Profil für 7homann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von 7homann
Top-Rezensenten Rang: 95.929
Hilfreiche Bewertungen: 29

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
7homann

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Yousave Accessories iPhone 6 Hülle Klare Ultradünn Silikon Gel Schutzhülle
Yousave Accessories iPhone 6 Hülle Klare Ultradünn Silikon Gel Schutzhülle
Wird angeboten von PjaZubehör
Preis: EUR 6,89

4.0 von 5 Sternen Zum letzten Stern hat es nicht gereicht, 14. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Also, ich habe meine schnell beschaffte, schwarze Hülle mit dieser ersetzt und hatte den direkten Vergleich. Will sagen, dass ich weiß, dass mein Kritikpunkt abstellbar ist.
Wofür gebe ich 4 Sterne:
- Preis-/Leistungsverhältnis
- nicht nur Silikonhülle, auch Antikratzfolie für das Display dabei
- Passgenau (da wackelt nichts)
- genaue Aussparung der Anschlüsse und Schalter

Dafür gibt es eine Stern abzug:
- die Aussparung für die Schalter (Laut-Leise, Standby) sind zu hart, so dass man Kraft aufwenden muss, um diese einzudrücken. Anders gesagt, man kann keinen Druckpunkt fühlen


Danksagung Trauer (50 Sets) mit Beschriftung "Danksagung", Klappkarten mit Umschläge, Silberband und Einlegeblätter
Danksagung Trauer (50 Sets) mit Beschriftung "Danksagung", Klappkarten mit Umschläge, Silberband und Einlegeblätter
Wird angeboten von TATMOTIVE
Preis: EUR 59,98

2.0 von 5 Sternen Da fehlt doch was, 14. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider ist es bei dem Anlass so, dass manchmal die Zeit drängt, daher hatte ich keine Zeit zu reklamieren.
Aber leider haben die Briefumschläge gefehlt und dafür waren die Trauerkarten in doppelter Menge vorhanden.
Hatte also Mehraufwand (Briefumschläge beschaffen bzw. mit Trauerflor bedrucken), daher nur 2 Punkte


Augen Qi Gong: Besser Sehen durch Qi Gong
Augen Qi Gong: Besser Sehen durch Qi Gong
Preis: EUR 6,49

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Erwartungen nicht erfüllt, 27. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da ich altersbedingt Brillenträger bin und schon seit Jahren Qi-Gong und Tai Chi praktiziere, war ich dem Titel positiv aufgeschlossen.
Für mich sind einleitende Worte (oder wie hier eher Kapitel) zur Anatomie des Auges und dem Qi-Gong im Allgemeinen sehr angenehm und "horizonterweiternd".
Jedoch die Beschreibung der Vorbereitungsübung, der Hauptübung und der Abschlussübung fand ich nicht ausreichend und nicht ansprechend.

Ich möchte dies kurz anhand der Vorbereitungsübung erläutern:
1. Im Vergleich zur Hauptübung nimmt die Beschreibung der Vorbereitungsübung viel Raum ein. Das ist eigentlich gut für die Vorbereitungsübung, aber beinhaltet gleichzeitig meine Kritik an der Beschreibung der Hauptübung, die viel zu kurz kommt.
2. Die Bilder zur Handhabung der Vorbereitungsübung zeigen nur Endpositionen dar. Ich hätte mir (wie ich es aus anderen Qi-Gong-Büchern kenne) mehr "Zwischenpositionen" gewünscht. Die Beschreibung und die vorhandenen Bilder lassen zu viel Interpretationsspielraum in der Durchführung der Übung.
3. Ich persönlich würde die Atmung völlig anders gestalten (nicht beim Heben der Arme / Strecken der Knie ausatmen und beim Senken der Arme / Beugen der Knie einatmen). Da fällt auch das "Abfallen" aller gedanklichen Belastungen schwer.

Bis zur Mitte des Buches habe ich jede Seite studiert, mehrmals gelesen, versucht "nach zu üben", sogar meinen Partner gefragt, wie man die Beschreibung interpretieren kann und dann … aufgegeben.
Ich habe auch versucht andere Quellen zu nutzen (im Internet die Suche nach englische Beschreibungen, Videos, der Home-Page des Autors, etc.), wurde aber nicht fündig und konnte somit den Interpretationsspielraum nicht ausräumen.

