weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Spirituosen Blog hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für Billi Baloo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Billi Baloo
Top-Rezensenten Rang: 37.581
Hilfreiche Bewertungen: 213

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Billi Baloo "catwheezle" (Nürnberg)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15
pixel
Panama Papers: Die Geschichte einer weltweiten Enthüllung
Panama Papers: Die Geschichte einer weltweiten Enthüllung
von Bastian Obermayer
  Broschiert
Preis: EUR 16,99

5.0 von 5 Sternen Spannend wie ein Krimi!, 3. Mai 2016
Ich habe mir das Buch sofort am 1. Tag des Erscheinens gekauft, wohl wissend, dass es vermutlich sofort vergriffen sein wird. Dem war dann ja auch so. Ich habe dann aber erst noch einen Krimi fertigglesene, nicht wissend, dass "Panama Papers" weitaus spannender werden würde.

Man kann das Engagement der vielen hundert Journalisten gar nicht groß genug loben! Allen voran natürlich den beiden Buchautoren, die mal eben "nebenbei" über ihre Arbeit dieser Monate ein Buch geschrieben haben. Ich bin seit sehr vielen Jahren SZ-Abonnentin und immer wieder stolz darauf, dass die SZ Skandale aufdeckt. Und natürlich wird einem immer mal wieder Einblick gewährt in die Arbeit der Journalisten bzw. der Redaktionen.

Aber so einen intensiven Einblick habe ich noch nie bekommen, und das dann auch noch in das höchst interessante Ressort des investigativen Journalismus! Das war weitaus spannender als mancher Krimi, den ich sonst so lese!

Am meisten haben mich dann auch die ganze Recherche und die Hintergründe dazu interessiert, weniger, dass all die "Großkopferten" ein bis mehrere Scheinfirmen besitzen. Das ist ja nun nichts Neues! Dass es aber jetzt endlich auch bewiesen werden kann, ist wirklich klasse - und das Verdienst der Quelle, der "Gebrüder Obermay/ier" und ihrer zahlreichen KollegInnen. Vielen Dank dafür!!


Stories from the Shadowlands (Guards of the Shadowlands) (English Edition)
Stories from the Shadowlands (Guards of the Shadowlands) (English Edition)
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen Perfekte Ergänzung, 10. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit diesem Band liefert Sarah Fine die perfekte Ergänzung zu den drei Shadowlands-Büchern. Man erfährt viele Hintergrundinformationen und sieht manches anders oder vielmehr deutlicher als vorher. Manche Information, z.B. die über die Mazikin, hätte ich mir vorab gewünscht. Aber auch im Nachhinein ist es gut.

Malachi's Tagebuch ist für meinen Geschmack etwas zu lang geraten, immerhin muss er 70 Jahre abdecken. Dennoch ist es spannend zu sehen, dass er anfangs mit denselben Problemen kämpfen musste wie Lela. Auch über Ana und Takeshi wird viel verraten, was dem Verständnis für diese beiden Charaktere hilft.

Eine Kurzgeschichte wird aus Jims Perspektive erzählt und beleuchtet eine Welt, die in den Büchern nur erwähnt wird. Hier erfährt der Leser hautnah, wie viele Informationen ein Autor im Hintergrund hat, die normalerweise nie zum Leser gelangen, die aber notwendig sind, um die Charaktere glaubwürdig zu gestalten.

Einzig mehr Infos zu Henry habe ich vermisst. Über ihn hätte ich gerne mehr erfahren. Alles in allem ist das Buch - wie oben schon erwähnt - eine perfekte Ergänzung!


