Profil für koarn > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von koarn
Top-Rezensenten Rang: 3.526.322
Hilfreiche Bewertungen: 34

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
"koarn"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
I am the Movie
I am the Movie
Preis: EUR 10,93

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Passt in keine Schublade, 11. April 2004
Rezension bezieht sich auf: I am the Movie (Audio CD)
Ich kenn die Jungs von dem Blink 182 Konzert in Düsseldorf und muss echt sagen, dass diese Band mit ihrem Album das Eigenständigste auf die Beine gestellt haben was ich seit langem gehört habe. Verbindungen zu bands wie Blink 182, Taking Back Sunday oder Boysetsfire (eh hallo?!) die man hier und da mal hört sind eher fehl am Platz. Vor allem der clever eingespelte Moog-sound bringt nen riesen Anteil Eigenständigkeit in die Musik von Motion City Soundtrack.
" I Am The Movie " bietet nicht nur interessante und mitreissende Melodien sowie tollen Gesang, es rockt auch noch gewaltig ! Sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen, auch live nicht !


Ocean Avenue
Ocean Avenue
Preis: EUR 24,91

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ocean Avenue, 1. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Ocean Avenue (Audio CD)
Ocean Avenue ist eine von den Platten die nach dem ersten hören sofort zünden , die 13 Stücke sind insgesamt sehr poppig und eingängig gehalten , wobei jedoch vor allen Dingen die Violine die Sean Mackin gekonnt bearbeitet einen eigenständigen und tollen Sound in das Ganze einmischen kann.
Abgerundet wird das Gesammtwerk durch ein paar tolle Videomaterialien von Live-Auftritten und einzelnen Kommentaren der Band zur Entstehung und Bedeutung der Scheibe.
Alles in allem also eine Platte die den Kauf auf jeden Fall wert ist !


Casually Dressed and Deep in Conversation
Casually Dressed and Deep in Conversation
Preis: EUR 10,23

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Umwerfend, 6. November 2003
Ich hatte große Erwartungen an diese Scheibe da mich schon die Vorabsingle "Juneau" so dermaßen vom Hocker gehauen hatte und mich auch das was die Jungs auf ihrer vorherigen EP so fabrizieren sehr überzeugt hat.
Das die Jungs aus Wales kommen und nicht aus den Staaten ist zwar nicht herauszuhören aber diese Band hat doch einen besonderen reiz, allein die Stimme Matt Davies ist überwältigend und wie er sie dann in den Liedern einsetzt ... große Klasse .
Eingängig,melodisch und trotzdem mit der nötigen Härte, so muss eine große Emoplatte klingen, und das tut Casually dressed and in deep conversation in allen Belangen ! Ganz große Knaller :
Juneau, Escape Artists Never Die, Red Is The New Black, und die 9 anderen Songs !!


Soccer Slam
Soccer Slam
Wird angeboten von Ihr-Heimkino-
Preis: EUR 22,95

4.0 von 5 Sternen Spaß pur, 10. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Soccer Slam (Videospiel)
Wem die Schiedsrichter bei normalen Fußballspielen wie denen aus der Fifa -oder Pro Evoluion Soccer Reihe die Spiele zu oft wegen Fouls unterbrechen, dem wird die Freiheit die er in Sega's Soccer Slam hat gefallen.
Zwar hat das Spiel kaum etwas mit einem normalen Fußballspiel alla Fifa gemein, bis auf die Tatsache das es einen Ball und zwei Tore gibt, aber der Spaßfaktor ist dafür umso höher.
Natürlich ist es auch hier Ziel den Ball ins Tor zu befördern, nur das man die Möglichkeit hat Superschüsse oder besonders harte Fouls auszuführen.
Also für jeden Empfehlenswert dem es nicht so sehr auf die Technische Umsetzung im Bezug auf Grafik ankommt (wobei diese nicht grottig ist, aber im Vergleich zu dem was heute so auf dem Markt ist keine 5 Sterne mehr) sondern mehr auf Spaß setzt! Vor allem mit Freunden macht der Fußbalmasher spaß, das ideale Party-Spiel


Korn
Korn
Preis: EUR 6,99

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk, 10. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Korn (Audio CD)
So haben sie also angefangen die Kalifornier die bis heute mit ihrer Musik Millionen zum Kauf ihrer Platten bewegen.
Ihr Debüt war zwar kein Chart-Erfolg, dennoch sorgte ihr Selbstbetitelter Erstling für Aufregung in der damals entstehenden "Nu-Metal" Szene.
Und wer sich das Album auch nur einmal anhört, weiss sofort wieso!
Munkey und Head erzeugen mit ihren 7-Saitern tiefe durchdringende Gitarrensounds, während Fieldy auf sein Bass -und David auf sein Schlagzeug einhämmern, und somit die gesammtstimmung mit noch mehr tiefen, brummenden Tönen untermalen.
Das ganze wird von Jonathan Davis' unvergleichlicher Stimme gekrönt.
Die 12 Songs rocken was das zeug hält.
Absolute Highlights der Platte sind "Clown" , "Faget", "Blind", "Need To" und das durch eine Dudelsack-Melodie eingeleitete "Shoots And Ladders".
Die beschreibung Meisterwerk grenzt an Untertreibung.
Diese Platte ist für wirklich jeden der auf Musik der härteren Gangart steht ein muss.


