summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Profil für Ailis > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ailis
Top-Rezensenten Rang: 1.108
Hilfreiche Bewertungen: 1906

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ailis "Leseturm"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Kein Titel verfügbar

4.0 von 5 Sternen Super Duft!, 22. Dezember 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Was mich an diesem Deo-Roller absolut überzeugt ist der frische Duft! Wenn man den aufträgt, fühlt man sich wirklich frischer und kann sich gleich wieder besser riechen.
Handhabung ist natürlich simpel, wie bei jedem Roll-on und man kann ihn auch prima für unterwegs nutzen, weil er schön klein ist und in jede Handtasche passt, zur Not sogar in die Hosentasche, wenn man mal unauffällig zum Näschen pudern verschwinden will.
Leider habe ich nicht den Eindruck, dass man mit diesem Deo länger frisch bleibt als mit anderen, aber dieses "stundenlange Frische"-Gerde habe ich eh schon immer für ein Gerücht gehalten.
So gesehen erfüllt der Rexona Women Crystal Clear Pure Deo Roll-on all meine Bedürfnisse.


Pampers Easy up Windeln Gr.5 Junior 12-18 kg Mega Plus Pack , 100 Stück
Pampers Easy up Windeln Gr.5 Junior 12-18 kg Mega Plus Pack , 100 Stück

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut super!, 26. November 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich zähle für gewöhnlich nicht zu den Markenfetischisten, ich kann gut und gerne mit sogenannten No-Name-Produkten leben. Doch wenn es um Windeln geht, habe ich die Erfahrung gemacht, dass kaum etwas Pampers zu toppen vermag.
Sie sind einfach dichter als andere Windeln und halten definitiv mehr aus.
Für lebhafte und schon etwas größere Kinder sind die Easy-up-Windeln super, da das Wickeln einfach nicht lange aufhält. Das gilt natürlich nur für kleine Geschäfte, bei einer größeren Ladung kommt man ums normale Wickeln natürlich nicht herum.
Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit diesem Produkt - ebenso wie die kleine Testperson, und das ist ja wohl die Hauptsache!


Dove Dusche Reichhaltige Pflege, 3er Pack (3 x 250 ml)
Dove Dusche Reichhaltige Pflege, 3er Pack (3 x 250 ml)

3.0 von 5 Sternen Der Duft..., 26. November 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
... ist bei diesem Dove-Produkt halt doch sehr seifig. Das ist jetzt nicht so schlimm, da der Geruch ja nicht störend oder unangenehm ist, aber einen Aha-Effekt hat es eben auch nicht. Hinzukommt, dass ich persönlich einfach frischere und etwas herbere Düfte bevorzuge und so dieses Duschgel eher als Alternative für zwischendurch sehe, aber nicht als favorisierten Liebling.
Ansonsten ist dieses Duschgel aber vollkommen gut: es schäumt schön auf, fühlt sich weich und angenehm auf der Haut an und hat bei mir zu keinen Reizungen geführt.
Dass es allerdings pflegender sei als andere Duschgele, kann ich nicht bestätigen. Meine Haut fühlt sich nicht anders an als sonst auch.
Die Verpackung ist schlicht und praktikabel, kein nervöses Gefummel unter der Dusche, bis man die Flasche offen hat.


Reckless - Lebendige Schatten
Reckless - Lebendige Schatten
von Cornelia Funke
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,95

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Besser als Teil 1, 9. November 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe beide bisher erschienenen Teile der Reckless-Romane direkt hintereinander weg gelesen und muss sagen, dass ich den zweiten Teil um Längen besser fand.
Wo Cornelia Funke es anfangs noch nicht schaffte, mir ihren Helden Jacob so richtig nah zu bringen, gelingt ihr das in diesem zweiten Band schon wesentlich besser.
All ihre Figuren scheinen eine Zeit der Reife gebraucht zu haben, die sie in Band 1 einfach noch nicht durchlaufen hatten.
Sprachlich ist Funke souverän wie immer, auch die brutalen Szenen bleiben einigermaßen im Rahmen, so dass ich keine Bedenken hätte, einem jungen Menschen - vielleicht so ab 14 - diesen Roman in die Hand zu drücken.
Die Probleme der Helden sind für mich manchmal ein bisschen zu jugendlich motiviert gewesen, aber das hat ja auch seine Richtigkeit und die Freude an diesem Buch hat es mir auch nicht genommen.
Wer also ein Freund von phantasievoll geschriebenen Geschichten ist, die aber nicht märchenhaft seicht dahinplätschern, sondern mehr Pfiff und Raffinesse haben, der ist mit diesem Buch gut beraten.
Es ist allerdings zu empfehlen, den ersten Teil der Reckless-Reihe vorneweg zu lesen, da beide Romane aufeinander aufbauen.


