Profil für Electro - Fan > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Electro - Fan
Top-Rezensenten Rang: 23.249
Hilfreiche Bewertungen: 102

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Electro - Fan

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Modern Ruin/Ltd.Digi
Modern Ruin/Ltd.Digi
Preis: EUR 9,47

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Electro mit Niveau, 19. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Modern Ruin/Ltd.Digi (Audio CD)
Nachdem ich mir das neue Album nun mehrfach angehört habe und immer besser finde, möchte ich nun auch noch meinen Senf hier dazu geben.

Das neue Album klingt typisch nach Covenant und doch irgendwie anders. Was sicher auch daran liegt, dass mit Daniel Myer ein Electro-Spezialist der Sonderklasse dazu kam. Kein Song auf "Modern Ruin" gleicht dem anderen, jeder hat seine ganz eigenen Momente und seinen eigenen Charakter. Das macht das Album auf die Dauer unwiderstehlich, verstört aber anfangs und schreckt fast ab...

Aber nun zu den einzelnen Songs: Nach dem Intro erklingt zunächst "Lightbringer", der Song, der schon vorab als Single ausgekoppelt wurde. Auch wenn mir manch andere Version auf der EP fast besser gefallen hat, passt die Version hier ganz gut. Das folgende "Judge Of My Domain" legt an Tempo zu und hat einen klassischen Refrain zu bieten, bei dem Eskils warme, dunkle Stimme perfekt zur Geltung kommt. Danach kommt das technoide "Dynamo Clock" und im Anschluss mit einminütiger Überleitung ("Kairo") der kleine Höhepunkt "The Beauty And The Grace" mit dezentem Wave-Einschlag und Gitarrenklängen. "Get On" wirkt anschließend mit seinem versetzten Beat und den 70er-Jahre Synthies leicht schräg, entwickelt sich aber schnell zum Ohrwurm, während des kühle, dunkle "Worlds Collide" vor allem mit seiner Atmosphäre punktet. "In The Night" ist ein seltsamer, spaciger Song und die wohl ungewöhnlichste Komposition auf "Modern Ruin". Im Gegensatz zum dramatisch intonierten "Beat The Noise", welches sich wohl als nächste Single-Auskopplung anbietet. Zum Abschluss dann das trancig-hypnotische "The Road" als sanfter Ausklang des Albums. Insgesamt wirkt das Album dadurch als großes Ganzes und man möchte sofort wieder die Play-Taste drücken :-)

Absolute Kaufempfehlung!!


Barking (Ltd.Deluxe Version)
Barking (Ltd.Deluxe Version)
Wird angeboten von zoreno-deutschland
Preis: EUR 21,85

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Intelligente elektronische Musik, 10. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Barking (Ltd.Deluxe Version) (Audio CD)
Diese CD ist nicht so avantgardistisch wie "Second Toughest of the Infants" und nicht so kraftvoll die "Beaucoup Fish", dafür sind die Klangstrukturen aber sehr abwechslungsreich und die Beats gehen in die Beine und man kann einfach nicht ruhig dastehen. Meine Anspieltipps sind Bird 1, Always loved a film und Moon in Water. Nur zu dem Song Hamburg hotel finde ich keinen Zugang.

Ein tolles Special finde ich die DVD. Die Videos sind wirklich interessant und perfekt auf die sehr gut abgemischte Musik abgestimmt. Wahre Perlen, die bei MTV etc. leider kaum noch gespielt werden.

Deshalb eine absolute Kaufempfehlung in der Ltd. Deluxe Version!!!


Lightbringer EP
Lightbringer EP
Preis: EUR 9,86

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Anders als erwartet, aber gut, 15. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lightbringer EP (Audio CD)
Normalerweise bin ich kein großer Freund von EPs mit vielen Remixen desselben Songs, da diese oft recht eintönig sind und mehr Lückenfüller als sonst was... Ganz anders aber bei dieser EP! Jede Version des Songs hat ihren eigenen Reiz und interpretiert den Song auf eigene Weise. Den Song "Lightbringer" finde ich persönlich absolut klasse! Klingt sehr modern, frisch und tanzbar! Eine gute Weiterentwicklung von Covenant.

