Profil für cyberhog > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von cyberhog
Top-Rezensenten Rang: 1.305
Hilfreiche Bewertungen: 1555

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
cyberhog

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Breathing
Breathing
Preis: EUR 1,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Time to Ignite (9), 9. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Breathing (MP3-Download)
Bei "Breathing" handelt es sich um den neuten Titel des Albums "Time to Ignite".

Hier wird das Tempo wieder deutlich nach unten gefahren. Allerdings tut dem Zuhörer diese Maßnahme zu diesem Zeitpunkt des Albums auch mal wieder gut. Rein gesanglich gehört dieses Stück zu den besten des gesamten Albums, allerdings führen der teilweise fehlende Ryhthmus und das plötzliche Ende dazu, dass ich dennoch einen Stern abziehe.


Take Me Back
Take Me Back
Preis: EUR 1,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Time to Ignite (8), 9. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Take Me Back (MP3-Download)
Bei "Take Me Back" handelt es sich um den achten Titel des Albums "Time to Ignite".

Und hiermit wären wir bei meinem absoluten Favoriten angelangt. Dieser Song hat mich von Anfang an überzeugt. Das wird wahrscheinlich damit zusammenhängen, dass er den Auftritt in der Live Music Hall am 12. Juli 2007 eröffnet hat. Die Stimmung in der Halle war direkt geladen und die Musik ging sofort ins Ohr. Für mich stand zu diesem Zeitpunkt schon mehr oder weniger fest, dass ich das Album auf jeden Fall haben muss. Ein Song, bei dem meiner Meinung nach einfach alles stimmt.


Leftrightwrong
Leftrightwrong
Preis: EUR 1,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Time to Ignite (7), 9. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Leftrightwrong (MP3-Download)
Bei "Leftrightwrong" handelt es sich um den siebten Titel des Albums "Time to Ignite".

Nachdem Sibbi, Panzer und Saikov sechs Runden lang Dampf abgelassen haben, geht es hier erst einmal ein wenig ruhiger zur Sache. Dieses Lied stellt die erste und einzige Ballade des Albums dar. Und die Jungs von Itchy Poopzkid stellen sich dabei gar nicht so ungeschickt an, auch wenn sie sich an fast allen Klischees bedienen, die über Rockballaden im Umlauf sein können. Das kleine Wortspiel im Titel ist ebenfalls sehr amüsant.


And I'll Walk Away
And I'll Walk Away
Preis: EUR 1,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Time to Ignite (6), 9. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: And I'll Walk Away (MP3-Download)
Bei "And I'll Walk Away" handelt es sich um den sechsten Titel des Albums "Time to Ignite".

Obwohl die beiden Songs musikalisch und inhaltlich eigentlich nichts gemeinsam haben, konnte ich am Anfang nur schwer zwischen diesem Lied und "Silence Is Killing Me" unterscheiden. Ob es vielleicht daran liegt, dass es sich bei beiden Musiktiteln um Singleauskopplungen handelt? Wie dem auch sei, auch "And I'll Walk Away" macht seine Sache durchaus ordentlich. Allerdings leidet dieses Lied unter einem ähnlichen Problem wie der Opener: Die etwas seltsamen Strophen wollen nicht so recht zum Refrain passen. Hier haben die Jungs von Itchy Poopzkid sichtlich Wert darauf gelegt, für die Konzerte etwas in petto zu haben.


Kante
Kante
Preis: EUR 1,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Time to Ignite (5), 9. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Kante (MP3-Download)
Bei "Kante" handelt es sich um den fünften Titel des Albums "Time to Ignite".

Lasst euch vom deutschen Songtitel nicht verwirren. Auch dieses Lied wird natürlich wieder in englischer Sprache vorgetragen. Der deutsche Name wird wohl das Geheimnis von Itchy Poopzkid bleiben. Aber wen kümmert das schon? Die Hauptsache ist doch, dass der Song überzeugt. Bei mir hat er das geschafft. Wieder einmal beseitigen die drei jungen Punkrocker das Klischee der lyrischen Blamage und liefern einen guten Songtext ab. Hinzu kommen ein eingängiger Riff und ein Refrain, der wieder einmal zum Singen und Tanzen einlädt. Nur die Strophen klingen hier und da ein wenig hölzern.


