Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Tyranaz > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tyranaz
Top-Rezensenten Rang: 144.649
Hilfreiche Bewertungen: 46

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tyranaz

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Sony xperia Z2 Armbandtasche, IDACA Original Neoprene Material Armtasche für Sony xperia Z2 Hülle Schwarz
Sony xperia Z2 Armbandtasche, IDACA Original Neoprene Material Armtasche für Sony xperia Z2 Hülle Schwarz

4.0 von 5 Sternen Für diesen Preis gute Gegenleistung, 5. Oktober 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Armbandtasche lässt sich relativ leicht befestigen, wobei man vor allem anfangs darauf achten sollte, dass man sie nicht zu straff einstellt. Ich hatte beim ersten run Bedenken, die Tasche könnte rutschen, aber man kann sie ruhig bequem anlegen. Da rutscht nichts!

Einziges Manko: Man muss das Handy darauf einstellen es beim Antippen des Displays zu "wecken". Seitliche Knöpfe sind nicht erreichbar! Allerdings ist das Display auch durch die durchsichtige Plastikverkleidung gut bedienbar, sodass dies nicht wirklich ins Gewicht fällt.


Might&Magic Heroes VII - [PC]
Might&Magic Heroes VII - [PC]
Preis: EUR 24,99

12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur noch eine Runde, trotz Frust?!, 5. Oktober 2015
Rezension bezieht sich auf: Might&Magic Heroes VII - [PC] (Computerspiel)
Ok, es ist ein Heroes und versprüht den altbekannten „Nur noch eine Runde...!“ - Flair. Der Fachpresse und den hohen Wertungen kann ich mich aber irgendwie nicht anschließen. Wer dieses Spiel als bestes Heroes bezeichnet hat noch kein anderes gespielt, wurde gekauft, oder die Spielzeit liegt zu niedrig, als dass die Fehler, Bugs und Lieblosigkeiten bisher ins Auge stechen konnten. Doch der Reihe nach:

- Die Nekromanten haben keinerlei ineinander greifende Mechaniken, was Skillungen oder Truppen betreffen. Auch die Wiederbelebungsmechanik ist einfach zu schwach, um konkurrenzfähig zu sein. Das war in Teil 5+6 weit besser gelöst und war um einiges spaßiger. Ein hochstufiger Nekromant belebt also aus gefallen Drachen des Gegners maximal Skelette und Geister? Sinn?
- Haven scheint wieder ganz gut gebalanced zu sein, in der Beta sah das noch anders aus! Allerdings ist auch hier die Wiederbelebungsmechanik stark entschärft worden! Greifen durch Direwolfs ohne nennenswerte Sonderfähigkeiten auszutauschen ist lieblos und stößt mir sauer auf. Haven habe ich, nach den Nekromanten, stets am Liebsten gespielt.
- Dungeon macht einen sehr guten Eindruck, hier gibt es mehr Mechaniken als in den anderen Völkern vermutlich zusammen (was sie allerdings unglaublich stark macht – Gerade Minotauren, bei denen es sowieso keine Gegenwehr gibt, schlagen 2x zu)!
- Sylvaner haben noch ein paar gute Mechaniken im Kampf, was die Sonderfähigkeiten der Einheiten angeht. Allerdings ist bei Dungeon, wie bereits erwähnt, die vermutlich stärkste Synergie zwischen Held und Truppen erkennbar
- Akademie fällt unter die gleiche Einschätzung wie die Sylvaner
- Bastion habe ich nicht ausprobiert, lag mir noch nie. Auffallend ist jedoch, dass sie im Skirmish die einfachsten Gegner darstellen wenn es zum Clash zwischen Heldenarmee kommt. Wirkliche Fähigkeiten, bzw Synergien waren (von erhöhter Abwehr und Magiewiderstand abgesehen) nicht wirklich erkennbar.

Die Ladezeiten sind seit der Beta um wirklich Einiges besser geworden! In der Beta hatte ich teilweise Ladezeiten von Gegnerrunden von 10+ Minuten bei einer 8 Mann Skirmish Map! Jetzt ist die Zuggeschwindigkeit der Gegner einstellbar und dauert so, wenn gewünscht, nur Sekunden - das ist ein großes Plus!

