Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Thomas Hagen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas Hagen
Top-Rezensenten Rang: 34.397
Hilfreiche Bewertungen: 691

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas Hagen "Hagen"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pixel
Temptation
Temptation
Wird angeboten von schnuppie83
Preis: EUR 10,99

8 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etwas besser als befürchtet, 8. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Temptation (Audio CD)
Es ist passiert.

Ich als überzeugter Privat-TV-Feind (wegen der nervenden Werbung!!!) ließ mich verleiten, beinahe jeden Donnerstag Popstars zu konsumieren. Es war einfach zu faszinierend, diese hyperbegabten und z.T. hypersympathischen jungen Frauen (und die schrille, originelle und manchmal überraschende alte Nina Hagen) zu bewundern. Toll, was da in ihnen schlummert.

Die Abschluss-Show ließ Allerschlimmstes befürchten: der Flach-Clown von Moderator, die affektierte Nina und v.a. die lustlose Allerweltsmusik der Co-Stars geben ja irgendwie auch die Richtung vor, in die es mit Monrose gehen könnte: eingängiges Gedudel, das man nach fünf mal hören satt hat, Arrangements, die fast durchweg geklaut ("gecovert") sind, vermarktete Spitzenkünstler, deren Persönlichkeit nichts Echtes mehr erkennen lässt.

All das klingt im ersten Album an (Grundsternzahl: 1). Aber die Musik ist nicht nur Stangenware, sondern weist auch die eine oder andere überraschende Wendung auf und ist klanglich spitzenmäßig (3 Sterne). Dazu kommen die Stimmen, die man in ihrer unverbrauchten Einmaligkeit den Mädels sehr gut zuordnen kann und die dennoch gut miteinander harmonisieren (5 Sterne). Allerdings sind sie durchweg und völlig unnötig elektronisch bearbeitet (Abzug: 2 Sterne!). Das Repertoire: naja, Mischmasch eben, leider als Schnellschuss fürs Weihnachtsgeschäft entstanden (3 Sterne). Die Platte ist sicherlich gut geeignet als Hintergrundmusik zu Hausaufgaben oder im Auto. Aber sie wird den Begabungen der drei Künstlerinnen kaum gerecht. Zu wünschen wäre ihnen, dass man mit ihnen einen wirklich eigenen Stil scoutet - und dass sie nicht mit Musik aus der Retorte verheizt werden, sondern gemeinsam mit echten Musikern aufnehmen und auftreten (wie es dann abgehen kann, war ja während der Staffel teilweise zu erahnen)- erst dann würden sie auch dem großen Anspruch, eine "band" zu sein, gerecht. Sie hätten es drauf. Ich wünsche ihnen das Beste!


Die Schönsten Weihnachtslieder
Die Schönsten Weihnachtslieder
Preis: EUR 6,99

10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ziemlich viel Patina, 23. November 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Schönsten Weihnachtslieder (Audio CD)
Aus den Knabenchor-Aufnahmen beliebter Weihnachtstitel sticht diese tatsächlich dadurch heraus, dass sie es gerade so schafft, nicht ins absolut Süßliche abzurutschen. Allerdings ist sie auch sehr alt: von 1969. Leider ist es nicht wirklich gelungen, sie digital so zu remastern, dass hieraus hohe Klangdichte resultierte (obwohl der Stand der Digitalstudio-Technik 1994 sehr hoch war - aber vielleicht gaben die Master-Bänder einfach nicht mehr her). Von einer Dynamik ist kaum zu reden, dazu kommt ein tösendes Hintergrundrauschen. Das aktive Zuhören mit Kopfhörer ist dadurch wahrlich kein Genuss. Gut geeignet ist die Scheibe sicherlich als Hintergrundmusik zur Bescherung -wer's denn braucht, weil die Familie nicht mehr selbst singen kann oder mag. Da der Preis nicht zu hoch angesetzt ist, erhält die CD von mir gerade noch 3 Sterne.


Tödliche Worte (Ein Fall für Carol Jordan und Tony Hill)
Tödliche Worte (Ein Fall für Carol Jordan und Tony Hill)
von Val McDermid
  Taschenbuch

13 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Massenware-Niveau, 10. Juli 2006
Es mag ja sein, dass Val McDermind vor diesem Werk ein spannendes Buch oder sogar mehrere abgeliefert hat - "Tödliche Worte" überzeugt nicht mal ansatzweise.

- Das liegt unter Anderem an der Hauptprotagonistin, die mangelnde Kompetenz durch autoritäres Getue ersetzt, die Zeit zum Abzeichnen irgendwelcher Unterlagen findet, während eine Kollegin in höchster Gefahr schwebt und die chauvinistisch einen Lover einfach nur benutzt.

- Das liegt an einer gestelzten Sprache, die ich so seit meinen Groschen-Thriller-Zeiten nicht mehr gelesen habe - na ja, Ursache war wohl Zeitdruck, weil die Kassen klingeln sollten...

