Fashion Pre-Sale Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos OLED TVs Kinderfahrzeuge Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Profil für Ailis > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ailis
Top-Rezensenten Rang: 1.872
Hilfreiche Bewertungen: 1954

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ailis "Leseturm"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Crown Bedding J88103100 Royal 600 Matratze H3 Visco-Form-Schaum mit Memoryeffekt, antibakterielle Behandlung, 90 x 200 cm
Crown Bedding J88103100 Royal 600 Matratze H3 Visco-Form-Schaum mit Memoryeffekt, antibakterielle Behandlung, 90 x 200 cm
Preis: EUR 198,16

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Anpassung an den Körper - aber riesig!, 19. Januar 2015
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Meine bisherige Matratze war ein günstiges Modell aus dem Discounter, das noch kein Jahr alt ist. Dennoch habe ich sie gerne gegen die Crown Bedding Matratze ausgetauscht und bereue das bis heute gar nicht.

Die Matratze ist praktisch zusammengerollt verpackt, so dass sie mit normalem Post- oder Kurierversand geliefert werden kann. Man muss also nach der Bestellung nicht umständlich einen Speditionstermin ausmachen (oder einen von der Spedition vorgegebenen Termin "schlucken"). Also Pluspunkt Nummer eins.

Wenn das Paket angekommen ist und man die Matratze ausgepackt hat, sollte man noch 48 Stunden warten, bis sie sich vollständig zu voller Größe "entfaltet" hat. Ich habe zugegebenermaßen diesen Zeitraum halbiert und sie schon nach 24 Stunden in Gebrauch genommen, was dem Liegekomfort m. E. keinen Abbruch getan hat. Die Matratze passt sich wunderbar der Körperform an, die schwereren Körperregionen werden sehr gut gestützt und gehalten, die leichteren (Arme, Beine) liegen weich und sanft auf der Matratze. Auch da gibt's nichts zu meckern. Ich würde die Matratze zwar einen Grad härter wählen, aber das ist natürlich eine persönliche Geschmackssache (und sicherlich auch vom Gewicht der jeweiligen Person abhängig).

Einziger Nachteil ist die wirklich gigantische Höhe dieser Matratze - sage und schreibe 24 cm ist das Teil hoch! Das sollte man sich gerade als Paar gut überlegen, ob das was für einen ist oder ob man nicht zumindest zwei Exemplare für beide Partner kaufen sollte - denn sonst hat man ganz schnell eine unschöne "Kante" zwischen den Liegeflächen.

Sonst aber beide Daumen hoch für dieses Produkt!


HyperX FURY USB Flash 16 GB Speicherstick 3.0 rot
HyperX FURY USB Flash 16 GB Speicherstick 3.0 rot
Preis: EUR 12,17

5.0 von 5 Sternen 1a Qualität, 17. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
An diesem Stick gibt es nichts zu murren.
Er kommt in einer stabilen Verpackung daher, die aber dennoch leicht zu öffnen ist - ohne an der Plastikverpackung zu verzweifeln.
Der Stick hat eine Schutzkappe, die man auch hinten aufstecken kann, allerdings wirkt das Ganze dann doch recht wackelig und ich würde mich nicht darauf verlassen, dass die Kappe hinten aufgesteckt auch wirklich gut hält.
Außerdem hat der Stick hinten eine Öse, an der man nach Wunsch noch ein Band befestigen könnte.
Optisch ist der Stick auch schön gemacht - gerade das Rot der 16 GB-Variante ist schön leuchtend, so dass man den Stick im Kleinkram auf dem Schreibtisch oder in der Schublade auch gut findet.
Der PC (Windows Vista) hat den Stick problemlos und schnell erkannt und auch die Speichervorgänge machen keine Probleme.
Getestet habe ich es mit Word-, Excel- und Musikdateien - nichts davon machte Schwierigkeiten.
Ich kann diesen Stick also wirklich nur empfehlen!