Auch spannend ist die neue Option Feinde im Kampf in der Flanke oder im Meuchelmodus von hinten zu attackieren. Hierbei wird ein neuer Schadensmodifikator benutzt, welcher einen erhöhten Schaden garantiert, sollte man es nicht plump von Vorne versuchen. Dies verleiht den Kämpfen Tiefe und zwingt öfter zum Nachdenken, als in der Beta noch vermutet. Starke Mechanik, gefällt mir gut!

Die Grafik geht ok, Heroes misst man an Tiefgang und nicht an solchem Schnickschnack. Was nicht ok geht, ist eine absolut beschränkte Möglichkeit den Kamerawinkel um maximal 90° verändern zu können. Frei drehbare Kameraeinstellung per Maus ging schon in Teil 5...?!

Es sind sehr wenig Skirmish Maps mitgeliefert worden. Ein fetter Minuspunkt! Wir spielen gerne mal eine Nacht Hotseat und dafür ist das zu überschaubar! Hier verlässt man sich rein auf die Community und den Editor der endlosen Ladezeiten. Da könnte man aber auch verlassen werden...!

Abstürze, Anzeigefehler auf der Minimap was Feindheldenpositionen angeht, sowie weitere Anzeigefehler bei Schadensberechnung im Kampf und Garnisonenbesatzungen lässt einen manchmal einfach die Nase rümpfen. Auch das Maps nicht beendet werden können, da die letzte Feindfestung einfach nicht den Besitzer wechseln will, ist einfach unglaublich nervig. Das Spiel wirkt unfertig, schlecht gebalanced und lieblos auf den Markt geschmissen!

Die Entwickler prahlten sie würden das beste Heroes seit Teil 3 für die Fans entwickeln... Heroes 3 war super, Heroes 5, meiner bescheidenen Meinung nach aber am besten. Mit Heroes 6 konnte ich ein paar gute Wochen Spielspaß alleine und im Hotseat, mit Freunden, verbuchen. Durch die Konvertierungsmechanik und das schnelle Teleportiersystem, war Heroes 6 allerdings auch der bisher schnellste Teil, da die Spielsessions ins wenigen Stunden beendet werden konnten. Schlecht für die Langzeitmotivation. Doch auch, wenn Heroes 7 wieder in die alte, "gemütlichere" Variante ohne schnelle Teleports und Konvertierungen geht: Ich habe meine Zweifel, dass Heroes 7 qualitativ und vor allem langfristig, mithalten kann.

Wer noch überlegt, ob sich die Anschaffung lohnt, dem rate ich Heroes 3 oder 5 zu installieren und Spaß zu haben, wo man ihn auch garantiert, ohne Frust und Ärger bekommt. Ich spiele derzeit ab und an mal eine Runde Heroes 7, bis mich die Bugs zu sehr nerven. Ein Phänomen, welches ich aus bisher keinem anderen Heroes-Teil kannte.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 8, 2015 1:57 PM MEST


Assassin's Creed Unity - Special Edition - [PC]
Assassin's Creed Unity - Special Edition - [PC]
Preis: EUR 29,95

