ARRAY(0xa2a0f60c)
 
Profil für J. Wolf > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von J. Wolf
Top-Rezensenten Rang: 148.845
Hilfreiche Bewertungen: 41

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
J. Wolf
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Datenkabel für iPod 3,5 mm Klinkenstecker 4 pol - USB A Stecker für iPod Shuffle 2G
Datenkabel für iPod 3,5 mm Klinkenstecker 4 pol - USB A Stecker für iPod Shuffle 2G
Wird angeboten von lets-sell!
Preis: EUR 6,31

1.0 von 5 Sternen Nutzloses Plastik - kurz vor Gericht deswegen - NICHT bestellen!, 6. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Habe (zur Sicherheit, weil ich davon ausging, dass es sich hier um minderwertige Qualität handelt), 2 Datenkabel bestellt.

Kein einziges funktioniert, habe nun um Ersatz gebeten, und natürlich reagiert der Händler mit Schweigen.

Einfach nur ein Abzocker, der minderwertige Ware mit dem Gedanken versendet, dass sich schon keiner bei dem geringen Preis beschweren wird. Zum Ko***en.

Mein Rechtsanwalt wird sicherstellen, dass der Händler nur noch funktionierende Datenkabel verschickt, zum Wohle aller. Ich werd mein Bestes tun :)

Bis dahin: BItte nicht bestellen, noch hab ich keine gerichtliche Entscheidung! Ihr kriegt sonst nur den kaputten Rest seines Lagers vor Weihnachten


Die Auserwählten - Im Labyrinth
Die Auserwählten - Im Labyrinth
von James Dashner
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Einfach nur schlecht. Sogar für ein Jugendbuch., 1. September 2013
Der Autor versucht, die Spannung zu halten, indem er 400 Seiten lang (!) alle Fragen des Protagonisten bezüglich der Welt einfach ignoriert.

Ich hab selten so sehr gekotzt, weil ein Autor künstlich versucht hat, Spannung aufzubauen, indem er schreibt "Wir sagen dir nix! Warte noch einen Tag!" oder dergleichen.

Lächerlich.

Ich bereue es, das Buch jemals gekauft zu haben. Das Ende ist ähnlich lächerlich - keine Spoilers - nix wird erklärt, alles endet dann halt mal merkwürdig.


The Maze Runner (Maze Runner, Book One) (The Maze Runner Series)
The Maze Runner (Maze Runner, Book One) (The Maze Runner Series)
von James Dashner
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,80

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen too annoying., 23. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
3/4 of the book consists of the progatonist and the reader asking "why, what, who, when?" - just to be answered as "DONT ASK!".

that might be fun for a reason, if there were any. but 300 pages of "DONT ASK" make for a very very weak reasoning. god, I hated the characters in/and this book so much.

not a good read.

It might have been a good ustopia read for teenager, but the author really excels at repulsing any interested readers with a brain by putting in a protagonist that accepts any question by "not now". which goes on for 200 pages.


The Demon Cycle 03. The Daylight War (The Demon Cycle, Book 3)
The Demon Cycle 03. The Daylight War (The Demon Cycle, Book 3)
von Peter V. Brett
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuschend., 14. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
The Day Light War - unfortunately - doesn't fullful my expectations.

The plot gets developed soooo, sooo slooooooowly ... you get the idea?

And that - at least for me - is what we've been waiting for. Background stories of Krasian women are fun, but, honestly - not what I bought the book for.
But that's what 50% of it is. damn.

Easy recipe to make the readers happy: more demons, more fights, more plot.


Sapphique (Incarceron)
Sapphique (Incarceron)
von Catherine Fisher
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,30

3.0 von 5 Sternen Can't match its Predecessor., 30. Juni 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sapphique (Incarceron) (Taschenbuch)
I loved Incarceron - unfortunaly, the sequel can't live up to its glory.

The charakter development is bland and often plain annoying. Former hero quinn, albeit being stricken with nauseas and moral conflicts, is depicted as a depressed immature self-conscious person. Makes any fan wish they hadnt eaten any breakfast. The other protagonists engage in petty and ultimately pointless arguments more often than not.

Plotwise, it might have looked interesting on the scratchboard - in reality, it's more a "lets see how we can pull some strings together by force and put an end to this series/ world". Leaves very much to be desired, I'm afraid to say.

The writing style is canny and gripping, so thats a plus.

Altogether, I'd recommend anyone who's loved Incarceron to stay with the open questions and mysteries, and the forced "answers" in the next volume arent half as awesome as your fantasy would make them. :)

Not a bad book, but an unworthy sequel.


