Profil für E. Saletros > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von E. Saletros
Top-Rezensenten Rang: 1.199
Hilfreiche Bewertungen: 685

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
E. Saletros
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Der Spiegel von Feuer und Eis
Der Spiegel von Feuer und Eis
von Lynn Raven
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bis zum Schluss fesselnd - mal eine etwas andere Liebesgeschichte, 18. November 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der Spiegel von Feuer und Eis (Taschenbuch)
Ich bin von dem Buch absolut begeistert! Es reicht in meinen Augen nicht ganz an Der Kuss des Kjer - das zählt nämlich zu meinen absoluten Lieblingsbüchern.
Aber es ist wider ein wunderschönes Märchen - das meiner Meinung nach mehr für Erwachsene als für Teenies geschrieben wurde.

Wieso es sich meiner Meinung nach mehr an Erwachsene richtet?
Naja, hauptsächlich weil es keine typische, klischeehafte Liebesgeschichte ist. Sie ist viel tiefer, viel komplizierter und komplexer als in den typischen Jugendbüchern und läuft auch wesentlich zögerlich an. Auch steckt in dem Märchen sehr viel "Grausamkeit", es liefert ein schonungsloses Porträt der menschlichen Natur und lässt die Hauptfiguren durch unendlich viel Widrigkeiten wandeln. Es ist also keine seichte oder gar leichte Liebesgeschichte, sondern bietet sehr viel Tiefsinn, ist bewegend und bringt zum nachdenken - sofern der Leser dazu gewillt ist. Ansonsten ist es einfach eine überaus fesselnde Geschichte, zweier "Menschen", die versuchen trotz aller Hindernisse und Täuschungen das zu tun was sich nach und nach in ihrem Herzen als richtig herauskristallisiert...

Habe es heute angefangen zu lesen und konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Ich war wie gebannt, konnte mir aus den Ereignissen immer wieder nur einen schwachen Reim machen. Und hätte mich nicht das Interesse an Cassim und Morgwens Schicksal beim Lesen weiter getrieben, so wäre es gewiss die in mir entfachte Neugier gewesen, endlich alle seltsamen Geschehen zu verstehen, zu erleben wie sich die Puzzleteilchen zusammenfügen und ein klares Bild ergeben. Und das war in gewohnter Lynn Raven Manier mit etlichen überraschenden Wendungen und Enthüllungen gespickt.

Es stimmt schon - Phasenweise wurde ziemlich in Beschreibungen der Natur und des Umfeldes abgeschweift. Aber ich empfand das nicht als dramatisch. So hatte ich ein besseres Gefühl für die Umgebung in der sich alles abspielte. Was ich etwas schade fand, war eher das überaus schnelle Ende. Die Spannung wurde Seite um Seite aufgebaut, der Höhepunkt bis zum Letzten raus gezögert und dann war das Ende in ca. 20 Seiten abgehandelt. Das erschien mir auch etwas abrupt und der Geschichte nicht gaaaanz würdig, weil vorher mit sehr viel Liebe zum Detail geschrieben wurde.

Aber trotz der einen oder anderen kleinen Schwäche, fand ich die Geschichte zauberhaft und würde sie ohne weiteres an Märchenliebhaber weiterempfehlen und besonders an solche, die etwas gehaltvollere und weitestgehend clichéfreie Literatur bevorzugen.

Außerdem kann ich jedem nur das bereits erwähnte Buch Der Kuss des Kjer empfehlen. Einfach mal in die Inhaltsangabe reinschnuppern - ist wirklich einen Blick wert :)
Und Die Messertänzerin. Ist von einer anderen Autorin, aber atemberaubend!


Bis das Feuer die Nacht erhellt: Engel der Nacht 2 - Roman
Bis das Feuer die Nacht erhellt: Engel der Nacht 2 - Roman
von Becca Fitzpatrick
  Broschiert

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd von Anfang bis Ende, 13. November 2011
Geschichten um Engel gibt es zur Zeit ja wie Sand am Meer, aber diese hat mir wirklich sehr gut gefallen.
Spannend, gefühlvoll und mit einer feinen Priese Humor - war wirklich begeistert.

