weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Profil für Dedra > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Dedra
Top-Rezensenten Rang: 654.036
Hilfreiche Bewertungen: 101

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Dedra

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Xbox One Konsole + Kinect
Xbox One Konsole + Kinect
Wird angeboten von Laservideo24-Preise inkl. Mwst
Preis: EUR 399,99

80 von 100 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Xbox One - Kostenpflichtige Multimediakonsole, 20. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Xbox One Konsole + Kinect (Konsole)
##############################
EDIT
Mittlerweile wurden die Kritikpunkte fast alle behoben:
- Youtube, Twitch, Browser, Skype und viele andere Internetanwendungen sind nun OHNE Gold Abo nutzbar !!!!
- Spiele und Spielstände sind nun auf externen Festplatten abspeicherbar. Falls die interne Festplatte voll sein sollte.
Das abspielen von Filmen, Bilder und Musik scheint immer noch nicht von externen Festplatten / USB-Sticks zu funktionieren.
##############################

Ich habe mir vor 3 Tagen die Xbox One gekauft.
Ich muss sagen, sie ist WIRKLICH Klasse. Das Gehäuse gut verarbeitet, die Konsole flüster leise. Ich höre sie nur wirklich ultra selten, wirklich gelungen!
Sprachsteuerung funktioniert einwandfrei (nach einer kleinen Übungsphase), ebenso die Gestensteuerung per Kinect (mit Händen Steuern). Sehr gut umgesetzt!
Grafik selbst (für mich Ryse: Son of Rome) momentane Weltklasse. Gar keine negativen Kritikpunkte da, einfach nur Atemberaubend. Einfach einlegen, Spielen, Genießen!!!
Die Grafik kommt mittlerweile sehr nah an die Realität heran. Das sagte man bei jeder neuen Konsole und doch wurde immer wieder eins drauf gesetzt, doch langsam kommen wir der ganzen "Realtität" ziemlich nahe :-)

Das wars aber auch schon mit den positiven Dingen, leider...

Hier mal die Negativen Dingen aufgelistet:

Du brauchst ein Kostenpflichtiges Xbox-Gold abo damit du: Skype, YouTube, Browser und sogar TwitchTV nutzen kannst...
Heißt, im Grunde alles was mit "Internet" zu tun hat kannst du nur mit einem Gold-Abo nutzen... So viel zur "Multimedia Konsole".
Denn all diese Dinge kann ich mit all meinen anderen Endgeräten, wie Tablet, Handy, FERNSEHER und PC / Laptop KOSTENLOS nutzen.
Wieso sollte ich dann Xbox-Live-Gold bezahlen?! Ich verstehe es, dass man ein Gold Abo braucht um Spiele auf der Cloud zu speichern, um diese dann überall auf der Welt aus abrufen zu können (du besuchst einen Freund, loggst dich mit deinen Xbox-Daten ein, und lädst ALL deine Spiele herunter um sie bei/mit deinem Freund spielen zu können!!!). Oder das man Online gegen andere Spieler spielen kann, dafür ist "Gold" auch noch verständlich, da all das Serverkosten verursacht, die damit bezahlt werden müssen! ABER für YouTube, BROWSER, Skype, Twitch?! Was soll denn der Mist? Das sind Dienste die NUR über meine Internetleitung gehen, und dies bezahle ich schon bei meinem Internet-Provider!

Nächster große Kritikpunkt ist, kein USB-Stick oder externe USB-Festplatte erlaubt / unterstützt...
Du kannst es also vergessen Bilder, Musik oder Spiele vom Stick aus zu nutzen. Ebenfalls wird MP3 (momentan) nicht unterstützt...
Sehr schwach für eine Multimedia Konsole. Multimedia heißt für mich, ich kann eine NTFS oder FAT32 (WINDOWS formate...) per USB anstecken und den Inhalt davon auch abspielen.
Das .doc (Word / Office) Formate nicht unterstütz werden würden, kann ich verstehen! Aber das JPEG, PNG, BMP, MP3, AVi, MKV und noch nicht einmal WMV (windows media video, dass hauseigene Windows Video Format...) unterstütz wird ist einfach lächerlich...
Klar kann all das noch mit einem "Patch" behoben werden, aber nicht so lange sich nicht genügend Leute darüber aufregen.
Denn Multimedia ist an dieser Konsole rein gar nichts :-\