You Don't Bring Me Down
You Don't Bring Me Down
Preis: EUR 1,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Time to Ignite (4), 9. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: You Don't Bring Me Down (MP3-Download)
Bei "You Don't Bring Me Down" handelt es sich um den vierten Titel des Albums "Time to Ignite".

Als ich den Namen dieses Liedes zum ersten Mal gelesen hatte, habe ich sofort gedacht, dass es sich hierbei nur um eine normale Abrechnung bezüglich einer gescheiterten Beziehung zwischen zwei Menschen handeln würde. Doch wenn man sich erst einmal etwas genauer mit dem Songtext befasst, wird einem klar, dass wesentlich mehr dahinter steckt. Die Verse wirken einfach, sind aber auf jeden Fall sehr gut geschrieben. Genau aus diesem Grund finde ich es sehr schade, dass die musikalische Umsetzung hier und da ein wenig unsauber klingt.


Silence Is Killing Me
Silence Is Killing Me
Preis: EUR 1,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Time to Ignite (3), 9. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Silence Is Killing Me (MP3-Download)
Bei "Silence Is Killing Me" handelt es sich um den dritten Titel des Albums "Time to Ignite".

Auffällig sind die Sounds am Anfang, die ein wenig nach den Anfangszeiten heutiger Retro-Spiele klingen. Man fühlt sich an ein Metronom erinnert, das die Jungs von Itchy Poopzkid allerdings nicht brauchen. Sie beweisen hier einmal mehr, dass sie auch so einen guten Rhythmus und Taktgefühl haben. Dennoch fehlt diesem Lied das gewisse Etwas, um auf ganzer Linie überzeugen zu können. Übrigens wurde dieser Song als erste Single des Albums veröffentlicht und erreichte kurzzeitig Platz 81 der deutschen Charts.


Big Shot
Big Shot
Preis: EUR 1,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Time to Ignite (2), 9. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Big Shot (MP3-Download)
Bei "Big Shot" handelt es sich um den zweiten Titel des Albums "Time to Ignite".

Das ist Punkrock, wie er sein sollte und wie man ihn sich vorstellt: Kurz und knackig! Die Strophen verlaufen noch relativ ruhig und lassen eine gewisse Vorfreude auf den Refrain aufkommen. Und diese Vorfreude wird nach einer mehr oder weniger plötzlichen Überleitung nicht enttäuscht. Ein wilder Song, der sich überall gut macht - im Auto, zu Hause, auf Partys und natürlich bei Konzerten.


Better off Alone
Better off Alone
Preis: EUR 1,10

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Time to Ignite (1), 9. Juli 2015
Rezension bezieht sich auf: Better off Alone (MP3-Download)
Bei "Better Off Alone" handelt es sich um den ersten Titel des Albums "Time to Ignite".

Der Einstieg in das Album gestaltet sich stellenweise ein wenig schwierig. Die tiefen Gitarrenriffs lassen die Härte des Songs ein wenig zu aufgesetzt und gewollt wirken und kontern den punkigen Rest des Liedes an manchen Stellen doch ein wenig aus. Das hat zur Folge, dass die Strophen und der Refrain nicht immer gut miteinander harmonieren. Aber insgesamt handelt es sich doch um einen relativ gelungenen Opener.


50 Lounge and Chillout Sounds to Experiece Africa
50 Lounge and Chillout Sounds to Experiece Africa
Preis: EUR 5,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!, 30. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal für 50 Titel bzw. über drei Stunden Musik nur 7,69 € bezahlt habe. Selten habe ich ein dermaßen positives Preis-Leistungs-Verhältnis gesehen. Aus diesem Grund sollte man sich auf jeden Fall die komplette CD gönnen und nicht nur einzelne Titel herunterladen. Der Tonträger wird seinem Namen mehr als gerecht und schafft es durch individuelle und schöne Melodien, dass man nicht schon nach wenigen Minuten die Lust an den afrikanischen Klängen verliert. Normalerweise bewerte ich bei CDs so gut wie immer jedes Lied einzeln, aber das würde bei 50 Songs etwas zu lange dauern. Das Gesamtpaket dieses Tonträgers stimmt auf jeden Fall und schafft es, den Konsumenten ohne aufgesetzte Klischees nach Afrika zu versetzen.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20