Dove Shampoo Intensiv Reparatur, 3er Pack (3 x 250 ml)
Dove Shampoo Intensiv Reparatur, 3er Pack (3 x 250 ml)
Wird angeboten von duftshop24 ((alle angegebenen Preise zzgl. Versandkosten (incl. gesetzlicher Mwst.) - Impressum und AGB finden Sie unter Verkäuferhilfe))
Preis: EUR 14,50

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Erstergebnis!, 9. November 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Produkte von Dove sind für mich immer so etwas wie eine sichere Bank: der Duft ist angenehm, wenn auch ein wenig seifig, und ich vertrage sie immer.
So ging es mir nun auch wieder mit diesem Shampoo. Leider habe ich sehr anfälliges Haar und kämpfe regelmäßig mit Spliss und trockenen Haaren, was alles andere als schön aussieht. Die einzig WIRKLICH hilfreiche Lösung des Problems wären regelmäßige Frieseurbesuche alle 6 bis 8 Wochen, doch dazu fehlt mir oft sowohl Zeit als auch Lust - vom Geld mal ganz zu schweigen.
Daher greife ich nicht ungern zu solchen Produkten, die sich mit reparierenden Fähigkeiten rühmen, auch wenn ich weiß, dass das nur Schönfärberei ist. NATÜRLICH sind meine Haare nun nicht gesünder oder gar repariert, aber sie sehen wieder schön aus und das ist es, was für mich zählt.
Ich störe mich nicht an Silikonen, die sich um meine Haare legen, da ich letztlich doch nur eine Wahl habe: silokonfreie Produkte, was aufgrund meiner anfälligen Haare nicht schön aussieht oder silikon-ummantelte Haare, die auch nicht gesünder sind, aber dafür wenigstens so aussehen.
Wer also nichts gegen Silikone und andere Substanzen hat, die sich auf das Haar legen, ist mit diesem Shampoo gut beraten, denn es macht die Haarstruktur wieder ruhiger und glatter, das Haar schimmert sanft und fühlt sich weich an. Endlich muss ich morgens nach dem Haare waschen die Bürste nicht mehr durch trockene und daher verknotete Nester kämpfen, sondern kann sie entspannt durchs Haar gleiten lassen.


So bitterkalt: Kriminalroman
So bitterkalt: Kriminalroman
von Johan Theorin
  Gebundene Ausgabe

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht der Theorin, den ich kenne, 28. Oktober 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich hatte mich riesig auf den neuen Thriller aus der Feder Theorins gefreut. Seine drei Öland-Romane habe ich verschlungen und wegen ihrer atmosphärischen Tiefe geliebt.
Leider weiß das aktuelle Werk dieses wunderbaren Autors mich nicht zu begeistern. Es scheint, als habe Theorin seine Sprache verloren, die so leicht und problemlos ein leichtes Schaudern auf die Haut seiner Leser zu zaubern vermag.
Johan Theorin war für mich bisher ein Garant für subtil schaurige Unterhaltung mit einem leichten Hang zur Mystik, doch "So bitterkalt" ist ganz anders. Die Geschichte plätschert dahin und ist dabei auch noch furchtbar vorhersehbar.
Der Protagonist hat in seinem Leben so vieles durchgemacht, er könnte so viel Tiefe haben, doch Theorin schafft es nicht, ihn mir nahe zu bringen. Und das hatte ich so nicht erwartet, denn bisher waren seine Figuren immer vielschichtig und interessant.
Ich hatte gehofft, dass Theorin aus einer Geschichte, die er rund um eine psychiatrische Klinik aufbaut, etwas Geheimnisvolles und Prickelndes macht, doch sein aktueller Roman versagt dabei auf ganzer Linie.
Für andere Autoren wäre solch ein Buch vielleicht ein großer Wurf, doch Theorin muss sich hier an dem messen lassen, was er bisher abgeliefert hat, und das war nunmal um Längen besser.
Der Thriller lässt mich also ein bisschen enttäuscht zurück, aber all meine Hoffnung liegt auf dem noch ausstehenden vierten Teil des Jahreszeiten-Quartetts rund um Öland, der hoffentlich noch geschrieben wird.


