Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel foreign_books Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Profil für Andi > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Andi
Top-Rezensenten Rang: 1.005.008
Hilfreiche Bewertungen: 39

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Andi "Hagen" (Odenwald)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Bosch Home and Garden Säbelsäge PSA 900 E, 1 Sägeblatt S 2345 X für Holz, 1 Sägeblatt S 3456 XF für Holz und Metall, Karton (900 W, Schnittstärke 200 mm in Holz, 20 mm in Stahl)
Bosch Home and Garden Säbelsäge PSA 900 E, 1 Sägeblatt S 2345 X für Holz, 1 Sägeblatt S 3456 XF für Holz und Metall, Karton (900 W, Schnittstärke 200 mm in Holz, 20 mm in Stahl)
Preis: EUR 112,50

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zufrieden, 18. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir diese Säge gekauft weil ich mit Stichsäge und Handkreissäge gerade bei dicken und unförmigen Hölzern nicht zufrieden war. Etwas Universelles musste her womit man auch "mal eben schnell" Holz ablängen/zuschneiden kann.
Die Säge wurde pünktlich im gewohnten Bosch Pappkarton geliefert.
Das mitgelieferte Holzsägeblatt eingespannt und gleich ausprobiert. Die ersten Versuche waren ganz okay, hauten mich aber jetzt nicht wirklich vom Stuhl.
Ich habe an 3 Wochen zuvor gefällten Tannen und einer Eiche rumgesägt. Es waren Durchnmesser zwischen 10 und 20 cm.
Dabei hat sich schnell gezeigt das das beigelegte Holzsägeblatt eher was für dünnes Holz ist. Die ersten 2-4cm ging es recht schnell ins holz rein danach "brannte" sich das Sägeblatt eher langsam durchs Holz. Das Blatt ist zu fein und die Selbstreinigung eher schlecht.
Ich hatte noch zusätzlich Sägeblätter mit bestellt die 2 Tage später geliefert wurden . Grob für "grünes Holz". Die Sägeleistung war damit um ein vielfaches besser und dann hats auch spass gemacht. Wie durch Butter ist es jetzt zwar immer noch nicht und mein Kaminholz würde ich damit auch nicht ablängen wollen wie hier einige beschrieben haben dafür gibt es nun wirklich besseres aber ansonsten....
Wir haben jetzt ein Carport mit Hölzern der Stärke 12x12cm und 8x10cm gebaut. Hier hat die Säge gute arbeit geleistet und ich möchte sie nicht missen. Schneller und kraftschonender als eine Handsäge und langsamer natürlich als eine Motorsäge.
Mit dem beigelegtem "wood&metall" Sägeblatt ließ sich problemlos ein Pfostenträger aus Stahl ca. 3 mm starkes material zersägen.
An schwierigen Stellen lässt sich die Säge gut einsetzen weil sie zwar nicht gerade leicht aber dennoch nicht unhandlich ist.
Ein paar nachteile und deshalb nicht volle Punktzahl: Die Säge ist definitiv nichts für die feine Arbeit. Sie vibriert sehr stark was gerade beim ansetzen manchmal schwierigkeiten bereitet. Die langen Sägeblätter schwingen recht stark. Ich hatte manchmal mühe genau auf meiner zuvor gemachten Bleistiftmarkierung zu bleiben. Genau im Winkel einen dicken Balken abzusägen gestaltet sich schwierig. Etwas drücken muss man natürlich auch beim Sägen...im Kombination mit der starken Vibration beim Sägen ist dieses Gerät z.Bsp. nichts für meine Frau...klagte über schmerzen im Handgelenk.
Die Säge ist nicht untermotorisiert...Power abgeben möchte man aber auch nicht. Ich bin froh mich gegen das 700w modell entschieden zu haben. Wer bissl was Heimwerken will und sich über den eingeschränkten einsatzbreich seiner Stichsäge und Handkreissäge schon mal geärgert hat der kann hier zugreifen. Preis Leistung stimmt für mich. Die mitgelieferten Sägeblätter sind aber nichts für mich gewesen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 14, 2015 12:24 PM MEST


