Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Frufus Philips > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Frufus Philips
Top-Rezensenten Rang: 20.174
Hilfreiche Bewertungen: 570

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Frufus Philips "Frufus"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Philips X-tremeVision +130% 12342XV+S2 Scheinwerferlampe,  H4, 2er-Set
Philips X-tremeVision +130% 12342XV+S2 Scheinwerferlampe, H4, 2er-Set
Wird angeboten von Speed-Box
Preis: EUR 17,36

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lichtqualität Top, Haltbarkeit Flop. Dennoch die besten Lampen auf dem Markt., 22. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann nun einen Testbericht zu den Philips X-Trem-Vision Lampen (+130%) abgeben, gestern ist mir die erste durchgebrannt.

- Ausleutung extrem gut
- Lichtstärke: Besser geht's mit H4 nicht
- Lichtfarbe: sehr weiß
- Fernlicht top (kann die Beschwerden nicht nachvollziehen, absolut ohne Einwand)

- Haltbarkeit: 18500 km, knapp 3 Monate, ca. 250 Stunden = mangelhaft.

Dennoch kann ich die Lampen empfehlen, im Winter ein dickes Sicherheitsplus.


Lenovo MIIX 2 25,6 cm (10,1 Zoll FHD IPS) Tablet-PC (Intel Atom Z3740, 1,86GHz, 2GB RAM, 64GB eMMC, Touchscreen, Win 8.1) silber
Lenovo MIIX 2 25,6 cm (10,1 Zoll FHD IPS) Tablet-PC (Intel Atom Z3740, 1,86GHz, 2GB RAM, 64GB eMMC, Touchscreen, Win 8.1) silber

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Tablet / Convertible ohne Konkurrenz..., 6. Mai 2014
... "Warum ohne Konkurrenz, es gibt doch das Asus T100 usw." werden Sie jetzt denken.

Ja, es gibt andere Convertibles unter 500 Euro, aber keins welches in Full HD auflöst und im Fall des Miix 2 sogar über Full HD, in 1920x1200 statt 1920x1080.
Zum Vergleich: das Asus T100 und andere günstige Convertibles lösen nur mit 1366x768 Pixel auf.
Das mag jetzt nicht so dramatisch klingen, ist es auf den ersten Blick auch gar nicht. Liest man dann aber ab und an mal Texte auf dem Tablet stört einen die leicht ausgefranzte Schrift dann doch. Mir ging es merklich auf die Augen.
Beim Miix 2 ist das anders, durch die enorme Auflösung sehen alle Texte aus wie gedruckt. Sehr angenehm für die Augen.

Dazu kommt, dass das Gerät sehr leicht ist. Die Tableteinheit wiegt, laut meiner Küchenwaage, 612 Gramm. Zusammen mit dem Dock 1046 Gramm.
612 Gramm und auf dem System läuft eine volle Windows Version. Das finde ich schon unglaublich.

Das waren für mich die beiden Punkte, die alle anderen Tablets ausgeschlossen haben. Ich wollte zwingend nicht mehr als 500 Euro ausgeben und dennoch ein leichtes System mit Power und Full HD Auflösung, da blieb nur nur das Miix 2.

Für die Vollständigkeit möchte ich natürlich auch noch etwas zu den anderen Punkten sagen:

- Geschwindigkeit: überwältigend. Es mag auf dem Papier nicht schnell klingen. Aber der Atom Quadcore im Lenovo kommt in Benchmarks sehr wohl an i3 Prozessoren ran. Ich empfinde das Gerät als extrem schnell.

- Akkulaufzeit: erstaunlich gut, ich hätte bei der Schlankheit des Systems irgendwas um 3-4 Stunden real erwartet. Ich habe das Gerät gestern auf voller Helligkeit den ganzen Tag genutzt und habe etwa 5 Stunden laufzeit erreicht. Mit der automatischen Helligkeitsregelung erreicht man vermutlich recht einfach die 6 Stunden und mehr. Toll!

