Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Geo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Geo
Top-Rezensenten Rang: 20.731
Hilfreiche Bewertungen: 482

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Geo

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Philips Sonicare HX6511/02 EasyClean Schallzahnbürste, weiß
Philips Sonicare HX6511/02 EasyClean Schallzahnbürste, weiß
Wird angeboten von diezahnbuerste
Preis: EUR 55,92

19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Funktionalität gut, Haltbarkeit mangelhaft, 7. Juli 2013
Es ist eine Frechheit und leider wahscheinlich beabsichtigt: Nachdem die Zahlbürste eineinhalb Jahre einwandfrei ihre Dienste getan hat, gibt sie ihren Geist auf. Das ist Herstellertiming, die Garantie ist nun verfallen. Der Schwachpunkt ist der Stift, auf den der Bürstenkopf gesteckt wird, nicht der Akku. Der Bürstenkopf wirkt hier als Hebel und somit geht innen irgendwann die Lagerung des Stiftes kaputt. Pünktlich nach Ablauf der Garantiezeit. Ob es Zufall ist? Das Vorgängermodell wurde außen geschraubt, da gab es dieses Problem nicht. Wahrscheinlich war hier der Umsatz zu gering, eine Einschränkung der Lebensdauer musste her (und wurde gefunden).

Dumm nur, dass die Zahnbürste ansonsten ausgezeichnet ist und ich mich somit gezwungen fühle, dieses Spielchen mitzumachen.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 7, 2015 11:28 AM MEST


NEC Spectraview 60,2 cm (24,1 Zoll) Widescreen TFT Monitor (DVI, VGA, 8ms Reaktionszeit) schwarz
NEC Spectraview 60,2 cm (24,1 Zoll) Widescreen TFT Monitor (DVI, VGA, 8ms Reaktionszeit) schwarz
Preis: EUR 1.190,37

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein überzeugender Monitor, mit Einschränkungen, 15. Mai 2013
Die Leistungsdaten des Montors an sich sind ausgezeichnet, deshalb habe ich mich nach langer Suche auch dafür entschieden. Die Probleme begannen mit dem ersten gelieferten Gerät: Das Brummen hörte man noch im Nachbarzimmer. Zudem war der Schwarzwert viel zu hoch und der Kontrast mit unter 500:1 (bei 160cd) zu nierig. Das Ersatzgerät brummte ebenso und die Messwerte waren leider auch nicht viel besser. Ich gab nicht auf und habe mich nun endlich für ein Exemplar entscheiden können. Ich denke, dass bei diesem Monitor ein leises Brummen immer dabei ist. Die Unterschiede von gerät zu gerät sind aber beträchtlich. Mein Monitor hat nun regelmäßig ein Kontrastverhältnis von 600:1 bei 160cd, dies ist im vergleich mit anderen Exemplaren sehr gut. Die Farbdarstellung und die Helligkeitsabstufung sind über alle zweifel erhaben. Hervorzuheben ist auch die beiliegende Software SpectraViewProfiler 5. Damit lassen sich an jedem Monitor (also nicht nur am NEC Spectraview) hervorragende Ergebnisse erzielen, die sich meilenweit von den Ergebnissen z.B. mit Spyder4 abheben. Nur liegt hier keine Hardware bei, d.h. entweder eine solche ist schon vorhanden oder man muss dieses Kalibrierungsgerät noch zusätzlich kaufen. Dabei kommt es sehr auf die Qualität an, mit dem Spyder z.B. bleiben die kalibrierungsergebnisse mangelhaft. Ich habe gute Erfahrungen mit dem NEC Spectrasenso Pro gemacht, aber das kostet denn wirklich Geld. Störend finde ich auch, dass die Software als Dongle am Monitor funktioniert, und man somit z.B. ein Notebookmonitor mit diesem Equipment (wenn man es denn schon hat) nur kalibrieren kann, wenn der Monitor angeschlossen ist.
ABER: Der Kundendienst von NEC ist freundlich, hilfsbereit und gut erreichbar. Dies finde ich wichtig, hier könnte sich so mancher Hersteller eine dicke Scheibe abschneiden.

Fazit: Mit viel Glück bzw. Hartnäckigkeit bekommt man einen ausgezeichneten Monitor, der allerdings immer zumindest leise brummelt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 4, 2014 5:35 PM CET


Fridolin Musik Spieluhr Die schönsten Opern der Welt | Melodie Carmen - Toreador
Fridolin Musik Spieluhr Die schönsten Opern der Welt | Melodie Carmen - Toreador
Wird angeboten von dayday Preise inkl. MwSt
Preis: EUR 10,49

5.0 von 5 Sternen Schön.Ohne falsche Töne und mit gleichmäßigem Takt, 3. Mai 2013
Viele Spieluhren laufen ungleichmäßig, was nicht durch die Kurbelgeschwindigkeit auszugleichen ist. Bei dieser hier passt das, die Töne stimmen und die Melodie klingt auch recht nett.


