ARRAY(0xb5220d20)
 
Profil für Thomas B. > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas B.
Top-Rezensenten Rang: 37.211
Hilfreiche Bewertungen: 252

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas B.

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
LG G2 Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touchscreen, Quad-Core, 2,3GHz, 13 Megapixel Kamera, 16GB Speicher, Android 4.2) schwarz
LG G2 Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touchscreen, Quad-Core, 2,3GHz, 13 Megapixel Kamera, 16GB Speicher, Android 4.2) schwarz
Wird angeboten von Wowcamera
Preis: EUR 355,00

252 von 287 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen State - of the Art, 11. Oktober 2013
Zur Erläuterung:

Mein Hobby sind Handys und in den letzten 2 Jahren hatte ich so gut wie jedes erwähnenswerte Modell an Handys.
Nur ein Beispiel meiner letzten sind: Xperia Z1, S4, Note 2, Iphone 5, Lumia 920, HTC One, Nexus 4 etc.

Teste einfach gerne durch bzw bastle phasenweise auch herum dadurch denke ich schon ein wenig Ahnung zu haben.

Um wieder zurück zum Lg G2 zu kommen, es ist einfach TOP, hat aber auch ein paar negative Sachen wie bis jetzt jedes Smartphone das ich hatte.

Der entscheidenste Kaufgrund für das G2 ist meiner Meinung nach die Akkulaufzeit, die ansonsten nur Geräte der Note- Reihe hat.
Hier hat LG dermassen gute Arbeit geleistet das ich einen persönlichen Rekord mit 15 Stunden Laufzeit und davon 8:20 Screen On geschafft habe. Muss sagen da war Display Helligkeit auf Minimum und Auto - Sync aus. Wenn ich alles an lasse und Helligkeit auf 50% gebe komme ich in 15 h auf ca. 6h Screen On.
Trotzdem ist es beruhigt zu wissen wie ich mit meinem Phone locker auf 2-3 Tage kommen könnte falls ich wo unterwegs wäre.

Nun weiter zum Display.
Dies hat mich beim Z1 leider enttäuscht da dieses milchige vom Xperia Z leider geblieben ist, bzw nur minimal verbessert wurde.
Das Display vom G2 ist TOP. Knackscharf und tolle Farben, kein Vergleich zum Nexus 4 das eher blasse Farben hatte und auch von LG gefertigt wurde. Würde sagen das es auf dem Niveau des HTC One ist, vielleicht das vom One noch einen Tick besser. Es ist ein Genuss zu Surfen, Videos oder Fotos etc zu schauen.

Innovativ ist der Rear-Key der anfangs ziemlich ungewohnt war bis man das richtige Gefühl bekommt. Mittlerweile finde ich ihn ok. Kaufgrund ist es keiner da es für mich keinen entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz bringt. LG hat hier wirklich Mut bewiesen, im Prinzip hätte es ja auch ein Flop werden können.

Die Funktion die den meisten Mehrwert bringt ist jedoch Knock On. Bin das mittlerweile schon so gewöhnt das ich mich frage warum das bis jetzt kein anderer Hersteller gemacht hat.
Handy liegt auf dem Tisch und 2mal draufgetippt und es ist an. Man muss es nicht in die Hand nehmen. Wirklich Genial und LG hat als erster Android Hersteller diese Funktion vom Lumia 925 abgeschaut. Denke das wird bei den nächsten Smartphones aller Hersteller ein neuer Standard werden.

Die Performance ist einer der Minuspunkte am G2, hier denke ich jedoch wird in Updates noch nachgelegt da das Telefon sicher weit noch nicht ausgereizt ist.
Miniruckler gehören zur Tagesordnung, das hat das Z1 besser gemacht.
Einem anderen wird es vielleicht nicht auffallen, doch ich hatte schon Iphones und Lumias und im Gegensatz zu denen ist Android einfach hakelig und bei weitem nicht so smooth. Am ehesten noch das Nexus 4 momentan, doch selbst das läuft nicht so wie IOS oder Windows 8.
Stört mich persönlich jetzt schon erhoffe mir aber Besserung durch Updates bzw. angepasste ROMS.

Nun zur Kamera.
Hier hat LG gute Arbeit geleistet, sie macht bei gutem Licht fantastische Fotos. Schwächen kommen jedoch bei weniger Licht. Hier braucht der Auto-Focus sehr lange und bis zum Auslösen vergehen schon einige Sekunden. Da war das Z1 im Smartphone Bereich die neue Referenz (Z1 hat die beste Kamera im Android Bereich)
Auch hier erhoffe ich mir Besserung durch ein Update.
Die Qualität der Fotos und Videos ist jedoch sehr gut. Überdurchschnittliche Kamera mit Schwächen bei Low-Light. Der OIS ist genial habe ein Video beim Laufen gemacht und das kann sich wirklich sehen lassen.

Zur Materialauswahl möchte ich nur sagen ich bin keiner der ein Alu Gehäuse fordert oder Glas. Für mich ist das Plastik auch OK. Es knarzt nichts und fühlt sich gut an. Trotz 5,2 Zoll ist es nicht grösser als ein S4 und liegt verdammt gut in der Hand. Der minimale Rand lässt einen richtig staunen.
Wenn ich denke was beim klobigen Z1 and Grösse hergeschenkt wurde kann man LG nur Loben.
Möchte auch anmerken an alle die schimpfen billiges Gehäuse, ich kenne nicht wenige die immer die tolle Verarbeitung vom Iphone anhimmeln. Oder wie gut sich nicht das HTC One Alu anfühlt. Dann kaufen sie sich einen Silikon Schutz und stecken es dann hinein.
Fast jeder den ich kenne kauf sich ein Case oder einen Schutz. Was bringt mir dann ob es Glas, Alu oder sonst was ist wenn das Teil sowieso in dem Case ist das ich dauernd angreife.
Aber naja wie gesagt das ist meinen persönliche Meinung.

Fazit:

Dieses Preis/Leistungspaket ist derzeit im Smartphone Bereich unschlagbar, zumindest bis zum Erscheinen des Nexus 5.
Hervorheben kann man beim G2 vor allem die Akkulaufzeit und das randlose Display. In Sachen Kamera und Performance hoffe ich auf Updates die das Potential ausschöpfen können.
Verarbeitung ist gut, Materialauswahl für mich nicht wichtig da ich ein Case benutze.
Für mich gibt es derzeit kein besseres Smartphone
Kommentar Kommentare (25) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 4, 2014 10:11 PM CET


Seite: 1