- Tastaturdock: Einer der häufigsten Kritikpunkte. Ich finde ihn klasse, es war ebenfalls ein Grund für mich das Gerät zu kaufen. Natürlich kann man es nicht mit einem Notebook vergleichen, aber zum arbeiten auf dem Tisch reicht es absolut aus, mir ist das Gerät noch nie aus der Halterung gerutscht. Man kann den Dock sogar mit dem Bildschirm am Bildschirm hochheben. Für diejenigen die überwiegend im Notebookmodus arbeiten wollen mag die Lösung nicht optimal sein, allein schon weil der Neigungswinkel fix ist. Aber ich habe festgestellt, ich nutze das Dock von Tag zu Tag weniger, lediglich um Mails zu schreiben. Die Touchtastatur von Windows 8 gehört, meiner Meinung nach, zu dem Besten was man haben kann.
Dazu kommt, dass man durch diese Lösung eine extrem flache Bauweise erreicht die auch noch sehr gut aussieht. Ich habe gerade mal nachgemessen, an der dünnsten Stelle ist es zusammengeklappt nur 10 mm hoch, an der dicksten Stelle 16 mm.
Übrigens: Man kann es auch ohne mechanisches Einrasten gefahrlos transportieren, da verrutscht nichts.

- Sound: Sehr gut. Man muss aber ehrlich sagen, dass man von dem "Subwoofer" nichts hört, der vermittelt nur ein wenig mehr Raumklang. Aber auch so ist der klang des Gerätes wirklich sehr gut.

- Anschlüsse: Ebenfalls ein dickes plus für dieses Gerät. Es gibt ja Convertibles bei denen am Bildschirm keine Anschlüsse vorhanden sind. Das Miix 2 hat trotz seiner sehr schlanken Bauart am Bildschirm: 1x Micro USB, 1x Micro HDMI, Kopfhörer, Micro SD Schacht und was auch nicht selbstverständlich ist: Der Ladeanschluss ist direkt am Bildschirm, das ermöglicht es das Gerät zu laden auch ohne das Dock dabei haben zu müssen.
Am Dock selbst sind dann nochmal 2 normale USB Anschlüsse

- Software: Ich persönlich bin begeistert von Windows 8. Ich kann das gemecker nicht verstehen, für mich ist es die beste Lösung die beiden Welten (Touch und PC) miteinander zu verbinden. Dazu macht es einfach Spaß damit zu arbeiten. Ansonsten liefert Lenovo kaum Software dazu, was ich sehr angenehm finde. Außer ein paar Systemapps ist das Gerät nicht vollgemüllt.

Nun aber auch noch etwas Kritik zum Schluss: Bei meinem Gerät reagiert die Sensortaste (Windows Icon) sehr schlecht, ich vermute das liegt an der Technik des Sensorfelds, die schlechte Reaktion kenne ich auch von anderen Geräten mit diesen Sensortasten. Man muss schon mit dem ganzen Daumen raufpatschen damit die richtig reagiert.

Fazit: Ein absolut unterschätztes Gerät. Wer ein schlankes, schnelles Convertible mit Full HD Auflösung und dazu noch unter 500 Euro sucht, kommt am Lenovo Miix 2 10 nicht vorbei.

Fragen können Sie gern in den Kommentaren posten.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 28, 2014 10:49 PM MEST


NOKIA LUMIA 1520 TPU SILIKON HÜLLE TASCHE CASE COVER IN TRANSPARENT SCHWARZ, TERRAPIN RETAIL VERPACKUNG
NOKIA LUMIA 1520 TPU SILIKON HÜLLE TASCHE CASE COVER IN TRANSPARENT SCHWARZ, TERRAPIN RETAIL VERPACKUNG

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Preis-Leistung, 30. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sehr gute Preisleistung, perfekte Passform ohne zu sehr aufzutragen, verändert den Charakter des Handys kaum. Besser geht es wohl nicht.


Nokia Lumia 1520 Smartphone (6 Zoll (15,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Windows 8) schwarz
Nokia Lumia 1520 Smartphone (6 Zoll (15,2 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Windows 8) schwarz
Wird angeboten von mobile trend
Preis: EUR 429,99

96 von 99 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebe auf den zweiten Blick, 30. April 2014
Ich hatte mein 1520 in einer Vertragsverlängerung erhalten, eigentlich wollte ich es verkaufen und mir später das Lumia 930 holen, welches ja (bis auf den kleinere Akku und kein SD Karte) die gleichen Spezifikationen hat, dazu aber besser aussieht und handlicher ist.
Warum habe ich das Lumia dennoch behalten?