Chaos (Guards of the Shadowlands Book 3) (English Edition)
Chaos (Guards of the Shadowlands Book 3) (English Edition)
Preis: EUR 3,49

5.0 von 5 Sternen Trotz leichter Schwächen ein toller Abschluss, 1. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe die 3 Bände in gut zwei Wochen gelesen, das sollte eigentlich alles sagen! Band 3 ist nun auch gelesen, ach was: verschlungen! Ich wollte doch unbedingt wissen, ob Lela es schafft, Malachi aus den Klauen der Mazikin zu befreien. ;-)

Ich habe mich sehr über das Auftauchen von Ana gefreut und auch, dass Takeshi mit von der Partie ist – wenn auch beide für meinen Geschmack zu häufig zwielichtig handeln. Da hätte ich mir mehr eindeutige Unterstützung für Lela gewünscht. Dass Lela sich mit ihrer leiblichen Mutter versöhnt, ist ein schöner Nebeneffekt.

Das Setting lehnt an Band 1 an, wartet mit neuen – passenden – Ideen auf, wird mir aber zu ausführlich geschildert. Irgendwo hieß es, dass 3/4 des Buches eine Aneinanderreihung von Action-Szenen sind. Das kann ich so nicht bestätigen, auch wenn relativ viele Kämpfe vorkommen. Aber das war ja in den beiden vorherigen Bänden genauso, also nichts Außergewöhnliches.

Mehr genervt hat mich eigentlich, dass es immer wieder Wendungen gab, die leider nicht immer überrascht haben. Keine Ahnung warum, aber mir war von Anfang an klar, wer die Guten und wer die Bösen sind – also von den absolut bösen Mazikin mal abgesehen. ;-)

Lela kehrt nach der erfolgreichen Zerstörung von „Mazikin City“ auf die Erde zurück mit dem Auftrag, dort die restlichen Mazikin zu vernichten. Da stimme ich vorher erwähnter Rezension vollauf zu: Dieser Teil war um einiges spannender. Vielleicht auch, weil Juri immer noch in Malachis Körper steckt und Lela so zu manipulieren versucht. Mehr will ich dazu aber nicht verraten!

Alles in allem werden in Band 3 alle, wirklich alle offenen Fragen beantwortet; das ist eine großartige Leistung, denn das schaffen nicht alle AutorInnen. Lela ist ein unglaublich starker Charakter, der zwar oftmals mit dem Kopf durch die Wand will, dennoch aber durchaus Vorbildfunktion haben kann. Vor allem deshalb gebe ich fünf Sterne, trotz einiger Schwächen.

Band 3 ist natürlich ein MUSS für alle, die die ersten beiden Bände gelesen haben!


Fractured (Guards of the Shadowlands Book 2) (English Edition)
Fractured (Guards of the Shadowlands Book 2) (English Edition)
Preis: EUR 5,99

5.0 von 5 Sternen Süchtig nach Lela und Co., 1. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich war zunächst etwas irritiert, dass Lela am Ende von Band 1 wieder in ihrer Heimstadt auftaucht. Und das ist auch der einzige Punkt, über den ich etwas gestolpert bin: Warum hat offensichtlich niemand Lela vermisst? Oder habe ich da etwas überlesen?

Egal, es geht ja nun um Band 2 und der ist in meinen Augen fast genauso gut wie Band 1. Fast deshalb, weil doch sehr viel High School-Romanzen vorkommen. Da war mir Malachis Welt beinahe lieber, denn hier gab es ständig Neues zu entdecken, während man Lelas Welt ja aus unzähligen Filmen zu kennen scheint.

Dennoch – das Buch hat mich mindestens genauso gefesselt wie Band 1. Das lag zum einen an dem – in meinen Augen genialen – Schachzug der Autorin, den in seiner Welt unbesiegbaren Malachi in eine ihm völlig fremde Welt zu setzen. Da er siebzig Jahre in den Shadowlands verbracht hat, kennt er weder Autos noch Handy noch Facebook.

Zum anderen kommen mit Jim und Henry zwei neue Figuren hinzu; ich hätte mir gewünscht, etwas mehr von ihnen zu erfahren. Aber ich bin überzeugt, ich treffe sie spätestens in Band 3 noch einmal.