Und jetzt im zweiten Teil gewinnt die Geschichte immer mehr und mehr an Faszination.
Ich bin kein Freund von Inhaltsangaben in Bewertungen. Eine Kurzangabe gibt es ohnehin und jeder würde die Handlung subjektiv ganz anders beschreiben, zumal es die Spannung nimmt, wenn man schon alles weiß. Daher spare ich mir das.

Eines ist klar: Das Buch ist teils völlig anders, als vielleicht Aufgrund des Endes im 1. Teil erwartet. Gleich zu Anfang macht es schon einen riesen "Rums" und es beginnt ein wahres Gewirr an Ereignissen. Bis man gar nicht mehr mitkommt, an jedem Eck ein Unglück oder einen Übeltäter vermutet, keinem mehr traut und von einer Überraschung in die Nächste purzelt... Genau dies machte aber für mich auch die Faszination im 1. Teil aus. Scheinbar nicht zusammenpassende Ereignisse die einen mitfiebern und mitleiden lassen und die und kurz vor Schluss
sich auf einmal wie von Zauberhand zusammenfügen. Am Ende saß ich nur da und dachte mir "Wow - na damit hab ich jetzt gar nicht gerechnet, coole Sache". Beccas Schreibstyl ist sehr angenehm und ihre Handlungsführung meisterhaft. Habe es trotz Arbeit etc. an zwei Abenden / Nächten durchgelesen, es regelrecht verschlungen :)

Der 2. Teil handelt zu einem ausgesprochen großen Teil von Nora. Man lernt sie viel besser kennen und ich für meinen Teil finde, dass auch sehr deutlich wird, dass sie trotz ihrer scheinbaren Zerbrechlichkeit, Weinerlichkeit etc. durchaus kein Weichei ist. Sie ist mitten im Teenageralter - da ist vieles genau so, wie sie es erlebt völlig normal und nachfühlbar. Sie hat ein zartes Seelenleben, aber gibt nie auf, lässt sich nicht einschüchtern... Eine richtige kleine Kämpfernatur. Ich glaub die Gute wird uns im 3. Teil noch ziemlich überraschen :)

Und ja, Patch nimmt in diesem Teil eher eine Randfigur ein. Begleitet zwar durchwegs das Geschehen - es geht eigentlich in vielerlei Hinsicht UM ihn, aktiv kommt er aber eher selten im Handlungsgeschehen vor. Das fand ich jedoch gar nicht störend - dafür waren die Situationen umso bedeutsamer. Am Ende wird auch sein Handeln rundum schlüssig und nachvollziehbar und man bekommt ein klareres Bild seines Wesens.

Fazit: Wer den 1. Teil Engel der Nacht: Roman faszinierend fand, sollte sich einfach an den 2. rantrauen und selber sein Urteil bilden. Wenn man keine Kitsch-Bilderbuchgeschichte erwartet sondern sich überraschen lassen kann und möchte, wird man es mit Gewissheit nicht bereuen!
Eines ist klar: Nach dem Finale im 2. Teil ist der Nachfolger ein MUSS :)


Laws Of Illusion [+Digital Booklet]
Laws Of Illusion [+Digital Booklet]
Preis: EUR 7,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön - Gänsehaut garantiert!, 12. November 2011
Sarah McLachlan begleitet mich schon viele viele Jahre auf meinem Weg. Habe mich durch ihr Album Fumbling Towards Ecstasy in sie verliebt und bin all die Jahre NIE enttäuscht worden.