Fujifilm Finepix F70 EXR Digitalkamera (10 Megapixel, 10-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, Bildstabilisator) Graphit
Fujifilm Finepix F70 EXR Digitalkamera (10 Megapixel, 10-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7 Zoll) Display, Bildstabilisator) Graphit

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuscht, 21. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
mein anspruch war es eine kamera für meine freundin zu finden mit der sie einfach im automatikmodus in fast allen lebenslagen ein ansehnliches foto machen kann. ich hatte mich für die f70exr entschieden weil ich sie als einen mehr oder weniger nachfolger meiner finepix f30 sehe, mit der ich höchst zufrieden bin. obwohl die finepix f30 bereits zu den rentnern gehört kommt die f70 leider nicht an ihre leistung heran. kurz gesagt ist es insbesondere in innenräumen nicht möglich mit dem automatikmodus oder "innenmodus" rauscharme bilder zu knipsen..also mal eben schnell die kamera gezückt und draufgeknipst geht gar nicht....fummeln ..einstellen..foto machen..angucken und doch wieder enttäuscht das es nichts war. ich kann mir durchaus vorstellen das "profis" oder hobbyforografen mit bissl mehr erfahrung hier gute bilder machen können..aber ob "automatik" oder "exr"...die bilder sind fast immer verauscht und überbelichtet..gleiche scene mit der f30 geknipst und siehe da es funktioniert...sehr ärgerlich. auch landschaftsbilder sind irgendwie auch nicht der überflieger...auch hier rauschen. nur bei günstigen lichtverhältnissen sind annehmbare bilder zu machen.ich bin kein fotoprofi, was man auch an meiner rezension merkt..ich verkneife mir hier mal fachbegriffe und iso zahlen. ich vergleiche einfach zwischen f30 und f70exr...meine freundin und ich sitzen beide nebeneinander und knipsen beide im automatikmodus im innenraum oder draussen..da ist jedes bild auch irgendwie ein testbild...aber meine "alte" f30 schneidet deutlich besser ab...ich hätte es gerne anders gehabt...der rest in kurzform.

+design
+menüführung
+super zoom
+zoomen beim filmen möglich
+hilfslicht bim filmen in der dunkelheit
+gutes farbintensives display
+viele funktionen

-womit trotzdem in den meisten fällen kein schönes bild zustande kommt
-akkulaufzeit ist ein witz
-muss zum laden aus dem gerät entfernt werden
-im automatik oder exr modus keine annehmbaren bilder, insbesondere in innenräumen.
-zoomen beim filmen ist in den aufnahmen stark hörbar

mein persönliches fazit: leider keine leicht zu bedienende schnappschuss einsteigerkamera.enttäuscht in den meisten einstellungen. für leute die nicht gross vor jedem bild was einstellen wollen und deshalb eine gute automatik brauchen/suchen ist die f70exr leider nicht zu empfehlen.

-


Die Legende von Beowulf - Das Spiel
Die Legende von Beowulf - Das Spiel
Wird angeboten von music_hall2000
Preis: EUR 11,48

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen O.k., 19. Oktober 2010
ich fass mich kurz weil zu diesem spiel eh schon alles gesagt wurde.

grafik ist entgegen den bewertungen in den spielemagazinen ganz ansehnlich aber nix für grafikfetischisten.

story ist vorhanden, wer den film kennt erwartet eigentlich nix neues, storyablauf ist bissl anders als im film

beim kampfsystem gibt es licht und schatten. es gibt recht ansehnliche kombos, man kämpft zusammen mit ein paar seiner getreuen, gegner gibt es genug zu zerhacken, blut fliesst in rauen mengen..fast schon zuviel. beowulf kann als "special" in "wut" geraten und macht dann mehr schaden. nachteil im kampfsystem: im wutmodus ist beowulf zwar stark..danach hat er aber kaum noch life und der tod ist dann sehr oft so gut wie sicher. die kämpfe sind teilweise sehr unübersichtlich, man erkennt schlecht freund noch feind und killt mitunter seine eigenen kameraden. sind diese dann tot ist man selber auch tot und muss dann leider oft von dem vom spiel selbst gesetzten zu weit zurückliegenden speicherpunkt nochmal starten..die kämpfe/kampfabschnitte sind mir persönlich zu lang, in verbindung mit den speicherpunkten entsteht oft frust dabei.
kämpfe laufen nach quickreaction manier ab und sind teilweise zu nervös gescriptet..."b" taste spammen ist angesagt.das zeitfenster für reaktionen im kampf ist oft zu kurz.

