Profil für Hermine, "mina2010" > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hermine, "...
Top-Rezensenten Rang: 6.605
Hilfreiche Bewertungen: 125

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hermine, "mina2010"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Carvalho und die tätowierte Leiche: Ein Kriminalroman aus Barcelona
Carvalho und die tätowierte Leiche: Ein Kriminalroman aus Barcelona
Preis: EUR 7,99

3.0 von 5 Sternen naja..., 12. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hier wird zuviel über das katalanische Essen beschrieben und zu wenig über die Ermittlungsarbeit des Protagonisten. Letzterer ist auch nicht sonderlich sympathisch. Er ist promiskuitiv, hat eine Frau geschlagen, besitzt wenig emotionales Feingefühl, wenig bis gar keine Empathie und ist schnell gewalttätig. Was wirken soll wie ein kultivierter Hardboiled Krimi ist leider eine etwas verunglückte aber durchaus atmosphärische Geschichte aus dem Barcelona der 70er Jahre. Obwohl ich das Buch fertig gelesen habe, hatte ich wenig Lust auf eine Fortsetzung.


Felix zieht in den Krieg: Eine Erzählung über den Ersten Weltkrieg und seine Folgen
Felix zieht in den Krieg: Eine Erzählung über den Ersten Weltkrieg und seine Folgen
von Michael Landgraf
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 9,95

5.0 von 5 Sternen ein beklemmendes Zeugnis, 12. Juli 2014
Mit "Felix zieht in den Krieg" hat Michael Landgraf ein beklemmendes, erschreckendes und sehr gut geschriebene Buch zum 100. Jahrestag des 1. Weltkriegs vorgelegt. Das Buch ist für junge Menschen geschrieben, kann aber auch problemlos von älteren Erwachsenen gelesen und aufgenommen werden. Ich wünschte, ich hätte dieses Buch im Geschichtsunterricht des Gymnasiums gehabt, dann wäre mir sicher vieles anschaulicher und verständlicher gewesen. Ohne allzu viel auf der gefühlsmäßigen Komponente der Erzählung herum zu reiten, erklärt der Autor auch die wichtigsten Stationen in diesem Krieg, die entscheidenden Schlachten und wie es danach weiterging. Das Buch ist in einer einfachen, klaren und erschütternd bewegenden Sprache geschrieben, die sehr nahegeht. Das Buch endet im Jahre 1925 mit der Hoffnung des Protagonisten, dass nie mehr junge Menschen in einen Krieg ziehen müssen. Wie wir alle wissen, eine grausam leere Hoffnung.


Leopard: Harry Holes achter Fall (Ein Harry-Hole-Krimi)
Leopard: Harry Holes achter Fall (Ein Harry-Hole-Krimi)
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen völlig überzogen und konstruiert, 12. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe bisher alle Bücher aus der Harry Hole - Reihe gelesen und bin erschrocken wie schlechte dieses hier ist. ich weiß nicht, ob Nesbo denkst, dass er immer noch eins draufstehen muss, aber diesmal hat er es echt übertrieben. Was die Hauptfigur Hole alles aushalten muss ist irgendwann nicht mehr glaubhaft und menschlich. was ist der Typ - eine Art Cyborg mit gebrochenem Herzen und Alkoholsucht? Wie kann man eine Figur derartig Heftiges erleiden lassen, ohne dass man ihr nach überstandener Todesangst Ruhe und Erholung gönnt? Ja, wir haben verstanden, dass Hole zu getrieben ist, um seine schweren Verletzungen auszukurieren. Und das alles, um einen Mörder zu jagen, der in seiner Motivation einfach nur platt und vorhersehbar ist. Eine so unglaubwürdige Mörderfigur habe ich noch nirgendwo gesehen. Oh ja, er wurde von seinem Vater mit dem Gürtel verhauen, das rechtfertigt natürlich eine derart kaputte Psyche, dass man danach Leute umbringt. Wohlgemerkt mit kaum zu übertreffendem Sadismus.
Ich habe "Die Larve" auf meinem Kindle und habe jetzt gar keine Lust, das Buch zu lesen. Mir ist Harry Hole, den ich einmal richtig toll fand, als Figur total abhanden gekommen.