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Habe mehr erwartet, 3. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mich unheimlich auf Unity gefreut! Endlich kommt die französische Revolution an die Reihe! Ich wollte diesen Schauplatz schon vor Release des ersten Teils unbedingt umgesetzt wissen und dementsprechend war, vor allem auch wegen dem überragenden Vorgänger Black Flag, die Erwartungshaltung riesig! Und die Enttäuschung groß. Da hat man das großartige Ereignis eines anarchistischen Mobs, welcher die absolutistischen Adeligen geköpft sehen will und dann steht man (VORSICHT SPOILER) auf Seiten des Königs! Wie kann man so viel Potential verspielen? Hätte Rois Louis nicht ein verdammter Templer sein können...?
Das Kampfsystem gegen viele Gegner ist, ohne die zur Hilfenahme von Gadgets wie Rauchbomben, schlichtweg unbalanced, bis man in Besitz der besten Waffen kommt. Auch Paraden habe ich vor allem in Black Flag schon weitaus flüssiger ablaufen sehen! Es wirkt irgendwie hackelig, wenn man kämpft.
Die Atmosphäre ist durchwachsen. Der ständig präsente Mob ist sehr glaubhaft (blutdurstig revoltierend) umgesetzt. Aber wieso hat Arno keinen französischen Akzent? Ezio hatte doch auch einen italienischen? Da wäre mehr gegangen!
Crafting ist ein Einkauf- und Aufwertungssystem, welches mir sehr gut gefallen hat und die Farmelemente nicht mal nervig, sondern eher motivierend geworden sind.
Die Grafik ist toll, sorgt aber nach längerem Spielen ab und an für minimale Ruckler. Dies liegt wohl nicht an meinem System, da ich im Freundes- und Bekanntenkreis mehrmals vom gleichen Problem hörte.
Generell wirkt das Spiel an vielen Stellen unfertig. Schwierigkeitsangaben von Aufgaben sind teilweise irreführend, es gibt einige Bugs und schlimme Abstürze hatte ich zu schlimmsten Zeiten im Stundentakt! Zudem hätte ich gerne mal erfahren, warum ein Pirat namens Edward Kenway, der eigentlich nur aus Zufall den Assassinen half, mehr auf dem Kasten hat, als ein von Meisterassassinen geschulter Assassine?! Wieso muss ich für Skillpunkte lernen, wie man sich ohne Aufmerksamkeit zu erregen auf eine Parkbank setzt? Falscher Film?
Auch der grossspurig angepriesene Multiplayer ist eine abgespeckte Mogelpackung. Die Kampagne ist, anders als angekündigt, ein reines Single-Player-Erlebnis! Auch die völligst mit Truhen überladene Karte war echt nervig! Ich will weder ein App-Spiel spielen, noch irgendwelche Websides besuchen um Truhen öffnen zu können. Ich hab Unity gekauft, um Unity zu spielen!

Alles in Allem ist es KEIN SCHLECHTES Spiel! Von dieser Reihe erwarte ich eben recht viel und deswegen fällt die Bewertung auch sehr kritisch aus. Man kann durchaus gute 40-60 Stunden Spaß mit Unity haben, allerdings muss man sich bewusst sein, dass man mit Black Flag (wenn man es noch nicht kennt) das bessere Spielerlebnis geboten bekommt.


William Shakespeares Star Wars - Fürwahr, eine neue Hoffnung
William Shakespeares Star Wars - Fürwahr, eine neue Hoffnung
Preis: EUR 11,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fürwahr, etwas gänzlich anderes!, 3. Januar 2015
Das Buch liest sich wie ein Theaterstück. Darsteller treten auf, gehen wieder ab und haben Dialoge, sowie Monologe in petto, welche mich wirklich oft zum lachen brachten! (Vor allem R2D2's Monologe waren absolut witzig!)

Dieses Buch ist großartig! Man muss kein eingefleischter Star Wars Fan sein um dieses, in unheimlich witzigen Shakespeare-Charme geschriebene Werk, genießen zu können.

Ich kann mir zwar vorstellen, dass die englische Originalfassung sicherlich noch den ein oder anderen Gag mehr zu bieten hat, aber wer sich unsicher ist, ob die eigenen Englischkenntnisse für ein Shakespeare-Format ausreichen könnten ist auch mit der deutschen Version wirklich gut beraten! Ich kann es wirklich nur empfehlen. Für mich eines der Highlights des vergangenen Jahres!


Kein Titel verfügbar

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Preis super!, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe lange mit mir selber gehadert, ob ich mir eine Handgelenksklinge kaufen soll oder nicht. Nachdem aber Black Flag seit langem wieder ein echt gutes Assassins Creed Spiel war und dann die Klinge durch die Ankündigung der neuen Klinge für AC:Unity günstiger wurde, konnte ich nicht widerstehen!

Die Verpackung kam ziemlich ramponiert bei mir an, was dem Inhalt allerdings (zum Glück) nicht geschadet hat.

Die Klinge selbst ist für den Preis wirklich sehr detailliert gestaltet und der Mechanismus funktioniert tadellos. Obwohl die Klinge aus Gummi ist, sollte man trotzdem acht geben, da sie doch recht spitzig ist und man sich damit durchaus weh tun kann! Vor allem wenn man vergisst die Sicherung zu arretieren und einem dann die Klinge beim Anlegen auf die Finger schnalzt xD (hier wird wohl klar, warum Altair nur 4 Finger hatte ;))

Die Armschiene ist allerdings recht billig verarbeitet - sieht dafür aber so detailgetreu wie für den Preis nur möglich aus. Cosplayer mit hohem Anspruch sollten vorher nochmal einen Blick darauf werfen, es könnte sein, dass die Armschiene hinter den Erwartungen zurück bleibt.

