Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Jason Bond > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jason Bond
Top-Rezensenten Rang: 8.057
Hilfreiche Bewertungen: 907

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jason Bond "shaken not stirred" (Schweiz)

Anzeigen:  
Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
pixel
The Vampire Diaries - Die komplette erste Staffel (4 Blu-rays) [Blu-ray]
The Vampire Diaries - Die komplette erste Staffel (4 Blu-rays) [Blu-ray]
DVD ~ Nina Dobrev

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buffy Syndrom, 16. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich muss zugeben, bei zwei Sachen leidete ich lange unter Entzugserscheinungen. Neue Star Trek Filme (erlöst durch JJ Abrams neuen Star Trek Film vor zwei Jahren) und Vampir Serien. Buffy war das Mass aller Dinge und danach kam ja...nichts...

Zum Glück ist das vorbei. Sei es True Blood, Human Beings oder eben Vampire Diaries.

Vampire Diaries ist nach durchsicht der ersten Staffel offenbar in der Lage zu Buffy aufzuschliessen! Ich weiss, das ist fast blasphemisch!

Trotzdem. Vampire Diaries bietet von Anfang an eine sich in manchmal atemberaubendem Tempo entwickelnde Story bei der alle paar Folgen Wendungen und Überraschungen den Status Quo zum Teil komplett über den Haufen werfen. Auch weiss man wirklich nie wer als nächstes stirbt oder wer als nächstes dunkle Geheimnisse preisgibt.

Es ist schwierig über diese Serie zu berichten ohne zu spoilern, deshalb die oben eher vage Umschreibung.

Der Vergleich zu Twilight ist berechtigt, findet hier schliesslich auch eine Art Dreiecksbeziehung statt, die immer wieder für Spannungen, Wendungen und Schicksalsschläge sorgt. Damit hat es sich meiner Meinung nach aber schon so ziemlich. Allerdings sind die Parallelen zu Buffy unübersehbar! Stefan und Damon kommen z.T. wie Angel und Spike rüber, es hat Hexen und auch Elena agiert z.T. ähnlich wie Buffy.

Die Hauptdarsteller(innen) dieser Serie sind allesamt genial besetzt durch grösstenteils unbekannte Darsteller.
Wie es sich für eine typische amerikanische Serie dieser Art gehört, sind die Darsteller alle sehr gutaussehend. Dabei werden auch typischerweise Schauspieler eingesetzt die älter sind als ihre Rollen.
Gutes Beispiel der oberschnuckelige Bruder von Elena, Jeremy. Soll 15 sein, sieht aber wie 20 aus und ist es auch in Wirklichkeit. Zum Glück muss ich sagen, da ich schon ein schlechtes Gewissen hatte auf einen 15 Jährigen zu stehen um Himmels Willen!

Ian Sommerhalder als "böser" Bruder Damon gefällt besonders muss ich sagen. Der Schauspieler hat offenbar gereift und sieht wesentlich weniger nach dem Langweiler Schönling aus als es noch in Lost der Fall war.

Insgesamt eine überraschend gute Serie mit Tiefgang, sehr vielen Wendungen in der Story und höchstem Produktionsniveau.


Colombiana [Blu-ray]
Colombiana [Blu-ray]
DVD ~ Zoe Saldana
Preis: EUR 9,99

8 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Logikfreie "Unterhaltung", 16. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Colombiana [Blu-ray] (Blu-ray)
Ja, ich mag oberflächliche Action Filme, Rache Filme sowieso.

Aber bei Colombiana kann ich auch beim besten Willen nicht mehr als einen Stern geben.

Die vielen eklatanten unlogischen Szenen wurden ja schon zur Genüge beschrieben. Bei einem oberflächlichen Action Film muss ja eben kein Tiefgang da sein, aber etwas logisch muss die Handlung und die Vorgehensweise der Hauptdarsteller schon sein.

Hier offenbar nicht. Das Luc Besson hier involviert sein soll kann man sich kaum vorstellen.

Wenn man Filme wie Gesetz der Rache oder Hannah gesehen hat kann man Colombiana kaum noch ernstnehmen.
Vor allem Hannah ist um eine Million Jahre besser!

