Profil für Andreas B. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andreas B.
Top-Rezensenten Rang: 3.578.360
Hilfreiche Bewertungen: 80

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andreas B. "capfuture9"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Prinzesschen
Prinzesschen
Wird angeboten von Music-CD-Connect-ccm_Germany
Preis: EUR 14,90

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Wahrheit liegt in der Mitte ..., 19. Juni 2006
Rezension bezieht sich auf: Prinzesschen (Audio CD)
... denn was hier aus den Boxen scheppert ist sicherlich nicht der Stein der Weisen, aber auch noch soweit i.O. das man es konsumieren kann ohne das einem Blut aus dem Ohr läuft.

Die Stimme der Sängerin ist zwar dann und wann etwas am Ton vorbei und pflegt etwas zu knarzen, aber das praktizieren Bands wie WITHIN TEMPTATION ebenfalls (zumindest auf dem erfolgreichen "Mother-Earth" Album), und das mit Erfolg.

Die Texte sind platt und der Kitsch quillt aus jeder Ritze, aber da fallen mir ebenfalls Legionen an im Metall / Ghotic-Bereich etablierten und anerkannten Bands ein die das ebenso beherrschen.

Letztendlich ist hier konstruierte, recht sauber produzierte Massenware mit dunklem Einschlag zu haben, der nett anzuhören ist, aber sicherlich nicht den Grimme-Preis bekommen wird, was aber auch keiner erwartet.

Wem's gefällt, bitte. Wenn nicht, auch gut, es wird ja keiner gezwungen das zu kaufen. In diesem Sinne - runde drei ***, weniger fänd ich (subjektiv betrachtet) als zu wenig, mehr aber halt auch nicht, dazu ist es dann doch zu beliebig.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 30, 2008 9:42 PM CET


Embrace the Storm
Embrace the Storm
Preis: EUR 28,80

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bingo ... 100 Punkte !, 9. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Embrace the Storm (Audio CD)
Um es gleich am Anfang los zu werden ... den Prog-Metal-Faktor sucht man doch meist vergebens auf der CD des Niederländischen "HANS DAMPF IN ALLEN GASSEN" A. Lucassen.
Aber, ja das große aber .... allein diese wahnsinns Stimme der Mexikanerin Marcela Bovio würde auch das eingesungene Telefonbuch von Buxtehude zu einem Event werden lassen. Hier und da rockt man zwar schon ordentlich drauf los (SPELLBOUND als Titeltrack sei hier genannt), aber in der Summe regieren doch die ruhigeren, bisweilen fast sphärischen Klänge, teils mit einer Prise Folk-Rock behaftet, aber stets mit großen bis grandiosen Melodien verwoben, bei den Lucassens Handschrift durchschimmert.
Hier und da mag man Paralellen zu den frühen THE GATHERING erahnen (deren Frontmuse Anneke Van Giersbergen durchaus ein ähnliches Timbre pflegt), und..., man möge mir verzeihen, auch EVANESCENCE war wohl zumindest ein ungefährer Orientierungspunkt für dieses CD.
Am Ende bleibt der Nachhhall einer fast einzigartigen Stimme im Verbund mit großer Musik ... auch wenn mir Lucassens Side-Project AMBEON noch einen kleinen Tick besser gefallen hat.
Daumen rauf, alles andere als 5 Sterne würde dem Album nicht gerecht werden - PFLICHTKAUF !!!


Running Up That Hill
Running Up That Hill

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wow !!!, 6. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Running Up That Hill (Audio CD)
Ich hatte mir schon einst die Niederländische Single-Auskopplung besorgt, und endlich kommt dieser Hammersong auch in Deutschland auf den Markt.
Wenn das kein Hit wird, dann weiß ich echt nicht mehr was noch kommen muss. Sharons voluminöse Stimme, die der von Kate Bush sehr nahe kommt, ein klasse Interpretation des ursprünglichen Songs, der mit den E-Klampfen ein tolles Gerüst für eben diese tolle Stimme bildet, einfach alles sehr stimmig, ein Ohrwurm aller erster Güte.
Wenn das neue Album diesen Level halten kann, sieht die Zukunft für WT mehr als Vielversprechendaus.
Alle Daumen rauf !!!!!!!!!!!!!!


Gothic Electronic Anthems
Gothic Electronic Anthems
Wird angeboten von deejaydead_
Preis: EUR 8,99

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht unbedingt neu ..., 21. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Gothic Electronic Anthems (Audio CD)
... aber doch ansprechend umgesetzt. Irgendwo in der Schnittmenge von Zeromancer, The 69 Eyes und Unheilig stampfen durchweg gelungene Stücke aus den Boxen, fast alle tanzbar und mit einer hohen eingängigkeit versehen, ausfälle gibt es eigentlich keine auf diesem starken Erstling, und auch das bemühen des "Ministers", mehr zu singen als zu schreien oder grunzen, wie es mancher Genre-Kollege doch nur zu gerne macht ist eine wohltat.
Wer nach Ghoticlastigen Beats sucht kann hier unbesorgt zugreifen, empfehlenswert.