Kellerkind: Roman
Kellerkind: Roman
von Nicole Neubauer
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Stammpersonal, wirre Geschichte, 15. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Kellerkind: Roman (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Krimi beginnt eindrucksvoll: eine Mutter will ihr wehrhaftes Kleinkind füttern und versteht erst, was der Knirps ihr sagen will, als der erste Blutstropfen von der Decke fällt und auf der Wange ihres Nachwuchses landet. In der Wohnung über den beiden liegt die Anwältin Rose Benninghoff mit zerschnittener Kehle in einer Lache ihres eigenen Blutes. Im Keller des Hauses findet die Polizei den vierzehnjährigen Oliver, sichtbar verstört, blutig und scheinbar misshandelt.
Wer ist das Kind im Keller und in welchem Verhältnis steht es zur Toten? Ist es Täter oder Opfer - oder beides? Das gilt es herauszufinden und Hauptkommissar Waechter übernimmt mit seinen Kollegen die Ermittlungen, die sich als sehr schwierig herausstellen, da dem Kind die Erinnerung fehlt und Olivers Vater kein Niemand ist und an oberster Stelle Strippen zu ziehen weiß.
Das Stammpersonal, also das Ermittlerteam, setzt sich aus sympathischen und interessanten Typen zusammen, die ernsthaft Lust auf Mehr machen, doch leider kann ich das von der Kriminalgeschichte selbst nicht sagen. Die einzelnen Stränge sind mir zu wirr, da wäre wie so oft weniger mehr gewesen. Die Autorin verrennt sich in ihrer eigenen Geschichte und findet nicht mehr so recht hinaus.
Mein Wunsch an Niole Neubauer lautet daher: bitte mehr von diesem Team, aber vergessen sie darüber nicht die Geschichte.


Drei Tage Manhattan - Begleitung gesucht: Roman
Drei Tage Manhattan - Begleitung gesucht: Roman
von Tasmina Perry
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Seichte Unterhaltung für zwischendurch - und das muss nicht immer was Schlechtes sein, 4. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe die Lektüre dieses Romans sehr genossen, manchmal ist man einfach in der Stimmung für eine gehörige Portion Herz-Schmerz - und genau das ist dieser Roman.
Der Leser wird Zeuge zweier Liebesgeschichten: beide spielen in London, eine jedoch im Jahre 2012, die andere im Jahre 1958.
Die aktuelle Liebesgeschichte handelt von Amy und Daniel, die, aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten und Kulturen stammend, Schwierigkeiten haben, ein gemeinsames Leben zu gestalten. Die andere handelt von Georgia, die jetzt, kurz über siebzig, an ihre große Liebe zurückdenkt, die keine rechte Chance erhalten hat.
Gemeinsam reisen die beiden nach New York, Amy als Georgias Reisebegleitung, und kommen sich in nur wenigen Tagen sehr nah und lassen einander teilhaben am Denken und Fühlen der anderen.
In Rückblenden erfährt der Leser von Georgias Ballsaison als Debütantin im London der späten 50er Jahre, durchbrochen werden die Passagen von Erzählungen aus der aktuellen Geschichte, die nicht nur Amy und Daniel betrifft, sondern im besonderen Maße Amy und Georgia.
Der Roman liest sich ganz entspannt runter, da gibt es keine Passagen, die einen gedanklich stolpern oder innehalten lassen - es ist einfach schöne Unterhaltung für kalte Winterabende, an denen man nach Feierabend keine großen Anstrengungen mehr haben möchte. Ich habe das sehr genossen - manchmal braucht man solche Bücher einfach.


James Tyler Herren Strickschal, strukturiert, Gr. One size, schwarz
James Tyler Herren Strickschal, strukturiert, Gr. One size, schwarz

4.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden, 4. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Im Grunde gibt es nur eine Sache, die an diesem Schal nicht ganz optimal ist: er besteht aus 100 % Polyacryl, was bei kalter und trockener Luft zu Geknister führen kann. Ich für meinen Teil bin daran jedoch gewohnt, irgendwie ist man halt doch Generation Fleece.
Sonst bin ich recht angetan von diesem Schal: er ist schön lang, hat eine angenehme Breite, ein schlichtes Farbkonzept - schwarz, durchbrochen mit mittelgrauen Fäden -, er ist schön weich und er tut das, was man schlechthin von einem Schal erwartet: er hält angenehm warm.
Außerdem begrüße ich sehr, dass er ohne viel Schnickschnack daherkommt, denn um ehrlich zu sein, mag ich Fransen an Schals nicht besonders, vor allem nicht an den Herrenvarianten.