- Das liegt an den unsauber entwickelten und beschriebenen Charakteren.

- Das liegt aber vor allem an dem völlig durchsichtigen Plot. Ich empfinde es fast als beleidigend, dass die Lösung, die nach einem Drittel des Buches klar auf der Hand liegt, keine raffinierte Finte ist, sondern sich tatsächlich als die "Idee" dieses Buches heraus stellt - zum Gähnen.

Ich denke, wenn jemand anderes als Mc Dermind dieses Machwerk an einen Verlag geschickt hätte - es gäbe keine Lektorin, die es nicht postwendend zurückgegeben hätte.


Kirche - find' ich gut...: 60 gute Gründe in der Kirche zu bleiben
Kirche - find' ich gut...: 60 gute Gründe in der Kirche zu bleiben
von Werner Tiki Küstenmacher
  Broschiert

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leichte Kost mit Tiefgang, 30. Mai 2006
Moralinsaure Erhebungen zum Pro oder Contra bezüglich der Kirchenmitgliedschaft gibt es genug.

Anders dieses Büchlein von Tiki Küstenmacher. Er malt uns hier buchstäblich 60 Gründe vor Augen, die als locker-flockige s/w-Cartoons daher kommen und gleichzeitig durch theologischen Tiefgang glänzen. Jedem guten Grund hat Küstenmacher ein biblisches Zitat zur Seite gestellt. So sagt etwa ein Arzt: "Ich bin in der Kirche, weil der Mensch mehr ist als nur sein Körper." Dazu das Bibelwort Sirach 38,14. Oder der smarte Politiker äußert: "Ich bin in der Kirche, weil ich sonst nicht gewählt werde." - kritisch hinterfragt durch Röm 2,11 "Es ist kein Ansehen der Person vor Gott."

Man schmunzelt, denkt nach - und findet vielleicht auch noch einen 61. oder 62. Grund, in der Kirche zu sein.

Wer mit Kirche nur ernsthaftes Schrifttum oder Foto-Bildbändchen mit frommen Worten verbindet, wird mit diesem Büchlein wenig anfangen können. Wer leichte Kost mit Tiefgang sucht, wird hier fündig.

Wir finden es klasse und verschenken es in unserer Kirchengemeinde zusammen mit unserem Gemeinde-Vorstellungs-Heft an die neu Zugezogenen. Erleichtert wird das natürlich durch den niedrigen Preis.

Sehr empfehlenswert!


La Spiritata-Blockflötenklänge
La Spiritata-Blockflötenklänge
Wird angeboten von Music-Mixer
Preis: EUR 20,22

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zumutung, 14. Dezember 2005
Rezension bezieht sich auf: La Spiritata-Blockflötenklänge (Audio CD)
Eine außergewöhnliche CD.
Sie fasst Blockflötenstücke aus der Zeit zwischen dem 14. Jahrhundert und 1976 zusammen, reine Blockflötenkompositionen ohne weitere orchestrale Begleitung.
Dabei dürfte es sich überwiegend um Stücke handeln, die allenfalls in Insiderkreisen bekannt sind.
Eine harmonische Sammlung ist dabei nicht herausgekommen.
Und das macht den Reiz der CD gerade aus, denn die Mischung ist so abwechslungsreich gelungen, dass es an keiner Stelle langweilig wird.
Die klassischen Stücke profitieren von den modernen, denn durch diese wird die Blockflöte aus ihrem unberechtigten Ruf gehoben, ein einfaches und süßliches Instrument zu sein, das doch "jeder" spielen kann. Leicht überhört man in harmonischen alten Kompositionen, wie kunstvoll die Komposition ist und wie viel Können sie zur Interpretation verlangt.
Die modernen Stücke profitieren andererseits von den "traditionellen", denn sie reizen schon die mit Blockflötenklängen verbundene Erwartung zum Widerspruch und geben dem Musiksinn Erholung und Raum zum Verarbeiten. Es tut einfach gut, nach dem rhytmischen, z.T. kakophonen und mit Ventilklappern arbeitenden Lokomotivengleichen Schlussakkorden von "Räume 1" in das beruhigend-melodische "La Spiritata" einzutauchen.
Eine echte Zumutung - und zwar eine willkommene.
Eine wirklich gute und kurzeilige Gelegenheit, Blockflötenmusik neu schätzen zu lernen.
Interpretation, Abmischung und CD-Klang sind Spitzenklasse.
Einzig im Begleitheft wünsche ich mir zusätzlich zu den vorhandenen allgemeinen Bemerkungen ein paar gezielte Informationen zu den einzelnen Stücken.


Der Mann auf dem Balkon: Kriminalhörspiel (1 CD)
Der Mann auf dem Balkon: Kriminalhörspiel (1 CD)
von Per Wahlöö
  Audio CD

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Simpler gehts kaum, 12. Dezember 2005
Der Klang der Aufnahme und die Besetzung der Stimmen sind gelungen.
Und damit ist schon alles Positive gesagt.
Ein reiner "Kommisar-Zufall-Krimi". Das wäre ja erträglich, wenn die Protagonisten interessant dargestellt wären - sind sie aber nicht. Die Handlung ist dermaßen langweilig - dagegen sind "Die Fünf Freunde" ein reiner Thriller.