Man gewöhnt sich einfach so schnell an diese Größe, schon am 2. Tag war es für mich schon normal und wenn ich mein 920 in die Hand genommen habe kam es winzig mini klein vor. Es ist einfach toll eine Webseite einfach im ganzen betrachten und lesen! zu können ohne irgendwie komisch zu zoomen oder es quer zu halten. Full HD auf einem Handy ist schon der Wahnsinn, mein 24 Zoll Computermonitor hat die gleiche Auflösung.
Dazu kommt, dass es tatsächlich nochmal schneller ist, was ich nicht für möglich gehalten habe. Und nicht zu vergessen: Der Speicherkartenslot. mit einer 64 GB Micro SD kommt man jetzt auf fast 100 GB Speicher, mehr als genug.

Zwischenzeitlich habe ich Windows 8.1 installiert nun ist es wirklich das perfekte Handy, ein Traum!

Pro:
- Kamera Wahnsinn
- sehr flach
- kabelloses laden
- riesen Akku, lange Betriebsdauer
- Super Display mit sehr guter Helligkeit
- Guter Lautsprecher
- Sehr gute Gesprächsqualität
- extrem schnell
- sehr tolle Haptik, wie ein Handschmeichler

Kontra:
- Daumenkrampf bei dem Versuch mit einer Hand die obere linke Ecke zu treffen.
- durch die schlanke Hand rutscht es ohne Hülle leicht aus der Hand. Ich empfehle diese Hülle: http://www.amazon.de/gp/product/B00GG56M5K/ref=oh_details_o06_s00_i00?ie=UTF8&psc=1

klare Kaufempfehlung!
Kommentar Kommentare (18) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 25, 2014 2:40 PM MEST


Windows 8.1 Vollversion 32/64 Bit
Windows 8.1 Vollversion 32/64 Bit

3 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WOWdows! ... Willkommen im 21. Jahrhundert!, 30. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Windows 8.1 Vollversion 32/64 Bit (DVD-ROM)
Um es kurz zu sagen: WOW, einfach nur WOW. Was Microsoft hier abgeliefert hat ist ein Meilenstein der Softwaregeschichte und wohl mit dem Quantensprung von Windows 95 zu vergleichen.

... "Bisschen überschwänglich der Gute" werden Sie jetzt denken, mag sein aber ich bin tatsächlich so begeistert.
Ich bin Windows Nutzer der ersten Stunde, habe jede Version mitgenommen. Mittlerweile habe ich Windows 8 auf meinem PC, meinem Tablet und meinem Telefon und freue mich jeden Tag wieder über die Bedienung.
Genug der Freudesbekundungen, zu meiner Erklärung:

"Aaaaaaaaaaah... Kacheln, wo ist mein Startmenü" schreit so mancher Nutzer.
Durchatmen, Ruhe bewahren: -> Kacheln = Startmenü
Dazu gleich mehr.

Software wandelt sich und die Nutzer müssen mitgehen. Über jede Version wurde bis jetzt geschimpft, am liebsten will man keine Veränderung. Das ist menschlich.
Microsoft war in der Situation ein Betriebssystem liefern zu müssen welches die Entwicklung der Hardware mithalten kann. Nämlich ein System welches auch problemlos auf schlanken Touchsystemen laufen kann, ohne eine Fragmentierung der Software auf den einzelnen Geräten.
Wenn man sich auf einem Touchsystem bewegt, muss man sich quasi gar nicht mehr aus der Kacheloberfläche bewegen. alles läuft auf App basis und das perfekt.
Habe ich nun einen normalen Maus PC, möchte ich mich natürlich gern auf dem Desktop bewegen und Apps möglichst wenig nutzen.
Ja, das funktioniert ganz normal, so wie bei allen anderen Windowsversionen auch. Sie können sämtliche, für Touch optimierten Apps, von dem Gerät schmeißen und lediglich die Desktop Anwendungen hierfür nutzen. So z.B. bei Skype.
Ich verstehe, dass dies für manche Nutzer verwirrend ist, es ist aber die logische Konsequenz verschiedene Bedienmöglichkeiten vereinen zu müssen.
Nutze ich nun nur noch die Desktopanwendungen, wie immer, dann ist die Kacheloberfläche nichts anderes als das ganz normale Startmenü. Nur mit dem Unterschied, dass man sich nun nicht mehr durch 25 Untermenüs zu der jeweiligen Anwendung kämpfen muss, sondern alles auf einen Blick da ist.
Dazu kommt, dass Windows 8 wirklich unglaublich schnell ist. Ich kann im Startmenü einfach irgendetwas eintippen was ich sofort brauche. z.B "Systemsteuerung" und schwups ist es da. Ich habe mit meinem System eine Arbeitsgeschwindigkeit erreicht, da wird einem ganz schwindelig und das auch auf meinem winzigen Lenovo Miix 2 mit einem Atom Prozessor.

