Profil für critics not welcome ...? > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von critics not we...
Top-Rezensenten Rang: 3.367
Hilfreiche Bewertungen: 3322

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
critics not welcome ...? "... gibt's trotzdem !!!" (RP-Germany)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
The Spirit of Radio (3cd Box)
The Spirit of Radio (3cd Box)
Preis: EUR 17,99

30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 3 Sterne = Nicht schlecht für Fans... aber letztlich ein Rip-off mäßiger Qualität deshalb nur 1-2 Sterne für den Mainstreamfan, 21. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Spirit of Radio (3cd Box) (Audio CD)
Bei dieser wohl kaum offiziellen Box, die als 3-CD-Set und als "neu" 2014 beworben wird handelt es sich um

die bereits veröffentlichten CDs

"Bound For Glory - The Rare 1973 Broadcasts Live"
"Live at the Main Point" (1975) (Doppel-CD).

Das Inlay, ist sehr dünn und auch wenig informativ. Insgesamt hat es das Label gewagt 1 Foto zig mal auf den CDs und der CD-Hülle und Pappumverpackung zu verwenden. Anders als hier bei Amazon angegeben, nennt sich das Label "Parallel Lines". Facebook hat z.B. die Seite von parallel lines musc , com wegen Verdacht auf Schadsoftware geblockt... eine eigene Seite besitzt die "Firma" nicht.

Alle 3 CDs sind also bereits seit 2011 erhältlich und haben Bootleg-Charakter.

Die Aufnahmen geisterten seit dem Mitschnitt der Radioausstrahlungen 1973 und 1975 in diversen inoffiziellen Formen durch die Welt.

Logischerweise erhält man nun 2014 die gleichen CDs wie 2011. Und dies mit den gleichen Vor- und Nachteilen: Für Fans die Möglichkeit (weitere) Aufnahmen der jungen und wilden Jahren vom Boss und E-Band hören zu können.
Dies aber mit gewissen Limitationen, die der Materialquelle und der Überarbeitung geschuldet sein dürften: Rauschfrei aber mit der Neigung zum etwas dumpfen, komprimierten Klang.

Wie der Sound hat der musikalische Vortrag noch gewisse Ecken und Kanten, die man mit "spröde", "jung" aber auch "lebendig" umreißen kann.
Es wird niemand wundern, dass wirklich nach live klingt im Gegensatz zum routinierten (teils gar launischen) Spiel 40 Jahre später...

FAZIT:

Gleiches Material wie 2011.
Bootleg-Beigeschmack. (Vielleicht gerade deshalb) für Fans interessant / charmant.

Grundsätzlich aber:
Geldmache mit großem Namen und Tracks die schon zig mal um den Globus gingen. Nun zum halben Preis, wie vor 3 Jahren...

Also 2-3 Sterne - mehr auf keinen Fall.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 23, 2014 4:15 PM MEST


Jack Link's Beef Jerky Original, 2er Pack (2 x 75 g Tüte)
Jack Link's Beef Jerky Original, 2er Pack (2 x 75 g Tüte)
Preis: EUR 8,98

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Stein der Weisen?, 12. Juni 2014
So weit man landläufig weiß ist die Alchemie des Mittelalters an dem Versuch gescheitert den Stein der Weisen zu finden bzw. der Methode aus schnöden Dingen wertvolles Gold.

Einige Jahrhunderte und auch einige beinahe völlig ausgerottete Ureinwohner hier und da später, haben es clevere Alchemisten der Neuzeit - oder einfacher gesagt "food-designer" geschafft. Substanzen, die man gerade noch ungestraft Rindfleisch nennen darf zu Kilopreisen die doppelt so hoch sind wie die von feinstem Entrecôte oder Filetstücken zu entwerfen.

Würden die Angaben zur Herstellung stimmen, bräuchte das neuseeländische Rindfleisch nach der "traditionellen" Bearbeitung in USA keine Geschmacksverstärker und knapp 20 % Zuckeranteil.

