
Der Wapshot-Skandal ist ein nur bedingt homogenes Konstrukt. John Cheever ist ein begnadeter Schreiber von Erzählungen. So muss man auch dieses Buch für sich erschliessen. Eine Reihe von Short-Stories, die über die Protagonisten miteinander verbunden sind. Dann kann man sich an der lakonischen Darstellung und der Zeichnung der Figuren erfreuen, ohne nach dem großen Ganzen zu suchen.


Haus der Begegnungen: Roman
Haus der Begegnungen: Roman
von Martin Amis
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,19

3.0 von 5 Sternen Wo ist die Botschaft?, 29. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Geschehen ist gut be- und geschrieben, wenn auch manchmal etwas überzogen dargestellt. Martin-Amis-Stil! Die Geschichte ist zu wenig unterhaltsam, um sich selbst zu tragen. Also sucht man nach der Botschaft dahinter. Aber die ist entweder zu diffus oder zu belanglos, um daraus einen Erkenntniswert zu ziehen. Stellt sich die Frage: warum musste MA auch noch einen Gulag-Roman schreiben?


Seite: 1 | 2