Liebe Nutzer, lasst euch auf das System ein und ihr werdet sehen was für ein unglaublicher Fortschritt Windows 8 darstellt.

Für diejenigen die offen sind und nicht nur schimpfen wollen, schauen Sie sich ein paar Videos bei Youtube an. Einfach mal "Windows 8 Einführung" eintippen. Oder noch schneller: Öffnen Sie Ihr Startmenü (Kacheloberfläche) und Tippen Sie einfach "Windows 8 Einführung Video" Sicherlich gibt es ein paar Tricks die Sie staunen lassen werden. Viel Spaß!

Gern können Sie mir auch Fragen in den Kommentaren übermitteln.

Fazit: Ein Meisterstück der IT, klare Kaufempfehlung!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 26, 2014 2:55 PM MEST


Lenovo Ideatab MIIX 2 10 Notebook
Lenovo Ideatab MIIX 2 10 Notebook

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Tablet / Convertible ohne Konkurrenz ..., 30. April 2014
... "Warum ohne Konkurrenz, es gibt doch das Asus T100 usw." werden Sie jetzt denken.

Ja, es gibt andere Convertibles unter 500 Euro, aber keins welches in Full HD auflöst und im Fall des Miix 2 sogar über Full HD, in 1920x1200 statt 1920x1200.
Zum Vergleich: das Asus T100 und andere günstige Convertibles lösen nur mit 1366x768 Pixel auf.
Das mag jetzt nicht so dramatisch klingen, ist es auf den ersten Blick auch gar nicht. Liest man dann aber ab und an mal Texte auf dem Tablet stört einen die leicht ausgefranzte Schrift dann doch. Mir ging es merklich auf die Augen.
Beim Miix 2 ist das anders, durch die enorme Auflösung sehen alle Texte aus wie gedruckt. Sehr angenehm für die Augen.

Dazu kommt, dass das Gerät sehr leicht ist. Die Tableteinheit wiegt, laut meiner Küchenwaage, 612 Gramm. Zusammen mit dem Dock 1046 Gramm.
612 Gramm und auf dem System läuft eine volle Windows Version. Das finde ich schon unglaublich.

Das waren für mich die beiden Punkte, die alle anderen Tablets ausgeschlossen haben. Ich wollte zwingend nicht mehr als 500 Euro ausgeben und dennoch ein leichtes System mit Power und Full HD Auflösung, da blieb nur nur das Miix 2.

Für die Vollständigkeit möchte ich natürlich auch noch etwas zu den anderen Punkten sagen:

- Geschwindigkeit: überwältigend. Es mag auf dem Papier nicht schnell klingen. Aber der Atom Quadcore im Lenovo kommt in Benchmarks sehr wohl an i3 Prozessoren ran. Ich empfinde das Gerät als extrem schnell.

- Akkulaufzeit: erstaunlich gut, ich hätte bei der Schlankheit des Systems irgendwas um 3-4 Stunden real erwartet. Ich habe das Gerät gestern auf voller Helligkeit den ganzen Tag genutzt und habe etwa 5 Stunden laufzeit erreicht. Mit der automatischen Helligkeitsregelung erreicht man vermutlich recht einfach die 6 Stunden und mehr. Toll!

