MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge Frühling Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Amazon Weinblog designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16
Profil für Black Watch > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Black Watch
Top-Rezensenten Rang: 23.347
Hilfreiche Bewertungen: 307

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Black Watch

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Nicolaes Petter, the Biography
Nicolaes Petter, the Biography
von Jerome Blanes
  Taschenbuch
Preis: EUR 25,61

5.0 von 5 Sternen Tons of informations in one book, 2. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nicolaes Petter, the Biography (Taschenbuch)
The original Nicolaes Petter's wrestling book of the late 17th century fascinated me from the first time I saw it as a pdf-copy. Not only that it is well drawn and written with clear advices, it also shows the practical use of wrestling techniques and dirty tricks for self-defense which are sitll usefull today. The book of Jerome Blanes not only presents us copies of the diverse editions of Petter's work, it also gives a deep insight to the epoch of late 17th Century Netherlands, the daily life and Petter's biography. So many pages full of tons of knowledge about Petter, his work and his times. Additionally a chapter is dedicated to practical training advices after Petter's wrestling system for the modern reader, so interpretations and technical details of wrestling after which one can work in his own training. These are clear instructions supported by sketches/graphics in b/w. A lot of material to read, enjoy and to work with.


Mordkommission BERLIN 1
Mordkommission BERLIN 1
DVD ~ Friedrich Mücke
Preis: EUR 7,97

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein deutscher Gangsterfilm, 2. Dezember 2015
Rezension bezieht sich auf: Mordkommission BERLIN 1 (DVD)
Etwas skeptisch habe ich mir den Film mit dem nicht sonderlich griffigen Titel auf Sat1 angeschaut. Ich war merh als positiv überrascht. Sind andere TV-Produktionen mit "historischem" Inhalt wie Der Ring der Nibelungen, Störtebeker, Götz von Berlichingen u.ä. meistens magere Fehlversuche hollywood-mäßig deutschen Stoff umzusetzen, überzeugt "Mordkommission Berlin 1" durch historische Präzision, gute Schauspieler, dichte Stimmung, korrekte Atmosphäre und Ausstattung, sowie eine sehr gute Handlung. Da braucht sich das Berlin der 20er/30er Jahre nicht hinter einschlägigen Mafia- und Gangster-Dramen aus den USA zu verstecken. Dass die Szenerie durch bekannte Filme und Serien wie "Boardwalk Empire" inspiriert ist, stört nicht im geringsten, weil sie so tragende Film Noir-Elemente eines jeden klassischen Gangster-Filmes dieser Epoche erfolgreich widerspiegelt. Die historische Realität der Ringvereine genannten Gangsterbanden Berlins und auch die Polizeiarbeit sind dann nach kruzer Recherche auch realistisch dargestellt und gekonnt mit der filmischen Dramaturgie verknüpft. Ein deutscher Gangsterfilm über deutsche Gangster? Jawohl und zwar richtig gut gemacht.


Das Dritte Reich. Krieg: Band III
Das Dritte Reich. Krieg: Band III
von Richard J. Evans
  Taschenbuch

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eingefärbte Sichtweise und fehlerhafte Recherche, 22. Juli 2015
Der Autor macht u.a. bei der Beurteilung des sog. Stauffenberg-Attentats (Attentat auf Hitler, Wolfsschanze 20. Juli 1944) immense ideologisch eingefärbte Fehler, die unverzeihlich sind für einen eigentlich sachlichen Verstand, den Professor Evans haben sollte. Ich kann es selbst nicht in besser Worte fassen, als der Autor dieses Artikels zu Evans Buch: [...]