Neben dem Kampf gegen die Mazikin steht die Trennung von Lela und Malachi im Vordergrund. Da alle Bücher ja aus Lelas Perspektive geschrieben sind, erfährt man relativ wenig darüber, was in Malachis Kopf vorgeht (dafür gibt’s sein Tagebuch auf Sara Fines Website), dennoch ist immer irgendwie klar, dass Lela seine Reaktionen falsch interpretiert.

Lela schafft es schließlich, ihre MitschülerInnen, die sie bisher ignoriert hat, als Freunde zu sehen, die es zu beschützen gilt. Bei all diesen Szenen kommt die Psychologin in Sarah Fine durch, aber auch hier schafft sie es meiner Meinung nach, das alles natürlich rüberzubringen. Ich fühlte mich unweigerlich an meine eigene Teenagerzeit erinnert, wo sich beinahe jeder Gedanke darum dreht, wie man bei anderen ankommt, wer Freund ist und wer Feind, und konnte vieles, was in Lela vorging, gut nachvollziehen.

Ich verrate sicher nicht zu viel, wenn ich sage, es ist eigentlich logisch, dass es kein Happy end gibt. Schließlich gibt’s ja noch einen Band 3.
Dass ich Band 2 empfehle, ist klar, denn ich bin ein wenig süchtig geworden nach dieser Serie (und bedaure es sehr, dass es nur 3 Bände gibt). Und auch wenn die Autorin die wichtigsten Infos wiederholt, sollte man unbedingt mit Band 1 beginnen!


Sanctum (Guards of the Shadowlands Book 1) (English Edition)
Sanctum (Guards of the Shadowlands Book 1) (English Edition)
Preis: EUR 3,49

5.0 von 5 Sternen Grandioser Auftakt, 1. März 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es war eher Zufall, dass ich dieses Buch gelesen habe. Ich hatte ein anderes fertig und wusste nicht, womit weitermachen. Mein Mann meinte dann: Lies das.

Ich lese gerne Fantasy, sonst hätte ich es mir ja nicht gekauft. Dennoch war ich anfangs skeptisch. Doch dann hat mich Lela so sehr in Bann gezogen, dass ich mich abends - ach was! nachts! - zwingen musste, mit dem Lesen aufzuhören.

Natürlich wollte ich unbedingt wissen, ob das mit Lela und Malacvhi was wird. Da schlägt meine romantische Ader erbarmungslos durch. ;-) Aber in dem Buch steckt ja so viel mehr als ein reiner Abenteuer-Fantasy-Roman.

Was ich daran so schätze, ist die Tatsache, dass man sich mit Themen wie Tod, Selbstmord, Depression, Leben nach dem Tod und auch in gewisser Weise mit der Nazizeit befasst, ohne es richtig wahrzunehmen. Sarah Fine schafft es, diese Themen spielerisch unterzubringen, ohne philosophische Auswüchse oder pädagogische Belehrungen, das Ganze womöglich mit dem erhobenen Zeigefinger.

Man kann das Buch sicher einfach als reine Fantasy lesen, aber es steckt sehr viel mehr darin. Ich lese viel und weiß es daher zu schätzen, wenn sich eine Autorindie Mühe macht, ihre Figuren sorgfältigst auszuarbeiten.

Lela als scheinbar gebrochene Heldin, aber dem unbedingten Willen, ihrer Freundin Nadja zu helfen, überzeugt von Anfang bis Ende. Als sie auf Malachi trifft, hat man zunächst den Eindruck, er sei der eigentlich Held, sie „nur“ sein Sidekick. Doch allmählich wird klar, dass auch Malachi eine Vergangenheit hat, die er immer noch verarbeiten muss. Und das ist auch gut so, denn sonst wäre diese Figur unerträglich! ;-)

Alles in allem ist es das Buch, das mich in den letzten Monaten am meisten gefesselt hat. Ich kann es nur rundum empfehlen!


WMF 0658337920 Folienschneider Vino
WMF 0658337920 Folienschneider Vino
Preis: EUR 18,85

5.0 von 5 Sternen Super!, 25. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Folienschneider war ein Geschenk für meinen Mann und er ist restlos begeistert. Was will man mehr?