- Tastaturdock: Einer der häufigsten Kritikpunkte. Ich finde ihn klasse, es war ebenfalls ein Grund für mich das Gerät zu kaufen. Natürlich kann man es nicht mit einem Notebook vergleichen, aber zum arbeiten auf dem Tisch reicht es absolut aus, mir ist das Gerät noch nie aus der Halterung gerutscht. Man kann den Dock sogar mit dem Bildschirm am Bildschirm hochheben. Für diejenigen die überwiegend im Notebookmodus arbeiten wollen mag die Lösung nicht optimal sein, allein schon weil der Neigungswinkel fix ist. Aber ich habe festgestellt, ich nutze das Dock von Tag zu Tag weniger, lediglich um Mails zu schreiben. Die Touchtastatur von Windows 8 gehört, meiner Meinung nach, zu dem Besten was man haben kann.
Dazu kommt, dass man durch diese Lösung eine extrem flache Bauweise erreicht die auch noch sehr gut aussieht. Ich habe gerade mal nachgemessen, an der dünnsten Stelle ist es zusammengeklappt nur 10 mm hoch, an der dicksten Stelle 16 mm.
Übrigens: Man kann es auch ohne mechanisches Einrasten gefahrlos transportieren, da verrutscht nichts.

- Sound: Sehr gut. Man muss aber ehrlich sagen, dass man von dem "Subwoofer" nichts hört, der vermittelt nur ein wenig mehr Raumklang. Aber auch so ist der klang des Gerätes wirklich sehr gut.

- Anschlüsse: Ebenfalls ein dickes plus für dieses Gerät. Es gibt ja Convertibles bei denen am Bildschirm keine Anschlüsse vorhanden sind. Das Miix 2 hat trotz seiner sehr schlanken Bauart am Bildschirm: 1x Micro USB, 1x Micro HDMI, Kopfhörer, Micro SD Schacht und was auch nicht selbstverständlich ist: Der Ladeanschluss ist direkt am Bildschirm, das ermöglicht es das Gerät zu laden auch ohne das Dock dabei haben zu müssen.
Am Dock selbst sind dann nochmal 2 normale USB Anschlüsse

- Software: Ich persönlich bin begeistert von Windows 8. Ich kann das gemecker nicht verstehen, für mich ist es die beste Lösung die beiden Welten (Touch und PC) miteinander zu verbinden. Dazu macht es einfach Spaß damit zu arbeiten. Ansonsten liefert Lenovo kaum Software dazu, was ich sehr angenehm finde. Außer ein paar Systemapps ist das Gerät nicht vollgemüllt.

Nun aber auch noch etwas Kritik zum Schluss: Bei meinem Gerät reagiert die Sensortaste (Windows Icon) sehr schlecht, ich vermute das liegt an der Technik des Sensorfelds, die schlechte Reaktion kenne ich auch von anderen Geräten mit diesen Sensortasten. Man muss schon mit dem ganzen Daumen raufpatschen damit die richtig reagiert.

Fazit: Ein absolut unterschätztes Gerät. Wer ein schlankes, schnelles Convertible mit Full HD Auflösung und dazu noch unter 500 Euro sucht, kommt am Lenovo Miix 2 10 nicht vorbei.

Fragen können Sie gern in den Kommentaren posten.


Nokia Lumia 920 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) WXGA HD IPS LCD Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor, NFC, LTE-fähig, Windows Phone 8) matt black
Nokia Lumia 920 Smartphone (11,4 cm (4,5 Zoll) WXGA HD IPS LCD Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor, NFC, LTE-fähig, Windows Phone 8) matt black
Wird angeboten von c-commerce2010
Preis: EUR 299,99

444 von 484 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu schwer? ... Und wirklich so gut?, 21. Januar 2013
Hallo!