Punktabzug für "Never Seem To End"! Mit dem sehr experimentellen Song kann ich absolut gar nichts anfangen...

Freue mich auf das neue Album!!!


Letters & Signs Part Two
Letters & Signs Part Two
Preis: EUR 18,99

5.0 von 5 Sternen Manchmal sind Fortsetzungen eben besser als das Original !!, 16. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Letters & Signs Part Two (Audio CD)
Auch bei diesem Album sind die Jungs wieder mutig ihren Weg gegangen und haben dabei ihren perfekten Sound gefunden. Allein für die Songs "In Japan" und "Say my name" muss man eigentlich schon die vollen Punkte hier geben. Aber auch der Rest des Albums ist einfach nur klasse und wird bei mehrmaligem Hören eigentlich immer besser und interessanter!

Absolute Kaufempfehlung!!!


A Thousand Suns (Limited Edition)
A Thousand Suns (Limited Edition)
Wird angeboten von ImLaden
Preis: EUR 13,48

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Anders ist nicht immer besser!, 16. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Thousand Suns (Limited Edition) (Audio CD)
Ich habe mir die CD, trotz der vielen schlechten Kritiken hier, ohne vorher anzuhören gekauft. Schließlich hat mir die letzte Linkin Park CD M2M gut gefallen, gerade auch wegen der tollen Balladen.

Das war leider ein schwerer Fehler! Was hier dargeboten wird, macht mich sprachlos! Und das nicht wegen dem Stilwechsel an sich. Einen ähnlich krassen Stilwechsel habe ich zwar seit dem bei den Fans umstrittenen Album "Host" von Paradise Lost nicht mehr gehört. Anders als bei Paradise Lost ist der Break hin zum elektronischeren Sound hier aber völlig misslungen - die neuen Songs sind weitgehend uninspiriert, nichtssagend und ohne jede ernsthafte Emotion! Auch das Gefassel von Konzeptalbum kann ich nicht nachvollziehen - ein paar (mehr oder weniger störende) Lückenfüller auf die CD draufzupacken macht noch lange kein Konzeptalbum daraus! Bei mehr als der Hälfte der Songs habe ich mich entweder gelangweilt oder bin genervt ein Lied weitergesprungen. Das ist mir bei LP noch nie passiert...

Trotzdem hat das Album ein paar Lieder, die man gerne nochmals hören möchte. Gut gefallen haben mir Blackout, Wretches and Kings und The Messenger. Auf letzterem Song zeigen die Jungs, dass sie grundsätzlich noch in der Lage sind, gute Songs zu schreiben und sich aus der Masse durchschnittlicher Bands herauszuheben.

Hoffentlich nehmen sich die Jungs die Kritik zu Herzen und beginnen bald wieder Musik zu machen, die ihnen selbst gefällt!


A Perfect Solution
A Perfect Solution
Preis: EUR 17,99

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf Dauer unwiderstehlich!, 23. November 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: A Perfect Solution (Audio CD)
Zugegeben, anfangs war ich von dem neuen Mesh Album etwas enttäuscht. Es ist definitiv beim ersten Reinhören nicht ganz so eingängig und mitreißend wie seine beiden Vorgänger. Die Übergänge zwischen den einzelnen Titeln sind zwar ganz nett, hätte es für mich aber nicht gebraucht und haben den Eindruck noch verstärkt. Aber mit jedem mal Hören gefällt das Album dann immer besser - es braucht wohl einfach Zeit, bis die einfallsreichen und vielfältigen Melodien richtig wirken! Das Album hat keine Schwachstellen und Lückenfüller, jeder Song überzeugt mit der Zeit auf seine Weise. Deshalb volle 5 Punkte!!