Fernsehen. Rein in der Theory ganz gut. Schaue fernsehen während du mit jemandem Skypen kannst.
Funktioniert natürlich nur mit Gold, da ohne Gold kein Skype. Aber das lassen wir mal ausenvor.
Die Xbox selbst besitzt keinen TV-Tuner. Heißt du brauchst einen Receiver, den du per HDMI an die Xbox anschließt, um ein Bild auf der Xbox zu bekommen.
Das heißt du benutzt weiterhin die Fernbedienung deines Receivers um umzuschalten, auser dieser hat spezielle Funktionen dies per HDMI (xbox) tun zu lassen.
Ebenso haben Leute (mich eingeschlossen) die NUR einen Fernseher benutzten (für mich einen Sony Bravia KDL 725) pech. Da dies kein "Receiver" ist.
Heißt mein Antennen-Kabel geht direkt in meinen Fernseher hinein. Mein Fernseher selbst stellt alle Sender zur Verfügung (eingebauter TV Tuner).
Ich habe mich dafür entschlossen weil ich keine extra Stromkosten mit einem Receiver wollte, ist ja auch unnötig.
Doch für eine Xbox brauchst du def. einen externen Receiver um Fernsehen zu können. DIES war mir aber auch vor dem Kauf der Xbox One bewusst.
Dazu muss man sich nur mal per Google Bilder der Anschlüsse der One suchen. Diese besitzt nur einen HDMI-In und HDMI-Out.

Abgesehen von den 2 (bis 3) negativen Punkten ist die Konsole wirklich Klasse.
Doch nicht ihr Geld Wert. NICHT momenentan. Denn momentan, so wie sie ist, ist sie nur eine "reine Spielekonsole" die kaum Spiele auf dem Markt hat.
Und dafür 500€ auszugeben, lohnt sich meiner Meinung nach einfach noch nicht. Da kann man genauso gut warten, bis mehr Spiele auf den Markt gekommen sind, und sie dann sogar günstiger kaufen...
JA, jeder der negativen Punkte kann gepatcht werden. USB-Sticks / Festplaten erlaubt werden. Skype, YouTube, Browser und Twitch auch OHNE Gold nutzbar gemacht werden. Aber hierfür müssen auch andere Menschen sich beschweren, nicht nur ich :-) Ich hoffe, dass dies auch geschieht. Schreibt in Foren, posted diese Thematik überall wo ihr nur könnt. Twittert darüber. Wenn das mehr Leuten bewusst ist, ist MS auch dazu gezwungen daran etwas zu ändern.

Hoffe ich konnte einigen Xbox One interesstenten helfen sich zu entscheiden, ob sie diese wundervolle Konsole jetzt schon kaufen wollen oder noch warten wollen.
Für mich selbst war der frühe Kauf zu voreilig. Hätte ich diese genannten Punkte vorher gewusst, hätte ich einfach noch auf mehr Spiele etc. gewartet.
Aber wirklich, abgesehen von den genannten Kritikpunkten ist die Konsole eindwandfrei als "Spielekonsole" nutzbar. Nur ohne großes Spieleangebot (momentan, stand 20.01.2014).
Kommentar Kommentare (15) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 1, 2014 8:18 PM MEST


Sony Bravia KDL-55EX725BAEP 140 cm (55 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher  (Full HD, Motionflow XR 200Hz, DVB-T/-C-/S2) schwarz
Sony Bravia KDL-55EX725BAEP 140 cm (55 Zoll) 3D-LED-Backlight-Fernseher (Full HD, Motionflow XR 200Hz, DVB-T/-C-/S2) schwarz

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erfahrung zum Sony, 1. Februar 2012
In meiner Rezension geht es um dieses Modell:
- Sony Bravia KDL-55EX725BAEP 140 cm (55 Zoll)

Vor der Bestellung:
-------------------

Wir haben alle Rezensionen sehr gründlich gelesen, und zwar alle!
Von 1 bis 5 Sterne... tut man dies so stellt man am Ende fest das man nicht schlauer sondern nur "verwirrter" ist!
Darum versuche ich nun einmal Licht ins dunkle zu bringen, und meine Erfahrungen zum oben beschriebenen Produkt kund zu tun.

