Profil für Alexander Lang > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Alexander Lang
Top-Rezensenten Rang: 98.489
Hilfreiche Bewertungen: 103

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Alexander Lang (München / Ottobrunn)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Demokratie einfach machen: Ein Update für unsere Politik
Demokratie einfach machen: Ein Update für unsere Politik
von Gregor Hackmack
  Broschiert
Preis: EUR 14,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hackmack macht das Einfach Machen einfach, 11. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Gregor Hackmack, als Gründer und Triebkraft der Plattform "Abgeordnetenwatch.de" bestens mit politischen Ränkespielen vertraut, schreibt hier ein erfrischend leicht zu lesendes Buch, das dennoch nicht oberflächlich bleibt. In Zeiten der Politikverdrossenheit, Bestechungs-, Überwachungs-, Steuerhinterziehungs- usw. -skandale, und dem ständigen Gefühl, manipuliert und abgezockt zu werden, legt hier einer, der es wissen muss, dar, dass man durch Engagement, Durchsetzungsvermögen und Beharrlichkeit tatsächlich etwas verändern kann.
Besonders die Beispiele aus der Praxis, die Vorgehensweisen, die tatsächlich und nachweislich schon funktioniert haben, sollten jedem Leser zu denken geben, der, wie ich, angesichts der Fülle an Problemen und Herausforderungen, vor der unsere Gesellschaft wie unsere Politik stehen, oftmals mit dem Gefühl "ich schaff das alles nicht" am liebsten alles zu den Akten legen und auf eine einsame Insel ziehen würde.
Vielleicht (und das hoffe ich wirklich) gibt dieses Buch dem einen oder anderen den notwendigen Kick, um selbst aktiv zu werden. Und wer weiß, vielleicht finden sich ja auch hier Gleichgesinnte zusammen, um gemeinsam einen Weg der (notwendigen) Veränderungen zu finden?


Die Abnormen
Die Abnormen
Preis: EUR 4,99

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fremdenangst mal anders, 1. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Abnormen (Kindle Edition)
Höchst spannende Geschichte, die das Thema Angst vor allem, was anders ist als wir, auf eindringliche Art und Weise darstellt. Zusammen mit aktuellen Bezügen (Totalüberwachung à la NSA, staatliche Behörden, die sich das Recht herausnehmen, auch ohne richterlichen Beschluss gegen Bürger vorzugehen usw.), ist "Die Abnormen" eines der derzeit besten Bücher zum Thema.


Peter Walsh :FALSCH, Teil 2 - Thriller
Peter Walsh :FALSCH, Teil 2 - Thriller
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessante Story - sprachlich schlecht, 10. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie beim ersten Teil auch, wieder 4 Sterne für die Story, aber nur 2 Sterne für die sprachliche Ausarbeitung, im Mittel also drei Sterne.
Trotzdem werde ich auch den nächsten (dritten) Teil lesen, weil ich wissen will, wie es weitergeht, und wie sich der Schreibstil (hoffentlich) weiterentwickelt.
Außerdem kann man für überschaubares Geld auch mal einen Indie-Autor unterstützen, in der Hoffnung, dass es ihm weiterhilft und weiterbringt... (aber wenn der angekündigte dritte Teil sprachlich nicht endlich besser ist, dann war's das für mich mit diesem Autor!)


Peter Walsh :ALBTRAUM, Teil 1 - Thriller
Peter Walsh :ALBTRAUM, Teil 1 - Thriller
Preis: EUR 1,19

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessante Story - sprachlich schlecht, 10. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
4 Sterne für die Story, aber nur 2 Sterne für die sprachliche Ausarbeitung, im Mittel also drei Sterne.
Trotzdem werde ich auch die nächsten Teile lesen, weil ich wissen will, wie es weitergeht, und wie sich der Schreibstil (hoffentlich) weiterentwickelt.
Außerdem kann man für überschaubares Geld auch mal einen Indie-Autor unterstützen, in der Hoffnung, dass es ihm weiterhilft und weiterbringt...


Asus RT-N56U N600 Black Diamond Dual-Band WLAN Router (802.11 a/b/g/n, Gigabit LAN/WAN, USB 2.0, Print FTP UPnP VPN Server, AiRadar)
Asus RT-N56U N600 Black Diamond Dual-Band WLAN Router (802.11 a/b/g/n, Gigabit LAN/WAN, USB 2.0, Print FTP UPnP VPN Server, AiRadar)
Wird angeboten von Nord PC GmbH & Co. KG
Preis: EUR 69,90

3.0 von 5 Sternen Super LAN/WLAN Router, unbrauchbarer Mediaserver, 21. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Klasse Teil, wenn man "nur" LAN/WLAN Funktionalität benötigt: Einfach zu konfigurieren und wirklich hoher Datendurchsatz, sowohl was LAN als auch was WLAN betrifft. Mein 120mbit/s Internet-Anschluß wird von WAN auf LAN (also Kabel) praktisch verlustfrei durchgeroutet, per WLAN geht es immer noch mit 105 - 110 mbit/s (mit dem Asus USB-N53 Stick) zum PC. Das sind super Werte.