Absurd.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 21, 2014 11:35 AM MEST


Indiana Jerky Chicken Original, 2er Pack (2 x 100 g)
Indiana Jerky Chicken Original, 2er Pack (2 x 100 g)
Preis: EUR 11,40

11 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Proteine sollen ja gut sein..., 12. Juni 2014
für das Gehirn.

Genau diesem Hirn sollte auffallen, dass man gerade dabei ist fast 60 Euro pro kg Hühnerfleisch dubioser Herkunft zu zahlen...

Noch verrückter als schon beim Beef, wenn man bedenkt, was ein frisches Huhn pro kg kostet von dem der Halter sogar den Namen kennt (und auch was es während seines relativ kurzen Lebens bekommen hat ?!).
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 21, 2014 11:47 AM MEST


WD My Passport für Mac externe Festplatte 2TB (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) silber
WD My Passport für Mac externe Festplatte 2TB (6,4 cm (2,5 Zoll), USB 3.0) silber
Preis: EUR 107,89

4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 3 Sterne = nicht schlecht, 28. April 2014
Was soll die Edition "für Mac" ???

Neutral:

Jede externe Festplatte kann man am Mac für Time Machine etc. einsetzen. Das "Festplattendienstprogramm" für die Formatierung sollte man sich noch zutrauen.

Positiv:

Das Gerät tut was es soll. Die Farbe passt ganz gut zum Alu der Macs, wenn auch der schwarze Rand mittlerweile optisch schon überholt ist.


Evil Dead (Cut) [Blu-ray]
Evil Dead (Cut) [Blu-ray]
DVD ~ Jane Levy
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 12,45

2 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen DER WAHRE HORROR, DAS ECHTE GRAUEN erlebt der Zuschauer, der so dumm war den Film zu schauen..., 23. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Evil Dead (Cut) [Blu-ray] (Blu-ray)
Vor meiner vernichtenden Kritik ein Blick auf die Habenseite:

+ ansehnliche Bildqualität
+ netter Sound

Upps - war das alles Positive??? Ja, leider.

Neutral - wenn man wohlwollend wäre vielleicht auch noch für die Habenseite:

0 (aufgesetzter) Versuch die Vorgeschichte auszugestalten - oder ist dies für die Next-Generation Horror-Filmfans notwendig ;-)

0 das Grundgerüst des Originals sowie einige Szenen daraus blieben im Film erhalten - zur Rechtfertigung des Titels (?)

Und nun das Negative ... das wohl in dem Fall dieses filmischen Machwerks überwiegt:

---- ersteinmal: KEIN BRUCE CAMPBELL(1) - geschweige denn irgend eine Figur, die diesem nur nahe käme
( ... auf die Neutralseite also das Lob dies gar nicht zu versuchen und das klägliche Scheitern verhindert ?!) -

---- keine Spannung, wirklich keine. Punkt.

---- das schwächste Finale der Horrorfilmgeschichte - Stichworte: ... ich reiß mir dann mal die Hand ab, wenn schon ein Jeep draufliegt!

--------------------------
Meine WARNUNG anstatt eines Fazits:

DER WAHRE HORROR, DAS ECHTE GRAUEN erlebt der Zuschauer, wenn er nach dem Ende des Films denkt:
"Scheiße, habe ich rund 80 Minuten an diesen miesen Film verschwendet ????"

Was ist es denn nun?
Evil Dead - ein weiteres gelungenes Remake statt einem Ripp-off oder doch ein Ripp-off-remake !?

Mit dem legendären Original erneut Kohle machen. Das ist Ripp-Off in Hollywood - Reinkultur. Es geht um nichts anderes als um big business!

Sam Raimi hat gezeigt, dass mit einem Mini-Budget Herausragendes geschaffen werden kann. Er hat aber auch mit Blockbustern wie Spiderman genügend Geld verdient um dieses nun für sich arbeiten zu lassen... nett von ihm, dass er Bruce Campbell mit ins Boot der Produzenten geholt hat ;-)

So produzieren diese den "perfekten" Horror für die Generation "ich finde alles gut".