Ich möchte eine Bewertung zu dem Lumia 920 selbst und nur kurz etwas zu Windows Phone 8 sagen: Windows Phone ist Geschmackssache, ebenso wie alle andere Betriebssysteme auch. Jedes Betriebssystem ist eben auf bestimmte Bedürfnisse abgepasst, kein Betriebssystem kann alle Bedürfnisse vereinen. Windows Phone ist schlank, super schnell, extrem übersichtlich und schick. Auch für den Smartphone neuling 50+ sehr schnell zu erlernen. Ich persönlich empfinde es als am angenehmsten von allen Betriebssystemen. Vor allen Dingen: Es gibt mir Zeit mich auf andere Dinge zu konzentrieren als mein Handy. Wer aber ein totaler Technik-freak ist, den ganzen Tag gern an Einstellungen rumspielt, immer wieder was neues entdecken und sich immer um sein Handy kümmern möchte, der wird sich mit Windows Phone langweilen. In dem Fall würde ich eher zu Android greifen. iOS hingehen steht in der derzeitigen Form eigentlich zwischen den Stühlen da es weder extrem flexibel ist wie Android noch so schön zu personalisieren wie Windows Phone. Aber auch hier gibt es Liebhaber und ich finde jeder sollte mit seinem Gerät zufrieden sein, da braucht man nicht versuchen zu überzeugen. Ich mag dieses. „Hater“ gehabe nicht mehr hören. Es beginnt schon eine Religion zu werden welches System man nutzt. Es sollte wichtigeres im Leben geben. Jeder hat eben andere Wünsche und Bedürfnisse. Meine werden durch Windows Phone am ehesten gedeckt.

Zum Gerät selbst:

- Gewicht und Design: Nein, es ist nicht zu schwer. Ich hab auch wegen des angegebenen Gewichtes gezögert. Aber es ist definitiv nicht zu schwer. Das Gewicht passt absolut zu der Haptik (Anfassgefühl) des Telefons. Ich hatte wirklich noch nie so ein angenehmes Telefon in der Handy (neben dem Lumia 800) es fühlt sich an wie ein Handschmeichler. Gerade mit der schwarzen Samtoberfläche. Kennen Sie diese Handschmeichler Steine? Genau so fühlt sich das Lumia an. Ich halte es einfach sehr gern in der Hand und da passt auch einfach das Gewicht zu. Es ist keinesfalls so, dass das Gerät ermüdend schwer ist.
Das Design selbst finde ich viel besser als es auf Bildern oder im Laden wirkt. Es ist was ganz anderes das Gerät wirklich in der Hand zu halten und zu nutzen. Ich kann es nur empfehlen. Im Vergleich zum iPhone: Das iPhone ist definitiv gut designed, man muss aber auch zugeben, dass es einfach sehr kantig und technisch kühl geraten ist, ich persönlich empfinde das iPhone in der Hand und am Ohr als zu kantig und unnatürlich. Zum Lumia würde man im Vergleich wahrscheinlich „sehr ergonomisch“ sagen.

- Verarbeitung: Unglaublich gut. Aus einem Stück. Es fühlt sich einfach solide an. Es gibt Testvideos (nicht von Nokia) bei denen über das Gerät mit einem Auto gefahren wird oder es mehrmals auf den Asphalt geworfen wird. Es arbeitet einfach ohne Beschädigung weiter. Und das traut man dem Gerät tatsächlich zu. Meiner Meinung nach springt der Bildschirm auch nicht so leicht wie bei anderen Geräten, da er nicht auf Spannung eingebaut ist sondern an den Kanten sanft abgerundet ausläuft.
Kritik: die Vibration ist zu laut. Das liegt aber nicht an schlechter Verarbeitung sondern einfach an der enormen stärke der Vibration. Andere Geräte vibrieren einfach halb so stark klingen dafür aber auch nur halb so laut. Da hat Nokia andere Prioritäten gesetzt. Leider kann man die Intensität nicht direkt im Menü Einstellen. Evtl. über eine App.

- Bildschirm: Sehr gut, ich hätte mir erst ein AMOLED Display gewünscht wegen des schöneren Schwarzwertes. Aber ich bin auch so absolut zufrieden. Das Display ist schon sehr schwarz und die Detailtreue ist einfach toll. Farben werden natürlich dargestellt. Die riesen Auflösung macht schon einen großen unterschied zur Auflösung anderer Handys. Ich finde auch, dass der Bildschirm genau die richtige Größe hat. Größere wäre zu groß, kleiner manchmal nervig bei Webseitenbetrachtung. Übrigens: Das Display ist so gut aufgelöst, dass man selbst im Hochformat eine ganze Webseite in einem Stück auf dem Display Darstellen kann und trotzdem die kleinste Schrift noch scharf dargestellt wird. Dann braucht man natürlich gute Augen. Zum Vergleich: Mein 15 Zoll PC Monitor hat eine geringere Auflösung.
Touch: Das Display lässt sich tatsächlich perfekt mit Handschuhen bedienen. Selbst eine Bedienung mit einem Löffel oder ähnlichem ist möglich.