Mark singt
Mark singt
von Peter Nathschläger
  Taschenbuch
Preis: EUR 13,50

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen allzu flaches fastfood in buchform, 3. September 2006
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mark singt (Taschenbuch)
die geschichte gewinnt – ebensowenig wie die darsteller – leider nicht an tiefe. viele kapitel sind interessant geschrieben, doch im ganzen kann leider kein teil des buches wirklich überzeugen. stereotype charaktere, vorhersehbare handlung (dies sei dem autor noch verziehen), und kein hauch lebensfühl, der rüberkommt.

persönlich grauenhaft fand ich die unzähligen deutschfehler, die dem autor (korrektor) entgangen sind – jeder noch so flüssige lesespaß findet ein ende, wenn man das zehnte mal über sprachliche fehltritte stolpert, die man nichtmal einem grundschüler zutrauen würde. schade.

zwei punkte für den gutgemeinten versuch, eine schöne geschichte zu schreiben; und: lesenswert sind zumindest die letzten seiten des buches, die einen schönen abschluss beschreiben.

dennoch: nur eingeschränkt empfehlenswert. :-(


iPod Max
iPod Max
Wird angeboten von gameshop_fuerth - Alle Preise inkl. MwSt
Preis: EUR 7,99

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nichts Neues, nur diesmal für Geld ..., 13. April 2006
Rezension bezieht sich auf: iPod Max (CD-ROM)
Die wenig praktisch nutzbaren Dinge, die dieses Paket bietet, lassen sich über Freeware-Programme nach ein paar Minuten Internetrecherche auch kostenlos aus dem WWW laden. Vom Vorschreiber erwähnter Shareware-Inhalt, der mitnichten die erhofften Vollversionen bringt, rundet das große "lieber nicht zugreifen" ab.
Dennoch: Wer sich im Internet nicht auskennt und lieber ein paar Euro zahlt, um die Funktionen zu erhalten, mag hier an der richtigen Stelle sein.


xXx - Triple X
xXx - Triple X
DVD ~ Samuel L. Jackson
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 6,49

12 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Die Silberscheibe nicht wert, 13. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: xXx - Triple X (DVD)
Leider taugt der Film nicht einmal dazu, Zeit totzuschlagen - wer den Ausschalter des DVD-Players nicht findet, dem bleibt nur der beherzte Wurf aus dem Fenster.
+ schnelle, actionreiche Regieführung
+ passabler Soundtrack (wozu die Bilder zur Musik?)
+ entspannende Handlung (dank des "das kenn ich doch alles schon?!"-Gefühls)
+ Humor (unfreiwillige Lacher garantiert)
- Aneinanderreihung von Klischee an Klischee
- überdeutliches Kopieren aller ähnlichen Filme
- Verherrlichung dümmlich-trauriger "Coolness"
- völlig sinnfreie Dialoge
Alles in allem nicht einmal nettes Popcorn-Kino. Besitzt durch die in den Vordergrund gestellte Männlichkeit und Coolness des Hauptdarstellers den Nervfaktor von Klingeltonwerbungen. (also immerhin: Gutes Einschießen auf die Zielgruppe.)


Augenblicke
Augenblicke
Wird angeboten von ts-discovery
Preis: EUR 7,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Augenblick, verweile nicht...!, 29. September 2004
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Augenblicke (Audio CD)
Ich bin durchaus der Meinung, dass Bands sich weiterentwickeln sollten. Im Falle diesen Albums fällt Illuminate aber eher in ein pränatales Stadium zurück, als auch nur auf dem gleichen Niveau zu bleiben. Mehr als enttäuschend, leider, so sehr ich mich auch auf neue Klänge gefreut hatte... das sonst durchaus emotionale Pathos verkommt zu breiigem Kitsch, der sich in seiner Banalität schon mit Volksliedern messen kann; die "Missklänge", mit denen Illuminate bei jedem alten Lied immer die Gratwanderung zwischen Eingängigkeit der Melodie und peinlicher Einfachheit sicher gingen, fehlen nun völlig, und an deren Stelle treten dümmlich-naive Texte, die sich innerhalb der Lieder des Albums auch noch zu sehr ähneln, um interessant zu sein.
Ich weiß nicht, was die Herren und Dame von Illuminate geritten hat, um nach allen düster-glanzvollen Juwelen der Vergangenheit ein SOLCHES schmachstück abzuliefern, aber ich will hoffen, dass das ein einmaliger Fehltritt bleibt. Leider, leider muss ich jeden warnen, dem Illuminate früher die Ohren geschmeichelt hat: Bitte nicht kaufen. Erspart euch eine traurige Enttäuschung.


Seite: 1