(1) Anmerkung: ... sieht man von dem Gag im Abspann ab.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 6, 2014 9:38 PM MEST


Sonos Play:1 All-in-One Player mit sattem, kristallklaren Sound (wireless, kabellos steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android) weiß
Sonos Play:1 All-in-One Player mit sattem, kristallklaren Sound (wireless, kabellos steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android) weiß
Preis: EUR 199,00

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sonos Play:1 ... die neue Nr. 1 von der Nr. 1 ?! Aber auch der Neue verbraucht zu viel im Stand-by, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Sonos Play:1 ermöglicht endlich den Einstieg in die Sonos-Welt für unter 200 Euro und macht den Play:3 quasi überflüssig. Selbst der Sonos Play:5 hat im Vergleich daran zu "knabbern" - bekommt man fast 2 Stück des neuen Modells.

Gerade im Doppelpack ist der kleinste "all-in-one-player" mehr als eine Alternative zum Play5. Damit ist eine ansprechende Stereobreite möglich die STEREO-Klang möglich macht ohne über 500 Euro in Sonos und weitere Teile wie separate Lautsprecher investieren zu müssen.

-------------
Zu Loben:
-------------

++ Play 3 und erst recht der Play 5 wirken in meinen Augen etwas "altbacken". Optisch kann der Play hier mehr überzeugen und weist vielleicht daraufhin was uns als Nachfolger der alten Modelle erwarten könnte.

+ Klanglich kein Überflieger. Je nach dem was man klanglich gewohnt ist, kann der Play 1 aber viel Spaß machen oder für zweckmäßige Schallberieselung sorgen. Es wird sich wohl kein Mensch eine B&W Nautilus ins Badezimmer stellen.... ?

+++ Günstig solo oder als Doppel immer noch billiger als ein Songs connect AMP

++ souveräner Mono-Aufbau - kein Pseudo-Stereo aus einem Minigehäuse, wie z.B. beim Play 5....

++ 2 Wege-Aufbau für guten Klang in den Höhen

++++ wirklich dezent zu integrieren

---------------------------------------------------------------
Kritikpunkte bleiben auch bei Songs neuem Hit:
---------------------------------------------------------------

-- Auch dieser Sonos ist nicht wireless - man braucht eine Steckdose in der Nähe ;-)

-- "nur" in Weiß/Silber oder Schwarz/Silber

-- Subwoofer - Unterstützung bleibt weiterhin nur mit dem (relativ teureren) Sonos - Sub vorbehalten.

-- wie der Play:3 auch nur 1 LAN-Anschluss anstatt des sehr praktischen 2-Port-Hubs zum Durchschleifen

---Der Stand-By-Verbrauch als Preis für die bequeme Bedienung inkl. Ein- und "Ausschalten", wenn man davon sprechen kann...:

SONOS PLAY:1
4 Watt

SONOS PLAY:3
6,5 Watt

SONOS PLAY:5
6,5 Watt

SONOS PLAYBAR
13 Watt

SONOS SUB
6,5 Watt

SONOS CONNECT
4 Watt

SONOS CONNECT:AMP
6,5 Watt

SONOS BRIDGE
4 Watt

---------
FAZIT:
---------

Sonos Play:1

Der Hersteller hat fast alles richtig gemacht: Optik - nach meinem Geschmack - deutlich aufpoliert. Klanglich solide mit ansprechenden Höhen. Zusammen mit der recht universellen App-Bedienung konkurrenzlos - nun auch konkurrenzlos günstig Musikstreaming und Internetradio in die Hütte zu bringen :-) :-)

Bei viel Plug N Play ... bleibt als Wermutstropfen der unzeitgemäße Standby-Verbrauch, der wohl dem Netzwerkbetrieb inkl. Einschalten über Netzwerk geschuldet bleibt. Üblich ist heute ein Stand-by von unter 1 Watt. Gerade in der Multiroom-Anwendung summieren sich die einzelnen Sonos - Geräte doch erschreckend... Liegt doch so ein Stereo-Set Play:1 + Sub schon bei 14,5 Watt Standby !!! Als Multiroom-Lösung ist man rasch bei 30 - 60 Watt nur für den Stand-By !!! :-( :-(