Persian Archery and Swordsmanship
Persian Archery and Swordsmanship
von Dr. Manouchehr Moshtagh Khorasani
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes Glanzstück, 21. Juli 2015
Dr. Manouchehr Moshtagh Khorasani ist nicht nur ein international anerkannter Experte bei Museen, Sammlern und Fachmagazinen für historische Rüstungen und Waffen des Iran. Allein Artikel schrieb er schon weiter über 100 zum Thema Waffen, Rüstungen und Kampfkunst Persiens in fünf verschiedenen Sprachen, sowie weitere Übersetzungen in andere Sprachen. Als seit seiner Kindheit erfahrener Kampfsportler ist er auch ein Mann der Tat. Seine Analysen persischer Manuskripte führten ihn von der Blankwaffenkunde somit auch zum praktischen Gebrauch der historischen Waffen der iranischen Geschichte, wie sie in zahlreichen Manuskripten beschrieben werden. Der Abgleich mit den Erkenntnissen der Kampfkunst und durch Analyse zahlreicher Miniaturen, bildlicher Darstellungen, Schlachtberichte, Legenden und Manuskripte, hat der Autor ein umfangreiches Kompendium zur historischen persischen Kampfkunst verfasst. Zahlreiche Originalmanuskripte wurden übersetzt und analysiert, die Interpretationen dieser Techniken wurden zudem mittels sehr gut nachvollziehbarer Beschreibungen und Fotos dem Leser anschaulich gemacht. Das Buch bietet zudem eine umfangreiche Einführung in die Analyse persischer Waffen und Rüstungen. Des Weiteren beinhaltet es Mansukripte, Techniken und umfangreiche Informationen zum Gebrauch von Lanze und Speer, Bogenschießen, Schwertkampf, Streitkolben und -Äxte, Messer- und Dolchkampf, der Duellkampf mit Kurzschwertern und ein langes Kapitel, welches sich dem historischen Ringkampf des Iran widmet. Auch über die heute noch existierenden Traditionen des Hauses der Stärke, Ringkampf und Training schreibt der Autor. Ein farbiger Katalog mit zahlreichen Originalwaffen und -Rüstungen macht dieses Buch zu einem der besten Bücher, die sich mit historischer Kampfkunst beschäftigen, sowohl auf akademischer, als auch kämpferischer Ebene. Zudem ist die Gestaltung des Buches und die Qualität des Druckes erstklassig. Man kann die persische historische Kampfkunst heute noch auf Seminaren mit dem Autoren trainieren kann, der international unterrichtet, in Deutschland, Italien, Malta, Russland, USA, Iran, Tschechei, Finnland u.v.m. Unter dem Stichwort "Razmafzar" googlen und man findet zahlreiche Infos im Web.


The English Civil War Recreated in Colour Photographs (Europa Militaria)
The English Civil War Recreated in Colour Photographs (Europa Militaria)
von Chris Honeywell
  Taschenbuch

3.0 von 5 Sternen Nice..., 23. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
A good overview about the dress and equipment of the English Civil War, not up-to-date in every aspect, but a good read with nice photos at all.


Die Mutter des Erfolgs: Wie ich meinen Kindern das Siegen beibrachte
Die Mutter des Erfolgs: Wie ich meinen Kindern das Siegen beibrachte
Preis: EUR 9,99