es gibt ein minigame im spiel was nachdem man es begriffen hat auch spass machen kann. das ganze muss man sich quasi so vorstellen das man als beowulf seine mannen bei einer aufgabe in form eines liedes oder so anfeuern muss..bsp. je lauter die getreuen in der methalle singen..um so eher erscheint der böse grendel..mit "x" und "y" gibt man den takt an. das ganze kann auch scheitern...is mal ne nette idee.

fazit für mich: alles in allem ein ganz passables spiel was mir hier 3 sterne für "it s okay" wert ist. ich warte derzeit auf fable 3 und brauchte bissl was für nebenbei. für unter 10euro stimmt das preis/leistungs verhältnis auf jeden fall. die teilweise sehr schlechten bewertungen in den pc zeitschriften (4players 48%) kann ich nicht ganz nachvollziehen..ich meine... schulnote 3

gruss

Update JAN: 2011 der spielspass kam ziemlich schnell zum erliegen. ich machs kurz: speicherpunkte, story, kampfsystem....es verdirbt einem den spass. es fängt einigermaßen gut an und man denkt noch...hey so schlimm ist es doch gar nicht...aber im weiteren verlauf kommt dann die keule..ich habs nicht durchgespielt...FEHLKAUF. neue bewertung 2 sterne


Xbox 360 - Konsole Slim 250 GB (glossy)
Xbox 360 - Konsole Slim 250 GB (glossy)

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Teil, 20. August 2010
ich habe seit ca. 2 wochen eine xbox 360 slim. ich bin rundherum zufrieden.
es ist meine erste konsole überhaupt und ich habe keinerlei vergleich zur playstation oder ähnlichem, gezockt wurde bisher nur auf dem pc.
angeschlossen an einem 32" full hd samsung mit 5.1 kinoanlage...und ich muss sagen...alle meine erwartungen wurden vollstens erfüllt.
in den anderen rezensionen abgesehen vom fanboy geheule ist eigentlich schon alles gesagt worden. ich will deshalb nicht alles auseinander puzzeln.

Optik: im modernen klavierlackdesign..passt harmonisch zu aktuellen fernsehern usw.

Grafik: bin sehr angetan von der xbox grafik..sie ist wesenlich besser als auf meinem pc (dual core 2,66 ghz, geforce 9800gx2 mit xp. kein direct x10)
ich habe KEINEN vergleich zur ps3 oder was auch immer (muss man ja scheinbar schon immer vorweg sagen)
bei einigen spielen habe ich pop ups und bissl tearing gesehen..allerdings liegt das nicht an der box...ist bei den spielen auch im spieletest erwähnt worden. nicht jedes spiel ist da scheinbar gleich gut..auch bei HD nicht.

Ausstattung: bei der slim mit 250gb platte ist kein hdmi kabel dabei. das ist jetzt bei den herstellern scheinbar so ursus. 1x wireless controler, 1x headset, av kabel, anleitung

lautstärke: ist ja oft hin und her kritisiert worden. bei mir stellt sich das so da das ich die box im spielbetrieb kaum höre. spiele werden bei mir auch immer auf der platte installiert. spielt man von cd ist mir die konsole nach meinem empfinden eher zu laut. das netzteil ist zwar auch hörbar aber drängt sich auch nach längerem spielen nicht in den vordergrund. zusammengefasst würde ich sagen das die xbox nicht lauter als mein blue ray player ist...völlig in ordnung.

menüführung: als jahrelanger pc spieler war ich vom ersten tag an begeistert von der einfachen handhabung der menüs, installation , einrichtung der xbox
ich musste nur einmal in die anleistung schauen...nämlich als ich einen zweiten controler anmelden wollte. ansonsten ist alles sehr benutzerfreundlich und intuitiv gestaltet. ob es die netzwerkkonfugiration ist oder das installieren eines spiels oder das navigieren im xbox live / spielemarkt.