Das Leben der Rebecca Jones: Roman (dtv Literatur)
Das Leben der Rebecca Jones: Roman (dtv Literatur)
von Angharad Price
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,90

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Habe mehr erwartet, 2. Dezember 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Von diesem Roman habe ich mir mehr versprochen.
Von einer Familiengeschichte erwarte ich wesentlich mehr Nähe zu den Figuren und wenn es sich dann auch noch, wie im vorliegenden Fall, um eine eigentlich funktionierende Familie ohne emotionale Skandale handelt, erwarte ich auch mehr Wärme. Stattdessen wirken Geschichte und Personal kühl und unnahbar und ich fühle mich als Leser nicht willkommen.
Dazu kommen die zahlreich zitierten Gedichte eines walisischen Dichters, die mich persönlich jetzt auch nicht angesprochen haben, aber das ist dann auch eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Im Ganzen wirkt die Geschichte unpersönlich, ein bisschen so, als sei es schon beim Schreiben das ausgewiesene Ziel der Autorin gewesen, keine Unterhaltung zu produzieren, sondern einen Klassiker mit einer gewissen Schwere. Ich denke, wenn man sich das zu Beginn der Lektüre bewusst macht, liest man das Buch mit anderen Augen und kann eine andere Art des Genusses darin finden.
Für mich allerdings war es zu langatmig, zu trocken, zu unpersönlich und zu kühl.


Hafenlichter: Stories
Hafenlichter: Stories
von Jens Eisel
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wer Kurzgeschichten mag..., 24. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Hafenlichter: Stories (Gebundene Ausgabe)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
... findet ins Jens Eisels Sammlung ein paar wirklich schöne Stories. Sie alle spielen in Hamburg, sind jeweils nur wenige Seiten lang, handeln von Helden, die alle begleitet werden von einer gewissen Melancholie und das ein oder andere Mal begegnet man in einer Geschichte einer bekannten Figur aus einer der anderen Geschichten.
Das ist schön, denn so wie es bei vielen Kurzgeschichten üblich ist, enden auch die von Jens Eisel häufig offen, mitten im Lauf sozusagen und es bleibt die Sehnsucht nach einem Abschluss. Den bekommt man selten, aber durch das Wandern mancher Figuren durch die Geschichten bekommt man manchmal neue Aspekte, die das Ganze ein bisschen mehr abrunden.
Ich habe diese Kurzgeschichten mit Freude gelesen und kann sie nur empfehlen - an alle Liebhaber solcher Geschichten.


Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir: Thriller
Die Flügel, mein Engel, zerreiß ich dir: Thriller
von Karine Giebel
  Broschiert
Preis: EUR 16,99

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hat mich nicht überzeugt, 22. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Aufgrund der vielen guten und wohlwollenden Rezensionen wollte ich diesen Thriller ebenfalls lesen, doch ich musste schnell feststellen, dass ich wohl einen entschieden anderen Geschmack habe als die bisherigen Rezensenten.
Zwar wurde auch schon angesprochen, dass der sprachliche Stil eher gewöhnungsbedürftig ist, doch ich kann nicht wie manch anderer so einfach darüber hinwegsehen. Diese kurzen, abgehackten Sätze sind nicht meins. Wenn ich ein Buch genießen will, gehört für mich einfach nicht nur eine gute Geschichte dazu, sondern auch eine Sprache, die mir Freude macht.
Die Story ist schnell erzählt: Chloé, eine hübsche und erfolgsverwöhnte junge Frau, gerät privat und beruflich aus dem Tritt, als ihr ein in schwarz gekleideter Mann auflauert, den sie für sich nur noch den "Schatten" nennt. Die Situationen häufen sich, doch niemand glaubt ihr, bis auf Hauptkommissar Alexandre Gomez, dessen Leben jedoch auch aus den Fugen geraten ist.
Mit Chloé hat die Autorin eine Heldin entworfen, die in meinen Augen so gar nichts Liebenswertes hat - das rettet auch die Enthüllung des unvermeidbaren Kindheitstraumas nicht.
Außerdem muss ich gestehen, dass ich recht bald eine präzise Ahnung davon hatte, wer dieser Schatten ist - und ich habe recht behalten.
Alles in allem für mich also kein herausragender Thriller, der weder sprachlich überzeugte noch für inhaltliche Überraschungen gut war.