An sich ist diese Klinge aber für den Preis ein echt fairer Deal und für jeden Assassins Creed Fan eine echte Bereicherung in der Sammlung!


MT Styles Kapuzenpullover Hoher Kragen Pullover Hoodie S-135 [Schwarz, M]
MT Styles Kapuzenpullover Hoher Kragen Pullover Hoodie S-135 [Schwarz, M]
Wird angeboten von Mytrends
Preis: EUR 59,95

5.0 von 5 Sternen Super Stylisch, 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe den Pulli in M bestellt und passt wie angegossen. Der seitliche Reißverschluss ist super stylisch und ein echter eye-catcher! Bin vollstens zufrieden!


Assassin's Creed 4 Black Flag - Logo Herren T-Shirt - Schwarz - Größe Medium
Assassin's Creed 4 Black Flag - Logo Herren T-Shirt - Schwarz - Größe Medium

5.0 von 5 Sternen Perfekt für jeden Black Flag Veteran :), 8. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe in M bestellt und passt ausgezeichnet bei 1.75m und 75 Kg. Das Logo sieht toll aus, da das "A" wie aus einer Seekarte ausgeschnitten aussieht. Jedem Assassins Creed Black Flag Fan wärmstens zu empfehlen!


Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Extended Edition (3 Discs) [Blu-ray]
Der Hobbit: Eine unerwartete Reise - Extended Edition (3 Discs) [Blu-ray]
DVD ~ James Nesbitt
Preis: EUR 17,97

22 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großartig wäre untertrieben!, 3. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach einem sehr, sehr langen Jahr Wartezeit kam nun endlich die Extended Edition heraus. Die 13 Minuten extra schaffen noch einmal erheblich mehr Atmosphäre, als es in der sehr guten Kinofassung sowieso schon gegeben war. Auffällig ist hier übrigens, dass ziemlich viele witzige Szenen heraus gelassen wurden, bei denen man sich fragt, warum dem so war? Wir mussten wirklich häufig lachen. Ein weiteres Highlight ist der singende Ork-König! Man darf diese Version nicht verpassen und jeder sollte sie gesehen haben!


Die Legenden der Albae: Die Vergessenen Schriften
Die Legenden der Albae: Die Vergessenen Schriften
von Markus Heitz
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein tyisches Werk Marke Heitz - sprich besser gehts nicht ;), 23. November 2013
Ich mag eigentlich alle Heitz Bücher. Doch gerade die Albae, mit ihrem grausigen Streben nach Perfektion im Töten und in der Kunst, haben es mir besonders angetan. Das Buch ist sehr angenehm zu lesen, da die Kurzgeschichten in sich abgeschlossen sind und jede für sich einen neuen, spannungsgeladenen Reiz bietet. Heitz bedient hier alles, was man mit den Albae verbindet: Elfenjagden, grosse Schlachten, Knochenschnitzerkunstwerke und selbst aus der Sicht der Doron Ashont wird berichtet (was meiner Meinung nach wirklich überragend gut gelungen ist). Wer die Albae Romane mochte, kommt an dieser Geschichtensammlung, aus Carmondais Fundus, nicht vorbei! Ein Muss für jeden Fan der Heitz'schen Dunkelelfen!


Star Wars(TM) Darth Plagueis
Star Wars(TM) Darth Plagueis
von James Luceno
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sollte das Buch nicht eher Lord Sidious heißen?, 22. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Star Wars(TM) Darth Plagueis (Taschenbuch)
Es gibt eigentlich nichts an dem Buch auszusetzen. Sowohl die Erzählung als auch die Charaktere sind gut beschrieben und Sith Fans finden hier sicherlich eine Bereicherung in ihrer Bibliothek ;)
Das einzige Manko, welches ich dem Buch ankreide: Es geht irgendwie ab dem zweiten Drittel beinahe ausschließlich um Lord Sidious und Plagueis wird bis zum Finale eher eine Randfigur. Schade... ich hatte mir erhofft mehr über Plagueis zu lesen (seine Experimente mit der Unsterblichkeit durch Midi Chlorianermanipulation z.B., denn grad dieser Punkt wird nur ein wenig umrissen aber kaum darauf eingegangen...) Generell gäbs 5 Sterne wenns Lord Sidious heißen würde - denn für Darth Plagueis wars in meinen Augen etwas zu wenig ;)


Seite: 1