Beim Weiterblättern fiel mir noch auf, dass die Abschlussübungen einen Zeithorizont bis zu 15 min. in Anspruch nehmen.
Damit beläuft sich das Augen-Qi-Gong auf eine geschätzte Zeit von 30-45 min. und ist für mich dann nicht mehr praktiabel, um es mehrmals am Tag (neben anderen Übungen) durchzuführen.

Nachsatz:
Manchmal ist der erste Eindruck entscheidend, ob man das Buch überhaupt zur Hand nimmt. Einige Buch-Cover versuchen stilistisch sich an Erfolgsromane und deren Buch-Cover anzulehnen, um wenigstens erst einmal das Interesse zu wecken, das Buch in die Hand zu nehmen.
Aber das Cover zum rezensierten Buch - hat eventuell eine tiefsinnige Bedeutung - ähnelt aber eher einen Bild aus Kinderhand mit zu viel Phantasie. Allein vom "Buchdeckel" her, hätte ich mir das Buch nicht gekauft.


Qigong (mit Audio-CD) (GU Multimedia)
Qigong (mit Audio-CD) (GU Multimedia)
von Wilhelm Mertens
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,99

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Buch, aber bitte nicht ohne Lehrer, 28. März 2011
Ich bin / war auf der Suche nach einem Qigong-Buch und speziell nach einem Buch, welches die "8 Brokate" erläutert.
Vorweg sei erwähnt, dass ich seit mehreren Jahren Tai-Chi praktiziere, beruflich an den verschiedensten Orten arbeite und daher seit 2 Jahren keinen festen Tai-Chi-Lehrer habe. Ich möchte die 8 Brokate erlernen (Selbststudium) und als "tägliche Morgenübung" ausführen.
Ich habe das Buch auch vor dem Kauf Probegelesen, aber m.E. steckt doch der Teufel im Detail:
Die Einführung im Buch (Qigong ans sich, Qi speziell) ist für Neulinge ausreichend und für Erfahrende knapp genug dargestellt. Die Bilder als Demonstrationsbeispiele sind gut gelungen, der Text ist gut lesbar. Auch die Sprecherin der CD hat eine angenehme Stimme und die Schnelligkeit der Ansagen ist so gestaltet, dass man die ganze Zeit mit üben kann.
Aus meiner Sicht gibt es nur 3 Sterne, da ich das Buch gerade nicht als "Einsteigerbuch" empfinde bzw. man im Kauf nehmen muss, dass der Einsteiger die Übung unkorrekt ausführt. Ich weiss nicht, ob es an meiner Tai-Chi-Vorbelastung liegt, aber ich empfinde die Übungsbeschreibung zu knapp und zu wenig Bilder. 1 - 2 Bilder mehr pro Übung mit Zwischenschritten wären hilfreicher.
Weiterhin erschwerend kommt hinzu, dass Übungsansagen von CD und Buch abweichen. Ein Beweis:
Bei der Übung "Das Dantian öffnen und schließen" wird im Ausatmungsteil geschrieben: "... Die Arme öffnen sich ein bisschen und rotieren dabei abwärts, so dass die Handflächen Richtung Boden zeigen. Stellen Sie sich vor, dass Gummibänder zwischen Ihren Händen gespannt sind ..." Das zugehörige Bild vermittelt, dass die beiden Arme wie einen Ball haltend vor dem Körper sich befinden.
Auf der CD hört man aber: "... die Arme dabei auf etwa doppelte Schulterbreite öffnen ..."
Diese zu kurzen Beschreibungen beider Medien (Buch und CD) lassen m.E. zu viel Interpretationsspielraum für den Übenden.

Daher empfinde ich dieses Buch nicht für das Selbststudium geeignet, eher für ein Nachschlagewerk für daheim, wenn man einen Qigong-Kurs besucht und zu Hause noch einmal die Übung nachvollziehen möchte.
Doch da stößt man auf das nächste Problem: von 10 Qigong-Lehrern werden die 8 Brokate in 10 verschiedenen Varianten gelehrt. Doch das gehört hier nicht her und ist ein anderes Thema.


Seite: 1