Das Blut der Liebe - Ein unheimlicher Roman voller erotischer Magie
Das Blut der Liebe - Ein unheimlicher Roman voller erotischer Magie
von Freda Warrington
  Taschenbuch

4.0 von 5 Sternen schön, intensiv aber auch kitschig, 28. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich von Freda Warrington "Dracula - der Umtote kehrt zurück" gelesen habe und absolut begeistert war. Ich habe mich von den wenigen Rezensionen zu diesem Buch hier zu der Annahme verleiten lassen, dass "Blut der Liebe" in der gleichen Liga spielt. Tut es auch, aber dennoch haben mich die kitschigen Anklänge ziemlich gestört. Die außergewöhnliche, intensiv erzählte Story macht es aber allemal wett. Ein schönes, besonderes Buch!


Dracula, my love: Roman
Dracula, my love: Roman
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen wunderschön und romantisch, 18. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Dracula, my love: Roman (Kindle Edition)
Ehrlich gesagt lese ich keine Liebesromane und habe nur zu diesem Buch gegriffen, weil ich an der Dracula-Story interessiert war. Ich habe es nicht bereut und werde das Buch noch öfters lesen. Syrie James hat das Original genauestens nach den Stellen durchleuchtet, in denen eine andere Perspektive der Geschehnisse greifen kann. Ganz ohne logische Fehler und sehr nah am Original lässt sie der Geschichte ihren Lauf, nur eben aus Sicht von Mina Harket. Ein wunderbar geschriebenes, bildreiches Buch, das mit einer düsteren Liebesgeschichte sicher jeden noch so eingefleischten Dracula-Fan überzeugen wird.


Der Mann im Flur
Der Mann im Flur
von Marguerite Duras
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 12,00

5.0 von 5 Sternen ist das nun Pornografie?, 18. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Mann im Flur (Gebundene Ausgabe)
Mich hat dieser kurze Text verstört und fasziniert, und ich kann nicht umhin, niederzuknien vor dieser Sprache. Marguerite Doras nennt die Dinge nicht beim Namen. Sie findet andere Worte, um ein unglaublich intensives, brutales, verzehrendes Zusammentreffen von Mann und Frau zu beschreiben. Alle Sinne werden angesprochen, und man bleibt zurück und fragt sich, ob man jemals echten Sex hatte, angesichts dieser starken, überwältigenden Vision von Sex. Hier ist nichts banal oder zufällig, jede Bewegung, jeder Ton, jeder Geruch und jede Berührung sticht wie bei einem scharfkantigen Relief ins Bewusstsein des Lesers. Ein unglaublich intensiver, aber kein schöner Text.


NYLONS: Harte Zeiten: Erotische Phantasien - Band 2
NYLONS: Harte Zeiten: Erotische Phantasien - Band 2
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen ein erregendes Szenario, 18. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nein wir wollen nicht, dass das Erdöl ausgeht. Nicht, wenn wir wissen, dass neben vielen anderen nützlichen Dingen auch noch auf Nylonstrümpfe und Strumpfhosen verzichtet werden muss (ich wusste das gar nicht, dass sie auch aus Erdöl hergestellt werden...). Aber wenn es in diesem Mangel einen Ort gibt, wie ihn Nero, der Protagonist dieser Story aufgebaut hat, dann könnte es sein, dass man als Frau über diesen Mangel hinweg kommt. Zumindest, wenn man bereit ist, den Preis zu zahlen, den Nero verlangt.
Diese Nylon-Novelle ist mal wieder ein großer Wurf, sehr explizit und dirty, aber immer auf dem gewohnten sprachlichen Niveau von Nora Schwarz. Schade, dass diese Reihe nur 6 Bände hat. Absolute Leseempfehlung!


NYLONS - Das französische Mädchen: Erotische Phantasien - Band 6
NYLONS - Das französische Mädchen: Erotische Phantasien - Band 6
Preis: EUR 2,99

5.0 von 5 Sternen was für ein Talent!, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin sprachlos wieviel große Literatur in einem so kurzen Text (ca. 70 Seiten) stecken kann, und noch dazu wenn es sich dabei um erotische Literatur handelt. Eine Geschichte, die Sehnsucht auslöst uns an unsere Kindheit erinnert, erregt, wehmütig macht und staunen lässt. Was für eine wunderbar geschriebene Story! Sie hat alles und komprimiert eigentlich jeden Aspekt des Lebens unter der Glocke von Liebe und Verlangen. Mehr lässt sich dazu nicht sagen.