Die gute Zoe sieht zwar toll aus und gefällt mir in anderen Filmen meist sehr gut, hier aber rettet sie den Film gar nicht.

Colombiana ist ein Paradebeispiel für einen misslungenen Film. Das Drehbuch bzw. die vielen zu offensichtlich unlogischen Szenen sind schlicht eine Katastrophe und hätten wohl eher in eine Persiflage gepasst à la Scary Movie.

Schlimm.


Manners & Physique (Expanded)
Manners & Physique (Expanded)
Preis: EUR 17,33

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Adam Ant Album, 10. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Manners & Physique (Expanded) (Audio CD)
Adam Ant hatte ein goldenes Jahrzehnt in den 80'er das mit dem 1990 erschienenen Album "Manners & Physique" seinen krönenden Abschluss fand.

Hier liegt nun eine Expanded Version vor, ähnlich wie die ein paar Jahre zuvor erschienen Adam Ant und Adam and the Ants Alben, die allesamt remastered und ergänzt wurden mit B-Seiten, Demos usw.

Allerdings fehlt hier folgendes aus der Manners&Physique Ära: Von der Can't Set Rules About Love Maxi-CD die beiden B-Sides: How To Steal The World und Brand New Torso sowie der 7" Mix von Can't Set Rules About Love.
Die beiden B-Sides sind spitzenmässig und völlig unverdient nicht auf dem Album drauf.

Das soll aber nicht davon ablenken, dass hier das beste aller Adam Ants Alben vorliegt.

Auch nach 22! Jahren höre ich dieses Album immer wieder.

Wer also eventuell dieses Album noch nicht hat soll unbedingt zugreifen.

Diese Rezension schreibe ich anno 2012 weil dieses Jahr ein neues Adam Ant Album erscheinen wird!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 25, 2015 11:56 AM CET


Give Me All Your Luvin' [feat. Nicki Minaj]
Give Me All Your Luvin' [feat. Nicki Minaj]
Preis: EUR 1,29

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut aber nicht genial, 9. Februar 2012
Irgendwie entäuschend bei ersten und zweiten Durchhören, entwickelt der Song Ohrwurmpotential und reiht sich ein in die grosse Anzahl guter Madonna Singles.

Aber in die Top Liga der genialen Madonna Singles kommt Give Me All Your Luvin' ganz sicher nicht. Dafür ist der Song irgendwie zu banal und M.I.A. und vor allem Frau Minaj stören irgendwie ziemlich. Rapperin Minaj ist eh stark überbewertet und wurde wohl nur aus Kommerzgründen hinzugefügt um Madonna halt wieder mal den jungen Look aufzuerzwingen.

Nun gut, wie gesagt, der Song ist gut und verdient gute Top 10 Platzierungen, zu einem internationalen Superhit à la "On the Floor" von JLo wird es aber kaum reichen.

Man muss schon hoffen, dass das Album MDNA wesentlich besser wird im Schnitt als diese Single.

Und noch was, findet eigentlich niemand, das dieser Song sehr ähnlich rüberkommt wie Madonna's 2008 Single Give It To Me? Wobei Give It To Me um Längen besser war.

Ich gebe 4 Sterne weil der Song ansich gut ist und es Madonna ist.


Born To Die
Born To Die
Preis: EUR 9,19

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Musik, 9. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Born To Die (MP3-Download)
Die vielen schlechten Rezensionen betreffend der Tonqualität sprechen Bände.

Die Frage ist: warum löst ausgerechnet Lana Del Rey so ein Riesen Echo aus, betreffend der Tonqualität, oder nennen wir es mal Dynamik Verlust oder Loudness Desaster.
Denn diese Art der Veröffentlichung von Musik ist seit ein paar Jahren gang und gäbe. Es muss kräftig "krachen" und alles auf dem gleichen Volumenlevel sein, offenbar ist dies, was die Masse will.

Warum? Weil wahrscheinlich mittlerweile 95% der Musikkonsumenten die Musik nur noch über Smartphones oder iPods anhört mit entsprechenden Kopfhörer. Da muss eben alles via Loudness auf ein "ebenes" Klangbild zusammengeschustert werden.