Rizzy Spieluhr "Wieviel Sternlein"
Rizzy Spieluhr "Wieviel Sternlein"
Wird angeboten von die-geschenkidee
Preis: EUR 8,95

4.0 von 5 Sternen nett, 3. Mai 2013
Die Spieluhr läuft nur sehr kurz, d.h. der gespielte Liedausschnitt ist extrem klein, zudem zwei Mal das gleiche auf der Walze. D.h. bei einer Umdrehung wird zwei mal das Gleiche gespielt. Trotzdem: Die Töne stimmen und die Melodie wird angenehm und im Takt korrekt wiedergegeben.


DataColor Spyder 4 Pro
DataColor Spyder 4 Pro

51 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Fällt im Vergleich mit anderen Kalibriergeräten stark ab, 14. März 2013
Rezension bezieht sich auf: DataColor Spyder 4 Pro (Elektronik)
Zunächst fiel mir auf, dass all meine Monitore nach Kalibrierung mit dem Spyder4 entweder in der Farbsättigung abfielen oder im Kontrast. Konkret: Wenn der Kontrast einigermaßen passte, dann waren die Farben untersättigt, passte die Farbsättigung, dann mangelte es am Kontrast. Das ist denn so, dachte ich. Von wegen!
Ich kaufte mir einen Profibildschirm für über 1000€, der eine sehr gute Kalibrierungssoftware dabei hat (NEC Spectraview 241). Diese Software arbeitet ohne eigene Hardware, stattdessen mit beliebiger Hardware anderer Hersteller. Das Kalibrierungsergebnis des NEC Bildschirms mit dem Spyder4 entsprach aber absolut nicht den Werten aus dem Datenblatt des NEC. Auf Anraten des NEC Kundenbetreuers kaufte ich mir ein anderes Kalibrierungsgerät (160€) ohne Software, und siehe da: Plötzlich passten die Ergebnisse. Der Kontrast von einem meiner Monitore (Notebook) war nun gemessene drei Mal höher! Ich vermute Folgendes: Der Spyder4 geht im Schwarzpunkt nicht unter einen bestimmten Wert, der nicht schwarz sondern dunkelgrau ist. Da der Kontrast das Verhältnis Dunkel zu Hell ist, ist klar, dass hier nichts Vernünftiges herauskommen kann, wenn der Spyder kein wirkliches Schwarz ausmessen kann.
Fazit: Ich habe den direkten Vergleich: Bei gleichem Bildschirm und gleicher Software bringt der Spyder4 (Hardware) mangelhafte Ergebnisse, während die andere Hardware gute Ergebnisse liefert. Ich hätte zuvor nie gedacht, dass solche Unterschiede möglich sind! Mein Spyder 4 jedenfalls war ein eindeutiger Fehlkauf.

Dass die Farbtemperatur nicht stufenlos einstellbar ist hat mich zudem bei dieser Version des Spyder 4 (pro) auch gestört.
Kommentar Kommentare (12) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 6, 2015 9:19 AM CET


Lenovo W530 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3820QM , 2,7GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, NVIDIA K2000M, DVD, Win 7 Pro)
Lenovo W530 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3820QM , 2,7GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, NVIDIA K2000M, DVD, Win 7 Pro)

6 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Der Monitor erfüllt meine Erwartungen nicht, 20. Februar 2013
Ich habe mir den PC gekauft und wieder zurückgeschickt.
Meine Erwartung, hier einen Monitor zu finden, der in kalibriertem Zustand farbkritische Bilder korrekt anzeigt, wurde enttäuscht. Die interne Kalibrierungsfunktion kann man zu diesem Zweck getrost vergessen. Aber auch mit meinem Spyder4 konnte der Monitor nicht in einen korrekt auskalibrierten Zustand (sRGB-Farbraum) gebracht werden, der für kritische Bildbeurteilungen ausreicht. Meine Messergebnisse decken sich, wie ich im Nachhinein feststellte, in etwa mit den Testergebnissen, die im Internet zu finden sind.

Was mir im Voraus auch nicht klar war: Der Monitor ist verhältnismäßig ziemlich breit, zudem in der absoluten Höhe sehr begrenzt. (D.h. nicht höher als ein 14 Zoll PC der Lenovo T-Serie). Dies ist für Office Arbeiten nicht wirklich toll. Da nutzt mir die höhere Auflösung auch nichts, eine Lupe hab ich unterwegs üblicherweise nicht dabei.

