Profil für M. Stöcker > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von M. Stöcker
Top-Rezensenten Rang: 414.764
Hilfreiche Bewertungen: 66

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
M. Stöcker "redfox" (Sachsen)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Das verbotene Zimmer
Das verbotene Zimmer
von Sam Hayes
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

5.0 von 5 Sternen Vergangenheit meets Gegenwart, 30. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Das verbotene Zimmer (Taschenbuch)
Als ich das Buch angefangen habe zu lesen, kam ich erst nicht so richtig in die Geschichte rein. Das änderte sich aber nach etwa 100 Seiten schlagartig und dann konnte ich es kaum noch weglegen. Es ist sehr spannend, besonders wegen der unterschiedlichen Erzählstränge. Sehr gut gemacht mit einem doch überraschenden Ende - auch wenn man das gar nicht mehr vermutet und denkt, man hat schon alles begriffen. Daher gibt es fünf Sterne von mir!


Black*Out: Thriller
Black*Out: Thriller
von Andreas Eschbach
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,99

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Andreas Eschbach ' Black Out .............. Gejagt von einer höheren Macht ' die Kohärenz.... Weitere Infos: http://blogs.m, 24. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Black*Out: Thriller (Gebundene Ausgabe)
Christopher ist auf der Flucht ' seine besonderen Fähigkeiten machen Ihn zu der Zielperson, dem Staatsfeind Nr. 1. Doch es ist nicht der Staat, der ihn jagt, sondern eine neue Macht. Seine einzige Chance ist Serenitys Vater Jeremiah Jones ' ein Visionär, der sämtlicher Technik abgeschworen hat. Und Sie können sich gegenseitig helfen, den Jeremiah ist Nr. 2 auf der Liste der Kohärenz'

Ein spannender Auftakt zu einer neuen Buchserie von Andreas Eschbach. Ich mag seinen Schreibstil und so habe ich dieses Buch wieder sehr genossen. Spannend erzählt kann ich nun gar nicht mehr erwarten, wie es weiter geht. Ich kann nur hoffen, dass der nächste Teil schnell erscheint. Bestimmt auch als Hörbuch seht empfehlenswert.


Das alte Kind
Das alte Kind
von Zoë Beck
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das ist nicht mein Kind!...., 24. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Das alte Kind (Taschenbuch)
Fiona wacht in Ihrer Badewanne mit aufgeschnittenen Pulsadern auf und ohne Erinnerungen. Doch niemand glaubt Ihr, dass es kein Selbstmordversuch sondern ein Mordversuch war'

Als Carla nach einigen Tagen Isolation wegen Gürtelrose Ihr Kind wiederbekommt ist Sie entsetzt ' Das ist nicht meine Tochter! Doch auch Ihr glaubt niemand und ein langer Leidensweg beginnt'

Die beiden Erzählstränge, die durch unterschiedliche Schriftarten gut zu trennen sind, sind sehr spannend ' man glaub, man kann des Ende oder die Lösung vorhersehen, ist aber zum Schluss doch noch überrascht. Mal nichts Blutrünstiges sondern ein spannender Krimi, auch wenn manchmal die einzelnen Figuren etwas zu kurz kamen.


Die dreizehnte Stunde: Thriller
Die dreizehnte Stunde: Thriller
von Richard Doetsch
  Taschenbuch

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine rasante Zeitreise...., 24. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Die dreizehnte Stunde: Thriller (Taschenbuch)
Nicholas findet seine ermordete Frau ' und wird als Tatverdächtiger verhaftet. Doch dann erhält er die Möglichkeit, den Mord an seiner Frau zu verhindern'

Eine fantastische Geschichte, spannend erzählt. Ich möchte keine Einzelheiten verraten und halte mich deshalb mit Details zurück. Kleine Zeitreisen, wobei Nicholas sehr aufpassen muss, denn jede seiner Taten hat Konsequenzen für die Zukunft' Über kleine Widersprüche muss man hinwegsehen, aber es sind wirklich nur Kleinigkeiten. Ich habe das Buch verschlungen. Das Ende ist richtig gut gelungen und nicht vorhersehbar. Gibt es eine zweite Zeitreise?


Nadelstiche
Nadelstiche
von Baden Kenney
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Vampirische Terroristen, 24. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Nadelstiche (Taschenbuch)
Zwei neue Fälle für Jake Rosen und Philomena Manfreda ' ein sogenannter Vampir ärgert Jake, während Philomena versucht, einen angeblichen Terroristen zu verteidigen. Doch dann stellt sich heraus, dass beide Fälle zusammen gehören.
Das zweite Buch des Autorenduos Linda Kenney und Dr. Michael Baden. Man merkt, dass hier Profis schreiben, die vom Fach sind. Und wieder ist alles gewürzt mit sehr viel Wortwitz. Ich habe dieses Buch lange erwartet und wurde nicht enttäuscht. Und besonders möchte ich das ausgewählte Format loben ' kein überteuertes Hardcover sondern ein preisgünstiges Format, das sich auch nicht so schnell abnutzt und auch im Regal eine gute Figur macht. Ganz lieben Dank an den Blessing-Verlag. Weiter so!