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schwarze Pädagogik einer Angstbürgerin, 23. Dezember 2014
Die Chinesen dies, die Chinesen das. Amy Chua fabuliert seitenlang darüber, warum die angeblich urchinesische herzlose Erziehung mittels Drohung, körperlichen Strafen, sowie Demütigung und Erniedrigung der Schlüssel zum Erfolg sind. Warum dieses Buch überhaupt verkauft werden darf, ist ein Rätsel, denn es liest sich wie das Geständnis einer psychopathischen Horrormutter, der das Jugendamt normalerweise mal in Sachen Sorgerecht zu Leibe rücken sollte. Amy Chua will aus purer Angst vor dem sozialen und finanziellen Abstieg in dieser Leistungsdruckgesellschaft ihre Kinder auf die harte Welt da draußen vorbereiten. Nur geht das eben auch anders. Was sie erschafft sind willenlose, am Ende gebrochene, Anti-Depressiva schluckende gehorsame Untertanen. Wenn das die angebliche chinesische Erziehung sein soll, dann wundert einen nichts mehr im Reich der Mitte von heute. Da frohlocken die pseudo-kommunistischen Ultrakapitalisten ebenso, wie die neoliberalen Heuschrecken des Westens gleichermaßen. Die Welt da draußen kann ein echt übler Ort sein und Eltern müssen ihre Kinder darauf vorbereiten. Aber nicht indem sie zu eben jenen Verhältnissen angepassten herzlosen Maschinen wie Hunde erzogen werden, sondern indem man ihnen das nötige Mitgefühl, den Verstand und das Herz gibt, um in dieser Welt Ungerechtigkeiten zu sehen und die Energie zu haben nicht alles vorgekaut hinzunehmen, sondern etwas am System zum Guten zu verändern. Hier zeigt sich Chuas psychosoziale Schwäche: Sie ist gar nicht wie der engl. Originaltitel suggeriert, die toughe Tigermom, die den Schlachtruf der harten Erziehung vor sich her trägt, nein, sie ist nur eine schwache Angstbürgerin, die ihre Kinder zum Wohl ihrer eigenen Beruhigung zu emotional und sozial armseligen Kreaturen formt. Gleichzeitig bereichert sie sich am Elend der eigenen Kinder indem ihr Buch soviele Käufer findet und soviele Aufmerksamkeit in den Medien erregt. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Fakt ist: Kinder brauchen Grenzen und Regeln, damit sie sozialkompetente Wesen werden. Hier hat sich viel getan in den Erziehungswissenschaften. Von der emotionalen Kälte und Prügelstrafe von anno dazumal sind wir glücklicherweise weg, haben fatale Fehlentwicklungen wie die sog. "anti-autoritäre Erziehung" überwunden und müssen uns nun gegen ein System wehren, dass Kindern sofort Psychopharmaka und irgendwelche Syndrome andichten will, damit sie gefügige Untertanen werden. Hier kann man nur sagen, wie erbärmlich ist es, dass irgendeine dahergelaufene Psycho-Mum, die nicht mal fachlich etwas aus den Erziehungswissenschaften vorzuweisen hat, mehr Aufmerksamkeit findet, als die jahrzehntelange Arbeit von Fachleuten wie Jesper Juul, Remo Largo und Alice Miller. Amy Chua = schwarze Pädagogik = das Böse in der Welt, so einfach ist es.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 23, 2015 6:20 PM CET


Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg
Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg
von Hape Kerkeling
  Audio CD
Preis: EUR 11,99

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lieber Hape als die anderen!, 9. November 2014
Das Buch hat gute und schelchte Seiten. Also Peregrino macht es Spaß den manchmal sehr unterhaltsamen Anekdoten zu folgen. Einiges kommt einem bekannt vor, manches hat man anders empfunden, freilich ist vieles auch Kokolores. Dass die Pilgerherbergen dem feinen herrn zu siffig sind entspricht ebenso wenig der Realität, wie seine Aussagen zur spanischen Küche. selbst in einfachsten Wirtshäusern bekommt man gute Kost und der Jakobsweg ist ein kulturhistorisches, kulinarisches und spirituelles Erlebnis. Der Herr Kerkeling zeigt sich da bei seiner ganzen Lästerei vornehmlich über deutsche oder österreichische unmgöliche Pilger als ein ebenso "typisch deutscher" Nörgel-Hans(peter). Da macht er einen auf "iiiihhh bloß keine Deutschen im Urlaub", aber dann beurteilt er spanische Zustände nach typisch deutscher Manier von oben herab. Man kann einem angeketteten Hund übrigens auch einfach helfen, Herr Kerkeling, gell? Habe ich selbst gemacht auf dem Jakobsweg. Und ein paar Abenteuer wie wilde Hunde und angriffslustige Bienen auch. Einige seiner skurril anmutenden Gescichten kann man aber gut nachvollzeihen, mir ging es damals so ähnlich manchmal. Dass er ab und an den Luxus-Peregrino spielt, der Etappen per Bus und Bahn übersprüngt oder lieber das Luxushotel ansteuert, gut, da will man nicht mit Steinen schmeißen, auch wenn die Pilgerehre dagegen spricht. Ist nicht ejder ein harter Hund, schade nur für den Kerkeling, dass er dabei soviel verpasst hat. Da kann man nur sagen, drück die Tränen weg, setz ein Lächeln auf und stell dich nicht so an. Nebenher bemerkt, nein es weint nicht jeder irgendwann auf dem Jakobsweg. Dennoch, wer einfach mal eine Zeit lang wieder oder erstmalig akkustisch auf dem Jakobsweg mitlaufen möchte, der bekommt hier im Durchschnitt einen sehr unterhaltsamen, seichten Einstieg. Bevor jemand zu Shirley MacLane oder Paulo Choelo greift, dann bitte lieber den Hape. Denn der ist mit seiner simplen und modernen, wenn auch seichten Sicht zu göttlichen fragen definitiv die bessere Wahl. Und auch wenn er nicht der härteste aller Pilger ist, so ist er wenigstens einer der unterhaltsameren, denn als Komiker kann er eben doch besser, denn als Pilger.