online angebot xbox live: find ich generell ne tolle sache...demos laden bevor man teuer geld für spiel ausgibt..das angebot ist für die silber mitgliedschafft (gold kostet euros) doch recht üppig..news und infos über spiele und events z.bsp. games con sind bei silber for free. tolle sache
nachteilig finde ich aber das microsoft kauf von "microsoft points" und spiele beim "spiele direkt kauf" leider nur kreditkarten kunden zur verfügung stellt. das wäre jetzt eigentlich das "i" tüpfelchen für mich..lastschrift geht aber leider nicht.

kinderschutz: für alle die die kleinen bissl im zaum halten wollen hat microsoft der xbox nach meinem dafürhalten nen guten kinder-jugendschutz zur seite gestellt. es lässt sich so ziemlich alles einstellen was das elternherz begehrt. ich denke das das auch für eltern die sich mit der entscheidung tragen eine xbox zu kaufen evlt wichtig ist.

so...das wars dann auch schon..ich will nu daddeln ;)...diese rezension soll eher für leute sein die wie ich keine erfahrung mit konsolen haben und sich jetzt überhaupt erst neu mit dem thema beschäftigen. ich hab den kauf nicht bereut...und frag mich jetzt eigentlich warum ich nicht schon früher eine konsole hatte ;)

gruss

Oktober 2010.
Nachtrag: nach intensiver nutzung immer noch alles i.o....is einfach nur toll. einziges manko..das ding zieht staub magnetisch an und selbst mit einem sehr weichen staubtuch zerkratzt die oberfläche..ist jetzt aber mehr jammern auf hohem nivau. immer noch ganz klare kaufempfehlung! gruss


Samsung SWA 4000 Lautsprechersystem kabellos schwarz
Samsung SWA 4000 Lautsprechersystem kabellos schwarz

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen funzt net, 9. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
moin
ich wollte ursprünglich damit die rearspeaker meiner ht bd1255 heimkinoanlage von samsung betreiben und musste leider feststellen das es in regelmäßigen abständen zu störgeräuschen und verzerrungen kam. teilweise wurden die boxen auch falsch angesteuert, soll heissen die eine war mal lauter als die andere. die freundliche serviceauskunft bei samsung meinte es könne an einem babyfon, an neonlicht oder anderen funkstörungen liegen. ( an wlan nicht..andere frequenz).
da ich in einem grösseren block wohne und nicht weiss ob wer nen babyfon oder dergleich hat, habe ich das gerät wieder abgebaut und die boxen wieder mit kabel an den player angeschlossen. schade eigentlich :(
drei sterne trotzdem für die gute optik, einfacher anschluss, wenn es dann mal zwischendurch funzte war es gut, und das laute lüftergeräusch was einige hier bemängelten habe ich nicht gehört.
ich glaube es liegt eher an meiner umgebung das das gerät nicht richtig funktionierte deswegen noch drei sterne
gruss