Tote Stimmen: Thriller
Tote Stimmen: Thriller
von Steve Mosby
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Du hast mich sterben lassen!, 24. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Tote Stimmen: Thriller (Gebundene Ausgabe)
Sterbende junge Frauen ' ans Bett gefesselt ' verdursten langsam. Denn der Entführer hält via eMail und SMS den Kontakt zu Freunden und Familie aufrecht. Erst, wenn die Frauen tot sind, erhalten die Familie und Freunde einen Anruf: Hilf mir! Und wenn dann die Leiche entdeckt ist, erhalten alle noch eine SMS: Du hast mich sterben lassen!
Spannend und schnell geschrieben. Das Buch hatte ich in Null Komma Nichts ausgelesen. Man kann nicht vorhersehen, was als nächstes passiert. Ich habe schon den 50/50-Killer von Mosby verschlungen und auch mit dieser Story ist dem Autor wieder ein Thriller erster Klasse gelungen. Bitte nur anfangen zu lesen, wenn genügend Zeit ist, denn man kann es nicht mehr aus der Hand legen.


Der Todesflüsterer: Thriller
Der Todesflüsterer: Thriller
von Donato Carrisi
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

4.0 von 5 Sternen Voller Wendungen mit einem tollen Finale, 24. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Der Todesflüsterer: Thriller (Taschenbuch)
Fünf Mädchen werden kurz hintereinander entführt. Kurz darauf werden abgetrennte Arme gefunden. Die Polizei gerät unter Druck'
Der Schreibstil war flüssig und ich habe mich schnell mitten in der Geschichte wiedergefunden. Besonders die Stimmung und die Beziehungen untereinander im Ermittlungsteam waren gut ausgearbeitet. Für ein Erstlingswerk wahnsinnig gut gelungen.
Ein sehr spannendes Buch mit vielen Wendungen und einem tollen Finale. Nie im Leben hätte ich das erwartet. Ich denke mal, dass es einen zweiten Teil geben wird.


Ich war nie bei dir
Ich war nie bei dir
von Leena Lehtolainen
  Gebundene Ausgabe

4.0 von 5 Sternen Die Geschichte einer Liebe, die im Alltag eingeht, 30. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Ich war nie bei dir (Gebundene Ausgabe)
Jaana bittet eine Schriftstellerin, die Geschichte Ihrer Ehe anhand von Tagebüchern nachzuerzählen. Denn ihr Mann Riku ist vom schwimmen nicht zurückgekommen. Zuerst sieht alles nach einem tragischen Unfall aus ' oder wurde er von fanatischen Tierschützern ermordet? Oder war es doch Selbstmord ' weil er mit seinem Leben nicht mehr zurechtkam und die Liebe im Alltag eingegangen war.
Mal eine ganz andere Art von Buch ' kein Thriller und trotzdem spannend. Man findet sich manchmal selbst in der Geschichte wieder ' vom Alltag gestresst, von Zukunftsängsten geplagt und immer die Frage: Ist es dass, was ich will ' wie ich leben wollte? Ein gutes Buch ' auch wenn ich manchmal etwas von Jaanas und Rikus Umgang miteinander genervt war.


Allwissend: Thriller
Allwissend: Thriller
von Jeffery Deaver
  Gebundene Ausgabe

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rufmord via Internetblog, 30. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Allwissend: Thriller (Gebundene Ausgabe)
Ein Kreuz am Straßenrand als Ankündigung. Dann wird eine junge Frau überfallen, in den Kofferraum Ihres Wagens eingesperrt und ans Meer gefahren, damit Sie bei Flut ertrinkt. Und das wahrscheinlich nur, weil Sie im Internet etwas Böses über einen Jungen aus Ihrer Schule gepostet hat.
Wieder ein spannender Thriller ' Teil zwei für Menschenleserin Kathryn Dance. Die muss sich diesmal in völlig neuen Jagdgründen zurechtfinden ' im Internet in Online-Spielen, dem zweitem Lebensraum des mutmaßlichen Täters. Fans werden nicht enttäuscht ' das Ende ist nicht vorhersehbar und die immer neuen Wendungen halten den Leser in Atem. Selbst wenn man vermutet, dass etwas nicht stimmt und alles sicherlich eine andere Erklärung hat, ist es am Ende doch ganz anders. Und nun heißt es wieder : warten auf den nächsten Teil'


Letzter Gruß: Thriller
Letzter Gruß: Thriller
von James Patterson
  Gebundene Ausgabe

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spritzig und Spannend, 30. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Letzter Gruß: Thriller (Gebundene Ausgabe)
Morde quer durch Europa ' und dicht auf den Fersen der Mörder ist Jacob Kanon, ein amerikanischer Polizist, dessen Tochter eines der Opfer war. Und mit auf der Jagd ist die schwedische Journalistin Dessie Larsson.
Das Autoren-Duo hat eine spannende und spritzige Story geschaffen. Man ist ab der ersten Seite mitten drin. Besonders haben mir die kurzen Kapitel gefallen, denn dadurch wird die Geschichte schnell an Fahrt auf und man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ich habe die 350 Seiten an einem Tag verschlungen. Ich hoffe nur, dass Patterson und Marklund sich nochmal zusammenfinden und noch mehr zusammen schreiben.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7