Profil für Verbraucher > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Verbraucher
Top-Rezensenten Rang: 314.767
Hilfreiche Bewertungen: 36

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Verbraucher

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Komputerbay 128GB Professionelle Compact Flash Card CF 600X 90MB/s Extreme Speed UDMA 6 RAW 128 GB
Komputerbay 128GB Professionelle Compact Flash Card CF 600X 90MB/s Extreme Speed UDMA 6 RAW 128 GB
Wird angeboten von Komputerbay
Preis: EUR 78,00

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis / Leistung ausgezeichnet !, 19. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Karte ist von der Geschwindigkeit her vergleichbar mit der 600 x von Transcend, die ich als 32 GB schon längere Zeit besitze.
Nachdem die Komputerbay 128GB erst relativ kurz in meinem Besitz ist, vermeide ich einen zu euphorischen Text (noch...!). Wenn alles bleibt, wie es sich jetzt darstellt ist das Preis- Leistungsverhältnis unschlagbar gut!


Sigma 50-500 mm F4,5-6,3 DG OS HSM-Objektiv (95 mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett
Sigma 50-500 mm F4,5-6,3 DG OS HSM-Objektiv (95 mm Filtergewinde) für Canon Objektivbajonett
Preis: EUR 1.098,01

31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das "Bigma" 50 - 500 OS an der Eos 7D, 28. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es ist nur eine Woche und ca. 800 Bilder bei mir.
Also noch immer "Erste Eindrücke".
Alles was ich schreibe ist zu sehen als Vergleich zum EF 100-400 L, das seit 8 Jahren bei mir im häufigen Einsatz ist.
Vorab: Das Sigma kann das Canon nicht ersetzen, es aber sehr wohl ergänzen und deshalb bleibt es auch bei mir.
Nach Allem was ich bisher sehen kann, ist es optisch gleichwertig. Der AF, wenn überhaupt, nur unwesentlich langsamer.
Von der Haptik her ist es dem Canon aber ebenso unterlegen, wie vom "Soliditätsgefühl".
Das Canon ist erheblich schneller auf ein Motiv einzustellen, was den Auschnitt angeht, auch deshalb, weil der Zoomring des Sigma zwar sehr gleichmäßigen, aber doch relativ hohen Widerstand (der beim Canon sehr leicht und feinfühlig einstellbar ist) bietet und ergonomisch ungünstig weit vorn liegt. Bei Sportaufnahmen ein echter Nachteil. Eine Umstellung auf die Schiebezoom-Mechanik des Canon`s wäre eine erheblicher zusätzlicher Kaufanreiz für ein "anderse" Sigma.
Das deutlich höhere Gewicht des Sigma fällt, auch dank des großen Handgriffs, wenig auf.
Der Stabilisator ist beim Sigma deutlich besser, als beim Canon.
Optisch, wie schon beschrieben, ist es gleichauf über alle relevanten Bereiche, wie Schärfe, Kontrast, Vignettierung (zumindest im Bereich von 100-400mm an der Crop-Kamera 7D). Das Farbverhalten ist im Gegensatz zum leicht kühl betonten des 100-400 eher warm-gelb. In Zeiten der EBV kein Thema.
Die Erweiterung des Brennweitenbereichs bis 50mm ermöglicht viele Bilder, die mit 100 mm einfach nicht machbar sind. Die 500mm sind voll nutzbar, ohne deutlich erkennbaren Schärfeverlust.
Trotz der mit 6,3 geringeren Lichtstärke und entgegen der Behauptung, das an Lichtstärke 5,6 nur bei Kameras oberhalb 5D und 7D der AF nicht zuverläassig arbeitet stimmt im Ergebnis schlicht nicht. Das der AF nicht abgeschaltet wird, liegt schlicht daran, das das Objektiv der Kamera elektrisch "sagt" es sein ein 5,6 (wird im Sucher auch so angezeigt).
Die Entscheidung es als "Immerdrauf" zu behalten ist schnell gefallen. Daran ändert auch nichts, das für schnelle Sportarten und regnerisches Wetter, das Canon unverzichtbar bleibt, auch deshalb, weil sich die Blende beim Canon bis 32 (38) schließen läßt, beim Sigma nur bis 22, was bei bewußt eingesetzten langen Verschlußzeiten (Mitzieher)und viel Licht, ein echter Nachteil des Sigma ist.
Preis / Leistung stimmen gut zueinander !


TS Optics Fernglas 20x80 Triplett
TS Optics Fernglas 20x80 Triplett
Wird angeboten von astroshop
Preis: EUR 204,00

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preiswert im besten Sinn!, 18. Mai 2011
Das Fernglas kam schnell, gut verpackt und in einwandfreiem Zustand. Die Mechanik funktioniert gut, der erste optische Eindruck ist sehr gut, die deutlichen Farbsäume an harten Kontrastkanten sind dem geringen Preis gern zugestanden, weil sie bei Erdbeobachtungen nicht wirklich stören, da die Bildschärfe an sich exzellent ist. Das große, ebene Sichfeld ist beeindruckend.
Das Glas selbst ist relativ leicht, durchaus noch geeignet für einen schnellen Blick aus der Hand. Natürlich kann man seine volle Auflösung am Besten von einem Stativ aus nutzen. Ein Einbeinstativ ist dabei ein guter Kompromiß, ein Kugelkopf empfehlenswert.
Ein paar Stunden nach dem Auspacken: Ein guter Kauf, kein Billigschrott. Es ist sehr preis-wert!!


Seite: 1