Samsung HT-BD 1255 R 5.1 Blu Ray Heimkinosystem (Wifi-Ready, iPod-Dock, USB 2.0) schwarz
Samsung HT-BD 1255 R 5.1 Blu Ray Heimkinosystem (Wifi-Ready, iPod-Dock, USB 2.0) schwarz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen gut ABER....., 9. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
ich betreibe die anlage zusammen mit einen samsung ue32b7090 fernseher und bin seit dem süchtig nach dvd/blue ray weil der klang und das bild einfach klasse ist. also generell wer kinofeeling möchte kann getrost zugreifen.
nachteilig finde ich das im lieferumfang kein hdmi kabel...nicht einmal das billigste enthalten ist. aufgrund dessen können sich der fernseher und der blue ray player mit der anynet funktion von samsung nicht erkennen. anstatt dessen liefert man eine ipod docking station mit auf die ich persönlich gerne verzichtet hätte. zum verbinden des bd players mit dem fernseher wird ein standard scomposit kabel mitgeliefert welches aber auch nicht ohne adapter in den fernseher passt. dieser adapter ist glücklicherweise im lieferumfang des fernseher enthalten gewesen, fehlte jedoch bei der anlage.
wenn man das hinter sich hat bekommt man allerdings noch keinen ton beim normalen tv sehen...es fehlt das optische kabel im lieferumfang . wer jetzt 5 mal im jahr so ein system anschliesst und auch sonst viel mit der materie zu tun hat...den wirds nicht wundern. ich wusste es nicht und war sehr verärgert das ich 2x los muss um kabel nach zu kaufen damit wirklich alles funktioniert.
ich verstehe nicht warum man das nicht mitliefern kann..es muss ja nicht die vergoldete ausführung sein.
nach dem die anlage endlich funzte war ich doch recht angetan vom klang und auch generell von der optik. das es einigen stört das die boxen aus plastik sind kann ich nicht nachvollziehen...das ganze system sieht meiner meinung nach hochwertig aus.
als störend habe ich anfangs die "arbeitsgeräusche" des players empfunden. beim einschalten des gerätes hört man deutlisch mechanische geräusche die ich von meinem alten dvd player nicht kannte.
sehr auffallend war für mich das auch schon in den anderen rezensionen beschriebene laute lüftergeräusch...kann ich leider nur bestätigen. gerade bei ruhigen filmszenen ist es deutlisch hörbar.(ich sitze ca 2,5 m vom fernseher/player weg)
alles in allem kann man sich aber an die geräuschkulisse gewöhnen...wirklich schlimm ist das ganze nicht. ich war nur verwundert das mein alter player so ein leisetreter war und man das heute scheinbar nicht mehr hinbekommt.
mein alter dvd player konnte auch sämtliche formate abspielen...wo ich beim nächsten thema wäre, was sich samsung wirklich nochmal überdenken sollte.
wenn man normale dvds, musik cd oder blue ray abspielt hat man keine sorgen. aber sein wir ehrlich, wer hat nicht die ein oder andere gebrannte musik cd oder film vom kollegen zu hause.....GEHT LEIDER NICHT.
das thema kopierschutz wurde hier sehr gross geschrieben, ärgerlich wird es nur wenn man sich musik auf den usb stick zieht und diese dann über den player hören will. leider spielt er dann nicht alles ab. also generell ist das abspielen von kopien hier schwierig. auch ein firmware update brachte nichts da schon das neueste drauf war.
was auch noch aufgefallen ist...wenn man den usb stick reinsteckt, hatte ich jetzt eigentlich die erwartung gehabt ähnlich wie beim pc das der stick automatisch erkannt und abgespielt wird...leider nein. ich muss mit der fernbedienung umständlich navigieren und das heisst ich muss den fernseher dafür anmachen, was ich blödsinnig finde. das hatte ich mir einfacher vorgestellt.
auch wenn die negativ liste sehr lang scheint so bin ich doch mehr als zufrieden mit dem gerät. das einzige was von dem oben genannten noch wirklich störend ist, ist das der player halt wirklich wählerisch bei den formaten ist. stört mich persönlich gerade bei gebrannten musik cds oder lieder die vom usb stick abgespielt werden sollen.
wer kinoklang und bild haben möchte kann zugreifen. in verbindung mit einem schönen flach lcd kommt man aus dem staunen nicht raus und die nachbarn haben auch noch was davon (ich liebe den subwoofer ;) )

gruss


Samsung WIS09ABGN WiFi USB Dongle für DLNA Streaming und Media 2.0
Samsung WIS09ABGN WiFi USB Dongle für DLNA Streaming und Media 2.0

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wie erwartet gut, 9. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
es gibt keine probleme mit dem stick, das einzige was ich bestätigen kann ist das er sehr heiss wird was ich aber auch schon bei anderen sticks bemerkt habe. ich fürchte das wird der haltbarkeit leider nicht entgegen kommmen, deswegen 4 sterne.