Warum dieses W530 Modell eben im Februar 2013 um mehrere 100€ teurer geworden ist weiß ich nicht.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 10, 2013 10:12 AM MEST


Small Foot Company 1649 - Klettergerüst
Small Foot Company 1649 - Klettergerüst
Preis: EUR 33,48

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Turngerät. (Auf gute Befestigung achten), 19. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Legler Klettergerüst (Spielzeug)
Das Klettergerüst macht sicher allen Kindern Spaß, und stabil ist es zudem auch. Bleibt nur anzumerken, dass die Stabilität nichts nutzt, wenn das Teil nicht fest genug an der Decke befestigt ist. Meine Halterung mit 4 schweren Stahlbeton-Dübeln an einer Stahlplatte, oben 3-fach gesichert, hat mehr gekostet als das gesamte Klettergerüst, dafür hält dieses nun garantiert.
Ich hätte bei nur einem Dübel (schlimmstenfalls denn auch noch mit Plastikhülse) in der Decke kein gutes Gefühl!


Netzteil PowerHouse X10
Netzteil PowerHouse X10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu laut, ansonsten okay., 19. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Netzteil PowerHouse X10 (Spielzeug)
Das Netzteil bringt 10 A. Wenn man diese nicht benötigt und z.B. 5A langen, rate ich, ein anderes Netzteil zu suchen. Das Netzteil macht einen sehr unangenehmen Lärm. Ich verwende es mittlerweile nur noch im Keller hinter zwei Türen, erst dann hat man im Wohnzimmer Ruhe.
Dass das Netzteil störend laut brummt und rauscht ist nicht übertrieben! Ich glaube nicht, dass ein normal hörender Mensch das Gebrumme im Wohnzimmer erträgt!

Mein größter Lipo hat 3 Zellen, die lade ich üblicherweise schonend mit 3A. Das würde auch ein Netzteil ohne Lüfter etc. schaffen. Und mehr wie 5 A gibt zumindest mein Ladegerät nicht ab. Hier wär denn wohl erst mal ein Blick aufs Ladegerät angesagt gewesen, wie viel Ampere denn benötigt werden.


Immerschön Mütze schwarz Sturmhaube Sturmmaske Balaklawa Mütze Haube Wintermütze
Immerschön Mütze schwarz Sturmhaube Sturmmaske Balaklawa Mütze Haube Wintermütze

5.0 von 5 Sternen Schützt perfekt bei Kälte und Wind, 19. Dezember 2012
Die Kappe passt meinem Kleinsten (2 Jahre), ebenso einem Erwachsenen, da der Stoff (wirkt wie die dicke Baumwolle einer alten "Pudelmütze") sehr dehnbar ist. Der Sitz ist bequem und das Wesentliche: Die Kappe schützt perfekt vor Wind und Kälte. Problemlos kann man sich noch draußen aufhalten, während Andere sich schon lange ins Haus zurückgezogen haben. Schibrille dazu, dann ist die Sache perfekt.
Über Schönheit lässt sich streiten, (meine Frau zieht die Kappe nicht an), aber bei deutlichen Minusgraden und eisigem Wind ist die Schönheit m.E. erst mal Nebensache.


Mountain Equipment Gamasche Glacier Gaiter
Mountain Equipment Gamasche Glacier Gaiter
Preis: EUR 44,98 - EUR 903,45

5.0 von 5 Sternen So soll eine Gamsche sein!, 12. Dezember 2012
Ich habe mehrere Modelle begutachtet, bis ich auf dieses hier gestoßen bin.
Perfekt ist, dass es eben keinen Reißverschluss gibt, der bei Schnee und Eis nicht mehr bewegbar ist. Der Klett ist schnell und sicher zu bedienen, Spannungspunkte durch Druckknöpfe gesichert. Das Material ist im Gegensatz zu allem Anderen, was ich gesehen habe, über alle Zweifel erhaben, da rubbelt innen nicht irgendeine dünnen Beschichtung ab! Der Gurt unten am Fuß ist in der Länge verstellbar, dies ist bei anderen Herstellern teilweise leider nicht selbstverständlich. Einziger kleiner Störfaktor ist, dass die Schlaufe, die das Endstück des Fußriemes hält etwas zu weit oben sitzt, so dass es immer wieder rausrutscht und dann seitlich herunterhängt. Dies ist aber nicht so schlimm und kein Grund für einen Punkt Abzug, insbesondere weil die Gamasche ansonsten richtig toll und ratz fatz an- und ausgezogen ist.

Ich würd nie wieder eine Gamasche mit Reißverschluss kaufen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10