ABER: Die Mediaserver-Funktionalität ist für mich völlig unbrauchbar. Ich habe eine NTFS-formatierte 3TB Platte von Intenso drangehängt, und erst mal ist scheinbar nichts passiert. Da ich zufällig noch was anderes zu tun hatte, habe ich erst nach ca. 2 Stunden wieder hingesehen, und siehe da, die Platte war plötzlich als USB-Device sichtbar. Späteres Recherchieren hat dann ergeben, dass es je nach Plattengröße mehrere Stunden dauern kann, bis sie als Device erkannt und "eingebunden" wird.
Soweit so gut, ABER: Bei näherem Hinsehen hatte meine 3TB Platte (eigentlich "echte" 2,7TB) nach der "Behandlung" durch den ASUS nur noch ca. 750GB Kapazität!!! Also sind 2TB einfach verschwunden!
Ich habe die Platte dann wieder an den PC gesteckt, aber der Kapazitätsverslust war nicht umkehrbar, alle Tests und Tools haben bestätigt, dass es sich um eine wunderbar funktonierende 750GB Platte handelt. Also alle Daten runterkopiert, neu formatiert, und erst dann war die volle Kapazität wieder da. Nicht schön!
Die Performance-Tests, die ich zwischendurch noch gemacht habe, waren übrigens "unter aller Kanone": Beim Lesen von großen Videodateien von der am Router angeschlossenen USB-Platte per Kabel(!) zum PC ergab sich eine Datenrate von 5-6 MB/s.
Ich werde künftig die Finger von integrierten Switch-/WLAN-/Mediaserver-Boxen lassen, denn m.E. ist die Prozessorleistung von Geräten in dieser Preisklasse einfach zu gering, um alle Jobs gleichzeitig ordentlich zu erledigen. Der Preis von ca. 90 Euro ist für mich für die exzellenten LAN-/WLAN Funktionen gerechtfertigt. Ich werde trotzdem auf den Asus RT-N66U umsteigen, weil der auch noch einen VPN-Server integriert hat, der beim 56er leider fehlt.


Freiheit
Freiheit
von Jonathan Franzen
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 24,95

97 von 108 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Sittengemälde einer untergehenden Weltmacht, 15. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Freiheit (Gebundene Ausgabe)
Die Geschichte der US-amerikanischen Familie Berglund ist ein anschaulich und plastisch geschriebenes Sittengemälde und eine präzise Beschreibung des Zustandes des heutigen Amerika und wie es dazu kam.

Franzen spannt zeitlich wie thematisch einen weiten Bogen, vom Anfang des vorigen Jahrhunderts bis heute. Die persönlichen Schicksale seiner Protagonisten sind immer in einen größeren Kontext eingebettet: Ökologie, Ökonomie, Immobilien- und andere Blasen, Religion, Irak- und andere Kriege, Präsidentschaften...

Durch die in allen wichtigen Figuren zu spürende Verunsicherung, Zweifel an der Richtigkeit der eigenen Entscheidungen und das zumindest latent vorhandene Bewusstsein der eigenen Getriebenheit und dem damit verbundenen Unvermögen, das eigene Leben wirklich aktiv zu leben, wird der Leser förmlich in die Geschichte hineingesogen, denn wer kennt diese Gefühle nicht (außer vielleicht George W.)? Und diese Unsicherheit und Getriebenheit führt zu einem andauernden Zustand der Frustration, der Unzufriedenheit und einem "das-könnte-ich-aber-besser-wenn-mich-die-anderen-nur-lassen-würden"-Gefühl.

Auch wenn W. Öschelbrunn in seiner 3-Sterne Rezension moniert, dass Franzen "stilistisch glanzlos" schreibt: Ununterbrochene Sprachsalti z.B. eines Uwe Tellkamp in "Der Turm" erfreuen vielleicht Literaturwissenschaftler, verschütten aber die eigentliche Geschichte so stark, dass man Mühe hat, sie überhaupt zu verstehen. Franzens klare, deutliche und, nicht zu vergessen, präzise Sprache dagegen erlaubt es, seiner Geschichte mühelos zu folgen, ohne durch übertriebene "Technik" (Sprache) abgelenkt zu werden.

Insgesamt für mich ein großes Buch, das einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen hat, und ohne Umwege in das Regalfach "in einem bis drei Jahren nochmals lesen" gewandert ist.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 4, 2010 10:01 PM CET


Seite: 1