Auch dieses Album trägt ihre gewohnte Handschrift und ist Hörgenuss auf höchstem Niveau. Melancholisch, verträumt, verspielt - wunder wunder schön!
Ihre Stimme und ihre Art haben sich über die Jahre durchaus etwas verändert - aber in meinen Augen nur im positiven. Sie ist noch gehaltvoller, noch intensiver und wärmer - geht einem unter die Haut und bereitet eine Gänsehaut oder umhüllt einen seidenzart und weich - wie ein warmer friedlicher Sonnenaufgang. Das ganze Album erzeugt eine sehr friedliche, harmonische Stimmung. Trotz aller Melancholie wiegt es nicht schwer, sondern eher federleicht und breitet mit jedem Lied mehr und mehr den darin schwingenden Frieden in einem aus, so dass man am Ende voller Hoffnung, ja fast schon glücklich ist. Trägt somit also das Prädikat: Auch bzw. besonders an schlechten Tagen hörenswert und hilft einem neuen Aufwind zu bekommen.

Meine Lieblingslieder sind "Love Comes" - sowohl in der Piano- als auch in der Orignialversion. Sind beide wunderschön und soooo verschieden. Da sieht man mal, was man mit anderen Instrumenten und einem etwas anders betonten Gesang bewirken kann. Mein Highlight auf diesem Album. Besonders schön finde ich auch "Awakenings", "Loving You Is Easy", "Forgiveness", "Bring On The Wonder". Könnte aber auf dem Album kein einziges Lied nennen das mir nicht gefällt. Sind alle einzigartig und sehr intensiv.

Diese Ausgabe hier finde ich auch besonders schön, weil das Booklet dabei ist. So hat man doch etwas von der Stimmung dabei, die die CD mit sich bringen würde. Und ist ein sehr schönes Heft.
Enthält nicht alle Liedtexte, aber doch einige.

Viel Spaß beim Reinhören und schaut euch ruhig auch die anderen Alben an, sind alle für sich wunderschön und einzigartig. Einheitsbrei ist für Sarah McLachlan ein Fremdwort :)


The Tourist
The Tourist
DVD ~ Angelina Jolie
Wird angeboten von Film_&_Music
Preis: EUR 6,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nach der guten alten Schule, 24. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: The Tourist (DVD)
Auch mich hat der Film an alte Klassiker erinnert. Von den Rahmenbedingungen her, der Kameraführung, wie alles in Szene gesetzt wurde und auch wie Jolie und Depp ihre Charaktere spielen. Mag schon sein, dass sie das Rad nicht neu erfunden haben und es kein hoch gekrönter Film ist. Mir hat er trotzdem sehr gut gefallen. Wunderschöne bildgewaltige Szenen, stets undurchsichtig und spannend, mit einer Priese Humor und Charme. Die Zeit verflog im Nu und ich musste über den Ausgang nicht schlecht staunen. Schönes Hommage an die guten alten Zeiten mit Top Besetzung.

Fazit: Ruhig mal über die Kritiken drübertrauen und trotzdem anschauen. Ist wirklich wesentlich besser als sein Ruf. Alleine schon die Kombi - Venedig, Johnny Depp und Angelina Jolie - ist einen Blick wert.


The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe
The Chronicles of Narnia: The Lion, the Witch and the Wardrobe
Preis: EUR 14,78

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Märchenhaft schön, 24. Oktober 2011
Das ist wirklich ein ganz besonderer Soundtrack.

Die meisten instrumentalen Soundtracks können ohne den Film fast nicht bestehen. Der Film lebt durch sie und sie durch den Film.
Hier ist das anders. Natürlich untermalt die Musik den Film in wunderbarer weise und bereichert die Szenen, lässt sie wirken und haucht ihnen Magie und Leben ein. Aber sie hat genug Eigenleben und Seele um auch völlig unabhängig vom Film bestehen zu können. Ist zauberhaft verträumt, verspielt, ja richtig magisch. Und auch die gesungenen Stücke sind wunderschön. Höre die Musik immer wieder - in der Arbeit über Kopfhörer, wenn ich bei all dem Stress etwas runterkommen möchte. Oder beim Spazieren gehen am See, um in meine Mitte zu kommen, nach zu denken. Zum Lesen, zum Tagebuch schreiben. Und "From Western Woods to Beaversdam" habe ich im Handy als Weckton zusammen geschnitten, weil er einen so wunderschön aus der Traumwelt in die Realität hinübergleiten lässt.