Ich denke, also irre ich: Wie Unser Gehirn Uns Jeden Tag Täuscht
Ich denke, also irre ich: Wie Unser Gehirn Uns Jeden Tag Täuscht
von David Mc Raney
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,99

4.0 von 5 Sternen Gut und verständlich geschrieben, 28. Oktober 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Titel dieses Buches hat mich gleich gelockt: "Wie unser Gehirn uns jeden Tag täuscht". Ich habe schon einige Bücher zum Thema Psychologie gelesen, besonders interessiert haben mich immer Themen wie Manipulation und Selbsttäuschung, daher war ich mit David McRaneys aktuellem Werk leicht zu ködern.
Es hat einen stringenten Aufbau, die Kapitel sind nicht zu lang und er schildert kurz und knackig, was es mit den einzelnen Phänomenen auf sich hat. Dazu bringt er die Ergebnisse vieler Studien, die das ganze nicht nur verständlicher, sondern auch glaubhafter machen, denn so manches Mal habe ich mein Gehirn dabei erwischt mir zuzuflüstern: Ach was, so bin ich nicht!
Und natürlich haben die Studien auch die Aufgabe, McRaney selbst glaubwürdig zu machen, denn der Autor dieses Buches ist nicht etwa Psychologe - nein, Mcraney ist ein an Psychologie interessierter Journalist, der eine angenehme Art zu schreiben hat und es schafft, die von ihm aufgegriffenen Themen nicht ganz so verkopft und verstaubt wirken zu lassen.
Natürlich muss man sich fragen, inwieweit seine Kompetenzen reichen, die komplexen Vorgänge des Gehirns, die die Psyhologie erforscht, auch zu erfassen, aber auf mich wirkte es doch recht stimmig. Soll heißen: von Laie zu Laie wusste McRaney durchaus zu überzeugen und mir als interessiertem Leser soll das vorerst mal reichen.


Schattengrund: Thriller
Schattengrund: Thriller
von Elisabeth Herrmann
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein sehr spannender Thriller für Jugendliche!, 17. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Schattengrund: Thriller (Broschiert)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wer skeptisch ist, ob Jugendthriller was für ihn sein könnten oder ob die Spannung zu seicht oder weich für den eigenen Geschmack oder die Handlung zu harmlos ist, sollte dringend dieses Buch lesen. Ich habe das jugendliche Alter deutlich überschritten und dennoch gab es Phasen, in denen ich vor Spannung in die Tischkante hätte beißen können.
Elisabeth Herrmann erzählt in ihrem zweiten Jugendthriller "Schattengrund" die Geschichte der 17-jährigen Nico, die überraschend ein Haus erbt. Dabei handelt es sich um Schattengrund, das Haus ihrer verstorbenen Großtante Kiana, das mitten im tiefsten Harz liegt.
Doch als Nico und ihre Eltern vom Notar erfahren, dass Schattengrund an sie gehen soll, stellen die Eltern sich quer und legen fest, dass Nico das Erbe nicht antreten wird. Weitere Erklärungen bekommt Nico nicht von ihnen. Sie erinnert sich nur, dass sie als kleines Kind oft bei Kiana zu Besuch war, diese Besuche aber plötzlich endeten. Da ihre Eltern ihr jedoch nichts sagen wollen, reißt Nico aus und macht sich alleine auf den Weg in den Harz, um ihr Erbe anzuschauen und herauszufinden, warum Kiana und Schattengrund von einem Tag auf den anderen keine Rolle mehr in ihrem Leben spielten.
Im Harz angekommen, schlägt ihr von Anfang an sehr viel Feindseligkeit entgegen, die sie sich nicht erklären kann und einer der Bewohner geht auch noch einen Schritt weiter...
Dieser Thriller ist richtig gut! Er ist spannend geschrieben und die Heldin ist mir trotz ihres sehr jungen Alters in ihrem Denken und Fühlen nicht fern. Natürlich ist die Einteilung in Gut und Böse an manchen Stellen ein bisschen stereotyp, aber ich muss der Autorin zugutehalten, dass sie mich dafür an anderen Stellen geschickt verwirrt hat. Ein kleiner Logikfehler hat sich am Schluss noch eingeschlichen bzw. eine Ungereimtheit wird nicht aufgelöst, aber das tut dem insgesamt flüssig und gut geschriebenen Roman keinen Abbruch.
Ich kann diesen Roman wirklich wärmstens empfehlen, mir hat er ein paar schöne Lesestunden beschert.