------------------

Bleibt gespannt zu warten, was Sonos sonst noch bringt... schön wäre nach meinem Dafürhalten ein Play:1 mit Akku und blutooth für den mobilen Einsatz; ein kleiner Subwoofer für kleine Räume und kleine Geldbeutel und eine Überarbeitung des AMP... :-)


Withings 70001901 Smart Baby Monitor (für iPhone, iPad und Android)
Withings 70001901 Smart Baby Monitor (für iPhone, iPad und Android)
Preis: EUR 249,95

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Gute Idee. Umsetzung fehlgeschlagen., 12. April 2014
Withings "ist bekannt dafür" (wären sie wohl sicher gerne ;-) ... ) für apple - kompatible Geräte mit Style aber ohne großen realen Nutzen.

Somit ist das Hauptproblem des Gerätes schon genannt: Niemand braucht ein Babyphone, um ein Kind über das Internet zu überwachen. Insbesondere der Ansatz man könne dies jeder Zeit aus großer Entfernung tun... kann nur von DINK-Menschen kommen (Zur Erklärung: double income no kids).

Im realen Leben ist der absolute worst case, dass man beim Nachbarn ist. Und selbst dies machen nur wenige "junge" Eltern. Kurzum für die eigentliche Anwendung reicht jedes Babyphone (oder Babymonitor mit Videoübertragung). Ohne die lebensnotwendige iOS-Device hat jeder Nutzer alles was er braucht ohne Abhängigkeit von Internet, Provider, Herstellerserver usw.

Technik-Nerds werden wohl eher eine IP-Kamera (mit oder ohne WLAN) vorziehen, da man software- und hersteller-unabhängig eine "Video-Überwachung" realisieren kann.

Wie verlässlich ist eine Überwachung wenn der hausinterne Router einen Fehler macht oder der Internetprovider kurz einen Redet macht? Ernsthaft: Mit viel Marketing wird hier ein Produkt angepriesen, dass viel mehr Risikovariablen statt Sicherheit erzeugt.

Ich nutze Apple-Geräte seit dem Jahr 2000 aber wie manche Anbieter den immer noch anhaltenden Apple-Hype nutzen wollen ist mittlerweile grotesk.


Withings 70004001 Die Online-Babywaage und Kinderwaage
Withings 70004001 Die Online-Babywaage und Kinderwaage
Preis: EUR 179,95

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unnötige Verschwendung von Produktionsressourcen für ein absolut überflüssiges Produkt. Punkt., 12. April 2014
In der Handhabung kein Vergleich zu einer echten Babywaage. Überflüssiges Technik-Gimmick ohne realen Nutzen.

Wer für die Gewichtszunahme in den Anfangsmonaten eine Kontrolle braucht ist mit einer professionellen, medizinischen Leihwaage aus der Apotheke besser beraten und günstiger dran.


Out Among the Stars
Out Among the Stars
Preis: EUR 12,99

0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen makin' money - congrats Sony Music !!!!!!!!!, 11. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Out Among the Stars (Audio CD)
Pro:

Wem die Phase Ende 70er bis in die frühen 90er gefiel mag "froh" sein weiteres Material von Cash zu bekommen.

Contra:

Quasi nichts, was man vermisst hätte, hätte man das Album nie bekommen.

ABSOLUT IRREFÜHREND IST DIE VERMARKTUNG:
Aufmachung und Fotos sehen nach einer Scheibe der American Recordings-Serie von Universal-Records aus ... Die Alben in den 1980ern sahen alle anders aus - einfach mal nachschauen.

Die Musik selbst hat für mich persönlich weder die Frische und das Außergewöhnliche der früheren Jahre, noch die erdige Kraft der Spätwerke - statt Begeisterung empfinde ich es eher als traurig, dass wohl nur aus Profitgründen wieder einmal " ein verlorener Schatz" veröffentlicht wird.

Cash hat in den 80ern 20 Alben veröffentlicht bzw. daran mitgewirkt... war das zu wenig veröffentlichtes Material?