- Kamera: Wow… ich dacht auch „ach, die Übertreiben doch alle“ Nein… die Kamera ist der Wahnsinn. Ich besitze selbst noch eine sehr gute Pentax Spiegelreflex Kamera, aber bei Schnappschüssen in der Dunkelheit macht das Lumia definitiv keine schlechteren Bilder. (Klar, an die Langzeitbelichtung kommt sie nicht ran, aber ich rede von „Klick“, fertig in einer sekunde) Die Belichtungswerte sind einfach phänomenal und der Bildstabilisator hilf enorm auch noch verwacklungsfrei zu bleiben. Immer wenn ich Beispielbilder im Vergleich zu meinem Lumia 800 zeige glaubt man mir das nicht („Da hast du doch bestimmte den Blitz genommen“) bis ich es vorführe. Übrigens: Der LED Blitz kommt tatsächlich schon an einen echten Blitz heran. Auch das habe ich noch nicht bei einem Handy erlebt. Auch die Brennweite (Erfassungsbereich) ist toll. Man bekommt sehr viel auf einen Bildausschnitt. Wer wirklich gerne Bilder macht kommt am Lumia nicht vorbei. Klar im hellen merkt man keinen großen Unterschied zu iPhone oder Galaxy aber wenn wir ehrlich sind: Wer hat sich noch nicht über misslungene Partyschnappschüssen im Dämmerlicht geärgert? Genau die Zeiten sind jetzt vorbei. Ich freue mich da immer wieder drüber.

- Klang: Die Gesprächsqualität ist das Beste was ich jemals erlebt hat. Es hört sich an als würde der Gesprüchspartner im nächsten Raum stehen. Das Lumia besitzt 3 Mikrophone, erfasst bei Gesprächen die Umgebungsgeräusche und passt entsprechend an.
Aber was noch toller ist und leider von Nokia kaum beworben wird: Das Lumia kann bis 140 dB Schalldruck verzerrungsfrei aufzeichnen. Das heißt: keine verzerrten dröhnenden Konzerte mehr, sondern Kristallklarer klang. Selbst Bässe werden satt übermittelt. (Auch dazu gibt es Beispielvideos). Die Kamera tut ein Übriges und nimmt auch bei schlechten Lichtverhältnissen wunderschön und in Full-HD auf.
Der Lautsprecher selbst ist super, man kann recht laut ohne Dröhnen hören.

- Akkulaufzeit: Wirklich gut. Es gibt eine gute App die die Laufzeit aufzeichnet und in einem Graphen darstellt. Ergebnis: Im reinen Standby mit Wlan an, Bluetooth an, 3G an, Skype an, Mailabrufung mit Push + 2 Stunden Intervall, Skype an, Whatsapp an etc. Verliert der Akku ca. 1% je Stunde (ca. 100 std. Laufzeit). Im Intensivbetrieb mit Spielen, Surfen, Musikhören, Videos gucken ca. 7% - 14% je Stunde (ca. 7 - 14 std. Laufzeit). Übrigens steigert sich die Laufzeit nach den ersten Tagen doch enorm und man kommt bei normaler Nutzung locker durch den Tag.
Ich persönlich halte nichts von eingebauten Akkus. Allerdings scheint der Wechsel beim Lumia einfach zu sein. Dazu gibt es auch genug Anleitungsvideos.

Ich kann das Lumia 920 absolut empfehlen!
Kommentar Kommentare (65) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 5, 2013 2:35 AM CET


LG E900 Optimus 7 Smartphone (Vodafone Branding, Windows Phone 7)
LG E900 Optimus 7 Smartphone (Vodafone Branding, Windows Phone 7)
Wird angeboten von c-commerce2010
Preis: EUR 139,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Langzeitqualität, 4. Januar 2013
Hallo!
Ich werde nichts zum Windows Phone system sagen. Das ist, wie jeder weiß, top!