Der Jakobsweg: Eine spirituelle Reise
Der Jakobsweg: Eine spirituelle Reise
von Shirley MacLaine
  Taschenbuch

1.0 von 5 Sternen Warum nur muss es immer Erleuchtung sein?, 9. November 2014
Die weltberühmte Schauspielerin auf dem jakobsweg. abgesehen von schon mehrfach angesprochenen Ungereimtheiten ihrer Schilderung, die von vielen Peregrinos widerlegt werden können, was ihre Glaubwürdigkeit wackeln lässt, ist Shirley MacLane zudem ein bisschen zu sehr bemüht ihre postpubertäre Erleuchtung in besonders fantasievoller Spiritualität zu beschreiben. Aufgesetzt nennt man sowas und jeder der weiß, wie spirituelle Erfahrungen Wirkung entfalten, der weiß dass diese leise, unscheinbar und unaufdringlich sind. Nicht schrill-kreischend-penetrant wie bei dieser Dame.


Auf dem Jakobsweg: Tagebuch einer Pilgerreise nach Santiago de Compostela (detebe)
Auf dem Jakobsweg: Tagebuch einer Pilgerreise nach Santiago de Compostela (detebe)
von Paulo Coelho
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wird dem Camino nicht gerecht, 9. November 2014
Paulo Coelho ist seltsam. Überbewertet. Pseudophilosophisch und leicht okkult veranlagt. Dies zieht sich durch seine Erzählung über den Camino de Santiago und als 2facher Peregrino kann über ihn und seine Eindrücke nur den Kopf schütteln. Da merkt man, wenn ein Mensch sich vor der Pilgerreise nicht wie ein Gefäß entleert, dann wird er das geschenk dieser reise nicht aufnehmen können. Wer Coelho liest, der wird erleben, wie jemand auf dem Jakobsweg war und dennoch nicht dort war.


Carrie
Carrie
DVD ~ Chloe Grace Moretz
Preis: EUR 4,97

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Neufassung, 9. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Carrie (DVD)
Die kleine Dame von "Kickass" mit dem schwierigen Namen hat es drauf und erinnert an die ganz junge Kirsten Dunst damals in "interview mit einem vampir". Als Carrie mag sie auch schon im biederen Outfirt einen Ticken zuviel Lolita-Attraktivität haben, aber isngesamt bringt sie das schüchterne, verwirrte Mädchen sehr gut rüber. Gruselig ihre strenggläubige Mutter, eine wirklich schaurige Schauspielleistung. Stimmung und Spezialeffekte stimmen und manche von den Nebenfiguren werden einem so sympathisch, dass man beinahe möchte, dass alles gut wird.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10