Für mich ist es ein RIPP - OFF, den Cash nie und nimmer verdient hat!


Escape Plan [Blu-ray]
Escape Plan [Blu-ray]
DVD ~ Sylvester Stallone
Wird angeboten von media-merlin
Preis: EUR 13,60

2 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nun ist es leider offiziell: Hunderte von Rezensenten kennen die Synchronstimme nicht und sind enttäuscht! Trotz solidem Film..., 1. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Escape Plan [Blu-ray] (Blu-ray)
Vorab das "scheinbar" Wichtigste: Wie gut kann man denn überhaupt sein? Zu heulen, dass Schwarzenegger eine andere Synchronstimme hat als sonst, ist einfach nur dämlich. Wenn man "als Fan" von Schwarzenegger und /oder Stallone bislang nicht gemerkt hat, dass es sich normalerweise BEI BEIDEN SCHAUSPIELERN um EIN und DENSELBEN SYNCHRONSPRECHER in Person eines Thomas Danneberg handelt, kann dies dank Internet innerhalb von Sekunden in Erfahrung bringen!

Es ist nachvollziehbar, dass der deutsche Distributor einen zweiten Sprecher gewählt hat und Stallone, der ohne Zweifel die Hauptrolle in ESCAPE PLAN inne hat, die gewohnte Stimme in der deutschen Synchro zu lassen. Schließlich hat Schwarzenegger in diesem Film viel mehr Text als die paar markigen Sprüche in THE EXPENDABLES 1 & 2 ... ZUDEM sehr oft als DIALOG zwischen SCHWARZENEGGER und STALLONE...

Man sich die Umfragen sparen, wenn Hunderte von Schreibern offensichtlich diesen Umstand nicht kennen oder ignorieren und kann Antworten ableiten auf Fragen wie...

... wussten Sie eigentlich, dass Stallone und Schwarzenegger vom selben Sprecher synchronisiert werden?
... würden Sie lieber Gespräche zwischen zwei Filmfiguren, die von ein und dem selben Sprecher gesprochen werden?

... schon verrückt ;-) :-D

Nun aber zum Film selbst - den DARUM GEHT ES !

###############################################

Mein Urteil (subjektiv, was sonst? ):
-----------------------------------------------

ESCAPE PLAN bietet eine (weitere) Prison-Break-Story mit den Mega-Stars Stallone & Schwarzenegger im Doppelpack. Die Story bietet wenig Neues und mag nur ein paar mal etwas überraschen.
Dennoch ist ESCAPE PLAN ein solider Action-Thriller mit (erstaunlich) guter Chemie zwischen den Stars, die nach Jahrzehnten der Rivalität nun endlich gemeinsame Sache machen.
Erstaunlicherweise sehen beide - trotz des fortgeschrittenen Alters - frischer aus, als bei den letzten Filmauftritten. Somit wirken die Action-Sequenzen glaubhaft und wenig aufgesetzt. Håfström

Wie der Film selbst, ist die technische Umsetzung gelungen, ohne Überdurchschnittliches zu bieten:
Das breitformatige Bild überzeugt in hellen wie dunklen Szenen. Der Ton bietet auch in Deutsch DTS-HD-Master-Audio in 7.1.
Extras sind vorhanden. Wer mehr über den Film erfahren will, kann Making-of, entfallene Szenen usw. begutachten.

###################################################

Ich habe mir den Film (auf Deutsch) angeschaut, weil mir der Trailer dafür extrem gut gefallen hat. Versprach er doch eine spannende Geschichte mit den beiden Action-Ikonen schlechthin...

BILD:

Sauberer Transfer - solide Bildschärfe in Totalen wie in Nahaufnahmen. Störungen oder Kodierungsfehler konnte ich keine erkennen (46 Zoll Full - HD - Anzeige)

TON:

Musik und Effekte passen zum Film - ohne besonders spektakuläre Akzente zu setzen, die länger im Gedächtnis bleiben.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 14, 2014 12:31 AM MEST


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20