Fleuresse 432442 Fb. 2 Feinbiber-Bettwäsche, 135 x 200 cm, blau
Fleuresse 432442 Fb. 2 Feinbiber-Bettwäsche, 135 x 200 cm, blau

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super kuschelig!, 17. Oktober 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Diese Bettwäsche überzeugt auf ganzer Linie. Sie ist sehr angenehm weich und kuschelig und seit ich diese Wäsche auf dem Bett habe, sind die Tage des Frierens endlich Geschichte.
Die Farben sind schön kräftig, was ja für Feinbiber nicht unbedingt immer gilt. Schon oft war ich enttäuscht, weil das Design sich als wesentlich blasser herausstellte, als das Foto mir vorgaukeln wollte - hier nicht!
Obendrein ist diese Feinbiber-Bettwäsche sehr pflegeleicht: einfach bei 30°C in die Waschmaschine, anschließend in den Trockner und rauf aufs Bett. Sie hat kaum gerumpelt, was mich sehr glücklich macht, denn Bettwäsche zu bügeln zählt für mich zu den Aufgaben, die es unbedingt zu verhindern gilt.
Verschlossen werden Kissen- und Bettbezug mit einem Reißverschluss, von dem ich hoffe, dass er lange hält.
Also, beide Daumen hoch für dieses Produkt!


Die leere Wiege: Roman
Die leere Wiege: Roman
von Ruth Dugdall
  Taschenbuch

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Grundlagen, mäßige Umsetzung, 13. Oktober 2012
Rezension bezieht sich auf: Die leere Wiege: Roman (Taschenbuch)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Die Überschrift sagt eigentlich schon alles: Ruth Dugdall hatte gute Ideen, einen Plot, aus dem man viel hätte machen können, doch leider war ihre Umsetzung nicht so überzeugend, wie sie hätte sein sollen.
Dugdall erzählt die Geschichte der Gefangenen Rose Wilks, die sich darum bemüht, vorzeitig entlassen zu werden. Sie wurde wegen Totschlags verurteilt - ihr wird vorgeworfen, durch das nachlässige Wegwerfen einer Zigarette den Tod des kleinen Luke verschuldet zu haben, der durch den Rauch in seinem Bettchen erstickte.
Nach und nach erfährt der Leser nun, wer diese Rose Wilks ist, wo sie herkommt, wie die Kindheit sie geprägt hat und wie eine einseitige Liebe zu ihrem Verhängnis werden konnte.
Auf der anderen Seite steht Cate, die Bewährungshelferin, die in einem Gutachten darlegen soll, ob sie die vorzeitige Freilassung Wilks' befürwortet oder nicht. Doch an diesem Punkt versagt Dugdall, denn sie lässt diesen Charakter unvollständig, bringt ihn ihren Lesern nicht nah. Cate soll wichtig sein für die Geschichte, doch sie bleibt eine blasse Randfigur.
Und das überschattet den ganzen Roman: Dugdall hat gute Ansätze, aber sie schafft meist nur den halben Weg, was mich mit einem großen Gefühl der Unzufriedenheit zurücklässt.
Genauso empfinde ich auch das Ende: es wird mir in zwei bis drei kurzen Seiten vorgesetzt, als hätte die Autorin es plötzlich eilig gehabt, in ihrer Geschichte zu einem Ende zu finden.
Alles in allem sehe ich die Möglichkeiten, die der Plot und die Geschichte gehabt hätten, wenn Ruth Dugdall ihren Figuren mehr Kontur geschenkt hätte und sie sich und ihnen die nötige Zeit eingeräumt hätte, sich zu entfalten. Leider kann ich so nur eine mittelmäßige Bewertung abgeben und hoffen, dass ihr nächster Roman besser wird, da sie mit ihm und an ihm gewachsen ist.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20