Zum reinhören empfehle ich die instrumentalen Stücke "Evacuating London", "Lucy Meets Mr. Mumnus" und mein Lieblingslied "From Western Woods to Beaversdam".
Die gesungenen Stücke "Wunderkind", "Winter Light" und "Where" finde ich alle wunderschön. Mein Favorit ist hier "Where".

Wer gerne etwas mystisch angehauchte Musik hört und es verspielt sowie verträumt mag, wird hier sicher seine Freude dran haben.


Taller
Taller
Wird angeboten von hifi-max
Preis: EUR 15,65

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Klasse für sich!, 22. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Taller (Audio CD)
Sagenhaftes Album!

Der Styl lässt sich nur schwer beschreiben. Ist irgendwie eine bunte Mischung aus allem das dank einem glücklichen Händchen perfekt aufeinander abgestimmt ist. Jeder Ton sitzt, und bereitet einen unvergleichlichen Hörgenuss. Und dazu DIESE Stimme *mhhh schmilz* Wie bittersüße Schokolade - zum süchtig werden. Nach dem ersten Hören war ich absolut begeistert. Etwas derartiges ist mir noch nicht untergekommen und ich bin richtig froh, dass ich per Zufall über die Scheibe gestolpert bin. Auch jetzt Jahre später noch höre ich sie regelmäßig und bin nicht minder begeistert. Nur schade, dass man von ihnen nicht mehr als 2 Alben zu hören bekommen hat. Da wäre durchaus Potenzial drin gewesen...

Zum Reinhören empfehle ich: Sweet Thing, Morning Light, Worth It, I Wish

Viel Spaß!


Doctor's Diary 3 - Männer sind die beste Medizin [2 DVDs]
Doctor's Diary 3 - Männer sind die beste Medizin [2 DVDs]
DVD ~ Diana Amft
Preis: EUR 6,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Serie - SUPER Finale und leider viel zu kurz, 22. Oktober 2011
Ich LIEBE diese Serie. Sie ist so eine richtige Ausnahmeerscheinung. Doctor's Diary - Männer sind die beste Medizin: Staffel 1 [2 DVDs] und Doctor's Diary - Männer sind die beste Medizin: Staffel 2 [2 DVDs] fand ich beide schon unheimlich gut. Tränen gelacht, Tränen geweint und wahnsinnig genossen.

Die dritte und letzte Staffel war ebenfalls der Hammer. Fast noch besser, als die davor. Weil einem vieles endlich klar wird, viel man miterleben darf, wie sich die Charaktere weiterentwickeln und weil vieles ein unerwartete und erfreuliche Wendung nimmt. Dazu noch die gewohnt spritzigen Dialoge und die Welt ist wieder gut :o)

Fazit: Kann diese Serie wirklich jedem nur empfehlen!
Wer evtl. wie ich Berührungsängste mit "deutschen" Serien hat: Einfach trauen, diese ist erfrischend anders!
Und wer es nicht so mit Ärzten hat: Auch keine Bange. Ja man sieht schon was, aber die Story dreht sich eigentlich um völlig andere Dinge, stört also nicht weiter *g*
Das einzige was man für diese Serie mitbringen muss ist eine Portion Humor. Dann erobert sie einen im Sturm :o)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 27, 2011 10:24 PM CET


Doctor's Diary - Männer sind die beste Medizin: Staffel 1 [2 DVDs]
Doctor's Diary - Männer sind die beste Medizin: Staffel 1 [2 DVDs]
DVD ~ Diana Amft
Preis: EUR 6,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Serien ever, 22. Oktober 2011
Ich habs normalerweise gar nicht mit deutschen Serien. Und auch nicht mit Arztserien.