Bildqualität:
-------------

Hier hat mich der Sony wirklich umgehauen!
Anfangs war das Bild schon ziemlich genial, ohne das ich etwas eingestellt hatte (Feinjustierung).
Nachdem ich aber die erste BluRay (PS3 + Avatar Special Extended Uncut Edition) mit eingestelltem Bild gesehen hatte, bekam ich einen "Sehgasmus".
Ich habe noch nie eine solche gestochen scharfe Bildqualität gesehen! Und ich habe schon einige tolle TVs bei Freunden und bekannten bestaunen dürfen :)

Allerdings sollte jeder sich ein wenig Zeit nehmen um diesen prachtvollen TV seinen Bedürfnissen anzupassen.
Hierzu bietet der Sony wirklich tolle Einstellungsmöglichkeiten, mit welchen man sich aber erst einmal beschäftigen muss um sie komplett zu verstehen.

Hell leuchtende Flecken in den Ecken habe ich keine, da benötigt man einfach die richtigen Einstellungen.
Etwas mit den Bildeinstellungen herumspielen und schon sind diese zu 100% entfernt. Man kann alles manuell einstellen (Anwender Einstellungen) und dort kann man auch die Schwarzkorrektur einschalten, welche helles Licht auf dunklem Hintergrund entfernt :) Funktioniert ziemlich gut. Helligkeit würde ich nie über 60-70 stellen, ist mehr als ausreichend weil der Fernseher über ein gutes Kontrastverhältnis + Dynamische Kontrastanhebung und gutem Hintergrundlicht verfügt. Alles in den "Erweiterten Einstellungen" zu finden!

Steuerung:
----------

Das Menü des Sonys lässt sich intuitiv Steuern, jeder der schon einmal ein "Digitales Gerät" bedient hat wie z.B. ein neues Smartphone sollte damit spielend leicht zurecht kommen!
Ich habe keinerlei Anleitungen gebraucht und werde dies auch nicht brauchen. Wer dennoch nicht damit zurecht kommt kann auf den i-guide (Interner Guide, also Anleitung) zugreifen die alle Funktionen super erklärt.

Motion flow:
------------

Diese Funktion ist einfach der HAMMER!
Mehr kann ich dazu nicht sagen, dass Bild wird dadurch so flüssig wie, hmm schwer zu beschreiben denn es ist flüssiger als Wasser jemals sein könnte :-D
Das Bild wirkt, als wenn man extra 50 FPS dazu bekommt, man muss es gesehen haben um es zu verstehen! Ich will es nie mehr missen, denn das Bild wirkt einfach so wahnsinnig echt und FLÜSSIG einfach Rrrrr ^__^

Sound:
------

Hierbei hatten wir enorme Angst da es viele Rezensionen gibt die dies stark bemängeln!
Ich kann dazu nur sagen, ich bin super zufrieden mit dem Sound. Es ist KEIN Heimkino Sound, aber das sollte man von einem solch dünnen TV nicht erwarten!
Der Sound ist überaus klar, alles deutlich zu verstehen, selbst BluRays machen spaß zu schauen. Eine Art "Dolby" Sound Emulation ist auch eingebaut, doch diese habe ich nur für BluRays aktiviert, für normalen TV empfehle ich dies auszulassen. SOUND ist super, wirklich ausreichend, ersetzt natürlich kein Soundsystem das ist klar. Der Sound ist wie von jedem anderen Fernseher, ihr müsst also keinerlei Angst haben das der Sound schlecht wäre, oder schlechter als der eures alten Fernsehers! Bei mir ist er sogar besser :)
Erwähnen sollte ich noch das der Fernseher nicht an der Wand hängt, sondern normal auf dem Standfuß steht, ca 30cm von der Wand entfernt. Evtl. ändert auch dies den Sound noch einmal (Schall von der Wand). Wer also der Meinung ist der Sound sei schlecht, sollte evtl. mal die Position des Fernsehers wechseln ;)

3D:
---

Hier habe ich auch viele Rezensionen von "Doppelbilder" im Hintergrund gelesen. Von wegen "alles in der Front ist scharf" und die Elemente im Hintergrund bekommen "Doppelbilder", so genanntes "Ghosting". Das 3D habe ich mit der PS3 + "Rapunzel - Neu Verföhnt 3D" getestet. Hierbei habe ich stark auf die genannten "Probleme" geachtet, da ich auf das 3D enormen Wert gelegt habe!
Ich hätte den TV sofort zurückgeschickt wäre dies nicht für mich "optimal" gewesen.