Zu der Hardware:
Ich habe das Gerät direkt bei Neuerscheinung gekauft. Ende September 2010. Ist es also fast 2,5 Jahre alt.
Ich benutze das Gerät täglich mehrere Stunden. Die Qualität ist wirklich sehr gut. Ich habe jetzt einmal einen neuen Akku gekauft. der Hält bei intensiver Nutzung ungefähr einen Tag durch. (1500 mha)
Ansonsten hat der Bildschirm jetzt etwas an Schwärze verloren. Aber sonst nichts zu bemängeln, super Preis-Leistung!


Uncharted 3: Drake's Deception
Uncharted 3: Drake's Deception
Wird angeboten von best_buy_media
Preis: EUR 16,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Spiel der Spiele, 19. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 3: Drake's Deception (Videospiel)
Hallo!

Ich bin kein großer PC / PS3 Spieler. Ich habe 3 Spiele in meinem Regal. Uncharted, Uncharted 2 und Uncharted 3. Das war's. Nagut, stimmt nicht ganz, Singstar habe ich auch noch.
Mich langweilen Computerspiele sehr schnell. Uncharted war das erste Spiel welches es geschafft hat mich zu fesseln und zu begeistern. Die Story, der Aufbau, die sympathischen Charaktere, die Steuerung, einfach alles.
Uncharted 3 ist einfach die Krönung des Ganzen. Ich saß immer nur vor dem TV und habe alle 3 Minuten gesagt. "Wow... unglaublich" ... wieviel Detail in dieses Spiel gesteckt wurde. Es reicht locker für 3 Spiele. Mal als kleines Beispiel: Es gibt ein Level auf einem sinkenden Kreuzfahrtschiff. Man hat hier nicht einfach nur die Bewegungen animiert sondern einen kompletten Meeressimulator eingebaut. D.h. jedes mal bewegt sich das Schiff anders. Jedes mal wenn man das Level neu spielt wird sich auch die Bewegung des Schiffs anders anfühlen. Als Beispiel was für eine unglaubliche Arbeit in diesem Spiel steck. Das kann man alles sehr gut im Bonusmaterial sehen welches mit auf der CD ist. Dort ist das komplette Making of hinterlegt.

Ich kann dieses Spiel auch nicht Spielern empfehlen. Es ist einfach ein Spielbarer Blogbuster der bis zum Schluss fesselnd ist.


Windows 8 Pro Upgrade 32/64 Bit
Windows 8 Pro Upgrade 32/64 Bit

5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Restlos begeistert, 28. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Windows 8 Pro Upgrade 32/64 Bit (DVD-ROM)
Microsoft ist mit Windows 8 einen sehr mutigen Schritt gegangen, nämlich den die PC Nutzer in eine neue Ära der Bedienbarkeit einzuführen.
Es hat geklappt, ich bin einfach restlos begeistert. Noch nie lies es sich so schnell mit Windows arbeiten. Windows 7 wirkt dagegen wie aus der Steinzeit der Computersoftware. Und hingegen vieler Meinungen lässt es sich auch bestens mit der Maus bedienen. Das Upgrade von Win7 auf Win8 hat ohne Probleme und sehr schnell geklappt, nichts wurde gelöscht, alles funktioniert.

Bei Windows 8 ist einfach alles einfach, alles nur einen Klick entfernt und sowohl für den IT-Profi als auch den PC-Seltennutzer bestens geeignet.
Die Synchronisationsmöglichkeiten zwischen PC, Tablet und Windows Phone sind großartig. Endlich wurde der Schritt gegangen alles Systeme unter einen Hut zu bringen. Das ist meiner Meinung nach der einzige Weg für die Zukunft.

Sicherlich braucht man eine Eingewöhnungsphase von anderen Windows Systemen, allerdings reden wir hier nicht von Tagen sondern von 10-30 Minuten. Es ist einfach alles sehr intuitiv und schick gestaltet ohne dabei zu ausschweifend zu werden. Nutzer von Windows Phone kennen dies.

Für mich ist es ohne Übertreibung die beste Software nach der Einführung von Win 95!


Seite: 1 | 2