Anders kann ich mir das ganze nicht erklären.

Lana Del Rey's Album ist aber eine musikalische Offenbarung und geht komplett am Guettaisierten Mainstream vorbei und kreiert so eine Eigenständigkeit, die man heutzutage lange suchen darf.
Die Kompositionen sind überzeugend, die Texte sowieso. Der leichte "Retrosound" ist sicher gewollt und wenn das ganze über eine teure Denon oder Bose Soundanlage "Scheppert" dann muss man es halt eben via In Ear Kopfhörer auf dem iPod anhören, dann tönt es nämlich "normal" und ansprechend.

Damit will ich diesen Loudness War den die Plattenfirmen betreiben nicht in Schutz nehmen, ich hätte auch lieber Klangqualität wie sie bis vor einigen Jahren normal war, aber will man deshalb auf ein Album wie Born To Die verzichten??? Wohl kaum.

Schlussendlich bewerte ich aber die Musik und die ist sensationell!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 21, 2015 1:04 AM CET


The Singles
The Singles

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne weil die Musik einfach Klasse ist, 9. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: The Singles (MP3-Download)
Hier liegt ein Album vor das "The Singles" heisst. Nun gut, es fehlen aber so einige Singles, also unvollständig. Dann hätte man es besser The Best Of genannt.

5 Sterne muss ich aber einfach geben, da alle Songs inkl. den 2 Neuen, einfach genial sind.

Goldfrapp ist für mich mit Ladytron so ziemlich das Beste was die Nuller Jahre hervorgebracht haben.

Während Ladytron aber eine sensationelle 2CD Collection veröffentlicht haben vor einem Jahr mit Singles und ausgewählten sonstigen Lieblingssongs, wird hier eine einfache CD veröffentlicht, bei der nur das Cover wirklich gut gewählt ist, da es sich um ein Patchwork der diversen Album Cover von Goldfrapp handelt.

Trotzdem, wie gesagt, 5 Sterne, denn schlussendlich muss die Musik bewertet werden und nicht die Veröffentlichungsstrategie der Plattenfirma.
Die Motivation hinter diesem Album ist wohl nochmals Kohle zu machen (seitens der Plattenfirma). Immerhin könnte so ein Album dafür sorgen, dass die Goldfrapp Fan Gemeinde nochmals anwächst.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 21, 2015 12:51 AM CET


Strong
Strong
Preis: EUR 9,19

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Starkes Stück !, 9. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Strong (MP3-Download)
Thomas Anders hat dieses Album 2010 in Russland veröffentlicht und damit einen sensationellen Erfolg gelandet, deshalb wurde es 2011 auch international noch veröffentlicht.

Ein eigentliches Geschenk an die Fans muss man sagen. Leider ist der Release wohl ziemlich an der Öffentlichkeit vorbeigegangen.
Das Album hätte Erfolg in Deutschland/Österreich/Schweiz verdient.

Thomas hat sich längst aus dem Schatten von Dieter Bohlen rausgekämpft und ist zu einem guten Entertainer geworden, der regelmässig tolle Alben abliefert.
2004 This Time
2006 Songs Forever
2010 Strong
2011 Two (unter Anders/Fahrenkrog)

Dieses Album, Strong, ist mein Lieblingsalbum von Thomas. Sehr Dance-Pop Lastig, und auf hochem Niveau produziert. Der russische Songwriter/Produzent hat ziemlich Geld in dieses Projekt gesteckt und auch mit den dazu veröffentlichten Videos zu Stay With Me und Why Do You Cry ziemlich geklozzt und nicht gekleckert.

Hier liegen nun die 14 schon 2010 veröffentlichten Songs vor plus noch 5 bisher unveröffentlichte Tracks.
Davon sind 4 Balladen und 15! Dance-Pop Songs.

Die Qualität der 5 zusätzlichen Songs ist leicht anders einzustufen, da von einem anderen Produzent und anderen Songwriter. Nicht ganz so stark wie der Rest, aber immer noch sehr gut.