Did My Time
Did My Time
Wird angeboten von frooomsounds
Preis: EUR 2,90

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht mehr die Alten !, 10. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Did My Time (Audio CD)
Zwar ist dieser Song eine erstklassige Nu-Metal Nummer, aber von Korn sollte man normalerweise mehr erwarten können!
Die neuen Sachen (seit Untouchables) sind einfach nicht mehr so kraftvoll und einzigartig wie das alte Material.
Ich hoffe das "Did My Time" nicht wegweisend für das kommende Album sein wird, auch wenn mir der Song gefällt erhoffe ich mir einfach mehr.
Man kann auf keinen fall etwas verkehrt machen wenn man die sich die Single kauft, aber wer wissen möchte wie der Nu-Metal klingt den Korn einst revoluitioniert haben, der sollte sich prinzipiell eher auf altes Material der Band berufen!


Nicht Zynisch Werden?!
Nicht Zynisch Werden?!
Wird angeboten von scotty46
Preis: EUR 71,95

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sie waren, sie sind, sie bleiben., 8. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Nicht Zynisch Werden?! (Audio CD)
...but alive waren eine, DER deutschen Punk-Bands der Neunziger, und "Nicht Zynisch Werden" enthält 15 Gründe, warum das so war.
Marcus Wiebuschs Texte sind einfach eine Klasse für sich, ausgefeilt aber nicht abgehoben..."Es geht um Freiheit statt Gesinnung, ich will denken statt Parole und dass ich mir auf einen Wortschatz niemals einen 'runterhole"
Auch musikalische hinterlässt die Platte einen festen Eindruck, zwar gibt es keine Virtuosen Gitarrensoli oder ähnliches, aber das was geboten wird passt einfach zu den Texten und verankert sich sofort nach dem ersten Hören im Ohr.
Auch wenn die Band heute nicht mehr existiert, ihr musikalisches Vermächtniss ist uns geblieben und da sie einfach so gut sind lass ich zum Schluss noch eine Textzeile für sich sprechen :
"Vielleicht ist alles Illusion und wenn, was macht das schon?
Ganz egal welchen Weg wir wählen, nur die Momente sind's die zählen."


War All the Time
War All the Time
Preis: EUR 15,52

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einmalig, 5. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: War All the Time (Audio CD)
Thursday sind und bleiben, eine der besten und innovativsten Bands auf ihrem Gebiet.
Was auf dem Vorgänger "Full Collapse" schon richtig gemacht wurde, machen die Mannen um Sänger Geoff Rickley jetzt noch besser. Thursday vereinen wie viele Bands Melodien und Gesang mit Harten Gitarren und Geschrei ... aber wie diese Band das umsetzt ist wirklich einzigartig, dafür sorgt nicht nur die markante Stimme ihres Frontmanns.
Ob in eher melodiösen Songs wie der ersten Single "Signals Over The Air" oder in härteren Stücken wie dem opener "For The Workforce Drowning" , Thursday wissen mitzureissen.
Ein tolles Cover sowie booklet runden die ganze Sache ab, also unbedingt zugreifen !


And Don'T Forget to Breathe
And Don'T Forget to Breathe
Wird angeboten von TipTopTonträger
Preis: EUR 34,50

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hart aber Herzlich, 26. September 2003
Rezension bezieht sich auf: And Don'T Forget to Breathe (Audio CD)
A Static Lullaby, sind wohl das was man im derzeitigen Sprachgebrauch als "screamo" bezeichnen würde, die Mischung aus melodiösen Gesangsparts und Geschrei.
Jedoch kann man sie nicht einfach in diese Schublade stecken und zu machen, denn das was sie machen,nennen wir es halt screamo, machen sie großartig.
Schon der Opener "Nightmares Win 6-0" gibt die Richtung der kompletten Platte an... es geht richtig zur Sache.
Hart aber herzlich ist die devise und so singen und schreien sich A Static Lullaby durch die 10 Stücke ihres Albums und bleiben dabei immer Abwechslungsreich.
Überzeugen können vor allem die Songs: "Lipgloss And Letdown", "The Shootingstar That Destroyed Us" und "Love To Hate,Hate To Me". Aber auch die restlichen Songs sind spitze, da fällt keiner so richtig aus der Reihe.
Allem in allem also ein tolles album, das man immer wieder anhören wird wenn man sich einmal darauf eingelassen hat!


Seite: 1