Harmonizer
Harmonizer
Wird angeboten von hang-loose-records
Preis: EUR 15,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Chance veschenkt, 7. Mai 2002
Rezension bezieht sich auf: Harmonizer (Audio CD)
Als erstes : Ich bin eigentlich eher Metal-Fan, aber da gute Muke nicht notwendigerweise mit Gitarren zutun haben muss lies ich mich aufgrund der sehr eingängigen Single-Auskopplung "Until the End..." dazu verleiten, die neue CD von APB zu erwerben. Nach mehrmaligem hören bleibt ein zwiespältiger Eindruck. Die Titel 1-4 belegen eindrucksvoll, das die Mannen von APB wissen, wie sie die Kuh fliegen lassen können. Treibende wie einprägsame Beats und eine stets etwas düstere Grundfarbe und auch ein nicht untalentierter Sänger bauen schöne Songs aus dem Elektonik-Baukasten zusammen, die man immer wieder gerne hören wird, doch der Rest....
Irgedwie hatte ich das Gefühl, das APB nach Titel Nr 4 keine große Lust mehr hatten, oder um es vornehmer und geschwollener Auszudrücken, ab hier verließ sie die Muse.
Deshalb für 1-4 gibt es 5 Sterne, für den Rest mit viel gutem Willen noch drei Sterne, aber mehr brauchbares Material hätte es schon sein können, schade eigentlich....


Space Metal
Space Metal
Wird angeboten von -uniqueplace-
Preis: EUR 21,93

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Scheibe rockt ..., 4. Mai 2002
Rezension bezieht sich auf: Space Metal (Audio CD)
... es hätten für meinen Geschmack aber noch mehr progressive Elemente einfliesen können, doch das war wohl nicht gewollt.
Die illustere Schar der Gastsänger liest sich nicht nur vielversprechend, sondern sie beweist eindrucksvoll, das wenn Arijen Lucassen ruft, die Genre-Größen sich nicht zweimal bitten lassen. Etwas vermisst habe ich Astrid van der Veen, die damals 14 jährige Sängerin und Entdeckung des letzten Lucssen-Meisterwerks "Ambeon - Fate of a Dreamer", aber evtl. bekommen geneigte Hörer sie auf einer der nächsten Ayreon-Scheiben wieder zu höhren.
Was bleibt von dieser CD als Fazit :
Power/Melodic-Metal mit progressiven Elementen in produktionstechnischer wie musikalischer Perfektion, nichts bahnbrechend neues, aber super umgesetzt mit einer ganzen Reihe an hervorragenden Sängern und einem phantastischen Booklet und tollem Artwork, scheinbar kann Lucassen momentan machen was er will, es macht es immer richtig. Also für Fans sowieso ein Pflichtkauf, und für Interessierte ein sicherlich empfehlenswertes Stück Musik...Daumen rauf !!!


Zweite Chance auf Eden
Zweite Chance auf Eden
von Peter F. Hamilton
  Taschenbuch

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gebt mir mehr !!!, 29. Dezember 2001
Rezension bezieht sich auf: Zweite Chance auf Eden (Taschenbuch)
Da haben wir also eine Sammlung von Geschichten, die einen in die Zeitalter vor dem Armageddon-Zyklus entführen. Die Mischung stimmt, Qualitativ sind die Geschichten von sehr hohen Nivau, vorallem der länste Part des Buches und gleichzeitger Namensgeber besticht mit interesanten Charaktären und einer ungemein fesselnden Story. Peter F. Hamilton hat hoffentlich noch viele Ideen rund um diesen Zyklus in peto, seine flotte und gekonnte Erzählweise birgt Suchtpotential, also :
Gebt mir mehr !!!


Ethan of Athos (Baen Books Science Fiction)
Ethan of Athos (Baen Books Science Fiction)
von Lois McMaster Bujold
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,14

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lesefutter, 29. Dezember 2001
Sicherlich ist dies nicht der beste Roman aus dem "Barrayar-Zyklus", aber Bujold vermag auch aus dieser durchschnittlichen Leistung noch soviel Witz und Spannung zu erzeugen, das sich dieses Buch hervorragend als leichte Lektüre anbietet, als echtes Lesefutter halt. Bleibt nur zu hoffen, das endlich mal alle Bände des Zyklus auch in der deutschen Übersetzung vorliegen, vor allem gleichzeitg !!!
Es ist meiner Meinung nach schon ziemlich kurzsichtig vom Verlag, die ersten und die letzten Bände anzubieten, und die sich in der Mitte befinden einfach nicht mehr zu verlegen, also, baldigst abhilfe schaffen.....


Twilight
Twilight
Wird angeboten von die_schallplatte-hsk Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 14,60

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dunkle Klangperlen, 13. September 2001
Rezension bezieht sich auf: Twilight (Audio CD)
Hier warten von einer wunderbaren Stimme getragene Düster-Songs auf ein geneigtes Ohr. Treibende Gittaren, Elektronik-Beats, und nicht ein Ausfall auf der gesamten CD, für ein Debeut schon sensationell was man hier vorfindet. Ein muß für alle die diese Art Music bevorzugen, eine Empfehlung für alle anderen, denen sich diese Music vielleich (noch) nicht erschlossen hat.


Absolute Purity
Absolute Purity
Wird angeboten von EliteDigital DE
Preis: EUR 17,26

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Chance vergeben, 1. September 2001
Rezension bezieht sich auf: Absolute Purity (Audio CD)
Der Ansatz, Elemente des Progressiv Metal mit einer Frauenstimme alle Nightwish zu kombinieren, hatte mich neugierig gemacht, einhellig positive Kritiken in den entsprechenden Magazinen versprachen eine gute Scheibe, doch leider erfüllte dieser Silberling nur im Ansatz seine Erwartungen. Zu oft scheint man sich bei Sängerein und Kapelle nicht über die Tonlage einig zu sein, so das die eigentlich gute Sängerin den Ton verfehlte, Schräge Harmonien sind das traurige Ergebniss. Und auch sonst bekommt man musikalisch nichts wirklich neues zu hören, so das dieses Album eins von vielen durchschnittlichen Veröffentlichungen in diesem Jahr bleiben wird, schade, denn Potential wäre wohl vorhanden gewesen.


Seite: 1 | 2 | 3