Dracula, der Untote kehrt zurück
Dracula, der Untote kehrt zurück
von Freda Warrington
  Broschiert

5.0 von 5 Sternen total unterschätzt, 3. Januar 2014
Also, ich kann nicht glauben, dass dieses wunderbare, einzigartige Buch nur sieben Rezensionen hat. Die sind zwar ausnahmslos positiv, aber warum nur so wenige????
Ich habe das Buch bereits vor 10 Jahren zum ersten Mal gelesen. Jetzt, nach einem zweiten Mal, das mir sogar noch besser gefallen hat, muss ich auch eine Kritik schreiben.
Falls man es als Sakrileg ansehen will, dass jemand die heilige Geschichte von Graf Dracula weiterführen will, dann bin ich sicher - Freda Warrington hat nicht gesündigt. Falls Bram Stoker das mitbekommen würde, er würde in seinem Grab jubeln und wünschen, er wäre wie sein literarisches Vermächtnis unsterblich, um dieser Autorin und ihrem Ausnahmewerk zu gratulieren.
Warrington schreibt derart intensiv, dass einem der Atem wegbleibt. Ganz ohne Kitsch und Schmacht führt sie die Geschichte von Mina und Jonathan Harker, Van Helsing, Seward und Lord Godalming weiter, die sieben Jahre später nach Transylvanien zurückkehren und unwissentlich den Graf erneut zum Leben erwecken. Natürlich geschieht das, was man als Dracula-Fan hofft. Dracula und Mina begegnen sich erneut. Es ist nicht leicht, eine Beziehung zu beschreiben, die auf Hass und Ablehnung einerseits, und Liebe und Begehren andererseits basiert. Das ist der Autorin aber hervorragend gelungen. Ihre Beschreibungen der widersprüchlisten Gefühle sind derart intensiv und lebendig, dass es scheint, als würden die Figuren vor den eigenen Augen agieren.
Dieses Buch ist außerdem derart wollüstig, obwohl kein reiner Sexualakt darin beschrieben wird. Warringtons Übersetzung des Vampirbisses ins Erotische, Sexuelle sind schöner und atemberaubender, als man es sich als Liebhaber solcher Szenen wünschen kann.
Warrington ist unbestreitbar eine Autorin, die vom Geist Stokers fast beseelt zu sein scheint. Dieses Buch bereitet nicht nur keine Enttäuschungen oder überzeugt auch nur - es ist, als würde die ganze Dracula-Story erst dadurch zu voller Blüte reifen, als würde sich der über hundert Jahre alte Stoff erst jetzt entfalten. Vergesst Twilight und True Blood. Das hier ist wahre Vampir-Erotik. Überirdisch, opulent, gewalttätig und zärtlich zugleich, unausweichlich und verzehrend. Und das Ende dieses Buches, der Epilog .... einfach nur sagenhaft. Warum schreibt sie nicht weiter?????


Todestrieb: Kriminalroman
Todestrieb: Kriminalroman
Preis: EUR 6,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sie kann es einfach, 15. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Todestrieb: Kriminalroman (Kindle Edition)
Mit ihrem Krimi "Todestieb" - ein harter Krimi, hat Nora Schwarz ein fantastisches Buch vorgelegt.
Ein sehr außergewöhnliches Ermittlerteam, das in zwei völlig verschiedenen Welten lebt und gemeinsam an seine Grenzen kommt, jeder auf seine Art. Das hat mich fasziniert.
Der Krimi ist hart und spannend, stellenweise ein wenig grausam, aber ohne plakativ zu sein.
Mir hat besonders die Darstellung der Stadt Mannheim gefallen. Ich war selbst erst einmal dort und überlege mir gerade, ob sie nochmal eine Reise wert ist.
Der beschriebene Krimi handelt von einem Underground - Fotografen, der ermordet aufgefunden wird.Die Spuren führen in die SM-Szene, was man von dieser Autorin ja auch irgendwie erwartet. Sie hat das düstere, stellenweise krankhafte Setting ganz wunderbar feinfühlig beschrieben. Am Ende bleibt ein Nachgeschmack, dass das Krasse, Pathologische nicht im Kreise der Menschen liegt, die sich gerne gegenseitig aus Lust wehtun. Sondern bei diesen ganz gewöhnlichen Familien, die nach außen hin so unscheinbar sind. Dieser Kontrast hat mir sehr gut gefallen.


Seite: 1 | 2 | 3