Navigon 2110 max Navigationssystem Europa (TMC, Fahrspurassistent Pro, Reality View)
Navigon 2110 max Navigationssystem Europa (TMC, Fahrspurassistent Pro, Reality View)

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Generell gut...ABER, 15. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Moin..

nachdem ich jetzt schon ein paar monate besitzer des navigons bin und viele kilometer mit ihm gefahren bin habe ich einen guten eindruck von dem gerät bekommen und kann sagen das es generell ein gutes preis leistungs verhältniss hat.
es gibt jedoch ein paar schwächen beim gerät selbst, die navigon leider auch nicht via patch behebt.
es ist mehrfach vorgekommen das das gerät beim navigieren LINKS sagt aber RECHTS auf dem bildschirm anzeigt und auch meint....wenn es schnell gehen muss sehr übel.
desweiteren finde ich es absolut nervig abbiegen in "scharf links"..."halb links" (andere seite dito) zu unterteilen. es gibt meiner meinung nach nur links und rechts....ausserdem navigiert das gerät mit unter verwirrend und hat schon öfter auf der autobahn "jetzt links halten" (was noch okay ist) bzw. "jetzt links abbiegen" durchgegeben obwohl ein "straßenverlauf folgen" völlig ausreichend und für jeden verständlich wäre..."straßenverlauf folgen" kennt das gerät als sprachausgabe nicht..stattdessen wird man mit abbiegeanweisungen gequält die in vielen situationen verwirrung stiften. kurz gesagt einfach mal nichts sagen hätte da eher geholfen.
es ist bei meinem gerät schon 2 mal und beim verwandten (hat das gleiche navigon) schon mehrfach passiert das das gerät abstürzt und nur über den SCHLECHT zu betätigenden reset knopf wieder aktiviert werden kann...das ist bei diesem gerät leider keine aussnahme..trotz neueste software version vom hersteller. so blöde wie es klingt..wir haben das ding erst wieder mit nem spitzen ohrring (zum drücken des resetknopfes) zum laufen bekommen.es kommt häufig vor das das gerät vom tag in den nachtmodus wechselt ohne das ich dergleichen gedrückt habe...generell glaube ich das die software instabiel läuft...
über sinn und unsinn des spurassistenten (beim abbiegen) der so hoch gelobt wird möchte ich mich jetzt nicht äussern
tmc ist generell gut ....hat mich aber auch schon von einem stau in den anderen gelotst oder überhaupt nicht gewarnt..ob das jetzt am navigon liegt oder an der tmc übertragung via radio weiss ich nicht..es muss kein geräteproblem sein.
desweiteren find ich die routenplanung und aufrufen der GESPEICHERTEN route (mit mehreren zwischenzielen)zu umständlich.
handbuch liegt nur in pdf vor...spart papier okay...aber mal eben schnell nachschlagen iss nich.
das netzkabel zum laden über steckdose war bei meiner bestellung optional..ohne kabel wird entweder im auto über zig.anz. geladen oder am pc über usb anschluss (muss man für sich entscheiden ob das nachteilig ist)
man kann keine gps daten importieren (nur ablesen) ..also für leute die "geocaching" machen eher ungeeignet
das wäre dann die negativliste...;)

gut finde ich beim navigon das.

es km genau und uhrzeitgenau navigiert
die geschwindigkeit (gps gemessen) anzeigt.
die routenanzeige auf dem display recht übersichtlich ist
die gps sat findung recht schnell läuft.
es sehr schnell eine neue route berechnet wo andere geräte noch fünfmal "bitte wenden" sagen.
es in der navigon tasche sehr handlich ist und man es bequem in der jackentasche verstauen kann...anders als beim klobigen tom tom
das kartenmaterial umfangreich ist
es unter der rubrik "sonderziele" massig möglichkeiten gibt im ort z.b nach parkplätzen übernachtungsmöglichkeiten oder sehenswürdigkeiten sowie tankstellen restaurants usw zu suchen
es vor fest installierten blitzern warnt (allerdings nur wenn freigeschaltet...sonst im optionsmenü ausgegraut)

fazit. ich würde es trotz mängel zwar wiederkaufen würde mir aber vom hersteller generell eine bessere pflege des produkts wünschen..die meisten minuspunkte lassen sich meiner meinúng nach via softwareupdate beheben..für mich unverständlich warum da nix passiert..
wie oben erwähnt ist das preis leistungsverhältniss sehr gut..zwar immer wieder ärgerlich wenn dann mal wieder nen fehler auftritt aber es lässt sich gut nach dem navigon fahren, wer sich mit dem gedanken trägt das gerät zu kaufen wird sich so schnell nicht ärgern..der teufel liegt eher im detail...

grüsse
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 28, 2009 5:06 PM MEST


Seite: 1