Er - der Folienschneider! - liegt gut in der Hand und schneidet bisher zuverlässig.


A Cruise to Die For (An Alix London Mystery) (English Edition)
A Cruise to Die For (An Alix London Mystery) (English Edition)
Preis: EUR 5,99

3.0 von 5 Sternen Mehr Reiseführer als Krimi, 25. Februar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mit dem ersten Buch Gefallen an Alix London gefunden und auch Band 2 gefiel mir. Es lässt sich locker lesen und man kommt - grade im Winter - in beste Urlaubsstimmung. Allerdings hatte ich zwischendurch das Gefühl, eher einen Reiseführer denn einen Krimi zu lesen. So schön die griechischen Inseln und ihre Sehenswürdigkeiten sind - ich hätte mir etwas mehr Konzentration auf den Kriminalfall gewünscht. Aber für eine nette Lektüre zwischendurch ist das Buch allemal geeignet.


Bierleichen: Ein Fall für Kommissar Pascha
Bierleichen: Ein Fall für Kommissar Pascha
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Viel besser als erwartet!, 25. Februar 2016
Ich habe das eBook bei einer Verlosung gewonnen und lange gezögert, es zu lesen, denn ich dachte, es handle sich um einen eher lustigen Krimi, wo der Kiminalfall eher im Hintergrund steht. Weit gefehlt!

Leider habe ich nun mit Band 2 der Reihe angefangen, aber ich schiebe Band 1 sicher nach. Denn: Zekir Demirbilek hat mich überzeugt. Weniger als Pascha - soo paschahaft fand ich ihn gar nicht!, - sondern als Kommissar. Etwas ungewöhnlich, aber genau das macht ja den Reiz aus. Als Türkei-Fan finde ich es natürlich sehr gut, dass auch in Istanbul ermittelt wird, und auch Zekis Einstellungen konnte ich gut nachvollziehen - wenn auch nicht alle akzeptabel sind.

Einziger - kleiner - Minuspunkt ist, dass sehr viele Figuren vorkommen, die nicht unbedingt sofort unterscheidbar sind. Im Laufe des Romans kannte ich dann zwar alle Mit- und Gegenspieler Zekis, dennoch hat das die Lesefreude zumindest zu Beginn etwas getrübt. Kann durchaus sein, dass das daran liegt, dass es eben Band 2 war und ich den 1. Band nicht kannte. Dennoch: Man muss ja auch quer einsteigen können.

Alles in allem gebe ich aber eine Leseempfehlung ab an alle, die Krimis mögen. Und wenn sie noch dazu München- und/oder Istanbul-Fan sind, dann ist diese Reihe ein Muss!


Unspeakable Things: Sex, Lies and Revolution
Unspeakable Things: Sex, Lies and Revolution
Preis: EUR 6,95

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rätselhafter Hype, 15. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mir ist unklar, wieso um Buch und/oder Autorin so ein Hype veranstaltet wird. Ich habe nicht mal ein Drittel geschafft; mir gingen die platten Behauptungen dermaßen auf den Zeiger, dass ich das Buch kurzerhand gelöscht habe. Dafür ist mir meine Zeit definitiv zu schade!


MW Handel PI-GR flexile Notiz und Skizzenbücher DIN A5, FSC mix, 2-er Set, pink/grün
MW Handel PI-GR flexile Notiz und Skizzenbücher DIN A5, FSC mix, 2-er Set, pink/grün
Wird angeboten von MW Handel
Preis: EUR 4,49

5.0 von 5 Sternen Schlicht, dennoch edel, 15. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Notizbücher ware als give away gedacht und waren bei diesem Preis-Leistungs-Verhältnis eine sehr gute Wahl. Da sie ohne Linien oder Karos sind, können sie sowohl zum Schreiben als auch zum Zeichnen verwendet werden.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-15