Der erste Kontakt war wirklich toll, ich hatte keine "Probleme" gesehen. Erst später ist mir dieses "Ghosting" aufgefallen ABER dies kann man einfach beheben, ich komme gleich noch dazu.
Das 3D Bild ist gestochen scharf, dank "Helligkeitsboost" im 3D Modus super ausgeleuchtet nicht zu dunkel, einfach nur PERFEKT. Wenn man den Kopf nach "links oder rechts" Richtung Schulter neigt, so erkennt man diese "Doppelbilder". Das heißt man "müsste" den Kopf ziemlich gerade halten und man müsste gerade sitzen, damit sich diese "Doppelbilder (Ghosting)" im Hintergrund nicht bilden... also war ich anfangs wirklich "geknickt" und dachte das kann doch nicht sein, dass muss Sony nachbessern, ne Art Horizontal Sensor einbauen oder etwas in der Art. Bis meine Freundin meinte wir sollten uns einfach mal weiter weg setzen. DENN wir haben es mit ca. 1 1/2 bis 2m Entferung vom 55" Fernseher getestet... als wir dann ca. 3-4m entfernt waren war JEGLICHE ART von Ghosting verschwunden !!! Auch wenn ich den Kopf von links nach rechts in Richtung Schulter neigte, änderte sich nahezu NICHTS.

WER ALSO das Gefühl von Ghosting im Hintergrund hat (und wirklich nur im Hintergrund fällt gar nicht auf) einfach mal etwas weiter weg sitzen oder den Kopf gerade halten, und ihr werdet sehen das NICHTs mehr doppelt ist im Hintergrund. Ein gewisser Mindestabstand vom Fernseher ist eigentlich normal, nur denke ich das die meisten dies nicht wirklich einhalten, oder einhalten können.
Beim 3D allerdings sollte man darauf achten! Je größer der Fernseher, desto weiter weg, je kleiner, desto näher dran.

Ebenfalls sollte jeder beim ersten 3D test die Tiefenschärfe testen, Standardmäßig ist der wert auf 0 gestellt, man kann von -2 bis +2 einstellen.
0 oder +1 empfand ich als angenehm.

Ebenfalls muss ich sagen das der 3D Effekt Gefühlt 10x besser ist als ich ihm im Kino jemals gesehen habe!
Also wer interesse an 3D hat, kann bei diesem Sony Modell eigentlich nichts falsch machen. 3D ist noch nicht 100% ausgereift, dass ist klar. Und je nach Film kann der Effekt gut oder schlecht sein, aber auf alle Fälle macht es richtigen Spaß mit diesem Sony 3D zu schauen. Also habt daran keinen zweifel! Testet es, achtet auf die Punkte die ich erwähnt habe und ihr werdet sehen es ist wirklich spitze!

SD zu HD Emulation:
-------------------

Der Sony bietet eine Möglichkeit ein SD Signal (z.B. von eurem Satelit oder Kabelfernsehen) in ein "HD" hochzurechnen.
Und dabei leistet der Sony eine wirklich gute Arbeit. Normalerweise sehen SD Signale auf einem HD TV wirklich (sorry für das Wort) beschissen aus. Verschwommen, verpixelt unscharf und die Farben sind dann meist auch fürn Ars.. Doch der Sony mit seinem Motionflow etc. macht ein ziemlich tolles Bild aus dem SD, so das es fast wie echtes HD rüber kommt. Ich persönlich brauche kein HD+ für meine normalen TV Sender (google HD+ wer es nicht kennt). Das Bild reicht wirklich aus ;) !!!

