Profil für Tony S. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tony S.
Top-Rezensenten Rang: 3.169.401
Hilfreiche Bewertungen: 29

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tony S.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Grand Theft Auto IV [Platinum]
Grand Theft Auto IV [Platinum]
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 19,49

29 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen GTA 4 - Ein Rückschritt, 22. August 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Grand Theft Auto IV [Platinum] (Videospiel)
Ich spiele die GTA-Reihe schon seit längerem und ich muss ehrlich sagen, dass zum ersten Mal ein Rückschritt stattgefunden hat. Es mag zwar im Gegensatz zu anderen Spielen immer noch ein gutes Spiel sein, aber in einer immer fortschreitenden GTA-Reihe ist es dem letzten großen Ableger GTA - San Andreas weit hinterher. Zwar ist die Grafik und die Animation eine Bessere als in San Andreas, doch die Vielfalt der Missionen waren immer das Markenzeichen eines GTA-Spiels. Und da verwundert es mich, dass der größte Kritikpunkt eines GTA-Spiels eine monotone Missionsabfolge ist:

Fast alle der Missionen enden einfach darin, dass ich eine Mission beginne, fahre zu den Koordinaten, ballere alles weg, was sich mir in den Weg stellt und beende die Mission an einem Punkt X in der City. Gelegentlich kommen Verfolgungsjadgen und andere kleine Abwechslungen drin vor. Diese fallen aber auch sehr begrenzt aus.
Ein Grund für die immer gleich Missionsabfolge sind auch die Waffen, die sehr begrenzt sind und von denen man, wenn es hoch kommt, gerade mal max. 4 braucht. Ein kleines Beispiel: Es gibt eine Mission, in der man lernt, wie man einen Ziegelstein aufhebt und dann durch ein Fenster wirft. Ist ja schön und gut, wenn man mir das zeigt, wie das geht, aber was nützt es mir, wenn ich dies überhaupt nicht mehr für das restliche Spiel brauche.
Auch das Abspecken von einigen Handlungen oder Fortbewegungsmitteln, wie z.B. Tauchen, Fallschirmspringen, Flugzeuge etc. sind ein weiterer Rückschritt des GTA 4.
Krankenwagen, Feuerwehrmissionen etc. fehlen ebenfalls vollständig.
Ein weiterer Kritikpunkt ist auch für mich die Einfachheit des Spiels. Wer San Andreas durchgespielt hat, der kennt die letzte Mission. Eine solche Mission war beim ersten Mal spielen eine echte Herausforderung (zumindest für mich). Hier die letzten Missionen waren für mich zu einfach. Die eine habe ich sogar gleich auf Anhieb geschafft. Ebenfalls einfach sind auch die Rennen (eigentlich muss man nur darauf achten, dass man nicht das Auto irgendwo so beschädigt und platziert, dass man daraus aussteigen muss, da die Gegner meistens selber bei jeder scharfen Kurve rausfliegen, somit werden die Rennen ein Kinderspiel).

Die Grafik und Animation haben sich verbessert. Die Charaktere sind ebenfalls wie gewohnt der Hammer. Auch wenn ich die Ich-schieß-sie-alle-weg-Missionen sehr genieße, sollten sie nicht fast 100% der Hauptmissionen ausmachen und ein Tick schwerer sein.

GTA 4 mag zwar immer noch ein gutes Spiel sein, aber nur im Vergleich zu anderen Spielen außerhalb der GTA-Reihe. GTA 4 ist ein Rückschritt zu San Andreas, sogar zu Vice City. Von der Vielfalt würde ich GTA 4 wie GTA 3 einschätzen. Daher nur 3 Sternchen für ein Spiel mit so viel Potential, das leider nicht umgesetzt wurde.
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 22, 2012 8:35 AM MEST


Seite: 1