Im übrigen kommen die neuen Songs - was ich nicht gedacht hätte - besonders live mit echtem Schlagzeug und E-Gittare gut rüber. Ich hatte das Glück, die Jungs letzte Woche live zu erleben und bin immer noch restlos begeistert!!!


Of Faith,Power and Glory
Of Faith,Power and Glory
Preis: EUR 16,77

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Warten hat sich gelohnt, 1. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Of Faith,Power and Glory (Audio CD)
Nach den großartigen Alben "Empires" und "Future Pop" fand ich sämtliche Nachfolgealben ziemlich enttäuschend - ich wollte deshalb anfangs noch nicht mal mehr in das neue Album reinhören... Aber ein Glück, dass ich es dann doch gemacht habe! Für manche mag es vielleicht entäuschend sein, dass die Songs insgesamt etwas positiver und optimistischer und wie bspw. "tomorrow never comes" beinahe schon radiotauglich geworden sind - aber mir gefällt diese Art von Future-Pop, v.a. wenn die Songs so frisch und unverbraucht wie bei diesem Album daherkommen.

Meine persönlichen Favoriten und Anspieltipps sind neben "Tomorrow never comes" v.a. "The great divide", "Senitnal" und "In Defiance". Aber im Grunde kann man - anders als bei den letzten VNV Nation Alben - das gesamte Album am Stück durchhören und genießen. Meiner Meinung nach deshalb eine absolute Kaufempfehlung!


God Is a Bullet
God Is a Bullet
Preis: EUR 10,71

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer hätte das gedacht....., 24. Januar 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: God Is a Bullet (Audio CD)
Wayne Hussey ist offensichtlich sehr entspannt. So entspannt, dass er nicht mehr den Druck verspürt, The Mission neu erfinden zu wollen oder das langersehnte Hitalbum zu schreiben...

Vielleicht ist es ihm gerade deshalb gelungen, den perfekten Nachfolger zu dem unvergessenen "Carved in Sand" zu finden! Nachdem ich The Mission nach den letzten uninspirierten Alben (nach "Neverland") mehr oder weniger abgeschrieben habe, bin ich ganz begeistert, mit welcher Leichtigkeit und Frische sie sich auf dem neuen Album präsentieren. Meine Anspieltipps sind: Keep it in the family, Blush, Draped in Red und Hdshrinkerea. Was für einen Erfolg hätten die Jungs wohl gehabt, wenn dieses Album 15 Jahre früher veröffentlich worden wäre...

Wäre schade, wenn The Mission mit diesem Lichtblick ihre Karriere beenden würden.


Relocated
Relocated
Preis: EUR 9,80

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf Dauer unwiderstehlich !!!, 16. Oktober 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Relocated (Audio CD)
Ich habe zufällig das aktuelle Musikvideo bei MTV gesehen und war völlig überrascht, dass es von Camouflage etwas neues gibt. Die Single fand ich zwar so lala, aber da ich das letzte Album "Sensor" auch nach über 3 Jahren immer noch klasse finde, habe ich mir auch das neue Album ohne vorher reinzuhören gekauft...

Beim ersten Hören war ich allerdings etwas enttäuscht - hatte ich mir eine ähnliche Stimmung wie auf Sensor erhofft. Sofort fiel mir aber auf, dass die Songs auf dem Album sehr abwechslungsreich sind und kein Song so richtig abfällt. Bei jedem weiteren Hören fand ich das Album dann aber immer besser und höre es mittlerweile wirklich ständig - Songs wie "Passing by", "Confusion", "The Perfect Key" und "Something Wrong" (um nur ein paar zu nennen) sind richtige Ohrwürmer und haben das Zeug zu einem Klassiker !!! Ich halte das Album deshalb für das Beste von Camouflage bisher - deshalb volle 5 Punkte !!


Seite: 1 | 2 | 3