Aber: Diese hier MUSS man einfach gesehen haben!!!
Sie ist sooooo lustig, gefühlvoll, ehrlich, und dabei herrlich überspitzt... Habe selten so herzhaft gelacht. Auch lange nach dem Anschauen zaubert einem die Erinnerung an sie ein Schmunzeln aufs Gesicht oder entlockt gar ein herzhaftes Lachen - meist natürlich in völlig unpassenden Situationen *g*. Habe jeder Folge entgegen gefiebert. Tränen gelacht, mit gelitten und die Serie über die Maßen genossen. Schön, dass es heute in unserer all zu platten Telenovella-Welt noch Raum für so etwas gibt.

Fazit: Ansehen, ansehen ansehen! Kann es nur betonen. Ist mein absolutes Highlight im deutschen Serien-Dschungel und auch international ein beispielloses Phänomen.


Die Sterne leuchten immer noch
Die Sterne leuchten immer noch
von Sarah Ockler
  Gebundene Ausgabe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr berührend..., 19. Oktober 2011
Dies ist eine sehr schöne und bewegende Geschichte über große Verluste, Herzschmerz und Traurigkeit und der Rückkehr ins Leben.
Stellenweise hat es eine ausgeprägte schwere, fühlt sich an als würde sich ne schwere Regenwolke über einem zusammenbrauen, erdrückt beinahe. Doch stets wenn es zu schwer wird, wenn einem fast das Herz bricht, schwingt die Stimmung wieder um, die Wolken verziehen sich und teilweise erscheint sogar die Sonne.

Es ist eine Geschichte, wie sie das Leben selbst wohl schreiben könnte.
Zwei, die sich von klein auf kennen und schon immer "heimlich" in einander verliebt waren, finden endlich zusammen. Sind überglücklich, schweben auf Wolke 7 - allein die Tatsache, dass sie es der dritten im Bunde noch erzählen "müssen" und nicht wissen, wie es aufgenommen wird, trübt das Glück etwas. Daher bleibt es vorerst ihr Geheimnis, bis sie sich einen Plan zurechtgelegt haben. Doch bevor es soweit ist, stirbt einer von ihnen und lässt den anderen mit einem gebrochenen Herzen zurück. Als wäre das nicht schlimm genug, lastet auch noch das Geheimnis schwer. Die Gefühle dürfen nicht ausgelebt werden, es darf keiner mitbekommen, dass die Welt sich aufgehört hat zu drehen, wie tottraurig man in Wahrheit ist, sondern man muss stark sein, Haltung wahren.

Alles fühlt sich so unheimlich authentisch an, so echt und geht einem unheimlich nahe - daher lieber daheim lesen als unterwegs. Ich habe im Zug glaube ich teilweise wie das heulende Elend ausgesehen, weil es mich so ergriffen hat.