Hieronymus Bosch: Das Gesamtwerk
Hieronymus Bosch: Das Gesamtwerk
von Bernard Vermet
  Taschenbuch

24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bildrepro super - aber..., 16. November 2005
Eine wirklich umfassende Darsellung des Gesamtwerkes von Bosch, z.T. auch Detaildarstellungen in sehr guter Druckqualität auf großformatigem hochwertigem Papier.
Der Text macht auf mich an mancher Stelle den Eindruck eines unredigierten Entwurfs: sehr umständlich und kompliziert geschrieben, mit einer Fülle an Informationen, die schlecht untergliedert sind und die Lektüre ermüdend machen, wozu ein sehr enger Zeilensatz zusätzlich beiträgt.
Dazu kommt eine Systematik der Bildnummerierung, die ich bislang nicht durchblicke. Das ist ziemlich ärgerlich, denn was hilft mir das ärmliche und in winzigen Lettern gedruckte Register, wenn ich die Bilder dann nicht auffinden kann.
Brillenträger müssen mit der zusätzlichen Schwierigkeit rechnen, dass die Abbildungshinweise in ebenso winziger Schrift und in Grau gedruckt sind.
Fazit: Wer die Bilder kennt und eine gute Repro braucht, kommt auf ihre/seine Kosten.
Wer die Bilder mit Hilfe des Buches kennenlernen möchte, bringe Geduld, kriminalisisches Gespür und eine gute Lupe mit.


Was Deutschlands Prominente glauben: Gespräche mit Franziska van Almsick, Wolf von Lojewski, Xavier Naidoo, Renate Schmidt, Alice Schwarzer, Sir Peter Ustinov und vielen weiteren Stars
Was Deutschlands Prominente glauben: Gespräche mit Franziska van Almsick, Wolf von Lojewski, Xavier Naidoo, Renate Schmidt, Alice Schwarzer, Sir Peter Ustinov und vielen weiteren Stars
von Hanno Gerwin
  Gebundene Ausgabe

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glaubwürdig und anregend, 2. November 2005
Gerwin ist ein kleines Kunststück gelungen.
Intelligente Fragen und überraschende Antworten wirklich interessanter Interviewpartner(innen).
Es tut gut, hinter die (oftmals verordnete) Oberfläche der Promies zu schauen und den verletzlichen Menschen zu entdecken, der genau wie ich seine eigenen Antworten auf die wirklich drängenden Lebensfragen sucht und findet.
Das trägt zu dem bei, was Hella von Sinnen (in einem der Beiträge, die mich am meisten berühren) sich wünscht:
nicht lediglich zur Toleranz, sondern zur Akzeptanz dessen, was andere glauben und worauf sie ihr Leben aufbauen.


Was verbindet die Welt?: Ethik für Kinder
Was verbindet die Welt?: Ethik für Kinder
von Michel Puech
  Gebundene Ausgabe

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr hilfreich, 2. November 2005
Sehr ansprechender Inhalt, ansprechende Aufmachung zum fairen Preis.
Die Themen werden ausgewogen und ohne moralische Engführung verhandelt - wertfrei, eigene Urteile zulassend, jedoch immer im Hintergrund, dass die Frage nach gut und schlecht eine Frage der Gemeinschaft ist (nicht nur der menschlichen) und deshalb eine Frage der Würde.
M. E. könnte die Sprache noch etwas kindgemäßer ausfallen (Beispiel: "Ethik" schon im Titel - ob das den Nerv der Kids trifft?)
Andererseits ist das Buch so auch für Jugendliche / Erwachsene interessant und gut zu lesen.


Es begibt sich aber zu der Zeit. Texte zur Weihnachtsgeschichte.
Es begibt sich aber zu der Zeit. Texte zur Weihnachtsgeschichte.
von Walter Jens
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute Zusammenstellung, 27. Oktober 2005
Es gibt eine Vielzahl von Sammlungen mit Texten zur Weihnachtszeit.
Die vorliegende sticht m.E. heraus:
Alle Texte beziehen sich auf die eigentliche Weihnachtsgeschichte aus Lk 2,1-14.
Alle Texte sind von hohem literarischen Wert.
Dazu kommen neben der klassischen übersetzung der Weihnachtsgeschichte nach Martin Luther 10 weitere Übertragungen.
Auch ein ausführliches Quellenverzeichnis ist vorhanden.
Einziger Schwachpunkt: Die Paperbackqualität und die papierqualität.
Das Buch hätte es verdient, gebunden und auf hochwertigem Papier zu erscheinen, denn man nimmt es immer wieder zur Hand - nicht nur zur Weihnachtszeit.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6