ADE KE 1412 Digitale Schüsselwaage, Amelie
ADE KE 1412 Digitale Schüsselwaage, Amelie
Preis: EUR 19,19

3.0 von 5 Sternen Qualitativ nicht hochwertig, 19. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Diese Küchenwaage ist funktional, es fragt sich nur, wie lange sie ihre Funktion wirklich erfüllen kann.
Von den Grundfunktionen her hat sie alles, was ich brauche: sie wird mit einer praktischen kleinen Schüssel geliefert, die das Wiegen eindeutig erleichtert, da die Schale perfekt auf die Waage passt. Glücklicherweise ist keine Rechenarbeit gefordert, da die Waage eine Tara-Funktion hat, so dass man auf null stellen kann, wenn die Schüssel auf der Wiegefläche steht.
Außerdem kann man zwischen verschiedenen Einheiten wählen, unter anderem Gramm und Kilogramm.
Das Ganze bedient man über Sensorknöpfe, die man nicht drücken muss, sondern deren Flächen man lediglich berühren muss. Leider habe ich schon von Beginn an das Gefühl, dass die Funktionsflächen nicht immer zuverlässig reagieren. Manchmal ist so ein normaler Knopf doch besser, er gibt einem das Gefühl, auch wirklich eine Bedienfunktion zu betätigen.
Darüberhinaus muss man im Schrank auch sehr aufpassen, dass nichts an die "Knöpfe" kommt, da die Waage sonst schnell an geht.
Leider wirkt die Küchenwaage qualitativ nicht sehr hochwertig. Die kleinen Federn im Batteriefach waren von Anfang an schon deformiert - fraglich, ob sie mehrere Wechsel noch mitmachen.
Die kleine Schale, die prinzipiell eine tolle Sache ist, wirkt auch nicht sehr stabil, sie ist auch billigem Hartplastik und hatte schnell Kratzer.
Insgesamt eine nur befriedigende Leistung.


Rattenfänger: Thriller (Mark-Heckenburg-Reihe, Band 2)
Rattenfänger: Thriller (Mark-Heckenburg-Reihe, Band 2)
von Paul Finch
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr spannend!, 18. November 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Diesen Thriller konnte ich wirklich nicht so leicht aus der Hand legen, immer wollte ich wissen, wie es weitergeht. Und besser kann es einem als Leser doch kaum ergehen, wenn die aktuelle Lektüre nunmal zur Spannungsliteratur zählt.
"Rattenfänger" ist der zweite Band in der Heckenburg-Reihe Finchs, den man jedoch auch problemlos lesen kann, wenn man den ersten Band nicht kennt - so erging es mir, wobei ich gleich zu Beginn dieser Rezension sagen kann, dass sich Band 1 nun auch in meinem Regal befindet und alsbald gelesen wird.
In "Rattenfänger" erzählt Finch vom aktuellen Fall seines Sonderdezernats für Serienverbrechen, deren hauseigener Haudegen Mark Heckenburg ist. Doch in meinen Augen hat dieser Ermittler trotz all den schlimmen Dingen, die er durch seine Arbeit sehen muss, sehr viel Weiches und Liebenswertes. Klar, auch er ist ein Thriller-Held, der gerne mal einen Alleingang wagt und dessen Methoden nicht immer gewöhnlich daherkommen, doch Finch schafft es, dass ich als Leser dennoch viel Liebenswertes in ihm gesehen habe, einen feinen Kerl, dessen harte Schale so hart gar nicht ist.
Diesmal hält ihn eine Mordserie auf Trab, deren einzelne Taten erst gar nicht in einem Zusammenhang zu stehen scheinen, die aber ein grausames Motiv aufdecken, sobald das sie alle verbindende Glied gefunden wurde.
Allzuviel möchte ich gar nicht verraten, denn für den Spannungsbogen dieses Thriller ist es enorm wichtig, dass der Leser von Anfang an mitdenkt. Daher möchte ich den recht zurückhaltenden Klappentext einmal loben, der manch einem vielleicht zu wenig offenbart, den ich jedoch sehr gut gewählt finde, da er nichts vorwegnimmt, was ich gerne selber entdeckt hätte.
Manche Schilderungen der Taten sind sehr grausam, daher sollte man nicht zu zartbesaitet sein. Da ich selber jedoch zu den Lesern gehöre, die viele Bücher wegen zu großer Brutalität schon abgebrochen haben, kann man es vielleicht als gutes Zeichen nehmen, dass ich das hierbei nicht getan habe. Klar, für jeden liegt die Schmerzgrenze woanders, aber das muss man dann wohl einfach ausprobieren.
Ich hatte auf jeden Fall mit diesem Thriller absolut spannendes Lesevergnügen und freue mich schon auf weitere Fälle für Heckenburg.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20