Das einzige was ich hier bemängeln "müsste" ist das das Bild bei manchen Sendungen "breit gezogen" ist.
Das heißt z.B. das auf Pro7 "Malcom mitten drin" läuft, und dieser nur in 4:3 zur Verfügung steht, der Sony dies aber auf 16:9 Vollbild "stretcht".
Dadurch sind die Personen dann etwas "breiter" als gewohnt, wirkt manchmal etwas komisch. ABER das liegt nicht am Sony, sondern an der Sendung die gesendet wird.
80% ist aber in 16:9 Format und somit sehr schön anzusehen. Sollte doch eine Sendung in 4:3 gesendet werden, gibt es auch die Möglichkeit links und rechts einen schwarzen Bereich anzeigen zu lassen, so das das Bild dann nicht breit gezogen wird. Dies kann sogar (nach Update der Software über das Internet) automatisch passieren, einfach im Menü einschalten. Dann wird jede 4:3 Sendung nicht breit gezogen. Dies kenne ich von keinem anderen TV. Ich persönlich lasse diese Sendungen dennoch in 16:9 laufen, mich stört das nicht wirklich, da es selten der Fall ist und es auch nicht schlimm aussieht :)

Simuliertes 3D (2D zu 3D):
--------------------------

Dieses Feature ist zwar interessant, aber der 3D Effekt ist auch nur gering zu sehen.
Dinge die nah am "Bildschirm" sind wirken richtig stark 3D, aber Dinge die weiter hinten im Bild zu sehen sind dann eher nicht.
WER aber mal seine alten Lieblingsfilme in 3D sehen will, der wird dieses Feature lieben. Meistens bietet diese Funktion aber keinen wirklichen Mehrwert.
Nett zu haben, aber uuuunbedingt brauchen tut man es nicht :) ich finde es aber spitze.

Internet Funktionen:
--------------------

Einfach nur super, Youtube usw. direkt über den TV.
Kein PC benötigt nix, einfach spitze. DURCH Motionflow wirken die Youtube Videos 10x flüssiger als sie jemals auf eurem PC waren.
Das Bild lässt sich optimal einstellen so das sogar Youtube Videos mit niedriger Auflösung nahezu "HD" wirken.
Kann zu den Internet Funktionen nicht motzen!

Festplatten Aufnahme / USB Filme abspielen:
-------------------------------------------

Dies konnte ich noch nicht testen, da aber Freunde den gleichen TV jetzt haben, in der 30 Zoll Variante, kann ich nur sagen es funktioniert.
Aufnehmen auf Festplatte ohne Problem möglich. Hierbei muss aber die Festplatte formatiert werden um ein "Sony Dateisystem" auf der Festplatte zu haben, dass heißt ein weiterverwenden dieser externen Festplatte am PC ist dann nicht möglich. Evtl. geht dies aber mit Linux?! Einfach auf ner extra Partition oder per VM Linux (Linux in einem Fenster laufen lassen, in Windows selbst) Linux installieren und auf die Festplatte + Inhalte zugreifen. Getestet habe ich dies noch nicht, werde ich aber demnächst mal tun.
Habe auch gehört das man einfach 2 Partitionen machen kann, so das eine Partition für Sony und die andere für Windows NTFS ist, und man somit auf die Daten zugreifen kann. Auch dies wurde noch nicht getestet, aber diese Info stammt aus einem Fachhandel.

USB, spielt Filme zuverlässig und flüssig ab. Allerdings nur Filme bis 4GB, da FAT32 Dateisystem auf dem USB Stick benötigt wird, dies sollte man im Hinterkopf behalten.
Stört aber eigentlich nicht, da die meisten DIVX Filme 700mb bis 2000mb größe haben, und somit einfach vom USB Stick abgespielt werden können. Auch hier wirkt das SD in HD umwandeln wahre Wunder. Filme sehen besser aus als in Original Version am PC ;)

Sony PS3 / Xbox 360:
--------------------

Hierzu haben wir auch Rezensionen gefunden die "Input Lag" beschrieben haben, auch dies habe ich aufs genaueste getestet, da ich Zocker bin und mich dies wirklich stören würde...
Konnte NICHTs finden, Knopfdruck und Reaktion des Spiels zeitgleich, also solltet ihr euch darüber auch keine Gedanken machen.