Anna ist mir innerhalb weniger Seiten sehr ans Herz gewachsen. Habe richtig mit ihr gelitten und aufgeatmet, wenn sie sich über etwas freuen konnte.
Und Matt. Herzallerliebster Matt. Der Großteil des Buches spielt sich zwar nach seinem Tod ab, trotzdem habe ich mich ihm so nahe gefühlt, durch die Erinnerungsfetzen die Anna immer wieder einfallen oder von ihr niedergeschrieben werden. Das hat meinen Herzschmerz umso größer werden lassen. Dass er ein wirklich großartiger Kerl mit einem unheimlich großen Herzen war.
Sam wirkt neben ihm notgedrungener Maßen etwas blass. Das liegt zum einen daran, dass Anna mit Matt unendlich viele Erinnerungen und Gefühle verbinden die Sam in der kurzen Zeit gar nicht zu erzeugen vermag. Und daran, dass auf ihn nicht wirklich eingegangen wird. Ein zwei Sätze lassen seine Persönlichkeit leichte Konturen annehmen. Großteils bleibt er aber eher ein verschwommener Lichtblick. Fand ich etwas schade, hatte das Gefühl, dass er durchaus mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Andererseits ging es um Annas Rückkehr ins Leben und nicht so sehr um eine herzergreifende Lovestory.
Bei Frankie waren meine Gefühle einer Achterbahn gleich. Teilweise mochte ich sie sehr gerne, tat sie mir fürchterlich Leid für ihr Schicksal. Und dann brachte sie mich zur Weißglut mit ihrem Verhalten Anna gegenüber, ihrer absoluten Ichbezogenheit. Schlussendlich siegt am Ende ein positives Gefühl, aber so richtig ins Herz habe ich sie nicht geschlossen. Ich konnte in ihr einfach zu selten die gute Freundin sehen und stellte mir des öfteren die Frage, wer denn um Himmels willen endlich mal für Anna da ist. Hier erweist sich Sam glücklicher Weise als Schlüsselperson.

Der Schreibstil von Sarah Ockler ist sehr angenehm, hat eine gewisse Unbeschwertheit, trotz des traurigen Themas.
Vom Gefühl her schwanke ich hier aber am Meisten. Teilweise war mir Situationen etwas zu platt, die Wortwahl zu simpel. Jugendbuch hin oder her, da kenne ich doch auch anderes. Und dann bedient sie sich wieder Metaphern und Wortbilder, die ich so noch nie gelesen habe, die aber sooooo unheimlich treffend sind und einem nicht nur die ganze Begebenheit sehr plastisch ausmalen sondern regelrecht vor Humor und Poesie sprühen. Die einem richtig Lesefreude bescheren. Ich denke das wird viel damit zu tun haben, dass sie ihren Schreibstil noch nicht ganz gefunden hat. Ist ja doch ihr erstes veröffentlichtes Buch. Bin daher ganz optimistisch...

Zum Cover und Titel kann ich auch nur sagen, dass mir die englische Ausgabe VIEL besser gefällt. Es passt schon auch und ist nett gestaltet. Aber das Glasherz und TWENTY BOY SUMMER ist wesentlich treffender... Schade, dass die Deutsche Ausgabe hier Extrawurst spielen...

Fazit: Lesenswert. Ein Buch fürs Herz.


Alias - Die Agentin - Die komplette fünfte Staffel (5 DVDs)
Alias - Die Agentin - Die komplette fünfte Staffel (5 DVDs)
DVD ~ Jennifer Garner
Preis: EUR 11,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioses Feuerwerk als Finale, 16. Oktober 2011
Ein würdiger Abschluss der Alias Serie. Schade, dass es nur für 5 Staffeln gereicht hat. Von mir aus hätten es ruhig auch 10 sein können :)

Wie zu erwarten spitzt sich hier alles hochgradig zu. Ich saß regelrecht auf Nadeln, wann nun der Showdown beginnt. Unglaublich spannend!
Gleichzeitig ist diese Staffel für mich auch eine der bewegendsten. Es hat mir nicht selten die Tränen in die Augen getrieben wegen Sids "vermeintlichem" Schicksal. Ich habe damit schon sehr gehadert und soooo gehofft, dass da noch irgend eine Wendung kommt. Mich an jeden Strohhalm geklammert.

Wirklich eine tolle Staffel und schöner, runder Abschluss einer Ära!

Für Fans natürlich ein MUSS.
Und für all jene, die diese Serie noch nicht kennen und per Zufall darüber gestolpert sind: Glaubt mir, ihr verpasst wirklich was! Dies ist eine der besten Actionserien der letzten Jahre. Ungelogen! Am Besten fangt ihr einfach mit Alias - Die Agentin - Die komplette erste Staffel (6 DVDs) an - spätestens danach seid ihr mit Sicherheit ebenfalls süchtig *G*


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20