Klare Favoriten kann ich da nicht ausmachen, alle schnellen Songs sind 5 Sterne wert und die Balladen schwanken von gut bis mässig.

Insgesamt aber klar ein Hammer Album, dass immerhin 19! Songs beinhaltet, was will man mehr.

Übrigens, zwei Songs haben es in leicht abgeänderter Form dann auf das Anders/Fahrenkrog Album geschafft: Why Do You Cry und I Miss You.


Mortal Kombat 2 - Annihilation [Blu-ray]
Mortal Kombat 2 - Annihilation [Blu-ray]
DVD ~ Robin Shou
Preis: EUR 9,49

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Top Bild, Top Ton, nicht ganz so Top Film, 30. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mortal Kombat 2 auf Blu Ray in (fast) perfektem Bild und hervorragendem Ton auf Deutsch und Englisch. Was will man mehr.

Der Film als solches ist aber nach Teil 1 eher mittelmässig und weist einige Mankos auf.

Zuerst mal die Auswechslung der Schauspieler Christopher Lambert durch James Remar und Bridgette Wilson durch Frau Hess aus Zürich (kein Witz!).

Während James Remar ganz erträglich ist, eigentlich gut, aber eben nach Lambert ein Abstieg ist Frau Hess nach Bridgette Wilson direkt eine Katastrophe.

Würde die Story nicht direkt an Teil 1 anknüpfen und dadurch interessant sein, wäre der Film eher schlecht. So aber kann man ihn gut anschauen, im Wissen, das er niemals an Teil 1 rankommt. Dazu gehört er eben doch.

Der Film ansich würde von mir 2 Sterne erhalten, aber weil es eben Teil 2 von einem grossartigen Film ist und die Blu Ray Top ist, gebe ich drei Sterne.


Mortal Kombat [Blu-ray]
Mortal Kombat [Blu-ray]
DVD ~ Christopher Lambert
Preis: EUR 7,97

5.0 von 5 Sternen Top Film, Top Bild, 30. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mortal Kombat [Blu-ray] (Blu-ray)
Endlich ist einer der absoluten 90'er Jahre Kultfilme auf Blu Ray da.

Der Film hat trotz Jahrgang 1995 nichts eingebüsst, immernoch ein Meilenstein im Fantasy Genre.

Das Bild ist schlicht sensationell, satte Farben, super Kontrast, gestochen Scharf.

Der Ton auf English ist perfekt. Auf Deutsch hingegen nur Stereo was natürlich schade ist, trotzdem gebe ich 5 Sterne.

Besser erhält man Mortal Kombat sicher nie mehr. Deshalb absolute Kaufpflicht.


Back Home
Back Home
Preis: EUR 3,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Polarisieren, 26. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Back Home (MP3-Download)
das tun And One seit einiger Zeit offenbar. Anders kann man sich die entweder sehr guten oder sehr schlechten Bewertungen kaum erklären.

Ich persönlich kann nicht verstehen, wieso man das letztjährige Album Tanzomat als lustlos oder langweilig bezeichnen kann.

Besser kann man melodischen eingängigen Synthi Pop mit einigen düsteren Momenten kaum machen. Auch Bodypop war schon so eine Genialität.

Aber eben, offenbar finden viele alte And One Fans, nur die alten Sachen seien gut gewesen. Nun, das ist deren Pech.

Diese EP ist sehr gut gelungen, Back Home, die Remixe, Rick, Wounds, und der letzte Track sind allesamt einfach nur toll und auch unterschiedlich und stehen den Releases von Bodypop über Zerstörer bis Tanzomat in nichts nach.

Das neue Album wird sicher toll. Und die ewigen Meckerer, die in alten Zeiten schwelgen, sollen halt auch bei diesen Alben bleiben.

Dann muss man einfach wieder mal erwähnen, wie dankbar man sein kann, das And One immer noch da sind und immer noch regelmässig gute EPs und Alben veröffentlichen.

Wer freiwillig auf diesen guten Sound verzichtet hat einen an der Waffel.


Seite: 1-10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19