WAS MIR GUT GEFÄLLT:
--------------------

Eigentlich alles!
Aber besonders muss ich sagen gefällt mir das man das Bild für JEDEN ANSCHLUSS (HDMI 1, HDMI 2 bis HDMI 4 usw.) extra einstellen kann.
Das heißt es gibt ein "Allgemeines Bildprofil", dass man für jeden Anschluss benutzen kann und zusätzlich kann man für jeden HDMI Anschluss eigene Einstellungen festlegen.

Somit habe ich z.B. für die PS3 andere Bildeinstellungen als für die normalen TV Sender wie Pro7 usw., und das ist einfach nur spitze.
Da die PS3 HD liefert und andere Bildeinstellungen einfach besser aussehen als bei meinem Kabelreceiver (Kebelfernsehen). Ebenfalls habe ich meinen PC per HDMI Kabel an den Sony TV angeschlossen um z.B. Filme von meinem PC am Sony abzuspielen bzw. mal in groß zu zocken (z.B. N64 Emulator - Mario Kart 64, SUPER SPAßIG in dieser größe ;).
Und auch hierzu sind andere Bildeinstellungen von Vorteil, denn der PC selbst liefert andere Farben, und somit kann ich alles optimal einstellen. DIES ist wirklich (meiner Meinung nach) das tollste Feature am Sony. Bestimmt haben das viele andere TVs auch, aber beim Sony werdet ihr dies nicht vermissen ;)

Mein Fazit:
-----------

Der Sony ist seinen Preis wert!
Ihr solltet hierbei keinerlei Angst haben wie wir sie hatten. Wir hatten wirklich enorme Angst!
Wir sagten einfach zu uns selbst, wenn er scheiße ist dann schicken wir ihn einfach zurück. Und so solltet ihr auch denken, und ihr werdet überrascht sein ;)

ABER ihr müsst etwas Zeit investieren, um das Bild usw. einzustellen.
Legt euch zurück, und lasst euch Zeit, testet. Und entscheidet erst dann!

Ich bin sooo froh das ich mich dazu entschieden habe diesen TV zu bestellen, denn nur dadurch weiß ich nun wie toll er ist!

Zu den vielen schlechten Rezensionen kann ich nur sagen:
Es tut mir sehr leid für euch, dass ihr Probleme mit diesem Wunderbaren Gerät habt / gehabt habt. Evtl. wurde euch einfach nur ein defektes Modell geliefert?! :-\
Bestellt euch einfach noch einmal das gleiche Modell, evtl. habt ihr dann ein Funktionierendes Modell. Mein Modell Funktioniert einwandfrei, keine Fehler, keine Mängel und ich habe KEINE Negativen Punkte, außer das das Teil so ENORM BIG ist :-D was ich aber liebe ^^ doch man braucht gut Platz dafür :-P

ALLES was ich geschrieben habe bezieht sich auf das 55 Zoll Modell.
Ich kann also nicht sagen ob dies auch zu den kleineren Modellen zutrifft. Das 30er Modell ist aber ebenfalls ohne jegliche Fehler geliefert worden.
Der Abstand zwischen den Lieferungen betrug 3 Tage.

Ich hoffe meine Rezension hilft denen unter euch, die Angst davor haben zuzugreifen, diese braucht ihr nicht zu haben!
Sollte etwas nicht so sein wie von mir beschrieben, überprüfen und evtl. einfach ein neues Modell schicken lassen, FEHLER kommen vor, davor braucht man aber keine Angst haben, einfach umtauschen lassen. Wie hoch die Chance ist ein "Fehlerhaftes Modell" zu bekommen kann ich euch nicht sagen, ich denke aber das dies sehr gering ist :)

VIEL GLÜCK UND VIEL SPAß MIT EUREM NEUEN SONY !!! :)

EDIT:
- Meine Bildeinstellungen und mehr findet ihr bei den Antworten auf diese Rezension!

Sucht in den Kommentaren nach diesem Block, um meine Einstellungen zu finden:

//--------------------------------------------------
// DIES SIND MEINE TV EINSTELLUNGEN,
// ICH WÜNSCHE VIEL SPAß DAMIT !!!
//--------------------------------------------------
Kommentar Kommentare (41) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 11, 2013 10:27 AM MEST


Seite: 1